Ein Elefant für Inspector Chopra

Kriminalroman

Author: Vaseem Khan

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843714002

Category: Fiction

Page: 304

View: 645

Am Tag seiner Pensionierung stolpert Inspector Chopra gleich über zwei mysteriöse Ereignisse: Das erste ist der rätselhafte Fall eines ertrunkenen Jungen, dessen Tod niemanden zu kümmern scheint. Die zweite Überraschung ist ein Babyelefant. Chopra nimmt sich beider an. Ohne seine Polizeimarke, dafür aber mit tatkräftiger Unterstützung von Elefantenbaby Ganesha, sucht er jeden Winkel Mumbais nach dem Mörder des Jungen ab. Er muss bald feststellen, dass sowohl an seinem Fall als auch an seinem neuen Schützling mehr dran ist, als es auf den ersten Blick scheint.

Der Zentaur

Ein mystischer Roman

Author: Algernon Blackwood

Publisher: Festa

ISBN: 3865523420

Category: Fiction

Page: 352

View: 8790

Europa Anfang des 20. Jahrhunderts. Auf einer Reise in das geheimnisvolle Bergland der Karpaten sichtet der britische Naturphilosoph O?Malley eine Schar mythischer Geschöpfe. Dies und seine Begegnung mit dem schweigenden Fremden bestätigt ihn in seiner Überzeugung, dass unser Planet ein lebendiges, beseeltes Wesen ist. Unsere Welt ließe sich von der Krankheit des modernen Lebens heilen, so O?Malley, würde die Menschheit zu einem einfachen Leben am Herzen der Mutter Erde zurückkehren ... DER ZENTAUR ist ein poetischer Ideenroman und enthält die Kernideen einer Naturphilosphie. Usch Kiausch hat den Roman in eine moderne Sprache übersetzt, die nicht vor Überschwänglichkeiten strotzt, die aber dennoch möglichst werkgetreu ist. H. P. Lovecraft: »Über den Rang von Algernon Blackwoods Genie lässt sich nicht streiten [?]. Wahrscheinlich zu subtil für eine Klassifizierung als Horrorgeschichten, möglicherweise jedoch in einem absoluten Sinn künstlerisch reifer, sind so feingesponnene Fantasien wie JIMBO oder THE CENTAUR. In diesen Romanen gelingt es Blackwood, sich dicht und fassbar der innersten Substanz der Träume zu nähern und dabei weite Strecken der konventionellen Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fantasie einzureißen.«

Arts & Crafts

Author: Oscar Lovell Triggs

Publisher: Parkstone International

ISBN: 1780424892

Category: Art

Page: 200

View: 7073

„Bewahren Sie nichts in Ihren Häusern auf, was Sie nicht als nützlich erachten oder wirklich schön finden.“ Allein dieses Zitat von William Morris könnte schon als erklärende Zusammenfassung der Arts and Crafts-Bewegung dienen, die in England eine Reform des Kunstgewerbes hervorrief. Diese von John Ruskin gegründete und von William Morris erst richtig vorangetriebene Bewegung Arts and Crafts brachte revolutionäre Ideen in das viktorianische England. In der Blüte des „seelenlosen“ Industriezeitalters, in dem Gegenstände standardisiert wurden, forderten die Mitglieder der Arts and Crafts-Bewegung, in die Herstellung einen ästhetischen Aspekt einzubringen. Handwerk und Design wurden somit zum Hauptgegenstand dieser neuen Ideologie. Arts & Crafts beeinflusste nunmehr zahlreiche Stile der ganzen Welt und drückte hauptsächlich dem Design, der Malerei und der Architektur ihren Stempel auf.

