The Racial Imaginary

Writers on Race in the Life of the Mind

Author: Claudia Rankine,Beth Loffreda,Max King Cap

Publisher: N.A

ISBN: 9781934200797

Category: Literary Criticism

Page: 285

View: 4786

Frank, fearless letters from poets of all colors, genders, classes about the material conditions under which their art is made.

African Americans and Jungian Psychology

Leaving the Shadows

Author: Fanny Brewster

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 131735186X

Category: Psychology

Page: 136

View: 1051

African Americans and Jungian Psychology: Leaving the Shadows explores the little-known racial relationship between the African diaspora and C.G. Jung’s analytical psychology. In this unique book, Fanny Brewster explores the culture of Jungian psychology in America and its often-difficult relationship with race and racism. Beginning with an examination of how Jungian psychology initially failed to engage African Americans, and continuing to the modern use of the Shadow in language and imagery, Brewster creates space for a much broader discussion regarding race and racism in America. Using Jung’s own words, Brewster establishes a timeline of Jungian perspectives on African Americans from the past to the present. She explores the European roots of analytical psychology and its racial biases, as well as the impact this has on contemporary society. The book also expands our understanding of the negative impact of racism in American psychology, beginning a dialogue and proposing how we might change our thinking and behaviors to create a twenty-first-century Jungian psychology that recognizes an American multicultural psyche and a positive African American culture. African Americans and Jungian Psychology: Leaving the Shadows explores the positive contributions of African culture to Jung’s theories and will be essential reading for analytical psychologists, academics and students of Jungian and post-Jungian studies, African American studies, and American studies.

Die Bienenhüterin

Roman

Author: Sue Monk Kidd

Publisher: btb Verlag

ISBN: 3641024730

Category: Fiction

Page: 352

View: 5179

Lilys Mutter ist vor zehn Jahren umgekommen. Ihr Vater herrscht wie ein grausamer Rachegott über die inzwischen 14-jährige. Eines Tages flieht Lily aus der bedrückenden Atmosphäre ihres Elternhauses, wandert über die staubigen Straßen der Südstaaten, um ein neues Zuhause zu finden. Sie begegnet wunderbaren Menschen, rettet mit Mut und Klugheit ein Leben und findet bei drei Frauen Unterschlupf, die, wie im Märchen, in großer Eintracht zusammenwohnen. Die drei Schwestern geben dem Mädchen alles, was es braucht: Liebe, Halt, und Geborgenheit. Sie nehmen Lily in ihre Familie auf und weihen sie in die Geheimnisse weiblichen Wissens ein. Lily lernt alles über die Bienenzucht. Sie erfährt, wer ihre Mutter, die sie so schmerzlich vermisst, wirklich war, und sie verliebt sich. Doch eines Tages steht ihr Vater am Gartentor ...

