The Bolter

Idina Sackville - The woman who scandalised 1920s Society and became White Mischief's infamous seductress

Author: Frances Osborne

Publisher: Hachette UK

ISBN: 0748111476

Category: Biography & Autobiography

Page: 320

View: 4422

On Friday 25th May, 1934, a forty-one-year-old woman walked into the lobby of Claridge's Hotel to meet the nineteen-year-old son whose face she did not know. Fifteen years earlier, as the First World War ended, Idina Sackville shocked high society by leaving his multimillionaire father to run off to Africa with a near penniless man. An inspiration for Nancy Mitford's character The Bolter, painted by William Orpen, and photographed by Cecil Beaton, Sackville went on to divorce a total of five times, yet died with a picture of her first love by her bed. Her struggle to reinvent her life with each new marriage left one husband murdered and branded her the 'high priestess' of White Mischief's bed-hopping Happy Valley in Kenya. Sackville's life was so scandalous that it was kept a secret from her great-granddaughter Frances Osborne. Now, Osborne tells the moving tale of betrayal and heartbreak behind Sackville's road to scandal and return, painting a dazzling portrait of high society in the early twentieth century.

Ashford Park

Author: Lauren Willig

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644214514

Category: Fiction

Page: 512

View: 8867

Ashford Park, England, 1906. Nach dem Tod ihrer Eltern wächst die kleine Adeline Gillecote-Ashford auf dem Landsitz von Onkel und Tante auf. Schnell wird ihre hübsche und durchtriebene Cousine Bea Addies beste Freundin. Obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten, gehen die beiden durch dick und dünn. Doch dann kommt der Erste Weltkrieg, und er verändert nicht nur das Land, sondern auch die Menschen. Frederick, den Addie heimlich verehrt, seit sie denken kann, kehrt zynisch und kalt zurück. Mit seiner Clique feiert er, als ob es kein Morgen gäbe, und in einer betrunkenen Nacht lässt er sich sogar mit Bea ein, die inzwischen in einer langweiligen, aber vorteilhaften Ehe steckt. Addie ist am Boden zerstört. Jahre später besucht sie Bea und Frederick in Kenia, wo sie inzwischen leben. Die Zuneigung zwischen Addie und Frederick flammt wieder auf.

Liebe unter kaltem Himmel

Author: Nancy Mitford

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843705755

Category: Fiction

Page: 352

View: 7712

Nancy Mitford schrieb eine Reihe unvergesslicher Romane über die feine britische Gesellschaft und ihre Abwege. Zu den schönsten gehört Liebe unter kaltem Himmel, die Geschichte der eigensinnigen jungen Polly, Erbin des Montdore-Anwesens und im heiratsfähigen Alter. Niemand anderes als der abgelegte Liebhaber ihrer Mutter, ein in die Jahre gekommener Don Juan, hat ihr den Kopf verdreht ... Ein erfrischendes Bäumchen-wechsel-dich mit messerscharfen Dialogen und einem wunderbar exzentrischen Showdown. Debütantinnenball in London. Polly, Erbin des Montdore-Anwesens ist zart und hinreißend – interessiert sich aber nicht im Geringsten für ihre betuchten Verehrer. Im Gegenteil, die junge Lady wird immer blasser, denn auf das Wort Verlobung reagiert sie allergisch: Niemand anderes als der abgelegte Liebhaber ihrer Mutter, ein in die Jahre gekommener Don Juan, hat ihr den Kopf verdreht. Es beginnt ein herrlich-absurdes Tauziehen, das den spleenigen Montdores nicht gerade zur Ehre gereicht. Nancy Mitford macht aus einer klassischen Gesellschaftssatire eine erfrischendes Bäumchen-wechsel-dich mit prickelnden Dialogen und einem wunderbar exzentrischen Showdown.

