Visual Research Methods in the Social Sciences

Awakening Visions

Author: Stephen Spencer

Publisher: Routledge

ISBN: 1134014465

Category: Reference

Page: 296

View: 2963

Visual Research Methods is a guide for students, researchers and teachers in the social sciences who wish to explore and actively use a visual dimension in their research. This book offers an integrated approach to doing visual research, showing the potential for building convincing case studies using a mix of visual forms including: archive images, media, maps, objects, buildings, and video interviews. Examples of the visual construction of ‘place’, social identity and trends of analysis are given in the first section of the book, whilst the essays in the second section highlight the astonishing creativity and innovation of four visual researchers. Each detailed example serves as a touchstone of quality and analysis in research, with themes ranging from the ethnography of a Venezuelan cult goddess to the forensic photography of the skeleton of a fourteenth-century nobleman. They give a keen sense of the motives, philosophies and benefits of using visual research methods. This volume will be of practical interest to those embarking on visual research as well as more experienced researchers. Key concerns include the power of images and their changing significance in a world of cross – mediation, techniques of analysis and ethical issues, and how to unlock the potential of visual data for research.

Teaching Visual Methods in the Social Sciences

Author: Sal Watt,Caroline Wakefield

Publisher: Routledge

ISBN: 1317326776

Category: Education

Page: 246

View: 3386

Teaching Visual Methods in the Social Sciences presents a practical and theoretical framework for those wanting to introduce visual methods into their curricula. Drawing on the expertise of contributors from across the social sciences, the book provides a comprehensive introduction to visual methodology, learning and teaching theory, and the ethical considerations involved. Divided into three parts, the book begins with an overview of how visual methods have been used in academic research, and how this can be applied to teaching and pedagogy. It then goes on to introduce different methods, including photography, film and drawing, describing how they can be used in various locations. Finally, the book pulls everything together, advocating the wider use of teaching visual methods in further and higher education curricula across the social science subjects. The book features a plethora of examples, as well as practical resources for FE and HE teachers, making it an essential companion for anyone interested in utilising visual methods in their teaching.

Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften

Author: Nicola Döring,Jürgen Bortz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642410898

Category: Psychology

Page: 1051

View: 7749

Der Klassiker zu den Forschungsmethoden – rundum erneuert, didaktisch verbessert und aktueller denn je! Dieses Buch ist ein fundierter und verlässlicher Begleiter für Studierende, Forschende und Berufstätige – da ist alles drin: Grundlagen: Wissenschaftstheorie, Qualitätskriterien sowie ethische Aspekte. Anwendung: Alle Phasen des Forschungsprozesses von der Festlegung des Forschungsthemas, des Untersuchungsdesigns und der Operationalisierung über Stichprobenziehung, Datenerhebungs- und Datenanalysemethoden bis zur Ergebnispräsentation. Vertiefung: Effektgrößen, Metaanalysen, Strukturgleichungsmodelle, Evaluationsforschung. Die 5. Auflage wurde grundlegend überarbeitet: Klarheit: Verbesserte Gliederung der Kapitel sowie des gesamten Buches. Aktualität: Beiträge zu Online-Methoden, Mixed-Methods-Designs und anderen neueren Entwicklungen. Lernfreundlichkeit: Viele Abbildungen, Tabellen, Definitionsboxen, Cartoons, Übungsaufgaben und Lernquiz mit Lösungen. Praxisbezug: Reale Studienbeispiele aus verschiedenen sozial- und humanwissenschaftlichen Fächern (z.B. Psychologie, Kommunikationswissenschaft, Erziehungswissenschaft, Medizin, Soziologie). Eine Begleit-Website bietet Lern-Tools für Studierende und Materialien für Lehrende.

Rhetoric and the Digital Humanities

Author: Jim Ridolfo,William Hart-Davidson

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 022617669X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 328

View: 7388

Within the digital humanities, rhetoric has emerged as a nexus of incredible innovation, and "Rhetoric and the Digital Humanities" provides extensive and much-needed guidance on how the theories and methodologies of rhetorical studies can be marshaled in highly successful ways to enhance all work in digital humanities. In addition to an insightful introduction from the editors, the book offers essays from leading scholars in a variety of disciplines, organized into three tightly focused sections. The first consists of seven chapters that define field connections between rhetoric and the digital humanities. The second section offers six chapters focused on research methodology. And the third presents ten chapters offering forward-looking recommendations on pathways for exploring interdisciplinary trajectories between rhetorical studies and the digital humanities. This timely edited collection will do much to promote and strengthen interdisciplinary collaborations in the digital humanities.

