The Fall and Rise of the Islamic State

Author: Noah Feldman

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 0691156247

Category: History

Page: 189

View: 9685

"Noah Feldman tells the story behind the increasingly popular call for the establishment of the sharia--the law of the traditional Islamic state--in the modern Muslim world. Feldman goes back to the roots of classical Islamic law, under which executive power was balanced by the scholars who interpreted and administered the sharia. That balance was destroyed under Ottoman rule, resulting in the unchecked executive dominance that continues to distort politics in so many Muslim states. Feldman argues that a modern Islamic state could provide political and legal justice to today's Muslims through sharia--but only if new institutions emerge that restore this constitutional balance of power. In a new introduction, Feldman discusses developments in Egypt, Tunisia, Libya, and other Muslim-majority countries since the Arab Spring and describes how Islamists must meet the challenge of balance if the new Islamic states are to succeed."--P. [4] of cover.

Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam

Author: Douglas Murray

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960921802

Category: Political Science

Page: 384

View: 6147

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.

Summary: The Fall and Rise of the Islamic State

Review and Analysis of Noah Feldman's Book

Author: BusinessNews Publishing

Publisher: Primento

ISBN: 251100206X

Category: Religion

Page: 44

View: 8980

The must-read summary of Noah Feldman's book: “The Fall and Rise of the Islamic State”. This complete summary of "The Fall and Rise of the Islamic State" by Noah Feldman, a prominent writer and professor of law, presents the author's explanation of how shari'a law and the classical Islamic constitution have survived into modern times, and of how new institutions must emerge if the constitutional balance of power is to be restored. Added-value of this summary: • Save time • Understand Islamic law and its links to religious fundamentalism • Expand your knowledge of international politics To learn more, read "The Fall and Rise of the Islamic State" and discover why Islamic law has lasted into the 21st century, and what this means for Muslim-majority countries.

Ich bin eure Stimme

Das Mädchen, das dem Islamischen Staat entkam und gegen Gewalt und Versklavung kämpft

Author: Nadia Murad

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426450127

Category: Biography & Autobiography

Page: 376

View: 4485

Von der IS-Sklavin zur Trägerin des Friedensnobelpreises 2018: Das bewegende Schicksal der Jesidin Nadia Murad und ihr Kampf um Gerechtigkeit. Am 3. August 2014 endet das Leben, wie Nadia Murad es kannte. Truppen des IS überfallen ihr jesidisches Dorf Kocho im Norden Iraks. Sie töten die Älteren und verschleppen die Jüngeren. Kleine Jungen sollen als Soldaten ausgebildet werden. Die Mädchen werden verschleppt und als Sklavinnen verkauft. An diesem Tag verliert Nadia Murad 44 Angehörige. Für sie beginnt ein beispielloses Martyrium: Drei Monate ist sie in der Gewalt des IS, wird Opfer von Demütigung, Folter, Vergewaltigung. Nur mit Glück und unvorstellbarem Mut gelingt ihr die Flucht vor ihren Peinigern. Sie schafft es in ein Flüchtlingslager und kommt von dort aus nach Deutschland. Tausende andere junge Frauen befinden sich bis heute in der Gewalt des IS. Deren Stimme zu sein und sie zu befreien hat Nadia Murad sich zur Aufgabe gemacht. Heute kämpft sie dafür, dass das Verbrechen des IS als Völkermord anerkannt wird und die Verantwortlichen vor den Internationalen Strafgerichtshof gestellt werden. Die Vereinten Nationen ernannten Nadia Murad zur Sonderbotschafterin, darüber hinaus wurde sie mit dem Friedensnobelpreis und dem Vaclav-Havel-Preises für Menschenrecht ausgezeichnet. Nun erzählt sie ihre bewegende Geschichte.

Armageddon im Orient

Wie die Saudi-Connection den Iran ins Visier nimmt

Author: Michael Lüders

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406727921

Category: History

Page: 265

View: 3539

Der Orient kommt nicht zur Ruhe. Während die Kämpfe vor allem in Syrien andauern, zeichnet sich bereits der nächste Konflikt ab: Präsident Trump und seine Verbündeten nehmen den Iran ins Visier. Dahinter steht auch ein Machtkampf zwischen Riad und Teheran. Michael Lüders schildert die Ursachen des Konflikts seit dem 18. Jahrhundert und erklärt, warum der Westen einseitig Partei ergreift. Unter Obama wurde 2015 das Atomabkommen mit dem Iran geschlossen. Doch obwohl Teheran sich erwiesenermaßen an alle Verpflichtungen hält, bricht der Konflikt jetzt erneut auf. Warum ist das so? Ist der Iran wirklich ein «Schurkenstaat»? Welche Rolle spielen die engen wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen den USA und Saudi-Arabien, die sogenannte «Saudi-Connection»? Und gibt es tatsächlich eine religiöse Feindschaft zwischen Sunniten und Schiiten? Gewohnt anschaulich und pointiert erklärt Michael Lüders die Konflikte und macht deutlich, warum der Region ein neuer dreißigjähriger Krieg droht.

