The Attorney's Handbook on Consumer Bankruptcy and Chapter 13 (41st Ed. 2017)

A Legal Practitioner's Guide to Chapters 7 and 13

Author: Harvey J. Williamston

Publisher: N.A

ISBN: 9781880730485

Category: Bankruptcy

Page: 508

View: 8629

This 2017 bankruptcy handbook for attorneys is the perfect practice guide for attorneys seeking to expand their practice areas into consumer bankruptcy, and experienced practitioners alike. Includes a consumer bankruptcy practice guide for Chapters 7 and 13, sample Bankruptcy Forms, the U.S. Bankruptcy Code, Federal Rules of Bankruptcy Procedure, and bankruptcy exemptions for all 50 states.

Race against the machine

Wie die digitale Revolution dem Fortschritt Beine macht

Author: Erik Brynjolfsson,Andrew McAfee

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864702364

Category: Business & Economics

Page: 111

View: 6278

Inzwischen hat der Mensch das Rennen gegen die Maschine auch auf Gebieten verloren, die noch vor zehn Jahren als Domäne des Menschen galten - mit positiven wie negativen Folgen. Gehen wir mit den Maschinen anstatt gegen sie ins Rennen, können wir die Welt nachhaltig besser und gerechter machen. Dazu liefern die Autoren konkrete Handlungsanweisungen für Politik und Gesellschaft.

Partielle Differentialgleichungen der Geometrie und der Physik 2

Funktionalanalytische Lösungsmethoden

Author: Friedrich Sauvigny

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540275401

Category: Mathematics

Page: 350

View: 4192

Das zweibändige Lehrbuch behandelt das Gebiet der partiellen Differentialgleichungen umfassend und anschaulich. Der Autor stellt in Band 2 funktionalanalytische Lösungsmethoden vor und erläutert u. a. die Lösbarkeit von Operatorgleichungen im Banachraum, lineare Operatoren im Hilbertraum und Spektraltheorie, die Schaudersche Theorie linearer elliptischer Differentialgleichungen sowie schwache Lösungen elliptischer Differentialgleichungen.

Die Prinzipal-Agent-Theorie

Normative und positive Aspekte für die Praxis

Author: Margarethe Mathissen

Publisher: diplom.de

ISBN: 3836628031

Category: Business & Economics

Page: 76

View: 9154

Inhaltsangabe:Einleitung: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der institutionenökonomischen Principal-Agent-Theorie in ihrer positiven und normativen Ausprägung. Einführend wird die Neue Institutionenökonomik mit ihren grundlegenden Annahmen vorgestellt, um darauf aufbauend einen ihrer wesentlichen Theorieansätze, die Principal-Agent-Theorie, näher zu betrachten. Abschließend wird diese auf ihre Aussagefähigkeit und Anwendbarkeit überprüft. Problemstellung: Das in der Volkswirtschaftslehre als Erweiterung der neoklassischen Theorie entwickelte Forschungsgebiet der Neuen Institutionenökonomik erlebt in den letzten Jahrzehnten einen ungeahnten Aufschwung. Im Gegensatz zur neoklassischen Theorie, die Kooperationsformen wirtschaftlicher Aktivitäten auf einem vollkommenen Markt untersucht und von symmetrisch verteilten Informationen aller Wirtschaftsakteure ausgeht, werden hier Motivations- und Koordinationsprobleme bei der Interaktion von Menschen in einer arbeitsteiligen Wirtschaft anerkannt, zu deren Bewältigung Institutionen unumgänglich sind. Die Fiktion der neoklassischen Modelle ist hilfreich, um die Grundgedanken ökonomischer Effizienz in Modellen abzubilden. Die Modellvoraussetzungen sind jedoch zu abstrakt und realitätsfern, um die Komplexität des wirtschaftlichen Lebens zu erfassen. Setzt man sich wissenschaftlich oder praktisch mit zielorientierten, arbeitsteiligen Systemen auseinander, ist die Steuerung des individuellen Handelns zwangsläufig von großer Bedeutung. In einem Unternehmen agiert bspw. eine Vielzahl von Wirtschaftsakteuren, deren Verhalten durch individuelle Ziele und Restriktionen gesteuert wird und deren Informationsstand sehr unterschiedlich ist. Ein sehr wichtiger Aspekt stellen dabei die Principal-Agent-Beziehungen dar, die sich in fast allen Bereichen des wirtschaftlichen Lebens wiederfinden. Bei vielen ökonomischen Kooperationen handelt oder entscheidet ein Individuum im Auftrag eines anderen. Die Beziehung von Arbeitnehmer und Arbeitgeber oder die Geschäftsführung durch Manager im Auftrag von Eigentümern sind nur zwei Beispiele für eine solche Beziehung. Kennzeichnend hierfür sind häufig asymmetrisch verteilte Informationen zugunsten des Auftragnehmers, externe Effekte sowie Interessenkonflikte, die eine Koordination über den Markt anhand eines Preissystems ausschließen. Diese Problematik bildet den Untersuchungsgegenstand der Principal-Agent-Theorie, die im Rahmen dieser Arbeit in ihrer positiven und [...]