Urban Youth and Photovoice

Visual Ethnography in Action

Author: Melvin Delgado

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199381348

Category: Social Science

Page: 288

View: 2752

The past decade brought forth a wave of excitement and promise for researchers and practitioners interested in community practice as an approach based on social justice principles and an embrace of community participatory actions. But, effective community practice is predicated on the availability and use of assessment methods that not only capture and report on conditions, but also simultaneously set the stage for social change efforts. This research, therefore, serves the dual purpose of generating knowledge and also being an integral part of social intervention. Research done in this way, however, requires new tools. Photovoice is one such tool - a form of visual ethnography that invites participants to represent their community or point of view through photographs, accompanied by narratives, to be shared with each other and with a broader community. Urban Youth and Photovoice focuses on the use of this method within urban settings and among adolescents and young adults - a group that is almost naturally drawn to the use of photography (especially digital and particularly in today's era of texting, facebook, and instagram) to showcase photovoice as an important qualitative research method for social workers and others in the social sciences, and providing readers with detailed theoretical and practical account of how to plan, implement, and evaluate the results of a photovoice project focused on urban youth.

Doing Qualitative Research in Social Work

Author: Ian Shaw,Sally Holland

Publisher: SAGE

ISBN: 1473905036

Category: Social Science

Page: 368

View: 334

Bringing key developments and debates together in a single volume, this book provides an authoritative guide for students and practitioners embarking on qualitative research in social work and related fields. Frequently illustrated with contemporary and classic case examples from the authors’ own empirical research and from international published work, and with self-directed learning tasks, the book provides insight into the difficulties and complexities of carrying out research, as well as sharing ‘success’ stories from the field. Shaw and Holland have long experience of writing for practitioners and students and in making complex concepts accessible and readable, making this an ideal text for those engaging in qualitative social work research at any level. Ian Shaw is a Professor of Social Work at the University of York and at the University of Aalborg. Sally Holland is a Reader in Social Work at the School of Social Sciences in Cardiff University.

Pedagogies, Physical Culture, and Visual Methods

Author: Laura Azzarito,David Kirk

Publisher: Routledge

ISBN: 1136291970

Category: Education

Page: 256

View: 9064

To understand and more creatively capture the social world, visual methods have increasingly become used by researchers in the social sciences and education. However, despite the rapid development of visual-based knowledge, and despite the obvious links between human movement and visual forms of understanding, visual research has been scarce in the fields of physical culture and physical education pedagogy. This groundbreaking book is the first to mark a "visual turn" in understanding and researching physical culture and pedagogies, offering innovative, image-based research that reveals key issues in the domains of sport, health, and physical education studies. Integrating visual research into physical culture and pedagogy studies, the book provides the reader with different ways of "seeing", looking at, and critically engaging with physical culture. Since human movement is increasingly created, established, and pedagogized beyond traditional educational sites such as schools, sport clubs, and fitness gyms, the book also explores the notion of visual pedagogy in wider physical culture, helping the reader to understand how visual-based technologies such as television, the internet, and mobile phones are central to people’s engagement with physical culture today. The book demonstrates how the visual creates dynamic pedagogical tools for revealing playful forms of embodiment, and offers the reader a range of visual methods, from researcher-produced photo analysis to participatory-centred visual approaches, that will enhance their own study of physical culture. Pedagogies, Physical Culture and Visual Methods is important reading for all advanced students and researchers with an interest in human movement, physical education, physical culture, sport studies, and research methods in education.