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 3029

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Farther Traveler

Poetry, Prose, Other

Author: Ronaldo Wilson

Publisher: Counterpath

ISBN: 1933996331

Category: Poetry

Page: 157

View: 6474

Farther Traveler by Ronaldo Wilson is an expansive, complex hybrid of poetry, prose, and memoir that engages with contemporary culture, race and sexuality. Poet Ronaldo Wilson earned an BA at the University of California-Berkeley, an MA at New York University, and a PhD at the City University of New York’s Graduate Center. Discussing poetry’s role in the American imagination, especially as a tool to combat powerful, persistent ideas about race, the body, and trauma, Wilson told Elizabeth Hildreth in Bookslut, “I love poetry for allowing the tools with which one can capture, create and perform such an experience for the reader that tests the shifting limits of trauma by mapping out the power arrangements in such an encounter between human beings.” Wilson is the author of the collections Poems of the Black Object (2009), which won the Publishing Triangle’s Thom Gunn Award, and Narrative of the Life of the Brown Boy and the White Man (2008). His poetry has received four Pushcart Prize nominations, and he has received fellowships and residencies from Cave Canem, Kundiman, the Provincetown Fine Arts Work Center, the Vermont Studio Center, Yaddo, the Anderson Center for the Arts, the Squaw Valley Community of Writers, and the Djerassi Resident Artists Program. With poets Dawn Lundy Martin and Duriel E. Harris, Wilson cofounded the performance-based Black Took Collective. - See more at: http://counterpathpress.org/farther-travelerronaldo-wilson#sthash.amogqTfb.dpuf Farther Traveler by Ronaldo Wilson is an expansive, complex hybrid of poetry, prose, and memoir that engages with contemporary culture, race and sexuality. Poet Ronaldo Wilson earned an BA at the University of California-Berkeley, an MA at New York University, and a PhD at the City University of New York’s Graduate Center. Discussing poetry’s role in the American imagination, especially as a tool to combat powerful, persistent ideas about race, the body, and trauma, Wilson told Elizabeth Hildreth in Bookslut, “I love poetry for allowing the tools with which one can capture, create and perform such an experience for the reader that tests the shifting limits of trauma by mapping out the power arrangements in such an encounter between human beings.” Wilson is the author of the collections Poems of the Black Object (2009), which won the Publishing Triangle’s Thom Gunn Award, and Narrative of the Life of the Brown Boy and the White Man (2008). His poetry has received four Pushcart Prize nominations, and he has received fellowships and residencies from Cave Canem, Kundiman, the Provincetown Fine Arts Work Center, the Vermont Studio Center, Yaddo, the Anderson Center for the Arts, the Squaw Valley Community of Writers, and the Djerassi Resident Artists Program. With poets Dawn Lundy Martin and Duriel E. Harris, Wilson cofounded the performance-based Black Took Collective. - See more at: http://counterpathpress.org/farther-travelerronaldo-wilson#sthash.amogqTfb.dpuf Farther Traveler by Ronaldo Wilson is an expansive, complex hybrid of poetry, prose, and memoir that engages with contemporary culture, race and sexuality. Farther Traveler by Ronaldo Wilson is an expansive, complex hybrid of poetry, prose, and memoir that engages with contemporary culture, race and sexuality. Poet Ronaldo Wilson earned an BA at the University of California-Berkeley, an MA at New York University, and a PhD at the City University of New York’s Graduate Center. Discussing poetry’s role in the American imagination, especially as a tool to combat powerful, persistent ideas about race, the body, and trauma, Wilson told Elizabeth Hildreth in Bookslut, “I love poetry for allowing the tools with which one can capture, create and perform such an experience for the reader that tests the shifting limits of trauma by mapping out the power arrangements in such an encounter between human beings.” Wilson is the author of the collections Poems of the Black Object (2009), which won the Publishing Triangle’s Thom Gunn Award, and Narrative of the Life of the Brown Boy and the White Man (2008). His poetry has received four Pushcart Prize nominations, and he has received fellowships and residencies from Cave Canem, Kundiman, the Provincetown Fine Arts Work Center, the Vermont Studio Center, Yaddo, the Anderson Center for the Arts, the Squaw Valley Community of Writers, and the Djerassi Resident Artists Program. With poets Dawn Lundy Martin and Duriel E. Harris, Wilson cofounded the performance-based Black Took Collective. - See more at: http://counterpathpress.org/farther-travelerronaldo-wilson#sthash.amogqTfb.dpuf

Nichts ist okay!

Author: Brendan Kiely,Jason Reynolds

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423430400

Category: Juvenile Fiction

Page: 320

View: 5269

Zwei Stimmen, zwei Autoren, schwarz und weiß.. Eigentlich wollte Rashad nur eine Tüte Chips kaufen, doch kaum hat er den Laden betreten, wird er von einem Polizisten brutal niedergeschlagen. Beobachtet hat den Vorfall ein anderer Junge: Quinn, der ausgerechnet mit der Familie des Angreifers befreundet ist. Rashad ist schwarz, der Polizist weiß. Ein weiterer rassistischer Übergriff? Wie so viele? Rashad landet im Krankenhaus, und Quinn steht zwischen den Fronten. Er muss sich entscheiden: Tritt er als Zeuge auf und wird zum Verräter? Oder hält er den Mund und schweigt zu Diskriminierung und Gewalt. Derweil organisieren Rashads Freunde eine Demonstration gegen Rassismus und Polizeiwillkür. Eine Stadt gerät in Ausnahmezustand. Und zwei Jugendliche mittendrin.