Dunbar und seine Töchter

Roman

Author: Edward St Aubyn

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641177006

Category: Fiction

Page: 256

View: 8955

Edward St Aubyns meisterhafter Roman über einen machtbesessenen und eitlen Despot am Ende seines Lebens Sein ganzes Leben lang hat Henry Dunbar auf nichts und niemanden Rücksicht genommen, besessen von der Vision, seinen kleinen Zeitungsverlag zu einem Medienkonzern auszubauen. Auf dem Zenit seiner Macht hat nur noch einen einzigen, aber mächtigen Feind: das Alter. Dunbar weiß, er muss sein Reich in die Hände seiner Töchter legen. Nur zwei der Kinder hält er für geeignet. Doch das Leben erteilt ihm eine bittere Lektion. In seinem neuen Roman, inspiriert von Shakespeares König Lear, seziert Edward St Aubyn gekonnt innerfamiliäre Beziehungen. "Dunbar und seine Töchter" ist ein brillantes Lehrstück über Egoismus, Starrsinn und die Erkenntnis, wie leicht einem am Ende des Lebens alles Erreichte aus den Händen gleiten kann.

Entrepreneurial Spirits

Author: Dieter Sadowski

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322894843

Category: Business & Economics

Page: 405

View: 8201

Welche Rolle spielt der Unternehmer in der modernen Unternehmenstheorie? Wer hat "unternehmerischen Geist": nur Eigentümerunternehmer oder auch angestellte Manager und beamtete Wissenschaftler? Wie werden Intuition und Kreativität eines Unternehmers wissenschaftlich betrachtet? Der vorliegende Band versucht, den Geheimnissen von Entrepreneurship mit unterschiedlichen Ansätzen auf die Spur zu kommen.

Industrieökonomik

Author: Jean Tirole

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486800221

Category: Business & Economics

Page: 1099

View: 7814

Das Standard-Lehrbuch in diesem Bereich. Beginnend mit einer klaren und ausführlichen Darstellung des mikroökonomischen Theorie werden die verschiedenen für die Industrieökonomik relevanten Themenbereiche erarbeitet. Dabei nimmt auch die Darstellung von Markt-Unvollkommenheiten einen breiten Raum ein. Viele der Theorien werden mit Hilfe der Spieltheorie erläutert.

Schiedsverfahrensrecht

Author: Christoph Liebscher,Paul Oberhammer,Walter H. Rechberger

Publisher: Springer

ISBN: 9783211094709

Category: Law

Page: 630

View: 9632

Das vorliegende Werk enthält eine umfassende Darstellung des österreichischen Schiedsverfahrensrechts. Es berücksichtigt nicht nur österreichische Rechtsprechung und Literatur, sondern stellt das österreichische Schiedsverfahrensrecht auch in den Zusammenhang der heutigen internationalen Praxis. Herausgeber und Autoren verfügen über umfassende Praxiserfahrung.

Blattgeflüster

Die wunderbare Welt der Pflanzen. Aus dem Leben einer leidenschaftlichen Forscherin

Author: Hope Jahren

Publisher: Ludwig

ISBN: 3641114381

Category: Science

Page: 416

View: 6205

Eine hinreißende Geschichte über Pflanzen, Liebe und die Wissenschaft Hope Jahren hat das, wovon viele Menschen träumen: einen Beruf, der ihr Herz und ihr Leben erfüllt. Seit sie denken kann, ist die Geo-Biologin fasziniert von der Natur – von Pflanzen, Bäumen, Blättern, Samenkörnern und den unglaublichen Geschichten, die sie uns erzählen, sogar noch in fossiler Form. Wie ist es beispielsweise möglich, dass ein Kirschkern hundert Jahre lang geduldig warten kann, bis er sich auf einmal dazu entscheidet zu keimen? Hope Jahrens Werdegang von der kindlichen Forscherin zur angesehenen Wissenschaftlerin, die sich trotz zahlreicher Hindernisse in einer Männerwelt behauptet, ist eine inspirierende und mitreißende Geschichte voller Leidenschaft, Durchhaltevermögen und ewiger Neugierde. Ein wunderbares Gleichnis über die Kraft der Natur und die Freude des Entdeckens, das einen ganz neuen Blick auf die Pflanzenwelt eröffnet. Seite für Seite. Blatt für Blatt. Für die New York Times ist Hope Jahrens »Blattgeflüster« eines der 100 besten Bücher des Jahres 2016.

Was der Winter verschwieg

Author: Susan Wiggs

Publisher: HarperCollins

ISBN: 3862785653

Category: Fiction

Page: 432

View: 5666

Wenn ein einziger Moment ein ganzes Leben verändert. Nie hätte Sophie Bellamy gedacht, dass sie ihre Arbeit als Anwältin am internationalen Gerichtshof in Den Haag aufgeben würde. Bis zu dem Tag, der ihr gesamtes Leben verändert. Über Stunden wird sie von Terroristen als Geisel gehalten - und nach ihrer glücklichen Rettung hat sie nur noch einen Wunsch. Sie möchte bei ihrer Familie sein. Bei ihrem Sohn, ihrer Tochter und dem kleinen Enkel. In einer schneeverwehten Nacht trifft sie in Avalon am Willow Lake ein. Dank der Liebe ihrer Familie und der Fürsorge ihres attraktiven Nachbarn Noah fangen die Wunden langsam an zu heilen. Doch kann die kleine Stadt im Herzen der Catskills wirklich ihr neues Zuhause werden?