The Anthropology of Turquoise

Reflections on Desert, Sea, Stone, and Sky

Author: Ellen Meloy

Publisher: Vintage

ISBN: 0307481530

Category: Nature

Page: 336

View: 6280

In this invigorating mix of natural history and adventure, artist-naturalist Ellen Meloy uses turquoise—the color and the gem—to probe deeper into our profound human attachment to landscape. From the Sierra Nevada, the Mojave Desert, the Yucatan Peninsula, and the Bahamas to her home ground on the high plateaus and deep canyons of the Southwest, we journey with Meloy through vistas of both great beauty and great desecration. Her keen vision makes us look anew at ancestral mountains, turquoise seas, and even motel swimming pools. She introduces us to Navajo “velvet grandmothers” whose attire and aesthetics absorb the vivid palette of their homeland, as well as to Persians who consider turquoise the life-saving equivalent of a bullet-proof vest. Throughout, Meloy invites us to appreciate along with her the endless surprises in all of life and celebrates the seduction to be found in our visual surroundings.

Paradoxes of Green

Landscapes of a City-State

Author: Gareth Doherty

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 0520285018

Category: Architecture

Page: 216

View: 7479

"This highly innovative book is a multidisciplinary study of green and its significance from multiple perspectives: aesthetic, architectural, environmental, political, and social. It is centered on the Kingdom of Bahrain, the smallest and greenest of the Arab states in the Persian Gulf, where green has a long and deep history appearing cooling, productive, and prosperous--and a radical contrast to the hot, hostile desert. As is the case with cities around the world, green is often celebrated as a counter to gray urban environments, yet green has not always been good for cities. To have the color green manifested in arid environments is often in direct conflict with 'green' from an environmental point of view; this paradox is at the heart of the book. Given the resources required to maintain green in arid areas, including cities, the provision of green often bears significant environmental costs. In arid environments such as Bahrain, this contradiction becomes extreme and even unsustainable. Based on long-term ethnographic fieldwork, Gareth Doherty explores the landscapes of Bahrain where green represents a plethora of implicit human values and lives in dialectical tension with other culturally and environmentally significant colors and hues. The book's six chapters focus on: Blue, Red, Date-palm Green, Grass Green, Beige, and White. Implicit in his book is the argument that concepts of color and object are mutually defining and thus a discussion about green becomes a discussion about the creation of space and place"--Provided by publisher.

Sky Blue Stone

The Turquoise Trade in World History

Author: Arash Khazeni

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 0520279077

Category: History

Page: 216

View: 6524

This book traces the journeys of a stone across the world. From its remote point of origin in the city of Nishapur in eastern Iran, turquoise was traded through India, Central Asia, and the Near East, becoming an object of imperial exchange between the Safavid, Mughal, and Ottoman empires. Along this trail unfolds the story of turquoise--a phosphate of aluminum and copper formed in rocks below the surface of the earth--and its discovery and export as a global commodity. In the material culture and imperial regalia of early modern Islamic tributary empires moving from the steppe to the sown, turquoise was a sacred stone and a potent symbol of power projected in vivid color displays. From the empires of Islamic Eurasia, the turquoise trade reached Europe, where the stone was collected as an exotic object from the East. The Eurasian trade lasted into the nineteenth century, when the oldest mines in Iran collapsed and lost Aztec mines in the Americas reopened, unearthing more accessible sources of the stone to rival the Persian blue. Sky Blue Stone recounts the origins, trade, and circulation of a natural object in the context of the history of Islamic Eurasia and global encounters between empire and nature.

Das Bild der Stadt

Author: Kevin Lynch

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035602166

Category: Architecture

Page: 215

View: 8249

Wie orientieren wir uns in einer Stadt? Woher rühren unsere ganz fest umrissenen visuellen Vorstellungen? Um diese Fragen beantworten zu können, studierte Kevin Lynch die Erfahrungen von Menschen und zeigt damit, wie man das Bild der Stadt wieder lebendiger und einprägsamer machen könnte.

