The Seven Basic Plots

Why We Tell Stories

Author: Christopher Booker

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1441116516

Category: Literary Criticism

Page: 736

View: 7933

This remarkable and monumental book at last provides a comprehensive answer to the age-old riddle of whether there are only a small number of 'basic stories' in the world. Using a wealth of examples, from ancient myths and folk tales via the plays and novels of great literature to the popular movies and TV soap operas of today, it shows that there are seven archetypal themes which recur throughout every kind of storytelling. But this is only the prelude to an investigation into how and why we are 'programmed' to imagine stories in these ways, and how they relate to the inmost patterns of human psychology. Drawing on a vast array of examples, from Proust to detective stories, from the Marquis de Sade to E.T., Christopher Booker then leads us through the extraordinary changes in the nature of storytelling over the past 200 years, and why so many stories have 'lost the plot' by losing touch with their underlying archetypal purpose. Booker analyses why evolution has given us the need to tell stories and illustrates how storytelling has provided a uniquely revealing mirror to mankind's psychological development over the past 5000 years. This seminal book opens up in an entirely new way our understanding of the real purpose storytelling plays in our lives, and will be a talking point for years to come.

The Seven Basic Plots

Why We Tell Stories

Author: Christopher Booker

Publisher: A&C Black

ISBN: 9780826480378

Category: Literary Criticism

Page: 728

View: 7584

This volume provides an analysis of stories' plot structures and their psychological meanings, attempting to distill all of storytelling down to a few archetypes. Drawing on a vast array of examples, from Proust to detective stories, from the Marquis de Sade to E.T., the author leads readers through the changes in the nature of storytelling over the past 200 years, and why so many stories have 'lost the plot' by losing touch with their underlying archetypal purpose. He analyzes why evolution has given us the need to tell stories and illustrates how storytelling has provided a uniquely revealing mirror to mankind's psychological development over the past 5000 years.

The Seven Basic Plots of Literature

Author: Christopher Booker

Publisher: N.A

ISBN: 9780826452092

Category: Literature

Page: 420

View: 363

"This book provides a comprehensive answer to the age-old riddle of whether there are only a small number of 'basic' stories in the world. Using a wealth of examples, from ancient myths and folk tales, via the plays and novels of great literature to the popular movies and TV soap operas of today, it shows that there are seven archetypal themes which recur throughout every kind of storytelling." -- BOOK JACKET.

Niemalsland

Roman

Author: Neil Gaiman

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732532747

Category: Fiction

Page: 432

View: 8617

Richard Mayhew führt ein unaufgeregtes Leben in London, bis ihm eines Tages ein verletztes Mädchen direkt vor die Füße fällt und ihn um Hilfe bittet. Richard willigt ein und gerät dadurch in ein Abenteuer, das er sich in seinen Träumen nicht hätte vorstellen können. Denn Door ist kein gewöhnliches Mädchen, sondern gehört zum verborgenen Reich von "Unter-London". Mit ihr landet Richard in einer Welt, die weit seltsamer und gefährlicher ist, als alles, was er vorher kannte.

Der dritte Mann

Roman

Author: Graham Greene

Publisher: Paul Zsolnay Verlag

ISBN: 3552057838

Category: Fiction

Page: 160

View: 7915

Wien in der Nachkriegszeit: Die vier Besatzungsmächte haben die Stadt aufgeteilt, der Schwarzmarkt blüht. Einer der mysteriösesten Schieber ist Harry Lime, der seinen Jugendfreund und Schriftsteller Rollo Martins nach Wien einlädt. Doch bei seiner Ankunft kommt er nur noch rechtzeitig zu Limes Bestattung. Angeblich ist dieser Opfer eines Autounfalls geworden. Martins beginnt nachzuforschen und stellt fest, dass Harry kein Kleinganove war, sondern der Kopf einer skrupellosen Schmugglerbande. Und immer wieder kreuzt ein ominöser dritter Mann seine Wege ... Greenes faszinierender Thriller, kongenial verfilmt von Carol Reed mit Orson Welles und Joseph Cotton, erscheint jetzt in exzellenter Neuübersetzung.

Naiv. Super

Roman

Author: Erlend Loe

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462305409

Category: Fiction

Page: 240

View: 561

Nach zwei erfolgreichen Büchern von Erlend Loe nun auch sein erster Roman als KiWi: Naiv. Super. Der erste Roman von Erlend Loe, 1998 bei Kiepenheuer & Witsch erschienen, gilt mittlerweile in Skandinavien als Klassiker. Mit dieser kleinen Geschichte über die großen Dinge des Lebens erschließt uns Erlend Loe auf humorvolle und komische Weise die Welt, in der für seinen jungen Helden die Dinge nicht immer so laufen, wie sie sollen.Manchmal genügen die kleinen Anlässe, um einen aus der Bahn zu werfen. Als der ältere Bruder ihn beim Krocket besiegt, gerät der Ich-Erzähler, ein 25-jähriger Student, in eine Lebenskrise. Er schmeißt alles hin, lebt in den Tag hinein und beginnt nachzudenken – über sich, über das Leben, über das, was er hat, und das, was ihm fehlt, beispielsweise eine Freundin. Und ob die Dinge besser oder schlechter werden.Entschlossen, dem Leben neu zu begegnen, tauscht er Faxe mit einem Freund aus, kauft einen Volvo, korrespondiert mit einem weltberühmten Chaosforscher, freundet sich mit einem Jungen an, besucht seinen Bruder in New York und findet endlich auch ein Mädchen, das seine Freundin werden könnte.Erlend Loe erschließt uns die Welt auf humorvolle und unterhaltsame Weise. Er erzählt von der Suche nach dem großen Zusammenhang – leicht, voller Wortwitz und Situationskomik. Und doch liegen hinter jeder Zeile die Traurigkeit und das Glück einer ganzen Welt.»Loes Roman dokumentiert die Lebenswelt der 20- bis 30-Jährigen, den Spiel-Charakter der neuen Kommunikationstechnik, die weltbeherrschende Macht des Marketing. Schon wahr. Oder: Naiv. Super.« Die Welt

