The Cultured Club

Fabulous Funky Fermentation Recipes

Author: Dearbhla Reynolds

Publisher: Gill & Macmillan Ltd

ISBN: 0717174557

Category: Cooking

Page: 352

View: 4960

Turn Simple Ingredients Into Health Goldmines Gut health is central to a strong immune system that is primed to fight off disease and preserve long-term optimal health. Eating fermented foods can have an extraordinary effect on your body and has been shown to benefit a number of health conditions including IBS and digestive difficulties, sugar/carb cravings, and other inflammatory disorders. Learning the art of fermentation allows you to become a kitchen chemist and experience the vibrant flavours of foods such as kimchi, sauerkraut, fermented salsa, kombucha and kefir. Fermentation is currently undergoing a huge revival as people recognise its health benefits and seek to learn more about the craft, and the science behind it. In The Cultured Club, fermentation expert Dearbhla Reynolds teaches you how to turn simple ingredients into superfoods by using one of the world’s oldest methods of food preservation. Includes: Introduction and brief history of fermentation Gut health Basic techniques Beverages such as kefir and kombucha Snacks/light lunches Meals Desserts Become a kitchen chemist and discover the benefits of fermented foods!

The Cultured Chimpanzee

Reflections on Cultural Primatology

Author: William Clement McGrew

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521535434

Category: Psychology

Page: 248

View: 1719

A significant and stimulating analysis exploring the case for culture in chimpanzees and other primates.

Portraits of Women in the American West

Author: Dee Garceau-Hagen

Publisher: Routledge

ISBN: 1136076182

Category: History

Page: 286

View: 7870

Men are usually the heroes of Western stories, but women also played a crucial role in developing the American frontier, and their stories have rarely been told. This anthology of biographical essays on women promises new insight into gender in the 19C American West. The women featured include Asian Americans, African-Americans and Native American women, as well as their white counterparts. The original essays offer observations about gender and sexual violence, the subordinate status of women of color, their perseverance and influence in changing that status, a look at the gendered religious legacy that shaped Western Catholicism, and women in the urban and rural, industrial and agricultural West.

Ein Gentleman in Moskau

Roman

Author: Amor Towles

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843716196

Category: Fiction

Page: 560

View: 729

Moskau, 1922. Der genussfreudige Lebemann Graf Rostov wird verhaftet und zu lebenslangem Hausarrest verurteilt, ausgerechnet im Hotel Metropol, dem ersten Haus am Platz. Er muss alle bisher genossenen Privilegien aufgeben und eine Arbeit als Hilfskellner annehmen. Rostov mit seinen 30 Jahren ist ein äußerst liebenswürdiger, immer optimistischer Gentleman. Trotz seiner eingeschränkten Umstände lebt er ganz seine Überzeugung, dass selbst kleine gute Taten einer chaotischen Welt Sinn verleihen. Aber ihm bleibt nur der Blick aus dem Fenster, während draußen Russland stürmische Dekaden durchlebt. Seine Stunde kommt, als eine alte Freundin ihm ihre kleine Tochter anvertraut. Das Kind ändert Rostovs Leben von Grund auf. Für das Mädchen und sein Leben wächst der Graf über sich hinaus. "Towles ist ein Meistererzähler" New York Times Book Review "Eine charmante Erinnerung an die Bedeutung von gutem Stil" Washington Post "Elegant, dabei gleichzeitig filigran und üppig wie ein Schmuckei von Fabergé" O, the Oprah Magazine

Das egoistische Gen

Mit einem Vorwort von Wolfgang Wickler

Author: Richard Dawkins

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642553915

Category: Science

Page: 489

View: 1608

p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Hillbilly-Elegie

Die Geschichte meiner Familie und einer Gesellschaft in der Krise

Author: J. D. Vance

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843715777

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 7788

Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie — eine Geschichte vom Scheitern und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Armut und Chaos, Hilflosigkeit und Gewalt, Drogen und Alkohol: Genau in diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA — entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft, anfällig für populistische Parolen. Früher konnten sich die »Hillbillys«, die weißen Fabrikarbeiter, erhoffen, sich zu Wohlstand zu schuften. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien ihre Familien in eine Abwärtsspirale, in der sie bis heute stecken. Vance gelingt es wie keinem anderen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.