Farbe in der Kunst

Author: Michael Juul Holm

Publisher: N.A

ISBN: 9783832193058

Category: Color in art

Page: 239

View: 8066

Summary: Farbe in der Kunst, Farbe in der Literatur, Farbe im Design, Farbe in der Architektur - das vorliegende Buch versammelt Texte bester Farbkenner zu diesen Themen. Ihre Aufsätze verbinden sich mit Meisterwerken des 20. Jahrhunderts aus den beiden grossartigen Sammlungen von Werner Merzbacher und dem Louisiana Museum of Modern Art, die im besten Sinne die einzigartige Qualität von Farbe in der Kunst vor Augen führen. Ein wunderschöner und sehr informativer Bildband zur herrlichsten Form des Lichts: der Farbe.

Wildwood

Roman

Author: Colin Meloy,Carson Ellis

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641082234

Category: Juvenile Fiction

Page: 592

View: 8106

Der Jugendbuchbestseller aus den USA – wundervoll erzählt und atemberaubend schön bebildert Das Leben der zwölfjährigen Prue verläuft völlig normal. Zumindest bis ihr geliebter kleiner Bruder Mac eines Tages von einer Schar Krähen in die Lüfte gehoben und in die Undurchdringliche Wildnis verschleppt wird, ein großes und dicht bewachsenes Waldgebiet am Rande von Portland. Um ihren Bruder zu retten, überschreitet Prue die Grenzen des Waldes und entdeckt eine unglaubliche Welt ... Colin Meloy ist mit seinem Debütroman ein zauberhaftes Leseerlebnis für Jung und Alt gelungen.

Der Sommer mit Pasha

Author: Yelena Akhtiorskaya

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644121915

Category: Fiction

Page: 384

View: 678

Fast zwei Jahre lang hat Pasha sich bitten lassen. Nun endlich bequemt er sich zu einem Besuch bei den Eltern und seiner Schwester, die nach New York ausgewandert sind – während er, der nie ganz erwachsene dichtende Bohemien, lieber in Odessa zurückblieb. Jetzt ist er also da, mit all seinem russischen Künstlertum und Naturtalent zum Missgeschick: Am Strand gerät er in eine Windhose, bei einer Bootspartie verliert er die Ruder. Immerhin schafft Pasha es allein nach Manhattan, wo er mit neureichen Exilrussen feiert – anstatt, der eigentliche Anlass des Besuchs, bei seiner erkrankten Mutter zu sein ... Jahre später erinnert sich Pashas mittlerweile erwachsene Nichte Frida an den längst wieder auf der Krim lebenden Onkel – und beschließt, dort nachzusehen, wer es wirklich besser getroffen hat, die Ausgewanderten oder der in der alten Heimat Gebliebene ... Yelena Akhtiorskaya, in Odessa geboren und im Little Odessa genannten Brighton Beach/New York aufgewachsen, hat einen fulminanten Roman über Nostalgie, Neubeginn und die Suche nach den Wurzeln geschrieben: So literarisch-eigensinnig wurde schon lange nicht mehr von familiären Anziehungs- und Abstoßungskräften erzählt.

Liebe handelt

Wege zu einem gewaltlosen gesellschaftlichen Wandel

Author: Thích-Nhất-Hạnh

Publisher: N.A

ISBN: 9783921508725

Category:

Page: 167

View: 1548


Moonglow

Roman

Author: Michael Chabon

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 346231663X

Category: Fiction

Page: 496

View: 7509

Das neue Meisterwerk des Bestseller-Autors Michael Chabon: Ein alter Mann auf dem Sterbebett beichtet seinem Enkel die unglaubliche Geschichte seines Lebens. In diesem in den USA gefeierten Roman erzählt Michael Chabon die unglaublichen Abenteuer seines unkonventionellen Großvaters, der einst Wernher von Braun in Deutschland jagte und ein in vielerlei Hinsicht leidenschaftliches Leben führte. Während in Deutschland die Mauer fällt, sitzt Michael am Bett seines Großvaters, der in der letzten Woche seines Lebens plötzlich gesprächig geworden ist. Der Enkel erfährt, wie der Großvater einmal seinen Chef fast mit einer Telefonschnur erdrosselt hätte, warum er eine Brücke in Washington in die Luft sprengen wollte, wie er in Deutschland den verhassten Wernher von Braun jagte, warum von Braun und er dieselbe Leidenschaft teilten und wie er nach dem Tod seiner Frau eine neue Vertraute fand. Mit sprachlicher Eleganz erzählt Michael Chabon Episoden aus der Lebensgeschichte seines Großvaters, in denen sich die großen Themen der amerikanischen und europäischen Geschichte des 20. Jahrhunderts – von der Mond-Raumfahrt bis zum Mauerfall - spiegeln. Ein in den USA gefeierter großer Roman, der u. a. von der Washington Post und dem Wall Street Journal zum Book of the Year gewählt wurde, zahlreiche Auszeichnungen erhielt und die Bestsellerlisten anführte. »Ein absolutes Meisterwerk« The Guardian»Eine durch und durch bezaubernde Geschichte über die Umwege, die das Leben einschlägt, über die Unfälle, die ihm eine neue Richtung geben, und über die Geheimnisse, die man erahnt, aber nicht sieht« The Washington Post»Lustig, bewegend und sehr unterhaltsam. Chabon ist ein Meister seines Fachs.« Daily Mail»Ein vor brillanten Ideen übersprudelnder Roman, der im Schafspelz einer Autobiografie daherkommt.« The Wall Street Journal

Kanadas vergessene Küste

im Regenwald des Großen Bären

Author: Ian McAllister,Cameron Young,Karen McAllister

Publisher: Oststeinbek [Germany] : Alouette Verlag

ISBN: N.A

Category: Forest conservation British Columbia Pacific Coast

Page: 144

View: 8399


Ich ist nicht Gehirn

Philosophie des Geistes für das 21. Jahrhundert

Author: Markus Gabriel

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 384371178X

Category: Philosophy

Page: 352

View: 833

Gibt es die menschliche Freiheit? Ist unsere gesamte Lebensform nur eine Illusion? Reicht das Vorhandensein eines Gehirns, um ein geistiges Lebewesen zu sein? Von den Naturwissenschaften ausgehend hat sich in den letzten Jahren ein Neurozentrismus herausgebildet, der auf der Annahme basiert, dass Ich gleich Gehirn ist. Markus Gabriel hingegen hegt begründete Zweifel, dass wir uns auf diese Weise selbst erkennen können. Er greift das wissenschaftliche Weltbild an und lädt ein zur Selbstreflexion anhand zentraler Begriffe wie Ich, Bewusstsein oder Freiheit mit Hilfe von Kant, Schopenhauer und Nagel, aber auch Dr. Who, The Walking Dead und Fargo. Mit seinem leidenschaftlichen Plädoyer gegen den Neurozentrismus stellt Markus Gabriel eine neue Verteidigung des freien Willens vor und gibt eine zeitgemäße Anleitung zum philosophischen Nachdenken über uns selbst - mit Verve, Humor und blitz-gescheiten Erkenntnissen.