Kleine Feuer überall

Roman

Author: Celeste Ng

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423433809

Category: Fiction

Page: 368

View: 4833

Der zweite unvergessliche Roman der internationalen Bestsellerautorin Es brennt! In jedem der Schlafzimmer hat jemand Feuer gelegt. Fassungslos steht Elena Richardson im Bademantel und den Tennisschuhen ihres Sohnes draußen auf dem Rasen und starrt in die Flammen. Ihr ganzes Leben lang hatte sie die Erfahrung gemacht, »dass Leidenschaft so gefährlich ist wie Feuer«. Deshalb passte sie so gut nach Shaker Heights, den wohlhabenden Vorort von Cleveland, Ohio, in dem der Außenanstrich der Häuser ebenso geregelt ist wie das Alltagsleben seiner Bewohner. Ihr Mann ist Partner einer Anwaltskanzlei, sie selbst schreibt Kolumnen für die Lokalzeitung, die vier halbwüchsigen Kinder sind bis auf das jüngste, Isabel, wohlgeraten. Doch es brennt. Elenas scheinbar unanfechtbares Idyll – alles Asche und Rauch?

Kritik der schwarzen Vernunft

Author: Achille Mbembe

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518738488

Category: Political Science

Page: 332

View: 4803

Der globale Kapitalismus hat seit seiner Entstehung immer schon nicht nur Waren, sondern auch »Rassen« und »Spezies« produziert. Ihm liegt ein rassistisches Denken, eine »schwarze Vernunft« zugrunde, wie der große afrikanische Philosoph und Vordenker des Postkolonialismus Achille Mbembe in seinem brillanten und mitreißenden neuen Buch zeigt. In kraftvollen Linien zeichnet Mbembe die Genese unserer Gegenwart nach, indem er darstellt, wie sich der globale Kapitalismus seit dem Beginn der Neuzeit aus dem transatlantischen Sklavenhandel entwickelt hat. In dieser Zeit steigt Europa zum Zentrum der Welt auf und kreiert die Figur des »Negers«, des »Menschen-Materials«, der »Menschen-Ware«, die über den »schwarzen Atlantik« gehandelt wird. Mit dem Abolitionismus, der Revolution in Haiti, dem Antikolonialismus oder der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung kommt zwar seit der Aufklärung eine erste globale Welle der Kritik an der Sklaverei und der »schwarzen Vernunft« des Kapitalismus auf. Dieser breitet sich jedoch in seiner neoliberalen Spielart unaufhaltsam weiter aus und überträgt die Figur des »Negers« nun auf die gesamte »subalterne Menschheit«. In diesem Prozess des »Schwarzwerdens der Welt«, so die radikale Kritik Mbembes, bilden auch Europa und seine Bürger mittlerweile nur noch eine weitere Provinz im weltumspannenden Imperium des neoliberalen Kapitalismus.

Vertraute Dinge, fremde Dinge

Essays

Author: Teju Cole

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446254323

Category: Fiction

Page: 432

View: 5644

Teju Cole betrachtet Kunst, wie er die Welt betrachtet: mit dem Blick eines unsystematischen Historikers, der zunächst beobachtet, beschreibt, das Offensichtliche betrachtet, um zum weniger Offensichtlichen vorzudringen, das darunter liegt. Seine Essays handeln vom Unterwegssein, von politischer Moral, von Rassismus und von dem, was ihn geistig nährt, ob Essays von Baldwin, Gedichte von Tranströmer oder neue Meister der Fotografie auf Instagram. Und immer wieder zieht er erhellende Verbindungen, von der konkreten Gegenwart zur Dichtung, von der Geschichte zur Kunst. "Vertraute Dinge, fremde Dinge" offenbart den Reichtum von Teju Coles Interessen, hier findet er zum poetischen Kern seines Denkens und Schreibens.

