The Naturalist

Theodore Roosevelt, A Lifetime of Exploration, and the Triumph of American Natural History

Author: Darrin Lunde

Publisher: Crown

ISBN: 0307464326

Category: Biography & Autobiography

Page: 352

View: 1994

A captivating new account of how Theodore Roosevelt’s lifelong passion for the natural world set the stage for America’s wildlife conservation movement and determined his legacy as a founding father of today’s museum naturalism No U.S. president is more popularly associated with nature and wildlife than is Theodore Roosevelt—prodigious hunter, tireless adventurer, and ardent conservationist. We think of him as a larger-than-life original, yet in The Naturalist, Darrin Lunde has firmly situated Roosevelt’s indomitable curiosity about the natural world in the tradition of museum naturalism. As a child, Roosevelt actively modeled himself on the men (including John James Audubon and Spencer F. Baird) who pioneered this key branch of biology by developing a taxonomy of the natural world—basing their work on the experiential study of nature. The impact that these scientists and their trailblazing methods had on Roosevelt shaped not only his audacious personality but his entire career, informing his work as a statesman and ultimately affecting generations of Americans’ relationship to this country’s wilderness. Drawing on Roosevelt’s diaries and travel journals as well as Lunde’s own role as a leading figure in museum naturalism today, The Naturalist reads Roosevelt through the lens of his love for nature. From his teenage collections of birds and small mammals to his time at Harvard and political rise, Roosevelt’s fascination with wildlife and exploration culminated in his triumphant expedition to Africa, a trip which he himself considered to be the apex of his varied life. With narrative verve, Lunde brings his singular experience to bear on our twenty-sixth president’s life and constructs a perceptively researched and insightful history that tracks Roosevelt’s maturation from exuberant boyhood hunter to vital champion of serious scientific inquiry. From the Hardcover edition.

Theodore Roosevelt for Nature Lovers

Adventures with America's Great Outdoorsman

Author: Mark Dawidziak

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1493029584

Category: Nature

Page: 208

View: 2061

For history and nature fans Theodore Roosevelt is one of the most beloved U.S. presidents of all time. Handsomely designed with more than 40 illustrations and photographs. A nice gift for history buffs and naturalists. In addition to being a politician, frontiersman, and rancher, Roosevelt was an enthusiastic hunter who fought passionately for conservation. He played a significant role in setting aside land for the national parks. He participated in expeditions to benefit the New York Museum of Natural History and the Smithsonian, and while in the White House, his children enjoyed the company of a menagerie of ponies, cats, dogs, lizards, rabbits, a macaw, snakes, and guinea pigs. Theodore Roosevelt for Nature Lovers is a collection of delightful anecdotes—including the famous story about the “Teddy” bear—that reveal the Bull Moose’s ongoing fascination with the natural world. Mark Dawidziak is the TV critic for the Cleveland Plain Dealer and the author of many books, including Mark Twain for Cat Lovers (Lyons). He lives in Cuyahoga Falls, Ohio.

Theodore Roosevelt

A Literary Life

Author: Thomas Bailey,Katherine Joslin

Publisher: University Press of New England

ISBN: 1512602590

Category: Biography & Autobiography

Page: 368

View: 4364

Of all the many biographies of Theodore Roosevelt, none has presented the twenty-sixth president as he saw himself: as a man of letters. This fascinating account traces Roosevelt’s lifelong engagement with books and discusses his writings from childhood journals to his final editorial, finished just hours before his death. His most famous book, The Rough Riders—part memoir, part war adventure—barely begins to suggest the dynamism of his literary output. Roosevelt read widely and deeply, and worked tirelessly on his writing. Along with speeches, essays, reviews, and letters, he wrote history, autobiography, and tales of exploration and discovery. In this thoroughly original biography, Roosevelt is revealed at his most vulnerable—and his most human.

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Author: Andrea Wulf

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641195500

Category: Biography & Autobiography

Page: 560

View: 7652

Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Der Naturforscher und Universalgelehrte, nach dem nicht nur unzählige Straßen, Pflanzen und sogar ein »Mare« auf dem Mond benannt sind, hat wie kein anderer Wissenschaftler unser Verständnis von Natur als lebendigem Ganzen, als Kosmos, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist und dessen untrennbarer Teil wir sind, geprägt. Die Historikerin Andrea Wulf stellt in ihrem vielfach preisgekrönten – so auch mit dem Bayerischen Buchpreis 2016 – Buch Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk. Sie folgt den Spuren des begnadeten Netzwerkers und zeigt, dass unser heutiges Wissen um die Verwundbarkeit der Erde in Humboldts Überzeugungen verwurzelt ist. Ihm heute wieder zu begegnen, mahnt uns, seine Erkenntnisse endlich zum Maßstab unseres Handelns zu machen – um unser aller Überleben willen.