Die globale Überwachung

Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen

Author: Glenn Greenwald

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426425165

Category: Political Science

Page: 320

View: 2730

Bereits in seinen ersten Artikeln über die NSA-Affäre brachte Glenn Greenwald das ganze Ausmaß der Massenüberwachung im digitalen Zeitalter ans Licht. Seine Berichterstattung, für die er mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde, löste international ein politisches Erdbeben aus. In seinem Buch deckt Greenwald anhand einer Fülle von brisanten Geheimdokumenten aus dem Archiv des Whistleblowers Edward Snowden die illegalen Praktiken der amerikanischen Geheimdienste auf. Alles und jeder wird ausgespäht, die Bevölkerung steht unter Kollektivverdacht. Meinungsfreiheit wird im Namen der Sicherheit unterdrückt, und es gibt keine Privatsphäre mehr – nirgends.

Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

Author: Jürgen Todenhöfer

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641175526

Category: Political Science

Page: 288

View: 9903

Jürgen Todenhöfers Report über den IS-Terror Im Sommer 2014 führte Jürgen Todenhöfer mehrere Monate lang Gespräche mit deutschen Islamisten (via Skype), die sich dem IS-Staat angeschlossen haben. Die Erkenntnisse, die er in diesen Gesprächen gewann, sind mehr als erschreckend und enthüllen die mörderischen Absichten des sogenannten Kalifats, das einen weltweiten Gottesstaat errichten will und dabei auch vor Massenmorden nicht zurückschreckt, selbst unter Muslimen. Nach der Erweiterung Ihres Staates im Nahen Osten, bei der sie die Nachbarstaaten unterwerfen wollen, haben sie Europa und den Westen im Visier. Im November 2014 fuhr er als bislang weltweit einziger westlicher Journalist in das Zentrum des IS-Staats, nach Mossul, hielt sich dort 10 Tage lang auf und führte weitere Interviews. In seinem Buch beschreibt er eindringlich seine Erlebnisse vor Ort.

Der Tod wird euch finden

Al-Qaida und der Weg zum 11. September - Ein SPIEGEL-Buch

Author: Lawrence Wright

Publisher: DVA

ISBN: 3641019087

Category: History

Page: 608

View: 1343

In einer packenden Erzählung schildert der Journalist Lawrence Wright erstmals umfassend die Vorgeschichte des 11. September. Vier Männer stehen im Mittelpunkt: Osama Bin Laden und seine Nummer zwei, Aiman al-Sawahiri, der FBI-Mann John O’Neill und der saudische Geheimdienstchef Turki al-Faisal. Meisterhaft verknüpft Wright ihre Lebenswege zu einem Gesamtbild der Ereignisse, Wendepunkte, Versäumnisse und Fehleinschätzungen, die den Anschlägen vorangingen. »Wo ihr auch sein mögt, der Tod wird euch finden, und wäret ihr im hohen Turm.« Mit diesen dem Koran entlehnten Worten mahnte Osama Bin Laden seine Kämpfer, furchtlos dem Tod entgegenzusehen. Im Rückblick lassen sie sich auch als düstere Warnung an den Feind lesen, dessen Hochhaustürme in New York zum Angriffsziel wurden. Osama Bin Ladens Aufstieg zum bekanntesten Terroristen des 21. Jahrhunderts bildet einen der Erzählstränge in der bislang vollständigsten Rekonstruktion der Vorgeschichte des 11. September durch den Journalisten Lawrence Wright. Daneben verfolgt Wright, der jahrelang recherchierte und Hunderte von Interviews führte, den Werdegang des al-Qaida-Mitstreiters Aiman al-Sawahiri, des obersten Terroristenfahnders des FBI, John O’Neill, der ausgerechnet in den Trümmern des World Trade Centers starb, sowie des saudischen Königssohns Turki al-Faisal, der als Geheimdienstchef seines Landes zwischen beiden Welten wandelte. Zu einer fesselnden Erzählung verwoben, erhellen die Lebensgeschichten zugleich die Hintergründe des Anschlags: die wachsende Radikalisierung der Islamisten, die Zerrissenheit arabischer Staaten, die widersprüchliche Haltung des Westens. Eine unglaublich spannende und gewinnbringende Lektüre. • Ein tiefer Einblick in Denken und Handeln der al-Qaida-Führer und ihrer wichtigsten Kontrahenten • Eines der besten Bücher des Jahres 2006 in Großbritannien und Amerika, Pulitzer-Preis 2007

