The Shifting Wind

The Supreme Court and Civil Rights from Reconstruction to Brown

Author: John R. Howard

Publisher: SUNY Press

ISBN: 9780791440896

Category: Political Science

Page: 393

View: 1765

Examines the significant role played by the U.S. Supreme Court in shaping race relations and affecting civil rights in the period between the end of the Civil War and the 1954 Brown decision.

Boundary Control

Subnational Authoritarianism in Federal Democracies

Author: Edward L. Gibson

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1139851012

Category: Political Science

Page: N.A

View: 6033

The democratization of a national government is only a first step in diffusing democracy throughout a country's territory. Even after a national government is democratized, subnational authoritarian 'enclaves' often continue to deny rights to citizens of local jurisdictions. Gibson offers new theoretical perspectives for the study of democratization in his exploration of this phenomenon. His theory of 'boundary control' captures the conflict pattern between incumbents and oppositions when a national democratic government exists alongside authoritarian provinces (or 'states'). He also reveals how federalism and the territorial organization of countries shape how subnational authoritarian regimes are built and how they unravel. Through a novel comparison of the late nineteenth-century American 'Solid South' with contemporary experiences in Argentina and Mexico, Gibson reveals that the mechanisms of boundary control are reproduced across countries and historical periods. As long as subnational authoritarian governments coexist with national democratic governments, boundary control will be at play.

Supreme Court of the United States

A Bibliography

Author: George H. Rutland

Publisher: Nova Science Pub Incorporated

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 227

View: 9705

Although not as glamourous as the Presidency and not as raucous as Congress, the Supreme Court quietly wields more power and influence over life in the United States than the other two combined. There is not a facet of life in the US that the Supreme Court is not called upon sooner or later to offer an opinion about. This bibliography gathers important literature about the Supreme Court and provides access through subject groupings as well as author and subject indexes. Contents: General; History; Separation of Powers; Constitutional Law; Freedom of Religion; Judicial Process; Civil Rights; Justices; Freedoms; Judicial Power and Indexes.

America, History and Life

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Dissertations, Academic

Page: N.A

View: 1172

Article abstracts and citations of reviews and dissertations covering the United States and Canada.

Barack Obama

Leben und Aufstieg

Author: David Remnick

Publisher: N.A

ISBN: 9783827008930

Category:

Page: 976

View: 952


Ein Tor zur Welt

Roman

Author: Lorrie Moore

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3827074800

Category: Fiction

Page: 384

View: 5461

Wenn Tassie abends ihr Vogelkostüm anlegt und in wildem Lauf über die Kartoffelfelder stürmt, um Mäuse und andere Schädlinge zu vertreiben, hat sie ganz kurz das Gefühl, wirklich zu fliegen. Tassie Keltjin ist zwanzig Jahre alt und verlässt die elterliche Farm irgendwo im Mittleren Westen. Amerika rüstet zum Einsatz in Afghanistan, und sie beginnt zu studieren, ahnungslos und rührend entflammt für Sylvia Plath und Simone de Beauvoir. Sie braucht einen Job und findet ihn als Teilzeit-Kindermädchen bei Sarah und Edward, die dabei sind, ein Kind zu adoptieren. Aus Mary, zwei Jahre alt, weiße Mutter, schwarzer Vater, wird Emmie, Kind weißer Mittelschichteltern, und Tassie zu ihrer Hauptbezugsperson. Mit der fragilen Anmut einer Schlafwandlerin gerät Tassie in eine erste Liebe und immer tiefer hinein in das komplizierte Leben einer fremden Familie. Wie fern ihr in einem knappen Jahr die ländliche Kindheit, Eltern und Bruder gerückt sind, merkt Tassie, als sie jäh sowohl ihre Liebe als auch ihren Job verliert. Die Schlafwandlerin wacht auf und nichts ist mehr, wie es war, am wenigsten sie selbst. Mit ihrem neuen Roman zeigt Lorrie Moore, was Literatur im besten Fall zu leisten vermag. Mit Tassie schenkt sie dem Leser eine ganz und gar lebendige, ganzund gar zauberhafte und ergreifende Figur, und während sie mit dem Witz, der zarten Klugheit, für die sie berühmt ist, deren Geschichte erzählt, packt sie wie nebenbei große gesellschaftsrelevante Themen an: Adoption und unterschwelligen Rassismus, Amerikas kriegerische Außenpolitik.