Die Kunst des Islams

Author: Gaston Migeon,Henri Saladin

Publisher: Parkstone International

ISBN: 1783106670

Category: Art

Page: 329

View: 6607

Die islamische Kunst ist weder die Kunst einer Nation noch eines Volkes, sondern die Kunst des Islam. Die von der arabischen Halbinsel kommenden Gläubigen eroberten innerhalb weniger Jahrhunderte ein Gebiet, das sich vom Atlantik bis zum Indischen Ozean erstreckte. Diese vielgestaltige, sehr spirituelle, multi-kulturelle und multi-ethnische Kunst, bei der jegliche Darstellung von Gott und Mensch verboten war, brachte heilige Schriften und zahlreiche Motive von großem dekorativem Wert hervor. Auf meisterhafte und erfinderische Art drückten diese Künstler ihren Glauben durch das Schaffen monumentaler Meisterwerke aus, wie beispielsweise die Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem, das Taj Mahal in Agra oder die Alhambra in Granada - architektonische Meisterwerke, in denen die Motive der muslimischen Keramiken zum Vorschein kommen. Die lebendige und farbenfrohe islamische Kunst spiegelt den Reichtum der Menschen wieder, die den Glauben an eine einzigartige Wahrheit als gemeinsamen Nenner hatten: Die absolute Notwendigkeit, Werke zu schaffen, deren Schönheit ihre große Ehrfurcht vor Gott symbolisierte.

Mitternacht im Pera Palace

Die Geburt des modernen Istanbul

Author: Charles King

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843711224

Category: Social Science

Page: 544

View: 8205

WORUM GEHT ES? »Mitternacht im Pera Palace« erzählt die faszinierende Geschichte des Aufbruchs Istanbuls in die Moderne zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Schauplatz der rasanten Entwicklung ist das elegante Hotel Pera Palace, dessen Gäste Geschichte schrieben: Von Agatha Christie über Atatürk und Trotzki bis zu Geheimagenten aller Länder checkte ein, wer den Lauf der Welt veränderte. Ein wunderbar stimmungsvolles Porträt Istanbuls von den »Swinging Twenties« bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. WAS IST BESONDERS? Istanbuls Aufbruch in die Moderne, mitreißend erzählt vor dem Panorama europäischer Geschichte, am Beispiel eines Grand Hotels und seiner illustren Gäste. WER LIEST? • Alle Istanbul-Fans und die, die es noch werden wollen • Leser von Geert Mak, David Abulafia und Karl Schlögel • Jeder, der kulturhistorisch interessiert ist

Essen vermessen

Speisen zwischen Kult und Kultur

Author: Volker Fischer

Publisher: Axel Menges

ISBN: 9783869050003

Category: Culture

Page: 96

View: 1673

Text in German. The theme of this book is nutrition: the manufacture and availability of foodstuffs, and their preparation and presentation in the context of a societys social and cultural development. Nutrition and physical wellbeing are closely linked. Human beings and animals alike need to eat in order to survive. In our rich industrial nations, where the availability of food is taken for granted, attitudes towards food tend toward extremes: asceticism on the one hand, and overindulgence and excess on the other. Over the centuries, methods of food consumption and food preparation have become refined in tandem with the ever more differentiated organisation of human coexistence between these two poles. Regional and social differences in taste-related culture have arisen, each representative of the lifestyle of their time. Today, cooking and the arranging of food may have an almost artistic form, with high expectations for the quality of the product and its preparation. The fact is, however, that we live in a society in which almost all products are industrially produced. We have no power to influence the production process, and the lists of ingredients on the packaging that provide information on the composition of individual foods are puzzling, and make us doubt whether the product is really what it pretends to be. In a wide-ranging tour dhorizon, this book investigates the complex contemporary semantic fields of foods, their production and preparation, their presentation in a commercial context, and their marketing in the media. The author also takes a critical look at the new enthusiasm for DIY food production, baking, and even livestock slaughter, and examines the star system way cooking is presented in the media. The resulting book is a cultural history of food and of eating from a cultural history, sociology, psychology, economy, and media perspective, as they exist within the contemporary discourse on nutrition with its extremes of hype and hubris. Volker Fischer was deputy director of the Deutsches Architekturmuseum in Frankfurt am Main for over ten years. From 1994 to 2012 he has built up a new design department at the Museum for Applied Arts in Frankfurt. At the same time, he taught on the history of architecture and design at the Hochschule f�r Gestaltung in Offenbach. Fischer is already represented in Edition Axel Menges by books on Stefan Heiliger, Richard Meier, Stefan Wewerka, the Commerzbank in Frankfurt am Main by Norman Foster, Hall 3 of Messe Frankfurt by Nicholas Grimshaw, on "beauty design" as well as on the design activities of Lufthansa and Apple.