Lila

Roman

Author: Marilynne Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035210

Category: Fiction

Page: 288

View: 5522

Eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen der USA - endlich in deutscher Übersetzung Unbestritten gilt Marilynne Robinson als eine der größten Schriftstellerinnen ihres Landes. Ihre Bücher gelten als Klassiker, deren Helden unvergesslich und deren Empathie eine Tiefe erreichen, die wie aus der Welt gefallen scheint. Lila ist ein Findelkind, das von einer Landstreicherin und Überlebenskünstlerin aufgegriffen wird. Als ungleiche Geschwister ziehen sie durch Amerikas harte Jahre, als Dürre und Hunger das Leben zeichnen. Bis eines Tages Lila im Regen unerwartet ein Dach über dem Kopf findet. Und mehr als das - nach Jahren der Entbehrung wird sie mit der Sorge und Zartheit eines Mannes konfrontiert, der ihr Leben und alles, was sie bisher erfahren hat, auf den Kopf stellen wird.

Gilead

Roman

Author: Marilynne Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035938

Category: Fiction

Page: 320

View: 7931

›Gilead‹ ist das erste Buch der großartigen Romanserie von der amerikanischen Meistererzählerin Marilynne Robinson und längst ein Klassiker der amerikanischen Literatur. Wie das Licht über der Prärie den Blick in die Weite lenkt und die Nähe umso bedeutender erscheinen lässt, verleiht sie dem Leben eine ungeahnte Perspektive. Auf seinem Sterbebett schreibt John Ames einen Brief an seinen siebenjährigen Sohn. Dem Kind will er alles erklären: Die Einsicht, mit der man das eigene Leben auf einen Schlag begreift, den Trost, der in einer einzelnen Berührung liegen kann, und den Ort, der sein Ende beschließt: Gilead, die kleine Stadt unter dem unermesslichen Himmel des Westens, leicht wie Staub und so schwer wie die Welt. Seit Generationen lebte seine Familie in Gilead, waren die Männer Pastoren. Der Großvater half schwarzen Sklaven in die Freiheit, der Vater versuchte das Leben der Menschen in der Dürrekatastrophe erträglich zu machen. Sie lebten eng verwoben mit den Menschen und waren getrieben von einer unerbittlichen Sehnsucht nach Versöhnung. Mit visionärer Kraft und sprachlicher Eindringlichkeit erzählt Marilynne Robinson von der Ungeheuerlichkeit des Lebens, das wir erst in der Rückschau begreifen. Und wie John Ames fühlen wir uns im Blitz dieser Einsicht weniger allein. Dieser Trost macht ihre Bücher so einzigartig. »Gefühlvoll, ergreifend, fesselnd – Robinson gelingt es, das Wunder der Existenz zu fassen.« Merle Rubin, L. A. Times Book Review »Doch am Ende steht das Glück und die Rettung, und man begreift – auch so könnte eine Geschichte wirklich enden.« Zsuzsa Bánk »Was für ein Geschenk: Marilynne Robinsons Texte üben eine magische Wirkung aus.« Carolin Emcke »Ich liebe ihre Bücher.« Barack Obama

Black looks

Popkultur - Medien - Rassismus

Author: Bell Hooks

Publisher: N.A

ISBN: 9783929823141

Category:

