The Boundary Stones of Thought

An Essay in the Philosophy of Logic

Author: Ian Rumfitt

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 0198733631

Category: Philosophy

Page: 345

View: 5748

Classical logic has been attacked by adherents of rival, anti-realist logical systems: Ian Rumfitt comes to its defence. He considers the nature of logic, and how to arbitrate between different logics. He argues that classical logic may dispense with the principle of bivalence, and may thus be liberated from the dead hand of classical semantics.

Die Augen der Haut

Architektur und Die Sinne

Author: Juhani Pallasmaa

Publisher: N.A

ISBN: 9780982225196

Category: Architecture

Page: 110

View: 6671

Architektur kann inspirierend und einnehmend sein, sie kann sogar im Sinne Goethes -das Leben steigern-. Wie kommt es aber, dass architektonische Entwurfe am Zeichentisch oder am Computer-Bildschirm zwar meist recht gut aussehen, in der gebauten Realitat jedoch oft enttauschen? Die Antwort hierfur, behauptet Juhani Pallasmaa, findet sich in der Vorherrschaft des Visuellen, die alle Bereiche von Technologie- und Konsumkultur umfasst und so auch in die Architekturpraxis und -lehre Einzug gehalten hat. Wahrend unsere Erfahrung der Welt auf der Kombination aller funf Sinne beruht, berucksichtigt die Mehrheit der heute realisierten Architektur gerade mal einen den Sehsinn. Die Unterdruckung der anderen Erfahrungsbereiche hat unsere Umwelt sinnlich verarmen lassen und ruft Gefuhle von Distanz und Entfremdung hervor. Erstmalig 1996 (in englischer Sprache) veroffentlicht, ist "Die Augen der Haut" inzwischen zu einem Klassiker der Architekturtheorie geworden, der weltweit zur Pflichtlekture an den Architekturhochschulen gehort. Das Buch besteht aus zwei Essays. Der erste gibt einen Uberblick uber die Entwicklung des okularzentrischen Paradigmas in der westlichen Kultur seit der griechischen Antike sowie uber dessen Einfluss auf unsere Welterfahrung und die Eigenschaften der Architektur. Der zweite Essay untersucht, welche Rolle die ubrigen Sinne bei authentischen Architekturerfahrungen spielen, und weist einen Weg in Richtung einer multisensorischen Architektur, welche ein Gefuhl von Zugehorigkeit und Integration ermoglicht. Seit der Erstveroffentlichung des Buchs hat die Rolle des Korpers und der Sinne ein gesteigertes Interesse in der Architekturphilosophie und Architekturlehre erfahren. Die neue, uberarbeitete und erganzte Ausgabe dieses wegweisenden Werks wird nicht nur Architekten und Studenten dazu anregen, eine ganzheitlichere Architektur zu entwerfen, sondern auch die Wahrnehmung des interessierten Laien bereichern. -Seit "Architektur Erlebnis" (1959) des danischen Architekten Steen Eiler Rasmussen hat es keinen derart pragnanten und klar verstandlichen Text mehr gegeben, der Studenten und Architekten in diesen kritischen Zeiten dabei helfen kann, eine Architektur des 21. Jahrhunderts zu entwickeln.- Steven Holl Juhani Pallasmaa ist einer der angesehensten finnischen Architekten und Architekturtheoretiker. In allen Bereichen seiner theoretischen und gestalterischen Tatigkeit welche Architektur, Grafik Design, Stadteplanung und Ausstellungen umfasst betont er stets die zentrale Rolle von Identitat, Sinneserfahrung und Taktilitat."

Wiener Ausgabe Studien Texte

Band 2: Philosophische Betrachtungen. Philosophische Bemerkungen.

Author: L. Wittgenstein

Publisher: Springer

ISBN: 9783211832677

Category: Philosophy

Page: 333

View: 5610

Wittgensteins "Philosophische Bemerkungen" und seine "Philosophische Grammatik" basieren auf den zwischen 1929 und 1932 entstandenen Manuskriptbänden I–X. Diese Texte wurden erstmals vollständig und absolut werktreu in der "Wiener Ausgabe" veröffentlicht: ein netzwerkartiges Gedankengeflecht, in dem der Leser, kreuz und quer wandernd, eigene Pfade der Erkenntnis erkunden kann. Die "Studien Texte" sind seitengleich mit den jeweiligen Texten der Gesamtausgabe und somit komplett in die "Wiener Ausgabe" mitsamt ihren Apparaten und zukünftigen Kommentaren integriert. Band 2 enthält die Manuskriptbände III und IV – Mss 107 und 108, geschrieben zwischen 6. Oktober 1929 und 9. August 1930.

