The Puzzle of Ethics

Author: Peter Vardy

Publisher: Routledge

ISBN: 131550295X

Category: Political Science

Page: 237

View: 8935

First Published in 1994. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an Informa company.

The Puzzle of Christianity

Author: Peter Vardy

Publisher: HarperCollins UK

ISBN: 000820425X

Category: Religion

Page: 272

View: 5403

An excellent overview of Christianity, suitable for students (and teachers!) embarking on the new GCSE and ‘A’-Level Religious Studies specifications.

Das Café der Existenzialisten

Freiheit, Sein und Aprikosencocktails

Author: Sarah Bakewell

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406697658

Category: Philosophy

Page: 448

View: 8972

Wie macht man Philosophie aus Aprikosencocktails? Für Sartre kein Problem: Er machte Philosophie aus einem Schwindelgefühl, aus Voyeurismus, Scham, Sadismus, Revolution, Musik und Sex. Sarah Bakewell erzählt mit wunderbarer Leichtigkeit, wie der Existenzialismus zum Lebensgefühl einer Generation wurde, die sich nach radikaler Freiheit und authentischer Existenz sehnte. Ihre meisterhafte Kollektivbiographie der Existenzialisten ist zugleich eine höchst verführerische Einladung, die existenzialistische Lebenskunst heute neu zu entdecken. „Sarah Bakewell bringt alle Voraussetzungen mit, um uns die Geschichte des Existenzialismus neu zu erzählen. ... Sie schreibt brillant, mit leichter Feder und einem sehr britischen Humor, und bietet faszinierende Einsichten.“ The Guardian „Sie hat den Dreh raus, wie man zentrale Ideen auf den Punkt bringt.“ Financial Times „Skurril, witzig, klar und leidenschaftlich.“ Daily Mail „Ein Page-Turner.“ The Paris Review

12 Rules For Life

Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt - Dieses Buch verändert Ihr Leben!

Author: Jordan B. Peterson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641239842

Category: Social Science

Page: 576

View: 4518

Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!

The Puzzle of Sex

Author: Peter Vardy

Publisher: Routledge

ISBN: 1315502925

Category: Political Science

Page: 241

View: 5098

First Published in 1997. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an Informa company.

An Introduction to Kierkegaard

Author: Peter Vardy

Publisher: Hendrickson Pub

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: 109

View: 9127

The purposes of this book are very similar to Kierkegaard's own purposes, namely: ???????????? To help you think through the meaning and purpose of your life and what Christianity means today. ???????????? To reintroduce Christianity into a world that has largely forgotten what the word means. ???????????? To show the limitation of reason and modern philosophy.

The Puzzle of the Gospels

Author: Peter Vardy,Mary E. Mills

Publisher: Routledge

ISBN: 1317454995

Category: Political Science

Page: 239

View: 4462

First Published in 2015. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

The SPCK Introduction to Kierkegaard

Author: Peter Vardy

Publisher: SPCK

ISBN: 0281065705

Category: Biography & Autobiography

Page: 128

View: 9236

Søren Kierkegaard (1813-1855) was barely known in his own lifetime and his writings had little influence. Yet today, he is internationally accepted as one of the world's greatest philosophical thinkers. Here, Peter Vardy makes Kierkegaard's often complex and difficult thinking accessible to a wide audience. He sketches a few of the central themes of Kierkegaard's thought and gives the reader a feeling for the way he approaches problems and some sense of the breadth of his work. This is an ideal introduction to Kierkegaard for both students and the general reader.

Der Menschensammler

Dicte Svendsen ermittelt. Kriminalroman

Author: Elsebeth Egholm

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841200397

Category: Fiction

Page: 400

View: 7819

Nordisch, charmant, mörderisch gut! Brutale Morde, ein mächtiger Feind und eine Ermittlerin mit bewegter Vergangenheit. Ein brutaler Mord erschüttert Århus: Ein totes Mädchen wird gefunden, ohne Augen und ohne Knochen. Die eigensinnige Kriminalreporterin Dicte Svendsen begibt sich auf die Spur des Killers. Dicte Svendsen ist sofort zur Stelle, als die grausam entstellte Leiche einer jungen Frau vor dem Stadion in Århus gefunden wird. Zunächst scheint die einzige Spur ein Springerstiefel zu sein, den ein kleines Mädchen zufällig mit der Handykamera festgehalten hat. Ist der Mann mit den Stiefeln derselbe, der Frauen für perverse Sexspiele in Kneipen aufgabelt? Oder ist der Mord ein weiterer Akt einer internationalen Serie politisch motivierter Gewaltverbrechen? Egholms Tempo und unbarmherzige Spannung halten den Leser bis zur letzten Seite in Atem.

