Odyssee

Author: Homer

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 5711


The Divine Comedy

Inferno, Purgatorio, Paradiso

Author: Dante Alighieri

Publisher: Courier Dover Publications

ISBN: 048681565X

Category: Fiction

Page: 848

View: 1595

"This Dover edition, first published in 2017, is an unabridged republication of The Divine Comedy, translated and with Notes by Henry Wadsworth Longfellow, originally published in 1867 by George Routledge & Sons, London"--Title page verso.

Der Idiot.

Author: Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Publisher: N.A

ISBN: 9783458346623

Category:

Page: 950

View: 8980

Nach einem Sanatoriumsaufenthalt kehrt der kindlich-naive und an Epilepsie leidende Fürst Myschkin nach Russland zurück. Sein demütiges und mitleidendes Wesen wirkt anziehend auf seine von Schmerz, Schuld und Bosheit geprägteUmgebung. Immer weiter verstrickt er sich in die Ränkespiele um die schöne Nastasja und seinen Rivalen Rogoschin.

Depicting Dante in Anglo-Italian Literary and Visual Arts

Allegory, Authority and Authenticity

Author: Christoph Lehner

Publisher: Cambridge Scholars Publishing

ISBN: 1443891819

Category: Literary Criticism

Page: 220

View: 2379

In the course of 750 years, Dante Alighieri has been made into a universally important icon deeply engrained in the world’s cultural memory. This book examines key stages of Dante’s appropriation in Western cultural history by exploring the intermedial relationship between Dante’s Divina Commedia, the tradition of his iconography, and selected historical, literary and artistic responses from British artists in the 19th and 20th centuries. The images and iconographies created out of Dantean appropriations almost always centre around the triad of allegory, authority and authenticity. These three important aspects of revisiting Dante are found in the Dantean image fostered in Florence in the 14th and 15th centuries and feature prominently in the works of Dante Gabriel Rossetti, T. S. Eliot and Tom Phillips. Their appropriation of Dante represents landmarks in the productive reception of the Florentine, and is invariably linked to a tradition of Dante studies established in Britain during the middle of the 19th century. For Dante Gabriel Rossetti the Florentine provides a model for Victorian Dantean self-fashioning and becomes an allegory of authenticity and morality. For T. S. Eliot, Dante represents the voice of literary authority in Modernist poetry and serves as the allegory of a visionary European author. For Tom Phillips, the engagement with Dante and his text represents an intertextual and intermedial endeavour, which provides him with a rich cultural tapestry of art, thought and ideas on the Western world. The main focus of this study, therefore, is on how Dante’s image was fixed in the first 200 years of his appropriation in Florence, how fruitfully the Dantean images and his text have been taken up and used for creative and intellectual production in Britain over the course of the past centuries, and what moral, literary, or political messages they continue to convey.

Dantes Divina Commedia

Einführung und Handbuch : erzählte Transzendenz

Author: Heinz Willi Wittschier

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631384015

Category:

Page: 383

View: 7800

Dieses Studien-und Handbuch macht ausfuhrlich mit Dante Alighieris Gottlicher Komodie bekannt. Geboten wird in einem ersten Teil - und zwar erstmals konsequent und systematisch - eine erzahltheoretisch fundierte Einfuhrung in den groen "Jenseitsroman aus Versen". Hierauf folgt ein detaillierter Uberblick zur Wirkungsgeschichte vom 14. Jahrhundert bis heute: dargestellt werden Handschriftenuberlieferung, Kommentarwesen, Druckentwicklung, Kritikverlauf, das Phanomen der zahllosen Ubersetzungen sowie das der mannigfaltigen Bearbeitungen in Kunst, Literatur, Musik, Film und in den neuen Medien. All dies geschieht unter Einbindung internationaler Forschung. Der zweite Teil ist ein kompakter Studienfuhrer in 70 Sektionen zur weltweiten Dantistik allgemein sowie zu samtlichen Gebieten der europaischen und auereuropaischen Forschung uber das poetische Meisterwerk des Florentiners: Auf rund 200 Seiten findet man alles Wichtige betreffend Bibliotheken, Institutionen, Verbande, kritische Editionen, sonstige Ausgaben, Ubersetzungen, Untersuchungen (Bucher und Aufsatze), Sammelbande, Nachschlagewerke, Zeitschriften und sonstige gedruckte oder im Internet verfugbare Materialien, die man fur Lekture, Studium, Referat, Prufung, eigene Forschung oder die Lehre benotigt.