Wittgenstein: Rules, Grammar and Necessity

Volume 2 of an Analytical Commentary on the Philosophical Investigations, Essays and Exegesis 185-242

Author: Gordon P. Baker,P. M. S. Hacker

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9781444315707

Category: Philosophy

Page: 400

View: 9523

The Second Edition of Wittgenstein: Rules, Grammar andNecessity (the second volume of the landmark analyticalcommentary on Wittgenstein’s PhilosophicalInvestigations) now includes extensively revised andsupplemented coverage of the Wittgenstein's complex andcontroversial remarks on following rules. Includes thoroughly rewritten essays and the addition of onenew essay on communitarian and individualist conceptions ofrule-following Includes a greatly expanded essay on Wittgenstein’sconception of logical, mathematical and metaphysical necessity Features updates to the textual exegesis as the result oftaking advantage of the search engine for the Bergen edition of theNachlass Reflects the results of scholarly debates on rule-followingthat have raged over the past 20 years

Die Wissenschaften vom Künstlichen

Author: Herbert A. Simon

Publisher: Springer

ISBN: 9783709193839

Category: Computers

Page: 241

View: 6503

Die Wissenschaften vom Künstlichen von Herbert A. Simon gilt seit dem Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahr 1969 als "Klassiker" der Literatur zum Thema Künstliche Intelligenz. Simon hat zusammen mit den Computerwissenschaftlern Allen Newell, Marvin Minsky und John McCarthy Mitte der fünfziger Jahre das so bezeichnete - von Alan Turing antizipierte - Forschungsgebiet der Computerwissenschaft und der Psychologie ins Leben gerufen. Seine herausragende, allgemeinverständliche Darstellung von Grundüberlegungen und philosophischen Aspekten der Künstlichen Intelligenz ist heute aktueller denn je, nicht nur wegen der ständig zunehmenden Bedeutung der Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet, sondern auch aufgrund des verbreiteten Mangels an Grundkenntnissen für eine kritische Auseinandersetzung mit der Künstlichen Intelligenz.

Die Ordnung der Zeit

Author: Carlo Rovelli

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644000751

Category: Science

Page: 192

View: 7884

Leben wir in der Zeit oder lebt die Zeit vielleicht nur in uns? Alle theoretischen Physiker von Weltrang, die den großen und kleinen Kräften des Universums nachspüren, beschäftigen sich immer wieder mit der entscheidenden Frage, was Zeit ist. Wenn ihre großen Modelle die Zeit zur Erklärung des Elementaren nicht mehr brauchen, wie kommt es dann, dass sie für unser Leben so wichtig ist? Geht es wirklich ohne sie? Carlo Rovelli gibt in diesem Buch überraschende Antworten. Er nimmt uns mit auf eine Reise durch unsere Vorstellungen der von der Zeit und spürt ihren Regeln und Rätseln nach. Ein großes, packend geschriebenes Lese-Abenteuer, ein würdiger Nachfolger des Welt-Bestsellers "Sieben kurze Lektionen über Physik".

12 Rules For Life

Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt - Dieses Buch verändert Ihr Leben!

Author: Jordan B. Peterson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641239842

Category: Social Science

Page: 576

View: 2216

Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!