The great transformation

politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen

Author: Karl Polanyi

Publisher: N.A

ISBN: 9783518278604

Category: Economic history

Page: 393

View: 9733


Gap Creek

Roman

Author: Robert Morgan,Isabella Nadolny

Publisher: N.A

ISBN: 9783423209427

Category: Appalachian Region, Southern

Page: 333

View: 1540


Boston

Roman

Author: Upton Sinclair

Publisher: Manesse Verlag

ISBN: 3641162122

Category: Fiction

Page: 1040

View: 8520

Das große US-Epos um Klassenjustiz und staatliche Willkür jetzt in deutscher Neuübersetzung Vom Tellerwäscher zum Märtyrer – die Namen Sacco und Vanzetti stehen für den Wirklichkeit gewordenen amerikanischen Alptraum. Ihr Schicksal erschütterte Millionen Menschen weltweit in ihrem Glauben an Recht und Ordnung. Upton Sinclair, engagierter Romancier und Gesellschaftskritiker, inszenierte die realen Geschehnisse der Zwanzigerjahre als fesselndes literarisches Epochendrama. Glamour, Jazz und endlose Partys: Das waren die Roaring Twenties. Allerdings ist das nur die halbe Wahrheit – Upton Sinclair zeigt uns die ganze. Denn während die Happy Few feierten, wurden die Massen mittels brutaler Klassenjustiz niedergehalten. Am Beispiel der einflussreichen Ostküsten-Sippe Thornwell zeigt «Boston», wie das System staatlich sanktionierter Korruption funktionierte. Als Kulminationspunkt dient der Schauprozess gegen die zwei bekanntesten Justizopfer der amerikanischen Geschichte, Nicola Sacco und Bartolomeo Vanzetti, die 1927 wegen Mordes hingerichtet wurden. In diesem ergreifenden Buch geht es um die moralische Glaubwürdigkeit offizieller Repräsentanten und Institutionen, um Menschenliebe und Bürgerpflicht, um Gerechtigkeit und den Mut zur Wahrheit.

Nikotin

Author: Gregor Hens

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104008566

Category: Fiction

Page: 192

View: 9478

Eine Hommage an die Zigarette und eine Erkundung der Sucht – Gregor Hens hat aufgehört zu rauchen und sucht nach den Nikotinspuren in seinem Leben. „Ich rauche nicht mehr, aber es gibt immer wieder Momente, in denen ich an nichts anderes denken kann als an Zigaretten. Gerade ist so ein Moment. Ich sollte dieses Buch wirklich nicht schreiben, es ist viel zu riskant.“ Gregor Hens geht das Risiko ein und erinnert sich: An die erste Zigarette in einer kalten Silvesternacht, mit der er Raketen anzündete und schließlich daran zog, um seine Mutter zu beeindrucken, an den dichten blauen Dunst im Mercedes 280 SE seiner Eltern auf der Fahrt in die Ferien, und natürlich an den Genuss des Rauchens, an die Lust auf die nächste Zigarette und viele phantasievolle Spielarten des Aufhörens. Ein leidenschaftlicher Versuch, die Sucht schreibend zu bannen.

Monument 14: Die Rettung (3)

Roman

Author: Emmy Laybourne

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641141680

Category: Young Adult Fiction

Page: 384

View: 5346

Wenn du denkst, du bist in Sicherheit, fängt der Kampf erst an Nachdem ein Tsunami die Ostküste der USA verwüstet hat, finden sich Dean und sein kleiner Bruder Alex in einer Welt wieder, in der nichts mehr ist, wie es einmal war. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen gelingt es ihnen, sich in ein Flüchtlingslager in Kanada zu retten. Doch Zeit zum Atemholen bleibt ihnen nicht: Noch immer ist Josies Schicksal ungewiss, die sich mit ihnen aus dem Herzen des Sturms retten konnte und dann spurlos verschwand. Und auch Astrid, Deans Freundin, schwebt in Gefahr: Da sie während des Chemieunfalls, der sich kurz nach der Naturkatastrophe ereignete, schwanger war, zeigt die Regierung nun ein beunruhigendes Interesse an ihr. Astrid fürchtet um ihr Kind und flieht aus dem Flüchtlingslager, begleitet von Dean. Doch sie ahnen nicht, was sie draußen erwartet ...