Damals

Roman

Author: Tessa Hadley

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492977766

Category: Fiction

Page: 384

View: 2759

»Sie waren auf dem Land, am Ende der Welt, und es gab kein Zurück.« – Nach dem Tod ihrer Eltern kehren sie für einen Sommer zurück in das alte englische Landhaus: Die vier Geschwister Harriet, Roland, Alice und Fran. Jetzt, in ihren Vierzigern und Fünfzigern, müssen sie entscheiden, ob sie das Haus ihrer Jugend, Erbe ihrer Vergangenheit, bewahren oder verkaufen sollen. Alice, gescheiterte Schauspielerin und unbelehrbare Romantikerin, bringt Kasim, den gerade erwachsenen Sohn ihres Ex-Partners mit, und Roland seine junge Tochter Molly, hübsch und unkonventionell. Sie alle zieht das alte Anwesen in seinen Bann, längst überwunden geglaubte Spannungen lodern wieder auf, und neue erotische Verwicklungen bahnen sich an. Doch auch dieser Sommer geht zu Ende, und über das Haus muss eine Entscheidung getroffen werden.

Der Wind in den Weiden

oder Der Dachs lässt schön grüßen, möchte aber auf keinen Fall gestört werden

Author: Kenneth Grahame

Publisher: N.A

ISBN: 9783423716178

Category:

Page: 251

View: 8970


Putnam's Magazine

An Illustrated Monthly of Literature, Art and Life

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Literature

Page: N.A

View: 4051


Die Talent-Lüge

warum wir (fast) alles erreichen können

Author: Daniel Coyle

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783431037852

Category: Begabung - Ratgeber

Page: 252

View: 8728


Das Ende der Sterne wie Big Hig sie kannte

Author: Peter Heller

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838725484

Category: Fiction

Page: 320

View: 782

Die Welt ist untergegangen, aber Hig hat überlebt. Ebenso sein einziger Nachbar, ein menschenfeindlicher Waffennarr mit dem Herz auf dem rechten Fleck, der ihn - brutal, aber verlässlich - beschützt. Hig lebt im Hangar eines verwilderten Flughafens und tuckert mit einer alten Cessna übers Gelände, sein Hund Jaspar ist sein treuer Copilot. Man schlägt sich halt so durch. Dann empfängt er plötzlich ein Funksignal. Gibt es doch noch Leben, jenseits seines kleinen Flughafens? Hig beginnt eine abenteuerliche Reise, und was er entdeckt, übertrifft seine schlimmsten Ängste - und seine größte Hoffnung.

The Making of Middlebrow Culture

Author: Joan Shelley Rubin

Publisher: Univ of North Carolina Press

ISBN: 9780807864265

Category: History

Page: 438

View: 3997

The proliferation of book clubs, reading groups, "outline" volumes, and new forms of book reviewing in the first half of the twentieth century influenced the tastes and pastimes of millions of Americans. Joan Rubin here provides the first comprehensive analysis of this phenomenon, the rise of American middlebrow culture, and the values encompassed by it. Rubin centers her discussion on five important expressions of the middlebrow: the founding of the Book-of-the-Month Club; the beginnings of "great books" programs; the creation of the New York Herald Tribune's book-review section; the popularity of such works as Will Durant's The Story of Philosophy; and the emergence of literary radio programs. She also investigates the lives and expectations of the individuals who shaped these middlebrow institutions--such figures as Stuart Pratt Sherman, Irita Van Doren, Henry Seidel Canby, Dorothy Canfield Fisher, John Erskine, William Lyon Phelps, Alexander Woollcott, and Clifton Fadiman. Moreover, as she pursues the significance of these cultural intermediaries who connected elites and the masses by interpreting ideas to the public, Rubin forces a reconsideration of the boundary between high culture and popular sensibility.