FALL OF CAPITALISM AND RISE OF ISLAM

Author: Mohammad Malkawi

Publisher: Xlibris Corporation

ISBN: 1450074871

Category: Business & Economics

Page: 290

View: 2117

The Fall of Capitalism and the Rise of Islam provides a critical analysis of the current financial crisis in the US and the world at large. It concludes that the current crisis could very well be a sign of failure of the underlying system of capitalism. The book shows that the system of capitalism contains serious faults and defects at the core theory level. Economic and financial crisis periodically occur whenever these defects are triggered by various conditions and political decisions during the life of capitalism. The collapse of financial institutions, the crash of the housing market, the evaporation of trillions of dollars, the creation of virtual unreal wealth, and the decline of productivity are symptoms of the potential failure of the ideology of capitalism. This failure has serious impact on the life quality of billions of people around the world who suffer from poverty, hunger, health insecurity, lack of education, and serious inhuman conditions. The world order under capitalism witnessed multiple world wars, political and economic instability, colonialism, absence of peace, deprivation of justice and polarization of wealth and power. This book predicts a potential crash and collapse of the world order under the pressure of a failing capitalism. Concurrent to the decline and potential collapse of capitalism, the book makes an account of another global phenomenon, namely the second rise of Islam. The rise of Islam, similar to the first one that lasted for thirteen hundred years, is a comprehensive rise that brings up the economic system together with the political system, and the moral system together with the legal system. It is much needed and sought to introduce to the world a system full of justice, fairness, and geared toward productivity and human righteousness. The new rise of Islam is argued to be in the best interest of the human societies around the world, and that the propagated fear of this rise is unfounded. The book provides a detailed description of the economic system and the political economy of Islam. It provides compelling evidence that the Islamic political economy characterized by sustained productivity and wealth distribution guarantees the satisfaction of the basic needs of a human. The Islamic political economy integrates several mechanisms for natural distribution of wealth, while it maintains a high level of productivity through the inhibition of usury, hoarding, and exploitation. The Fall of Capitalism and the Rise of Islam makes extensive references to a score of historians, scholars, and scientists who provide a fair testimony of the Islamic civilization and the ideology of Islam.

Wohlstand und Armut der Nationen

Warum die einen reich und die anderen arm sind

Author: David Landes

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641051118

Category: History

Page: 688

View: 3747

Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.

The Rise and Fall of ISIS

From Evitability to Inevitability

Author: Willem Th. Oosterveld,Willem Bloem,Nicholas Farnham,Barin Kayaoğlu,Tim Sweijs

Publisher: The Hague Centre for Strategic Studies

ISBN: 9492102498

Category:

Page: 23

View: 3192

Appearing seemingly out of nowhere over the course of 2013-14, the Islamic State, or Daesh, captured the attention of international audiences through widely broadcast acts of barbarity, followed by the proclamation of its own state and upending state borders in the process. The rise of the terror organization has prompted many questions: where did it originate from? How has it been able to establish itself so quickly? Can it actually persist? Can it be defeated? The aim of this year’s study, entitled “The Rise and Fall of ISIS: from Evitability to Inevitability”, is to understand the organization, its motivations, its inherent weaknesses, as well as its ability to endure. A broader aim is to set out how it could develop as it comes under ever more pressure by regional powers and, in the case of its defeat, how to prevent the arrival of the next ISIS. A key message of this chapter is that ISIS is a ‘child of its time’ and is not destined to persist. Its professed millenarian or eschatological bent is meant to cast the conflict between the Caliphate and the rest of the word as a cosmic battle, but in reality is largely of instrumental value. Also, while its rise could have been prevented, its fall looks all but inevitable, even if it remains unclear what will replace it. This study is part of the 2016-2017 HCSS StratMon.