Die verborgene Sprache der Blumen

Roman

Author: Vanessa Diffenbaugh

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426408767

Category: Fiction

Page: 448

View: 2040

Victoria Jones kennt von Geburt an nur Waisenhäuser und Pflegefamilien. Wie ein Gegenstand wurde sie von einer Bleibe zur nächsten weitergereicht. Schon als Kind hat sie sich deshalb zu einer wortkargen, menschenscheuen Kratzbürste entwickelt. Einzig für Blumen interessiert sie sich, und für deren Sprache, denn die hat sie von Elizabeth gelernt, dem einzigen Menschen, von dem sie je Liebe erfahren hat. Mit achtzehn Jahren ist Victoria obdachlos und ganz auf sich allein gestellt – bis sie einen Job in einem kleinen Blumenladen findet. Auf dem Markt der Blumenhändler lernt sie schließlich einen jungen Mann kennen. Erstaunt stellt sie fest, dass Grant ebenfalls die Sprache der Blumen versteht. Gegen ihren Willen keimt in Victoria nach langer Zeit wieder Hoffnung: auf Liebe, auf eine Familie, auf ein Zuhause ... Doch ihre Vergangenheit, ihre schmerzvollen Erinnerungen an Elizabeth holen sie immer wieder ein. Kann es Grant gelingen, sie trotzdem zu lieben – so unberechenbar, so verstockt, so verletzlich, wie sie ist?

Die Lage des Landes

Author: Richard Ford

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251057

Category: Fiction

Page: N.A

View: 7882

Sportreporter, Makler, Ehemann und Vater – Frank Bascombe hat im Laufe seines Lebens schon einige Rollen übernommen. Mittlerweile 55 Jahre alt, freut er sich mit seiner zweiten Ehefrau Sally auf den nächsten, ruhigeren Lebensabschnitt im gemeinsamen Haus am Strand. Franks Hoffnung auf eine beginnende "Permanenzphase" wird jedoch ein jähes Ende bereitet, als Sallys totgeglaubter erster Ehemann auftaucht und er selbst eine verheerende Diagnose erhält. Ein reicher, nachdenklicher, aber auch grotesk komischer Roman von Richard Ford über einen Mann in den vermeintlich besten Jahren und ein Amerika, dessen Sicherheit sich nach George Bushs "gestohlener" Präsidentenwahl als trügerisch erweist.

Dante's Divine Comedy

Author: Ian Thomson

Publisher: Head of Zeus Ltd

ISBN: 1786690799

Category: History

Page: 192

View: 6244

As a singer of other-worldly horror and celestial beatitude alike, Dante has no equal. Yet, in spite of our distance from medieval theology, the Florentine poet's allegorical journey through hell, purgatory and paradise remains one of the essential books of mankind. At least fifty English language versions of the 'Inferno' – the first part of Dante's epic – appeared in the twentieth century alone. If Dante's Comedy speaks to our present condition, it is because Dante wrote the epic of Everyman who sets out in search of salvation in this world. And he wrote his great poem in the ordinary Italian of his time. He wrote about suffering bodies and human weakness, and about divine ecstasy, in words that have resonated with readers and writers for the last 700 years.

Das Testament der Jessie Lamb

Roman

Author: Jane Rogers

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641104068

Category: Fiction

Page: 384

View: 6897

Was wäre, wenn eines Tages keine Kinder mehr geboren würden? Die junge Jessie Lamb lebt in einer Welt, in der jede Frau, die nach ihrem sechzehnten Geburtstag schwanger wird, stirbt. Die Ursache ist ein bisher unerforschtes Virus, die Folgen sind katastrophal: Es werden keine Kinder mehr geboren, die Wissenschaft ist ratlos, und die Menschheit geht langsam, aber sicher ihrem Ende entgegen. Doch das kann und will Jessie nicht akzeptieren: Sie möchte dieser Welt etwas Gutes hinterlassen. Sie möchte neues Leben schenken, auch wenn das bedeutet, dass sie mit ihrem eigenen dafür bezahlen muss ...

Im Westen nichts Neues

Roman. Ohne Material.

Author: E.M. Remarque

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462308157

Category: Fiction

Page: 336

View: 2675

Zum hundertsten Jahrestag des Kriegsbeginns 1914: sämtliche Werke von Erich Maria Remarque zum Ersten Weltkrieg, durchgesehen und in neuer Ausstattung. Wie kein anderer Autor erzählt Remarque in diesem sensationellen Erfolgsroman von den Schrecken des Ersten Weltkriegs – ein Klassiker der Weltliteratur. »Dieses Buch sollte in Millionen Exemplaren verbreitet, übersetzt, in den Schulen gelesen, von allen den Krieg bekämpfenden Gruppen gekauft und verschenkt werden.« Ernst Toller