Tania Blixen

Author: Detlef Brennecke

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Authors, Danish

Page: 159

View: 7042


Magie

Roman

Author: Trudi Canavan

Publisher: Penhaligon Verlag

ISBN: 3641027586

Category: Fiction

Page: 736

View: 988

Eine Novizin folgt ihrem Traum! Trudi Canavan kehrt dorthin zurück, wo ihr Aufsehen erregender Erfolg begann – zur Welt von Sonea und der Gilde der Schwarzen Magier! Tessia wächst als die Tochter eines Dorfheilers in Kyralia auf, und nichts wünscht sie sich mehr, als selbst Heilerin zu werden – sehr zum Ärger ihrer Mutter, die Tessia lieber verheiratet sehen möchte. Doch dann nimmt das Leben der jungen Frau eine dramatische Wendung! Als sie in der Burg ihres Lehnsherrn, des Magiers Lord Dakon, einen Verletzten versorgt, muss Tessia sich der brutalen Annäherungsversuche eines sachakanischen Zauberers erwehren – und gebraucht dabei instinktiv Magie. Plötzlich blickt sie einer völlig neuen Zukunft als Lord Dakons Novizin entgegen. Bei aller Begeisterung und allem Stolz über ihre unerwartete Bestimmung erkennt Tessia aber schon bald, dass mit ihren magischen Gaben auch große Gefahr einhergeht. Denn am Horizont zieht ein verheerender Krieg zwischen Kyralia und Sachaka auf – und Tessia muss schneller ihre Magie zu beherrschen lernen als je eine Novizin vor ihr ... Die Vorgeschichte der Bestsellertrilogie »Die Gilde der Schwarzen Magier«!

Landpartie mit drei Damen

Author: Nancy Mitford

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843704740

Category: Fiction

Page: 256

View: 9524

Chalford, eine idyllische Kleinstadt in den dreißiger Jahren. Eugenia, hoffnungsvolle Erbin des Malmain-Anwesens, macht ihrer Großmutter Kummer. Seit sie ihren treuen Begleiter "Reichshund" ruft, auf Waschzubern vor gelangweilten Hausfrauen faschistische Parolen skandiert und ihre Freunde mit erhobenem Arm begrüßt, fürchtet die Großmutter um den Frieden in ihrem Haus. Erst als zwei junge Männer mit ausgezeichneten Manieren auftauchen, schöpft sie Hoffnung. Oder sind Jasper und Noel nur auf eine Mitgift aus?

Ruhelos

Roman

Author: William Boyd

Publisher: N.A

ISBN: 9783833307249

Category:

Page: 367

View: 749


Lady Africa

Roman

Author: Paula McLain

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841210287

Category: Fiction

Page: 464

View: 779

Die Frau, die den Himmel bezwang. Aufgewachsen als Tochter eines Lords im afrikanischen Busch, interessiert sich die junge Beryl nicht für Seidenkleider und Etikette. Dafür ist sie stark und mutig wie ein Kipsigis-Junge und hat von ihrem Vater alles über Rassepferde gelernt. Doch im britischen Protektorat – dem späteren Kenia – der vorigen Jahrhundertwende ist kein Platz für solch ein ungezähmtes Mädchen. Bis sie in Karen Blixen eine Seelenverwandte findet – und in deren Geliebtem, dem Flieger und Großwildjäger Denys Finch Hutton, das Abenteuer ihres Lebens. Die Autorin des internationalen Bestsellers „Madame Hemingway“ erzählt in diesem großen Afrika-Epos die wahre Geschichte der Flugpionierin Beryl Markham, die als erste Frau den Atlantik überquerte.

Globalisierung und Nation im Deutschen Kaiserreich

Author: Sebastian Conrad

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406609121

Category: Foreign workers, German

Page: 445

View: 8572

Die Globalisierung ist kein neues Phanomen. VOr allem die Zeit zwischen etwa 1880 und dem Ersten Weltkrieg kann als eine fruhe Hochphase der Globalisierung verstanden werden. SEbastian Conrad zeigt, daSS die besondere Form des Nationalismus, wie sie sich vor dem Ersten Weltkrieg im Deutschen Reich herausgebildet hat, nicht nur aus der deutschen Geschichte heraus, sondern auch als Reaktion auf die globalen Vernetzungen der Zeit verstanden werden muSS. Dieses Buch untersucht den EinfluSS der Globalisierung auf das Deutsche Kaiserreich. AB etwa 1880 nahmen transnationale Beziehungen erheblich zu, fuhrten jedoch nicht zur Einebnung nationaler Differenzen, im Gegenteil: Die globale Vernetzung vor dem Ersten Weltkrieg ging mit einer Verfestigung nationaler Abgrenzungen einher. DAs besondere Verstandnis von Nation in Deutschland, wie es vor dem Ersten Weltkrieg zu beobachten ist, muSS daher auch als Reaktion auf die globalen Vernetzungen verstanden werden. Der Autor verfolgt hier eine explizit transnationale Perspektive und blickt von den afrikanischen Kolonien, den polnischen Gebieten in Osteuropa, aus China und Sudamerika auf das Deutsche Kaiserreich. ER kann dabei uberzeugend zeigen, daSS die deutsche Geschichte nicht an den Grenzen des Reiches haltmachte und zugleich die Bezuge zur Welt in der wilhelminischen Gesellschaft gegenwartig waren.