Heiner Goebbels - Ästhetik der Abwesenheit

Texte zum Theater

Author: Heiner Goebbels

Publisher: Verlag Theater der Zeit

ISBN: 3943881229

Category: Performing Arts

Page: 180

View: 2524

Der international renommierte und vielfach ausgezeichnete Komponist und Theatermacher Heiner Goebbels ist ein Grenzgänger zwischen den Künsten. Theater ist für ihn ein komplexes Wechselspiel zwischen Klang, Licht, Raum und der Wahrnehmung des Zuschauers. An die Stelle von Repräsentation tritt das Spiel mit der Abwesenheit von Figur, dramatischer Handlung und des Schauspielers im Zentrum der Aufmerksamkeit. Es ist diese Abwesenheit, die der Imagination des Zuschauers einen Spielraum eröffnet und eine ästhetische Erfahrung ermöglicht. Heiner Goebbels hat seine künstlerische Arbeit und die zeitgenössische Theaterpraxis immer auch theoretisch reflektiert. Der vorliegende Band ver- sammelt seine wichtigsten Aufsätze, Vorträge und Mitschriften aus den letzten zehn Jahren.

Wir werden dich töten

977 Tage in der Hand von Piraten

Author: Michael Scott Moore

Publisher: Edel:Books

ISBN: 384190663X

Category: True Crime

Page: 464

View: 9165

2012 reiste der deutsch-amerikanische Journalist Michael Scott Moore nach Westafrika, um über Piraten zu recherchieren, denen in Hamburg der Prozess gemacht wurde. In Somalia wird er – bittere Ironie des Schicksals – selbst entführt und anschließend fast drei Jahre lang an verschiedenen Orten gefangen gehalten. Aber Moore bleibt stark, überlebt Gewalt, Hunger, Isolation und Terror durch IS und Al-Shabaab. Nach 977 Tagen und Zahlung von 1,6 Mio. Dollar Lösegeld kommt er frei. Dies ist die packende Schilderung seiner Entführung – eine mentale Achterbahnfahrt, aber auch eine brilliante Reportage mit Einblicken in eine unbekannte Welt. Moore schafft es, trotz seiner traumatischen Erlebnisse ein differenziertes Bild des Islam zu zeichnen und auch den Blick auf die politischen, wirtschaftlichen und religiösen Hintergründe seiner Entführung nicht zu verlieren.

Alif der Unsichtbare

Roman

Author: G. Willow Wilson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104905053

Category: Fiction

Page: 528

View: 7160

Ausgezeichnet mit dem World Fantasy Award als »Bester Roman des Jahres«. Alif, ein junger Hacker in einem arabischen Emirat, sieht es als seine Berufung an, seinen Klienten Anonymität und Schutz vor staatlicher Überwachung zu bieten, ganz gleich ob es sich dabei um Dissidenten oder Islamisten handelt. Doch als er selbst ins Fadenkreuz der Regierung gerät und sein Rechner gehackt wird, muss Alif sein bisheriges Leben hinter sich lassen und untertauchen. Dass ihm zudem ein uraltes Buch mit dem Titel »Tausendundein Tag« in die Hände gespielt wird, verkompliziert die Sache enorm. Denn sein Inhalt enthüllt die reale Existenz der Dschinn und scheint obendrein der Schlüssel zu einer neuen Informationstechnologie zu sein ... »Alif der Unsichtbare« widersetzt sich allen Genrekategorien: Dieser wundervolle Debütroman ist gleichermaßen Fantasy-Roman und dystopischer Techno-Thriller. Vor dem Hintergrund einer nicht näher bestimmten arabischen Großstadt erzählt er, was geschieht, wenn der Schleier zwischen sichtbarer und unsichtbarer Welt durchlässig wird.

Kollaps

warum Gesellschaften überleben oder untergehen

Author: Jared M. Diamond

Publisher: N.A

ISBN: 9783100139047

Category: Environmental policy

Page: 702

View: 1745

Die überwucherten Tempelruinen von Angkor Wat, die zerfallenden Pyramiden der Maya in Yucatan und die rätselhaften Moai-Statuen der Osterinsel - sie alle sind stille Zeugen einstmals blühender Kulturen, die irgendwann verschwanden. Doch was waren die Ursachen dafür? Jared Diamond zeichnet die Muster nach, die dem Untergang von Gesellschaften (oder ihrem Überleben) zugrunde liegen, und zeigt, was wir für unsere Zukunft daraus lernen können.