Bummel durch Europa

Author: Mark Twain

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3743187809

Category: Fiction

Page: 16

View: 6954

"Bummel durch Europa" (Original: "A Tramp Abroad") ist ein halb-fiktiver, satirischer Reisebericht des amerikanischen Autors Mark Twain, der erstmals 1880 erschien. Das Buch beschreibt eine Reise von zwei Freunden durch Deutschland, die Alpen und Italien im Jahr 1878. Der Ich-Erzähler ist Mark Twain selbst, der Reisebegleiter seinem Freund Joseph Twichell nachgebildet. Beide Reisenden hatten sich eigentlich vorgenommen, den größten Teil des Weges zu Fuß zurückzulegen, finden dann aber doch ständig andere Möglichkeiten der Fortbewegung. Twain spielt auf dieser Reise den typischen amerikanischen Touristen jener Zeit, der angeblich alles sofort versteht, was er sieht, in Wahrheit aber häufig daneben liegt.

Kleine Geschichte des Neoliberalismus

Author: David Harvey

Publisher: Rotpunktverlag

ISBN: 3858695289

Category: Political Science

Page: 280

View: 8360

Neoliberalismus ist eine Doktrin. Sie besagt, dass der Markt an sich eine Ethik darstellt und in der Lage ist, alles menschliche Tun und Trachten in die richtigen Bahnen zu lenken. Seit rund dreißig Jahren ist der Neoliberalismus aber auch politische Praxis, und viel ist darüber schon publiziert worden. Doch David Harvey legt mit diesem Buch das "lebendigste, lesenswerteste, verständlichste und kritischste Handbuch über den Neoliberalismus vor, das es derzeit gibt". (Leo Panitch, Professor für vergleichende politische Ökonomie an der York-Universität in Toronto) Harvey rekapituliert die Geschichte des Neoliberalismus, wobei nicht nur die allgemein bekannten "Pioniere" Thatcher und Reagan zu Ehren kommen, sondern auch das neoliberale "Modellland" Chile (unter Diktator Pinochet) oder das China des Deng Xiaoping. Er beschreibt den rasanten globalen Siegeszug der neoliberalen politischen Praxis in den 90er-Jahren und analysiert deren verheerende Auswirkungen in den meisten Ländern des Globus. Er zeigt aber auch anhand zahlreicher Beispiele, wie mit Zahlenmaterial gemogelt wird, um den "Erfolg" des Neoliberalismus zu beweisen. Nach diesem Buch wird das nicht mehr so einfach möglich sein.

Der Wanderer und sein Schatten

Author: Friedrich Nietzsche

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849616347

Category:

Page: 146

View: 4563

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Nietzsches zweiter und letzter Nachtrag zu seinem "Buch für freie Geister" gehört zu seinen wichtigsten Werken.

Schriften des Nikolaus von Cues

in deutscher Übersetzung im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Author: Cardinal Nicholas (of Cusa),Ernst Hoffmann,Paul Wilpert,Karl Bormann,Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: N.A

View: 7137


Eine Theorie der Generationengerechtigkeit

Author: Jörg Tremmel

Publisher: N.A

ISBN: 9783897857063

Category: Intergenerational relations

Page: 340

View: 7346

Der Bezug auf ”unsere Pflichten gegenüber künftigen Generationen“ ist eines der kraftvollsten, emotionalsten und effektivsten Argumente, das Politikern und Bürgern zur Verfügung steht. Die exakte Art und der Umfang dieser Pflichten sind allerdings unklar. Sind wir kommenden Generationen überhaupt etwas schuldig? Wenn ja, wie groß ist der Umfang unserer Pflichten? Und auf welche Ressourcen oder Güter beziehen sie sich? Dieses Buch kommt zur rechten Zeit: Es liefert die bisher genaueste ethische Landkarte für die immer wichtiger werdende Zukunfts- bzw. Generationenethik. Obwohl von bisher unerreichter Tiefe und Bandbreite - das Literaturverzeichnis umfasst die gesamte relevante Literatur zu diesem Thema -, macht Tremmels klarer Stil das Buch zu einer leicht lesbaren und abwechslungsreichen Lektüre. Im Ergebnis schlägt dieses Buch eine Theorie der Generationengerechtigkeit vor, die nicht nur für die philosophische, sondern auch die politische Debatte neue Impulse bringen wird.