Voluntary Food Intake and Diet Selection in Farm Animals

Author: John Michael Forbes

Publisher: CABI

ISBN: 1845932803

Category: Technology & Engineering

Page: 453

View: 846

This book contains an up to date and more focused examination of developments in the understanding of voluntary food intake and new ideas and studies related to diet selection. New chapters are introduced and old ones are rewritten and reorganized in a more readable style by using extensive reference to books and reviews. The book is intended for animal nutritionists, animal scientists, farm owners and managers, veterinarians and students.

Voluntary food intake and diet selection in farm animals

Author: J. M. Forbes,John Michael Forbes

Publisher: CABI

ISBN: 9780851989082

Category: Medical

Page: 532

View: 2018

This book is, in part, a second edition of the author's previous work The Voluntary Food Intake of Farm Animals (Butterworths, 1986). However, it has been revised and extended to such an extent that it is effectively a new book in its own right. More emphasis has been placed on diet selection, learning and appetites. All other sections have been brought up-to-date and completely reorganized. The text is copiously referenced to provide access to the original literature. It represents a standard work on its subject and is essential reading for advanced students and research workers in animal nutrition.

The Welfare of Cattle

Author: Terry Engle,Donald J. Klingborg, DVM,Bernard E. Rollin

Publisher: CRC Press

ISBN: 1315282437

Category: Medical

Page: 346

View: 7878

The Welfare of Cattle offers an accurate, detailed account of the ethical and welfare concerns related to the human use of cattle. There is currently no significant book dealing with the welfare of cows, animals often seen as archetypal paradigms of 'farm animals'. Covering both beef and dairy cattle, the expert authors provide in-depth information on the husbandry roots of traditional agriculture, the replacement of this system of stewardship by an industrial model, and the resulting welfare challenges associated with industrial agriculture: feedlots, highly industrialized dairies, and slaughterhouses killing huge numbers of animals who have been transported great distances. This important book explores in detail the ways in which people who are providing care for cattle can take their first step, or their next step, toward enhancing the welfare of these animals.

Quantitative Aspects of Ruminant Digestion and Metabolism

Author: J. Dijkstra,J. M. Forbes,J. France

Publisher: CABI

ISBN: 9781845931452

Category: Science

Page: 734

View: 6795

The first edition of this book. Published in 1993, was very well received as providing a comprehensive review of the digestion and metabolism of ruminant animals. Since its publication, much new research has been conducted in the subject and knowledge has increased.This new edition includes Dr. Dijkstra as an additional editor and four completely new chapters. These cover: the gas production technique in feed evaluation; the relationship between pasture characteristics and animal performance; calorimetry; and feed processing. Other chapters have been expandedor updated as appropriate.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 7371

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die feinen Unterschiede

Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft

Author: Pierre Bourdieu

Publisher: N.A

ISBN: 9783518576250

Category: Aesthetics, French

Page: 877

View: 8393

Die Analyse des kulturellen Konsums ist für alle von Interesse, die geneigt sind, ihre eigenen, meist als selbstverständlich aufgefassten kulturellen Vorlieben und Praktiken zu prüfen. Der Reiz und das Verdienst des Buches liegen darin, dass der Autor immer im Kontakt zum konkreten Alltag bleibt. Die Lektüre der Feinen Unterschiede wird ein spannender Selbsterfahrungsprozess.

Atlas der bildgebenden Diagnostik bei Heimtieren

Vögel - Kleinsäuger - Reptilien

Author: Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns,Michael Pees,Sven Reese

Publisher: Schlütersche

ISBN: 3842680260

Category: Medical

Page: 464

View: 4857

Der vorliegende Atlas ist eine bislang einmalige Zusammenstellung aller bildgebenden Verfahren für die drei großen "Heimtierklassen" Vögel, Kleinsäuger und Reptilien. Für jede Kleintierpraxis liegt damit eine ideale Ergänzung zu der bisher verfügbaren Literatur der bildgebenden Diagnostik vor.