Das Souvenir des Mörders - Inspector Rebus 8

Kriminalroman

Author: Ian Rankin

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641102332

Category: Fiction

Page: 624

View: 733

Rückkehr eines Serienmörders? Vor Jahrzehnten hat der grausame Serientäter Bible John mehre Frauen brutal umgebracht, wurde aber nie gefasst. Nun wütet in Schottland nach demselben Muster ein neuer Killer, von den Medien kurzerhand Johnny Bible getauft. Erste Vermutungen führen Rebus nach Glasgow und Aberdeen, doch ihm läuft die Zeit davon. Johnny Bible wird bald wieder morden, und – was noch keiner weiß – der alte Bible John hat sich bereits an die Fersen seines „unwürdigen“ Nachahmers geheftet ...

Ethics for Nurses

Theory and Practice

Author: Pam Cranmer,Jean Nhemachena

Publisher: McGraw-Hill Education (UK)

ISBN: 0335241670

Category: Medical

Page: 393

View: 7914

This book on ethics for nurses will guide students and nurses through the process of recognizing ethical dilemmas in nursing practice, and better prepare them to nurse in an ethical way.

Der Kosmopolit

Philosophie des Weltbürgertums

Author: Anthony Appiah

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406563270

Category: Conduct of life

Page: 222

View: 7462


Probleme des Empirismus

Schriften zur Theorie der Erklärung, der Quantentheorie und der Wissenschaftsgeschichte Ausgewählte Schriften

Author: Paul K. Feyerabend

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322831655

Category: Technology & Engineering

Page: 472

View: 5938


Was man für Geld nicht kaufen kann

Die moralischen Grenzen des Marktes

Author: Michael J. Sandel

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843705097

Category: Philosophy

Page: 304

View: 9237

Darf ein Staat Söldner verpflichten, um Kriege zu führen? Ist es moralisch vertretbar, Leute dafür zu bezahlen, dass sie Organe spenden? Dürfen Unternehmen gegen Geld das Recht erwerben, die Luft zu verpesten? Fast alles scheint heute käuflich zu sein. Wollten wir das so? Und was können wir dagegen tun? Mit Verve und anhand prägnanter Beispiele widmet sich Michael J. Sandel dieser wichtigen ethischen Frage. Die Regeln des Marktes haben fast alle Lebensbereiche infiltriert, auch jene, die eigentlich jenseits von Konsum und Mehrwert liegen sollten: Medizin, Erziehung, Politik, Recht und Gesetz, Kunst, Sport, sogar Familie und Partnerschaft. Ohne es zu merken, haben wir uns von einer Marktwirtschaft in eine Marktgesellschaft gewandelt. Ist da nicht etwas grundlegend schief gelaufen? Mit Verve und anhand prägnanter Beispiele wirft Michael Sandel eine der wichtigsten ethischen Fragen unserer Zeit auf: Wie können wir den Markt daran hindern, Felder zu beherrschen, in denen er nichts zu suchen hat? Wo liegen seine moralischen Grenzen? Und wie können wir zivilisatorische Errungenschaften bewahren, für die sich der Markt nicht interessiert und die man für kein Geld der Welt kaufen kann?

Mathematisches Denken

Vom Vergnügen am Umgang mit Zahlen

Author: T.W. Körner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850018

Category: Science

Page: 719

View: 4839

Dieses Buch wendet sich zuallererst an intelligente Schüler ab 14 Jahren sowie an Studienanfänger, die sich für Mathematik interessieren und etwas mehr als die Anfangsgründe dieser Wissenschaft kennenlernen möchten. Es gibt inzwischen mehrere Bücher, die eine ähnliche Zielstellung verfolgen. Besonders gern erinnere ich mich an das Werk Vom Einmaleins zum Integral von Colerus, das ich in meiner Kindheit las. Es beginnt mit der folgenden entschiedenen Feststellung: Die Mathematik ist eine Mausefalle. Wer einmal in dieser Falle gefangen sitzt, findet selten den Ausgang, der zurück in seinen vormathematischen Seelenzustand leitet. ([49], S. 7) Einige dieser Bücher sind im Anhang zusammengestellt und kommen tiert. Tatsächlich ist das Unternehmen aber so lohnenswert und die Anzahl der schon vorhandenen Bücher doch so begrenzt, daß ich mich nicht scheue, ihnen ein weiteres hinzuzufügen. An zahlreichen amerikanischen Universitäten gibt es Vorlesungen, die gemeinhin oder auch offiziell als ,,Mathematik für Schöngeister'' firmieren. Dieser Kategorie ist das vorliegende Buch nicht zuzuordnen. Statt dessen soll es sich um eine ,,Mathematik für Mathematiker'' handeln, für Mathema tiker freilich, die noch sehr wenig von der Mathematik verstehen. Weshalb aber sollte nicht der eine oder andere von ihnen eines Tages den Autor dieses 1 Buches durch seine Vorlesungen in Staunen versetzen? Ich hoffe, daß auch meine Mathematikerkollegen Freude an dem Werk haben werden, und ich würde mir wünschen, daß auch andere Leser, bei denen die Wertschätzung für die Mathematik stärker als die Furcht vor ihr ist, Gefallen an ihm finden mögen.