Rupien! Rupien!

Author: Vikas Swarup

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462304968

Category: Fiction

Page: 352

View: 2987

»Charmant und rasant erzählt« (FAZ) – Vikas Swarups Roman aus dem modernen Indien Warum sitzt ein armer indischer Kellner im Gefängnis? Er hat a) zu viel Whisky getrunken b) Geld aus der Kasse geklaut c) sich mit einem Kunden geprügelt d) in einer Quizshow gewonnen Mohammed Thomas wurde verhaftet. Und das, weil er zwölf Fragen in der Quizshow WER WIRD MILLIARDÄR? richtig beantworten konnte. Keiner kann sich vorstellen, dass ein Waisenjunge, der nie in seinem Leben eine Schule besucht oder eine Zeitung gelesen hat, weiß, wie der kleinste Planet unseres Sonnensystems heißt oder welche Stücke aus der Feder Shakespeares stammen. Er muss also ein Betrüger sein. Gemeinsam mit einer Anwältin, die wie die gute Fee aus dem Märchen im Gefängnis erscheint und Ram helfen will, schaut er sich die Videoaufzeichnung der Quizshow an, und erzählt ihr und dem Leser aus seinem unglaublichen Leben. Nach und nach wird klar, warum er die richtigen Antworten wusste. Kinostart: 19. März 2009

Der Heros in tausend Gestalten

Author: Joseph Campbell

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3458752609

Category: History

Page: 494

View: 7406

Apollo, der Froschkönig aus dem Märchen, Wotan, Buddha und zahlreiche andere »Helden« aus Volkssagen und Religionen – sie alle lassen sich auf den einen Heros zurückführen, den Ursprung aller Mythen. Und gleichzeitig stellen sie verschiedene Versionen und Ausformungen des Heldentypus dar. Durch umfassende Vergleiche und Deutungen bringt Campbell die Eigenheiten, die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede dieser zeitlosen Symbole ans Licht. »Der Heros in tausend Gestalten« ist ein unumgängliches Standardwerk der Mythenforschung – ein Handbuch über die Helden der Menschheitsgeschichte und deren Bedeutung, das auch dem interessierten Laien die Geschichte des Heros verständlich nahebringt.

Vom Glück des Strebens

Warum der Weg oft glücklicher macht als das Ziel

Author: Chris Guillebeau

Publisher: books4success

ISBN: 3864702674

Category: Self-Help

Page: 320

View: 6758

Und jedem Streben wohnt ein Glück inne ... Zu Fuß quer durch die USA wandern oder so viele Vogelarten wie möglich beobachten - das sind nur zwei Beispiele für ungewöhnliche Herausforderungen, denen sich ganz gewöhnliche Menschen gestellt haben. Chris Guillebeau beschreibt, wie das Streben nach selbst gesteckten Zielen Sinn und Glück in das eigene Leben bringt. Chris Guillebeau hat sein Projekt, alle Länder dieser Erde zu bereisen, umgesetzt. Und er hat erkannt: Nicht das Ziel an sich ist am wichtigsten, sondern der Weg dorthin. Nach etwas streben, planen, äußere und innere Hürden überwinden - all dies macht uns oft glücklicher und lässt uns innerlich mehr wachsen als das Erreichen des Ziels selbst. Zahlreiche inspirierende Beispiele sowie praktische Ratschläge weisen dem Leser den Weg: So findet er seine ganz persönliche Herausforderung, so geht er sie an und verleiht damit seinem Leben mehr Bedeutung.

David Copperfield -

Author: Charles Dickens

Publisher: BookRix

ISBN: 3736856318

Category: Fiction

Page: 769

View: 2925

Das Werk "David Copperfield", (Originaltitel "David Copperfield or The Personal History, Adventures, Experience and Observation of David Copperfield the Younger of Blunderstone Rookery (Which He Never Meant to Publish on Any Account)") ist ein Bildungsroman des englischen Schriftstellers Charles Dickens aus dem Jahr 1849/50. Der Roman wurde zunächst, wie die meisten von Dickens' Werken, als monatliche Fortsetzungsgeschichte mit je zwei Illustrationen von Phiz für einen Schilling konzipiert und später überarbeitet. Viele Elemente der Geschichte folgen Ereignissen aus Dickens' eigenem Leben, "David Copperfield" gilt daher als der am stärksten autobiographisch geprägte Roman seines Gesamtwerkes. Dickens selbst bezeichnete "David Copperfield" als seine Lieblingsgeschichte.