The Complete Brecht Toolkit

Author: Stephen Unwin

Publisher: Nick Hern Books

ISBN: 9781854595508

Category: Performing Arts

Page: 224

View: 8613

"Examines, one by one, Brecht's many, sometimes contradictory ideas about theatre - and how he put them into practice. Here are explanations of all the famous key terms, such as Alienation Effect, Epic Theatre and Gestus, as well as the many others which go to make up what we think of as 'Brechtian theatre'. There follows a section which looks at the practical application of these theories in Acting, Language, Music, Design and Direction."--Page 4 of cover.

New Performance/New Writing

Author: John Freeman

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 1137468076

Category: Performing Arts

Page: 280

View: 6863

New Performance/New Writing offers contextualisation and guidance on innovative approaches to writing for performance. It explores a wide range of performance practices, including immersive and solo theatre, autoethnography and applied drama.

Acting: The Basics

Author: Bella Merlin

Publisher: Routledge

ISBN: 1317590511

Category: Drama

Page: 204

View: 5977

Now in a vibrantly revised second editon, Acting: The Basics remains a practical and theoretical guide to the world of the professional actor, which skilfully combines ideas from a range of practitioners and linking the academy to the industry. Retaining a balance between acting history, a discussion of pioneers and a consideration of the practicalities of acting techniques, the new edition includes a discussion of acting for the screen as well as the practicalities of stage acting, including training, auditioning and rehearsing. With a glossary of terms and useful website suggestions, this is the ideal introduction for anyone wanting to learn more about the practice and history of acting.

Silver Universe

Views on Active Living

Author: Laura Dryjanska,Roberto Giua

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1498552331

Category: Psychology

Page: 320

View: 556

Silver Universe explores the topic of aging through an interdisciplinary lens and promotes a high quality life for aging individuals through the idea of active living, which encourages patients to exercise, have a healthy diet, and engage in disease prevention efforts.

Liebesgedichte

Author: Bertolt Brecht

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518743767

Category: Poetry

Page: 117

View: 4928

Brechts Liebesgedichte behandeln das Thema der Liebe zu einem Menschen wie das der Liebe zu den Menschen, die aufgerufen sind, den Planeten Erde »bewohnbar« zu machen. Beide Themen bedingen sich, regen sich an, schöpfen eins aus dem anderen.

The Complete Stanislavsky Toolkit

Author: Bella Merlin

Publisher: N.A

ISBN: 9781854597939

Category: Method (Acting)

Page: 340

View: 1103

A practical, hands-on guide to Stanislavsky's famous 'system' and to his later rehearsal processes - for actors, directors, teachers and students. From the author of Beyond Stanislavsky. The Complete Stanislavsky Toolkit collects together for the first time the terms and ideas developed by Stanislavsky throughout his career. It is organised into three sections: Actor-Training, Rehearsal Processes and Performance Practices. Key terms are explained and defined as they naturally occur in this process. They are illustrated with examples from both his own work and that of other practitioners. Each stage of the process is explored with sequences of practical exercises designed to help today's actors and students become thoroughly familiar with the tools in Stanislavsky's toolkit.

Brecht in Practice

Theatre, Theory and Performance

Author: David Barnett

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1408186020

Category: Performing Arts

Page: 256

View: 8681

David Barnett invites readers, students and theatre-makers to discover new ways of apprehending and making use of Brecht in this clear and accessible study of Brecht's theories and practices. The book analyses how Brecht's ideas can come alive in rehearsal and performance, and reveals just how carefully Brecht realized his vision of a politicized, interventionist theatre. What emerges is a nuanced understanding of Brecht's concepts, his work with actors and his approaches to directing. The reader is encouraged to engage with his method which sought to 'make theatre politically', in order to appreciate the innovations he introduced into his stagecraft. Barnett provides many examples of how Brecht's ideas can be staged, and the final chapter takes a closer look at two very different plays: one written by Brecht and one by a playwright with no acknowledged connection to Brecht. Through an interrogation of The Resistible Rise of Arturo Ui and Patrick Marber's Closer, Barnett asks how a Brechtian approach can enliven and illuminate production.