Das Erwachen

Roman

Author: Kate Chopin,Barbara Becker,Karen Nölle-Fischer

Publisher: N.A

ISBN: 9783942374002

Category:

Page: 211

View: 3097


Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345180736X

Category: Religion

Page: 288

View: 1025

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 5104

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Unterdrückung und Befreiung

Herausgegeben von Peter Schreiner, Norbert Mette, Dirk Oesselmann, Dieter Kinkelbur in Kooperation mit Armin Bernhard

Author: Paulo Freire

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830968030

Category: Education

Page: 140

View: 9230

Diese Sammlung von Schriften aus der Zeit von 1970 bis 1990 des brasilianischen Pädagogen Paulo Freire (1921-1997) gibt einen Einblick in die Grundlagen und Prinzipien seiner Bildungsarbeit auf der Basis der Pädagogik der Befreiung. In den ausgewählten Texten werden nicht nur pädagogische Probleme und inhaltlich-methodische Fragen der Bildungsarbeit thematisiert. Sie enthalten ebenso Analysen und Bewertungen von Politik, Kultur, Religion, Ethik und Veränderungsmöglichkeiten von Gesellschaft - eine Erweiterung, die sich gegen eine Vorstellung wendet, Pädagogik sei von Gesellschaft und Politik losgelöst zu behandeln. Scharfsinnig hat Freire u.a. die verheerenden Folgen des Neoliberalismus für Individuum und Gesellschaft analysiert und zum widerständigen Denken und Handeln ermuntert. Eine Auswahl repräsentativer alter und neuer Texte von Paulo Freire: Wer sie zur Hand nimmt, entdeckt rasch, dass uns dieser brasilianische Pädagoge nicht nur für die Theorie und Praxis unserer Erziehungsarbeit, sondern für unser Überleben Entscheidendes zu sagen hat. Prof. Dr. Ulrich Becker, Universität Hannover

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 6255

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates

Steve Jobs

Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers

Author: Walter Isaacson

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641074622

Category: Biography & Autobiography

Page: 704

View: 9386

Die Biografie des Jahres über einen der revolutionärsten Entwickler der Welt Macintosh, iMac, iPod, iTunes, iPhone, iPad – Steve Jobs hat der digitalen Welt mit der Kultmarke Apple Ästhetik und Aura gegeben. Wo Bill Gates für solide Alltagsarbeit steht, ist der Mann aus San Francisco die Stilikone des IT-Zeitalters, ein begnadeter Vordenker, der kompromisslos seiner Idee folgt. Genial und selbstbewusst hat er trotz ökonomischer und persönlicher Krisen den Apfel mit Biss (Bite) zum Synonym für Innovation und Vision gemacht. Doch wer ist dieser Meister der Inszenierung, was treibt ihn? Walter Isaacson gewann das Vertrauen des Apple-Chefs und konnte als erster Biograf während der langjährigen Recherchen auf seine uneingeschränkte Unterstützung ebenso bauen wie auf die seiner Familie, seiner Weggefährten und auch der Kontrahenten. Entstanden ist das Buch über Steve Jobs und sein Unternehmen – nicht nur für Apple-Fans.

Soziologische Phantasie

Author: C. Wright Mills

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365810015X

Category: Social Science

Page: 325

View: 1923

Soziologische Phantasie, die erstmals 1963 erschienene deutsche Übersetzung von C. Wright Mills‘ The Sociological Imagination, darf zurecht als Meilenstein wissenschaftlich-politischer Debatten in den Vereinigten Staaten betrachtet werden und zählt auch heute noch zu einer der wichtigsten Selbstkritiken der Soziologie. Mills schlägt hier einen dritten Weg zwischen bloßem Empirismus und abgehobener Theorie ein: Er plädiert für eine kritische Sozialwissenschaft, die sich weder bürokratisch instrumentalisieren lässt noch selbstverliebt vor sich hin prozessiert, sondern gesellschaftliche Bedeutung erlangt, indem sie den Zusammenhang von persönlichen Schwierigkeiten und öffentlichen Problemen erhellt. Eben dies sei Aufgabe und Verheißung einer Soziologie, die sich viel zu häufig „einer merkwürdigen Lust an der Attitüde des Unbeteiligten“ hingebe.

Leadership Challenge

Author: James M. Kouzes,Barry Z. Posner

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9783527503742

Category: Executive ability

Page: 382

View: 1842

Through research, interviews and the experience of hundreds of managers, Kouzes and Posner show how leadership can be learned and mastered by all. Readable, interesting, and up-to-date. Highly recommended.--Library Journal.