Das Leben der Freiheit

Form und Wirklichkeit der Autonomie

Author: Thomas Khurana

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518748548

Category: Philosophy

Page: 550

View: 7415

Es ist eine geläufige Idee, dass freie Selbstbestimmung bedeutet, sich gerade nicht von seiner lebendigen Natur bestimmen zu lassen. Wie Thomas Khurana in seiner grundlegenden Studie zeigt, können wir es bei einer solchen Entgegensetzung von Freiheit und Leben jedoch nicht belassen. Nur im Rückgang auf den Begriff des Lebens erschließt sich die Form und Wirklichkeit der menschlichen Freiheit. Dies bedeutet jedoch gerade nicht, praktische Freiheit auf natürliche zu reduzieren, sondern lässt uns ein tieferes Verständnis der inneren Spannungen und Herausforderungen der modernen Freiheit, eine kritische Theorie unserer zweiten Natur, gewinnen

Den Himmel gibt's echt

Die erstaunlichen Erlebnisse eines Jungen zwischen Leben und Tod

Author: Todd Burpo,Lynn Vincent

Publisher: N.A

ISBN: 9783775152785

Category:

Page: 160

View: 6859

Unglaublich oder erstaunlich? Urteilen Sie selbst: Colton ist vier Jahre alt, als er lebensgefährlich erkrankt und operiert werden muss. Er überlebt um Haaresbreite. Später erzählt er seinen Eltern, dem Pastorenehepaars Todd und Sonja Burpo von erstaunlichen Dingen, die er während dieser Zeit zwischen Leben und Tod gesehen hat. Er berichtet von Tatsachen, die er gar nicht wissen konnte. Coltons Fazit: "Den Himmel gibt's echt!"

Derrida, Badiou and the Formal Imperative

Author: Christopher Norris

Publisher: A&C Black

ISBN: 1441193979

Category: Philosophy

Page: 240

View: 401

In this path-breaking study Christopher Norris proposes a transformed understanding of the much-exaggerated differences between analytic and continental philosophy. While keeping the analytic tradition squarely in view his book focuses on the work of Jacques Derrida and Alain Badiou, two of the most original and significant figures in the recent history of ideas. Norris argues that these thinkers have decisively reconfigured the terrain of contemporary philosophy and, between them, pointed a way beyond some of those seemingly intractable issues that have polarised debate on both sides of the notional rift between the analytic and continental traditions. In particular his book sets out to show - against the received analytic wisdom - that continental philosophy has its own analytic resources and is capable of bringing some much-needed fresh insight to bear on problems in philosophy of language, logic and mathematics. Norris provides not only a unique comparative account of Derrida's and Badiou's work but also a remarkably wide-ranging assessment of their joint contribution to philosophy's current - if widely resisted - potential for self-transformation.

Summa Technologiae

Author: Stanislaw Lem

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518743384

Category: Fiction

Page: 672

View: 8272

»Summa technologiae« faßt die zur Zeit greifbaren Ergebnisse der futurologischen Wissenschaft zusammen und entwickelt neue, bei uns bis dahin noch nicht bekannte Konzeptionen. Das Buch handelt von einigen möglichen „Zukünften“ der menschlichen Zivilisation. Die Futurologie ist keine Wissenschaft, sondern Schlachtfeld widerstreitender Interessen. Wenn künftige Entwicklungen eng mit künftigen wissenschaftlichen Entdeckungen zusammenhängen, kommt ihre Prognose der Antizipation dieser Entdeckungen gleich. Das ist logisch unmöglich. Wir können allein die Invarianten unserer Welt aufdecken und mit ihnen die Grenze abstecken, die das Mögliche (Erlaubte) vom Unmöglichen (Verbotenen) trennt. Was können wir aus der Welt machen, was ist möglich? Fast alles – nur das nicht: daß sich die Menschen in einigen zigtausend Jahren überlegen könnten: »Genug – so wie es jetzt ist, soll es von nun an immer bleiben. Verändern wir nichts, erfinden und entdecken wir nichts, weil es besser, als es jetzt ist, nicht sein kann, und wenn doch, dann wollen wir es nicht.«

Early analytic philosophy

Frege, Russell, Wittgenstein : essays in honor of Leonard Linsky

Author: William W. Tait

Publisher: Open Court Pub Co

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: 291

View: 5989

These essays present new analyzes of the central figures of analytic philosophy -- Frege, Russell, Moore, Wittgenstein, and Carnap -- from the beginnings of the analytic movement into the 1930s. The papers do not reflect a single perspective, but rather express divergent interpretations of this controversial intellectual milieu.

The Essential Santayana

Selected Writings

Author: George Santayana

Publisher: Indiana University Press

ISBN: 0253221056

Category: Philosophy

Page: 647

View: 6821

Santayana's most important writings collected in one volume