Nein. Ein Manifest

Author: Eric Jarosinski

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104034249

Category: Literary Collections

Page: 136

View: 7613

»Der erste Säulenheilige der Twitter-Sphäre« Nina Pauer, Die Zeit Ein Kompendium utopischer Negation: Neue Texte von Eric Jarosinski Eric Jarosinski ist ein Phänomen. Unter seiner Kunstfigur »NeinQuarterly« twittert er seit einigen Jahren Aphorismen in 140 Zeichen. Mit riesigem Erfolg. Mittlerweile hat er über 100.000 Follower auf der ganzen Welt. Jetzt hat er ein Buch geschrieben. Dieses besonders gestaltete Buch ist ein Unikat, in Form und Inhalt. Es vereint kurze, pointierte philosophische Texte zu den wichtigen Themen des Lebens. Über die Abgründe der modernen Existenz. Gegen den Pflicht-Optimismus, gegen die Dauer-Selbstoptimierung. Jarosinski spielt souverän mit der Sprache der Werbung, mit Slogans und Small-talk-Versatzstücken. Er mischt sie mit Witz und einer Liebe zur deutschen Sprache selbstironisch zu einzigartigen, tiefgründigen oder einfach nur witzigen Botschaften. »Nein ist nicht No. Nein ist nicht Yes. Nein ist Nein.« »Ich hasse Twitter! Es sollte verboten werden – mit einer Ausnahme: NEIN von Eric Jarosinski. Der einzige Grund, der Twitter rechtefertigt.« Slavoj Žižek

Wenn wir Toten erwachen (Mit Biografie des Autors)

Author: Henrik Ibsen

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 8075836065

Category: Drama

Page: 182

View: 8677

Wenn wir Toten erwachen - Ein dramatischer Epilog ist der Titel eines 3-aktigen Dramas des norwegischen Schriftstellers und Dramatikers Henrik Ibsen. Es ist sein letztes Drama vor seinem Tod 1906. Zur Handlung: Professor Rubek und Frau Maja sitzen im Park eines Badehotels. Sie sind nach vier Jahren in die Heimat zurückgekehrt, fühlen sich dort jedoch nicht mehr wohl. Das Werk, das dem Bildhauer Rubek weltweit zu Ruhm verholfen hat, ist "Die Auferstehung", verkörpert von einer jungen Frau, die aus dem Todesschlaf erwacht. Maja erinnert Rubek an sein Versprechen, sie auf einen Berg mitzunehmen, um ihr die Herrlichkeiten der Welt zu zeigen, was er jedoch nie verwirklicht hat. Der Inspektor kommt hinzu. Rubek erzählt ihm, dass er letzte Nacht eine helle Gestalt gefolgt von einem dunklen Schatten gesehen habe... Henrik Ibsen (1828-1906) war ein norwegischer Dramatiker und Lyriker, der gegen die Moral und "Lebenslüge" seiner Zeit zu Felde zog und im "Kampf der Geschlechter" im Gegensatz zu August Strindberg den Standpunkt der Frau vertrat. Seine bürgerlichen Dramen zeigten ethischen Ernst und großes psychologisches Einfühlungsvermögen.

Das Bettlermädchen

Geschichten von Flo und Rose

Author: Alice Munro

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030782

Category: Fiction

Page: 336

View: 3355

Es gibt keinen besseren Einstieg in die wunderbare Welt der Alice Munro als ›Das Bettlermädchen‹, so Jonathan Franzen. Eines der Hauptwerke der Literaturnobelpreisträgerin Alice Munro endlich wieder lieferbar – in neu durchgesehener Übersetzung Munro entfaltet, einzigartig in ihrem Werk, in diesem Band die Geschichte zweier Frauen, Flo und Rose, über mehrere Jahrzehnte: Rose wächst bei ihrer Stiefmutter Flo in einer kanadischen Kleinstadt auf. Als sie den Muff des Alltags nicht mehr erträgt, zieht sie in die Welt, fängt an zu studieren, heiratet, hat Affären und macht Karriere beim Fernsehen. Flo bleibt in der Provinz zurück und vertreibt sich die Zeit mit Bingo-Spielen. Mit ihrem unvergleichlichen Gespür für die Herzensbildung ihrer Figuren hat Alice Munro mit dem ›Bettlermädchen‹ ein frühes Meisterwerk geschaffen.