Page: 253

View: 1748


Lovecraft Country

Roman

Author: Matt Ruff

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446259449

Category: Fiction

Page: 432

View: 9016

Atticus Turners Gefühle für seinen Vater waren schon immer zwiespältig. Doch als der verschwindet, macht Atticus sich wohl oder übel auf die Suche. Auch wenn die Spur nach „Lovecraft Country“ in Neuengland führt, Mitte der 50er Jahre ein Ort der schärfsten Rassengesetze in den USA. Mit Hilfe seines Onkels George, Herausgeber des „Safe Negro Travel Guide“, und seiner Jugendfreundin Letitia gelangt Atticus bis zum Anwesen der Braithwhites. Hier tagt eine rassistische Geheimloge, mit deren Hilfe Braithwhite junior nichts weniger als die höchste Macht anstrebt. Matt Ruff erzählt mit überbordender Phantasie und teuflischem Humor die wahnwitzigen Abenteuer einer schwarzen Familie.

Gott, hilf dem Kind

Author: Toni Morrison

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644000778

Category: Fiction

Page: 208

View: 1592

Keine andere Autorin hat über die Jahrzehnte hin den Rassenkonflikt in Amerika so konsequent und leidenschaftlich beschrieben wie die Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison. "Gott, hilf dem Kind" setzt den mit "Jazz" begonnenen Zyklus fort, in dem Morrison die Situation der Schwarzen in den USA beleuchtet. Ein weiterer großer Roman der im Kampf gegen Rassismus engagierten Autorin. Lula Ann ist ein so tiefschwarzes Baby, dass ihre Mutter Sweetness bei der Geburt fast zu Tode erschrickt und der Vater die junge Familie auf der Stelle verlässt, weil er nicht glauben kann, dass dieses Kind von ihm ist. Sweetness erzieht Lula Ann zu Gehorsam und Unterwürfigkeit, nur nicht auffallen, aus Angst vor rassistischen Angriffen. Doch die heranwachsende Tochter sträubt sich gegen die verordnete Angepasstheit. Sie ändert ihren Namen, in Bride, kleidet sich in provokant strahlendes Weiß, macht Karriere bei einer Kosmetikfirma, verliebt sich in einen geheimnisvollen Mann und befreit sich auf ihre Weise von der Vergangenheit. Zwei starke Frauen, zwei verschiedene Lebensentwürfe, in dem Versuch, sich zu schützen und gleichzeitig zu behaupten. Ein Roman, der zur Weltliteratur gehört.

Racism

Essential Readings

Author: Ellis Cashmore,James Jennings

Publisher: SAGE

ISBN: 144626548X

Category: Social Science

Page: 422

View: 6192

This unique collection brings together selections from the work that has defined our understanding of racism. Every significant contribution to the analysis of racism over the past 50 years are comprised in this one book, including extracts from Myrdal's An American Dilemma, Cox's Marxist theory, Carmichael and Hamilton's introduction of the term `institutional racism' and recent textual analyses. Ordered chronologically, so that the reader can work through the narrative of changes coherently, each contribution is introduced by the editors and the whole collection is bound together by introductory and concluding chapters. The result is an unparalleled teaching and study resource. No other book presents the highlights, range and complexity of the various attempts to unravel racism, in such a comprehensive and panoramic way.

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Wie ein kleines Wort dein Leben ändern kann!

Author: Shonda Rhimes

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641203759

Category: Social Science

Page: 320

View: 4497

Shonda Rhimes schreibt Drehbücher für die erfolgreichsten Serien: Grey’s Anatomy, Private Practice und How to Get Away with Murder sind auch hierzulande Publikumsrenner. Bloß beim Drehbuch für ihr eigenes Leben fehlt ihr der nötige Schwung: Privat ist sie schüchtern, ängstlich, menschenscheu. Bis sie eines Tages beschließt, sich zu ändern. Mit einem fi lmreifen Trick: einfach ein Jahr lang zu allem Ja sagen. Ebenso witzig und selbstironisch wie ihre TV-Serien und zugleich schonungslos ehrlich beschreibt Rhimes die große Wirkung eines kleinen Wortes, das aus ihr einen neuen Menschen macht – glücklich, selbstbewusst und 60 Kilo leichter. Die wahrscheinlich unterhaltsamste und motivierendste Aufforderung, das eigene Leben mutiger zu gestalten!