Englische Liebschaften

Author: Nancy Mitford

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843706751

Category: Fiction

Page: 336

View: 8533

Nancy Mitfords schönster Roman, mit dem sie ein paar unvergessliche Prototypen der britischen Upper-Class schuf: Allen voran den exzentrischen Onkel Matthew, dessen reales Vorbild niemand anderes als Nancys eigener Vater war. Im Mittelpunkt der Geschichte steht jedoch die junge, unkonventionelle Linda Radlett, die in politisch bewegter Zeit von Liebe und Abenteuer, kurz: dem wahren Leben träumt – jenseits von Fuchstreibjagden und Five-O’Clock-Tea.

Lady Orakel

Roman

Author: Margaret Atwood

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492969887

Category: Fiction

Page: 384

View: 7500

Als Kind wegen ihres unglaublichen Übergewichts gehänselt und von der eigenen Mutter abgelehnt, findet Joan Foster in ihrer ebenso dicken wie skurrilen Tante Lou eine Verbündete. Als diese stirbt, hinterläßt sie Joan ein Vermögen. Doch der Anspruch auf das Erbe ist an eine Bedingung geknüpft: Joan muß 40 Kilo abnehmen, um in den Genuss des Geldes zu kommen. Mit gewohnt spitzer Feder setzt Margaret Atwood in »Lady Orakel« zu einem Rundumschlag gegen menschliche Schwächen an und entwirft wie nebenbei das Porträt einer ganz und gar ungewöhnlichen Frau auf der Suche nach ihrer Identität.

Granit und Regenbogen

Essays

Author: Virginia Woolf

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104032114

Category: Literary Collections

Page: 320

View: 4589

Virginia Woolfs Gedanken zu Literatur und Leben Ihre Romane gehören zur Weltliteratur, ihre Tagebücher und autobiographischen Schriften sind berühmt. Aber als glänzende, höchst anregende Essayistin ist Virginia Woolf immer noch zu entdecken. Die leidenschaftliche Leserin schrieb viele ihrer Rezensionen und Betrachtungen für das renommierte ›Times Literary Supplement‹ und andere Zeitschriften. Mit schwebender Aufmerksamkeit widmet sie sich den Themen, die Literatur, Kunst und Leben ihr stellen, und offenbart dabei den ganzen Reichtum ihres Wissens und Denkens, die Vielfalt ihrer gestalterischen Möglichkeiten und den Zauber ihrer Prosa. Die beiden Textsammlungen ›Granit und Regenbogen‹ (Bd. 092568) und ›Das Totenbett des Kapitäns‹ (Bd. 092560), ausgewählt aus dem immensen essayistischen Werk, bilden den Abschluss der Ausgabe der Gesammelten Werke von Virginia Woolf.

Göttin der Liebe

Mythica 1

Author: P.C. Cast

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104022496

Category: Fiction

Page: 400

View: 9682

Die göttliche Venus – unsterblich verliebt in einen Sterblichen! Um den attraktiven Feuerwehrmann Griffin zu gewinnen, bräuchte die unscheinbare Pea vor allem eines: eine gründliche Generalüberholung. Make-up, Schuhe, Klamotten – alles an ihr ist ein einziges Desaster. Als sie in ihrer Verzweiflung Venus beschwört, staunt sie nicht schlecht: Die Göttin steigt herab aus dem Olymp, um ihr zu helfen. Doch was ist, wenn die Göttin der Liebe plötzlich selbst ihr Herz verliert? Und das ausgerechnet an Griffin?

Die Frau im blauen Mantel

Author: Lloyd Jones

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644037612

Category: Fiction

Page: 320

View: 8457

Dies ist die Geschichte einer Frau. Und des Lastwagenfahrers, der sie für eine Hure hielt. Der Leute, die sie übers Meer schmuggelten. Und die des alten Mannes, den sie beraubte. Der Frau, deren Namen sie stahl. Es ist die Geschichte einer Mutter auf der Suche nach ihrem Kind. Sie nennt sich Ines, aber niemand kennt ihren echten Namen, ihren Geburtsort; nur das Ziel ihrer Reise ist bekannt: Berlin. Ob sie Geschwister hat, ob ihre Eltern noch leben, könnte keiner der Menschen sagen, denen die junge Afrikanerin auf ihrem Weg durch die Festung Europa begegnet. Sie erinnern sich, sie erzählen von ihr, der Frau im blauen Mantel, deren Haut hell ist und sommersprossig. Nach und nach, fast nach Art eines Kriminalromans, entfaltet sich ihre Geschichte und mit ihr die Geschichte der Menschen, deren Weg sie gekreuzt hat, die sie beschenkt, benutzt und in ihre eigenen Lebenslügen eingesponnen haben: des Straßenkünstlers, der sich in Ines verliebt, des blinden Mannes, dem sie den Haushalt führt – und schließlich des Kommissars, der bald erkennt: Die Wahrheit hat viele Gesichter.