Bienendemokratie

Wie Bienen kollektiv entscheiden und was wir davon lernen können

Author: Thomas D. Seeley

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104017166

Category: Nature

Page: 320

View: 2102

»Ein wunderbares Buch über den besten Freund des Menschen unter den Insekten...« Edward O. Wilson Die Bienenkönigin ist keine absolute Herrscherin. Im Gegenteil: Bienen entscheiden alle gemeinsam als Schwarm, sie erforschen kollektiv einen Sachverhalt und debattieren lebhaft, um letztlich einen Konsens zu finden. Der bekannte Verhaltensforscher Thomas D. Seeley untersucht seit Jahrzehnten in akribischer Kleinarbeit das Leben der Bienen. In seinem spannend geschriebenen Buch zeigt er anschaulich, was wir von diesen wunderbaren Insekten lernen können und dass die Entscheidung mehrerer klüger als die Einzelner sein kann. Ein reich bebildertes, ebenso faszinierendes wie anregendes Buch. »Seeleys Enthusiasmus und Bewunderung für Bienen sind ansteckend, seine Forschungen meisterhaft.« New York Times »Brillant.« Nature »Fesselnd und bezaubernd.« Science »Das hinreißendste Wissenschaftsbuch des Jahres.« Financial Times

Bertolt Brecht

Eine Biographie

Author: Stephen Parker

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518757113

Category: Biography & Autobiography

Page: 1000

View: 4429

Zum 120. Geburtstag erscheint in deutscher Sprache die endgültige Darstellung von Bertolt Brechts Leben und Werk. Dieses Prädikat hat sich das Buch des englischen Germanisten und hervorragenden Brechtkenners Stephen Parker durch eine Reihe von Vorzügen erworben. Hier wird zum ersten Mal das gesamte verfügbare Wissen über den Autor und dessen Arbeit dargeboten und zum Erzählen gebracht. Die lebendige und detailgenaue Darstellung eines aufgrund der politischen, persönlichen und literarischen Verhält­nisse am Abgrund angesiedelten Lebens - nicht die chronolo­gische Registratur - bilden das hervorstechendste Merkmal. Von außen kommend und mit einem unvoreingenommen neutralen Blick zeichnet Parker ein Bild der verschiedenen Lebensstationen und Schaffensperioden Brechts. Kenntnisreich vollzieht er die damaligen wie heutigen parteiischen Tendenzen nach, so dass sie in ihrer historischen und literaturhistorischen Konstellation erkennbar werden. Engagement für die Sache und Liebe für das Werk Bertolts Brechts sind Stephen Parkers Antriebskräfte. Sein Enthusiasmus begleitet den Dichter von früh an durch alle Entwicklungen und bringt ihn uns in seiner ganzen Widersprüchlichkeit nahe.

Die Idee

dreiundachtzig Holzschnitte

Author: Frans Masereel,Hermann Hesse

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 105

View: 4396


Die Schule der Schauspielkunst

22 Lektionen

Author: Stella Adler

Publisher: N.A

ISBN: 9783894875060

Category: Schauspielkunst

Page: 207

View: 819

Die amerikanische Schauspiellehrerin erläutert ihre Methoden des Erlernes der Schauspielkunst, in deren Zentrum das Begreifen des Wesens der Rolle und der Handlungen steht.

Blended Shelf

Ein realitätsbasierter Ansatz zur Präsentation und Exploration von Bibliotheksbeständen

Author: Eike Kleiner

Publisher: B.I.T.Verlag

ISBN: 3934997600

Category: Social Science

Page: 220

View: 9446

Das Regal-Browsing bietet Nutzern zahlreiche Vorteile und wird aktiv als Recherchestrategie eingesetzt. Für Bibliotheken gibt es bisher kaum einsetzbare und erprobte Anwendungen, die das Regal- Browsing digital, und damit losgelöst vom Einsatzort und der Nutzungszeit, ermöglichen. Daher ist es Ziel dieses Buches, ein User Interface zu entwickeln, welches die Erfahrung des Regal-Browsings digital anbietet, ohne dabei die wesentlichen Vorteile zu verlieren, die stark im physischen Raum verankert sin.