As If

Modern Enchantment and the Literary Prehistory of Virtual Reality

Author: Michael Saler

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199887802

Category: Literary Criticism

Page: 304

View: 6002

Many people throughout the world "inhabit" imaginary worlds communally and persistently, parsing Harry Potter and exploring online universes. These activities might seem irresponsibly escapist, but history tells another story. Beginning in the late nineteenth century, when Sherlock Holmes became the world's first "virtual reality" character, readers began to colonize imaginary worlds, debating serious issues and viewing reality in provisional, "as if" terms rather than through essentialist, "just so" perspectives. From Lovecraft's Cthulhu Mythos and Tolkien's Middle-earth to the World of Warcraft and Second Life, As If provides a cultural history that reveals how we can remain enchanted but not deluded in an age where fantasy and reality increasingly intertwine.

London NW

Roman

Author: Zadie Smith

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462307193

Category: Fiction

Page: 432

View: 4126

Eines der »zehn besten Bücher« des Jahres 2012 der New York Times Zadie Smiths tragikomischer Roman erzählt von vier Londonern – Leah, Natalie, Felix und Nathan –, die zwar den sozialen Wohnungsbau ihrer Kindheit verlassen haben, doch bis zum heutigen Tag im Londoner Nordwesten leben, dem eigentlichen Zentrum der Stadt.Leah, Natalie, Felix und Nathan wachsen in einer Hochhaussiedlung auf, wie es sie in jeder Großstadt gibt – immer das Ziel vor Augen, Caldwell eines Tages zu verlassen und etwas Größeres, Besseres aus ihrem Leben zu machen. Dreißig Jahre später sind sie zwar erwachsen, doch richtig weit gekommen sind sie nicht. Nur Natalie hat es scheinbar geschafft. Als erfolgreiche Anwältin gibt sie mit ihrem Mann vornehme Dinnerpartys, auf denen sich ihre weit weniger zielstrebige Freundin Leah und deren Mann Michel alles andere als wohlfühlen. Überhaupt sind Natalie und Leah blind für die Probleme der jeweils anderen und neiden einander das vermeintlich perfekte Leben. Als eine Fremde an Leahs Tür klingelt und sie um Hilfe bittet, überschlagen sich die Ereignisse ...Zadie Smiths Roman über North West London, das jenseits der Touristenströme liegt, ist ein sehr heutiger, schneller, eindringlicher Text über einen multikulturellen Stadtteil und die Schicksale seiner Bewohner.

Writing Across Worlds

Literature and Migration

Author: John Connell,Russell King,Paul White

Publisher: Routledge

ISBN: 113484641X

Category: Science

Page: 304

View: 834

International migration has long been a dominant feature of world literature from both post-industrial and developing countries. The increasing demands of the global economic system and continued political instability in many of the world's region have highlighted this shifting map of the world's peoples. Yet, political concern for the larger scale economic and social impact of migration has effectively obscured the nature of the migratory nature of the migratory experience itself, the emotions and practicalities of departure, travel, arrival and the attempt to rebuild a home. Writing Across Worlds explores an extraordinary range of migration literaturesm from letters and diaries to journalistic articles, autobiographies and fiction, in order to analyse the reality of the migrant's experience. The sheer range of writings - Irish, Friulian, Italian, Jewish and South Asian British, Gastarbeiter literature from Germany, Pied noir, French-Algerian and French West Indian writing, Carribbean novels, Slovene emigrant texts, Japanese-Canadian writing, migration in American novels, narratives from Australia, South Africa, Samoa and others - illustrate the diversity of global migratory experience and emphasise the social context of literature. The geographic and literary range of Writing Across Worlds makes this collection an invaluable analysis of migration, giving voice to the hope, pain, nostalgia and triumph of lives lived in other places.