The Receding Shadow of the Prophet

The Rise and Fall of Radical Political Islam

Author: Ray Takeyh,Nikolas K. Gvosdev

Publisher: Greenwood Publishing Group

ISBN: 9780275976293

Category: Political Science

Page: 186

View: 4999

An overview of predominantly Muslim societies that argues that Islamism has failed to provide Islamic societies with any feasible alternative to undertaking fundamental political and social reforms.

Mathematik im mittelalterlichen Islam

Author: J. L. Berggren

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783540766889

Category: Mathematics

Page: 200

View: 2063

Die Mathematik im mittelalterlichen Islam hatte großen Einfluss auf die allgemeine Entwicklung des Faches. Der Autor beschreibt diese Periode der Geschichte der Mathematik und bezieht sich dabei auf die arabischsprachigen Quellen. Zu den behandelten Themen gehören Dezimalrechnen, Geometrie, ebene und sphärische Trigonometrie, Algebra sowie die Approximation von Wurzeln von Gleichungen. Das Buch wendet sich an Mathematikhistoriker und -studenten, aber auch an alle Interessierten mit Mathematikkenntnissen der weiterführenden Schule.

Die Kreuzzüge

Author: Thomas S. Asbridge

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608946482

Category: Christianity and other religions

Page: 807

View: 4343

Der Krieg um das Heilige Land- erstmals dargestellt aus christlicher und aus muslimischer Sicht. Diese grosse Gesamtdarstellung nimmt die politischen und religiösen Beweggründe aller Seiten ernst und veranschaulicht die immense Kriegslogistik. In packenden Szenen schildert Asbridge all die Belagerungen und Eroberungen und entwirft lebendige Porträts von Saladin und Richard Löwenherz, dem tragischen Leprakönig Balduin IV. oder der Jerusalemer Königin Melisende. Thomas Asbridge berichtet erstmals gleichberechtigt und in wechselnder Perspektive von den von Christen wie von Muslimen verübten Grausamkeiten und erduldeten Leiden. Ausführlich macht der polyglotte Historiker Gebrauch auch von den arabischen Quellen. Asbridge nimmt nicht nur die politischen, sondern auch die religiösen Beweggründe aller Seiten ernst. Auch von überraschend freundlichen Begegnungen zwischen Kreuzfahrern und Sarazenen erfahren wir: von Momenten des interkulturellen Austauschs, Beispielen friedlicher Koexistenz im Heiligen Land, Gesten religiöser Toleranz und Zeugnissen der Freundschaft über die feindlichen Lager hinweg. (Quelle: Homepage des Verlags).

Islam without Extremes: A Muslim Case for Liberty

Author: Mustafa Akyol

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 0393081974

Category: Religion

Page: 368

View: 5718

“A delightfully original take on…the prospects for liberal democracy in the broader Islamic Middle East.”—Matthew Kaminski, Wall Street Journal As the Arab Spring threatens to give way to authoritarianism in Egypt and reports from Afghanistan detail widespread violence against U.S. troops and women, news from the Muslim world raises the question: Is Islam incompatible with freedom? In Islam without Extremes, Turkish columnist Mustafa Akyol answers this question by revealing the little-understood roots of political Islam, which originally included both rationalist, flexible strains and more dogmatic, rigid ones. Though the rigid traditionalists won out, Akyol points to a flourishing of liberalism in the nineteenth-century Ottoman Empire and the unique “Islamo-liberal synthesis” in present-day Turkey. As he powerfully asserts, only by accepting a secular state can Islamic societies thrive. Islam without Extremes offers a desperately needed intellectual basis for the reconcilability of Islam and liberty.

Kalifat des Schreckens

IS und die Bedrohung durch den islamistischen Terror

Author: Guido Steinberg

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 342643458X

Category: Political Science

Page: 208

View: 7844

Wann immer in der Welt islamistische Terroristen ihr Unheil anrichten, ist Guido Steinbergs Einschätzung gefragt. In seinem Buch erklärt der renommierte Terrorexperte die derzeit gefürchtetste islamistische Organisation – IS oder Islamischer Staat. Sie kam scheinbar aus dem Nichts und versetzte innerhalb kürzester Zeit eine ganze Region in Angst und Schrecken. Und mit der Enthauptung von Geiseln vor laufenden Kameras fordert sie den Westen heraus. Doch sind unsere Staaten überhaupt in der Lage, die von IS drohenden Übergriffe und Terroranschläge wirksam abzuwehren?