Ravenna

Kunst und Kultur einer spätantiken Residenzstadt

Author: Carola Jäggi

Publisher: Schnell & Steiner

ISBN: 9783795431273

Category:

Page: 336

View: 5954

Ravenna gehort neben Rom und Konstantinopel zu den bedeutendsten Kunst- und Kulturzentren im spatromischen Imperium Romanum. Auf engstem Raum haben sich hier zahlreiche Bauten aus dem 5. und 6. Jh. erhalten, bekannt vor allem durch ihre einzigartige Mosaikkunst. Der aufwandig illustrierte, auf neuen Erkenntnissen basierende Band dient einem interessierten Publikum als Begleiter zur Erkundung der fruhchristlichen Baukunst vor Ort.

Quilten für Dummies

Author: Cheryl Fall

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527706046

Category:

Page: 308

View: 1817

Arbeiten Sie gern mit Stoffen, Farben und Mustern? Cheryl Fall zeigt Ihnen, wie Sie mit Ihrem Hobby wunderschöne Kunstwerke schaffen können. Von der Auswahl an Stoffen und Fäden über das Design des Quilts bis zum richtigen Handwerkszeug, in leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen stellt sie Ihnen 17 verschiedene Projekte vor. Anfänger finden hier Tipps, wie sie mit einfachen Mustern einsteigen können. Erfahrene Quilter finden Anleitungen für außergewöhnliche Designs. Ob Sie mit der Hand oder mit der Nähmaschine arbeiten, das Muster selbst entwerfen oder eines der vorgeschlagenen Designs als Vorlage nehmen, dieses Buch begleitet Sie bei Ihren Projekten.

Magie der Weihnacht

Author: Richard Paul Evans

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732518795

Category: Fiction

Page: 320

View: 8736

Mark Smart kommt die festliche Weihnachtszeit vor wie ein Albtraum: Seine Mutter ist bei einem schrecklichen Autounfall gestorben, seine Zukunftspläne sind dahin, und seine Freundin hat ihn ohne mit der Wimper zu zucken verlassen. Als er dann noch in einer verschneiten Novembernacht mit dem Wagen stehenbleibt, ist er kurz davor, die Nerven zu verlieren. Er steigt aus, um Hilfe zu finden, und ahnt nicht, dass er schon bald selbst für eine junge Frau zum Weihnachtsengel werden wird. In einem kleinen Café in der Nähe wartet eine verwunschene Geschichte auf Mark, die auch für ihn das Glück birgt: den wiedergefundenen Glauben an sich selbst und die Liebe seines Lebens ...

Wer hat Schuld?

Author: Alexander Herzen

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3958700071

Category: Fiction

Page: 224

View: 8562

Der russische Philosoph und Publizist Alexander Herzen war einer der herausragenden russischen Denker des 19. Jahrhunderts und eine in ganz Europa bewunderte Persönlichkeit. In seinem ersten Roman \"Wer hat Schuld?\" porträtiert er die feudale Gesellschaft Russlands und geht der Frage nach der Verantwortung für die ungleichen sozialen Verhältnisse nach. Herzen\'s Erzählung stellt nicht nur einen wichtigen Beitrag zur europäischen Literatur dar, sondern ist auch als historisches Dokument von großer Bedeutung.

Avery Singer

Author: Kunsthalle (Zürich, Suisse).,Matthew Brannon

Publisher: Jrp Ringier

ISBN: 9783037643914

Category:

Page: 96

View: 4289

In her first monograph, New York-based artist Avery Singer (born 1987) presents her semi-autobiographical, and often socially critical, figurative oeuvre. Her meticulously detailed black-and-white paintings appear almost machine-made, thwarting our visual expectations and raising the issue of excessive digitized matter in today's society.