Portfolio-Werbung als Technik des Impression Management

Eine Untersuchung zur gegenseitigen Stärkung von Dachmarke und Produktmarken in komplexen Markenarchitekturen

Author: Christian Boris Brunner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834945730

Category: Business & Economics

Page: 435

View: 4343

Die Bedeutung der Dachmarke rückt seit einigen Jahren vermehrt in den Vordergrund und viele Unternehmen sind bestrebt, das Image der Dachmarke aktiv zu stärken. Bei komplexen Markenarchitekturen stellt hierzu Portfolio-Werbung ein geeignetes Instrument dar: Durch die gemeinsame Darbietung der Dachmarke mit ihrem Markenportfolio kann es zu positiven Imagespillover-Effekten kommen. Allerdings müssen zentrale Wirkungsgrößen im Markenmanagement berücksichtigt werden. In einer umfangreichen Studienreihe zeigt Christian Brunner das Potenzial und die Risiken von Portfolio-Werbung auf und leitet konkrete Handlungsanweisungen für Markenmanager ab. Die Arbeit wurde mit dem 2. Platz des Wissenschaftspreises des Markenverbandes und der GEM (Gesellschaft zur Erforschung des Markenwesens) ausgezeichnet.

Berichte zur Lebensmittelsicherheit 2005

Lebensmittel-Monitoring

Author: Peter Brandt

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3764383461

Category: Science

Page: 60

View: 9340

Lebensmittelmonitoring - das von Bund und Ländern durchgeführte Untersuchungsprogramm - ergänzt die amtliche Lebensmittelüberwachung der Bundesländer. Lebensmittelüberwachung kontrolliert die Einhaltung lebensmittelrechtlicher Vorschriften v.a. durch verdachts- und risikoorientierte Untersuchungen. Das Lebensmittelmonitoring hingegen misst und bewertet - wiederholt und repräsentativ - den Gehalt unerwünschter Stoffe (z.B. Pflanzenschutzmittel, Schwermetalle) in und auf Lebensmitteln. Es erkennt Risiken für Verbraucher und stellt sie ab. 2005 wurden 5159 Proben von 50 Lebensmitteln bzw. -gruppen in- und ausländischer Herkunft untersucht.

Pur, weiß, tödlich

Warum der Zucker uns umbringt - und wie wir das verhindern können

Author: John Yudkin,Robert H. Lustig

Publisher: N.A

ISBN: 9783942772419

Category:

Page: 219

View: 1421


Vergleichende Verhaltensforschung

Grundlagen der Ethologie

Author: K. Lorenz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709130972

Category: Science

Page: 308

View: 5668

ihr eine gezielt beschnittene Doktrin zu machen, zu deren Verwaltung sich eif rige Leute drängen. - In jedem der verglichenen Fälle war das durchaus nicht , ,im Sinne der Erfinder". Da ist es zur Klärung allemal gut, zu den Quellen hinaufzusteigen und nachzusehen, wo die Ursprünge waren, und wie sich alles seinerzeit entwickelt hat. Dabei schärft sich der Blick für den wesentlichen Kern und das Beiwerk, sowie für sachliche und persönliche Gründe und Bedeutung unausweichlicher Auseinandersetzungen. So sehe ich den Sinn dieses Buches. Ob es ganz objektiv ist? - Das wäre zuviel verlangt! Denn wer kann die Entwicklung seiner Kinder ganz objektiv sehen? Daß es redlich ist, darauf kommt es an; und das muß man ihm zuerkennen. Nicht das Durchsetzen einer Doktrin wird hier betrieben, sondern hier werden dargestellt die Entwicklung und der Inhalt eines neu-entstandenen Wissenschaftszweiges und seiner vielfäl tigen und sorgsam abgewogenen Methoden. Das Buch ist aueh frei von der Meinung, man müsse - um das Gesicht zu wahren - auf Entdeckungsschritten verharren, die einst originell waren, nun aber teilweise überholt sind. Der Ver fasser zeigt sich offen jeder sinnvollen Kritik und Korrektur, ist jedoch ausrei chend unhöflich, um unhaltbare Einwände begründet abzuweisen.