Der Kompass

eine Erfindung verändert die Welt

Author: Amir D. Aczel

Publisher: N.A

ISBN: 9783498000561

Category:

Page: 174

View: 1458


Ein Prozess-Modell

Author: Eugene Gendlin

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3495817042

Category: Philosophy

Page: 528

View: 6665

In diesem Werk wird eine Kontinuität unterschiedlicher Lebensformen gedacht und somit eine klassische pragmatistische Idee in äußerst origineller Form weiterentwickelt. Gendlin entfaltet darin ein nicht-duales Verständnis von Körper, Gefühl und Sprache, vom komplexen Reichtum des Erlebens und dem kreativen Spielraum seiner Artikulierbarkeit. In acht Kapiteln entwickelt der Autor entlang den Charakteristiken der Körper-Umwelt-Interaktion die Komplexität eines Verhaltensraums, aus dem ein noch komplexerer symbolischer Raum entsteht. Dabei manifestiert sich ein explikatives Methodenverständnis, das den 'beschreibenden Standpunkt' verlässt und damit auch ein tradiertes Verständnis von innen und außen, von subjektiv und objektiv. Der kreative Prozess schafft sich auf diese Weise seine eigene Sprache. "Ein Prozess-Modell" öffnet neue Perspektiven hinsichtlich des philosophischen und kognitionswissenschaftlichen Problems der Körper-Geist-Spaltung. Es ist zudem ein sprachphilosophischer Grundlagentext, der verständlich macht, wieso Sprechen über Erfahrung diese verändern kann. Zugleich ist dies ein Text, der den Lesenden über die Möglichkeiten menschlichen Erlebens und Sprechens staunen lässt.

Leben auf dem Mississippi

Author: Mark Twain

Publisher: nexx verlag gmbh

ISBN: 3958705804

Category: Fiction

Page: N.A

View: 8990

»Leben auf dem Mississippi«, der 1883 erschienene, autobiographische Bericht beschreibt Mark Twains Leben als Lotse von 1857 bis 1861 auf verschiedenen Mississippi-Dampfern und das bunte, abenteuerliche Leben auf dem Fluss. »Nach dem fernen Westen« schildert seine Erlebnisse und Eindrücke, die er während einer zwanzigtägigen Fahrt mit der Postkutsche von St. Joseph nach Carson City, Nevadas Hauptstadt, erlebte.

Auf Schneeschuhen durch Grönland (1894)

2. Band, mit 159 Abbildungen

Author: Fridtjof Nansen

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3954274973

Category: Transportation

Page: 464

View: 802

Mit der berühmten Grönland-Expedition, durchgeführt in den Jahren 1888 und 1889, gelang Nansen erstmals der Beweis, dass Grönland vollständig mit Eis überzogen ist. Dieses von ihm selbst verfasste Buch über die Expedition aus dem Jahre 1894 war seinerzeit eine Sensation und ist auch heute noch an Authentizität schwer zu überbieten.

Der junge Nietzsche

Author: Elisabeth Förster-Nietzsche

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3846088323

Category: Biography & Autobiography

Page: 464

View: 4280

Nachdruck des Originals von 1912.

George Washington

Eine Biographie

Author: Joseph J. Ellis

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406707130

Category: Biography & Autobiography

Page: 394

View: 9794

George Washington gehört zu den großen Gestalten der Weltgeschichte. Er führte als General die Revolutionsarmee zum Sieg und errang so die amerikanische Unabhängigkeit. Als erster amerikanischer Präsident steuerte er die junge Nation durch ihre unsicherste und schwierigste Phase. Joseph J. Ellis schildert in seiner meisterhaften Biographie die außergewöhnliche Persönlichkeit des Mannes, der zum berühmtesten Amerikaner der Geschichte werden sollte. Joseph J. Ellis entwirft ein ebenso umfassendes wie vielschichtiges Porträt George Washingtons. Er beschreibt nicht nur seine Anfänge, die militärischen Jahre erst im French and Indian War und dann im Unabhängigkeitskrieg sowie seine beiden Amtszeiten als erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Mit großer Sensibilität spürt er auch der komplexen Persönlichkeit Washingtons nach, die heute fast ganz hinter der Ikone verschwunden ist. Ellis’ psychologischer Scharfsinn und vor allem seine viel gerühmte Erzählkunst lassen einen Mann wieder hautnah lebendig werden, der wie kein anderer die Geschichte Amerikas geprägt hat.

Die Grenzbewohner oder Die Beweinte von Wish-Ton-Wish

Author: James Fenimore Cooper

Publisher: Tredition Classics

ISBN: 9783847237761

Category:

Page: 500

View: 2379

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veroffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Grossteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhaltlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bucher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Forderung der Kultur. Sie tragt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten