Sue Barton, Student Nurse

Author: Helen Dore Boylston

Publisher: N.A

ISBN: 9781595110244

Category: Nursing students

Page: 244

View: 1367

This is the story of Sue Barton's first year of training as a probationer and then as a student nurse. Sue, with her red hair and eager spirit, is a very likable person - direct, outspoken, capable of mistakes, capable also of warm attachments and a courageous devotion to the service which she soon loves. With her pals, Kit and Connie, she submits to the discipline and rigorous training which are required of every good hospital nurse. Her love of humor gets her in and out of several scrapes: she tumbles into the laundry chute; she tries to defend her fellow student from the inevitable hazing; she gets into an amusing pickle with an Italian patient who speaks no English. Her warm heart and delightful spirit make friends for her among the patients and even win the occasional approbation of the stern staff. Her femininity has more than a casual effect on Dr. Barry, the ablest of the young interns. Sue's student years are alive with color and incident: the tests which she must pass to win her cap; the mistakes, very human in themselves, which almost ruin her career; her struggle with a delirious patient, a struggle which tries her courage to the utmost; Christmas in the hospital, when the entire staff comes together for one spontaneous celebration. Whether or not a reader has the ambition to become a nurse, she will find in this story a true picture of the training school of a great hospital and a heart warming friendship with a fun, joyous young woman.

Image and Power

Women in Fiction in the Twentieth Century

Author: Sarah Sceats,Gail Cunningham

Publisher: Routledge

ISBN: 1317890663

Category: Literary Criticism

Page: 222

View: 2693

Image and Power is an important work of literary and cultural criticism. This collection of essays focuses on some of the major issues addressed by women's writing in the twentieth century, concerning genre, subjectivity and social and cultural expectations, issues which in the past have been regarded from an essentially male perspective. The text introduces women writers whose novels have been widely read and provides an important contribution to the debate about women in literature.

Nursing the Image

Media, Culture and Professional Identity

Author: Julia Hallam

Publisher: Routledge

ISBN: 1134668252

Category: Medical

Page: 256

View: 1732

Ideas of 'nursing' and 'nurses' carry a powerful social charge. The image of the nurse continues to be a symbol of caring and of duty at the same time as it projects a view of femininity, 'stereotypical' in its gender relations. How has this image come to be constructed? An empirical investigation of representations of nursing practices in Britain focusing on publicity and promotional materials and their relationship to popular fictional narratives reveals a strong correlation between what are usually described as discrete forms of signification. Recruitment images, provide an important source of information and inspiration for those considering nurse training. Julia Hallam, draws from a wide range of sources including biographies, marketing and recruitment literature, popular fiction and film to explore this question. In doing so she makes an original contribution to the debates surrounding gender and occupational identity. The book will provide a valuable resource for undergraduate and postgraduate students on courses such as the social history of nursing, the understanding of health and illness, women's studies, gender studies and sociology courses.

Frühphase Schlaganfall

Physiotherapie und medizinische Versorgung

Author: Jan Mehrholz

Publisher: Georg Thieme Verlag

ISBN: 3131685816

Category: Medical

Page: 212

View: 3308

Effektiv behandeln in der Frühphase nach Schlaganfall! Patienten mit Schlaganfall sind nicht immer leicht zu behandeln. Vor allem in der Frühphase steht man als Physiotherapeut vor der Frage: Wie viel und welche Therapie nützt dem Patienten? Eine fundierte Antwort auf diese Frage gibt Ihnen dieses Buch. + Aktualisieren Sie Ihr medizinisches Fachwissen zum Schlaganfall + Bauen Sie Ihre physiotherapeutischen Kompetenzen aus + Lernen Sie die Pflege und ethische Aspekte in der Versorgung von Patienten nach Schlaganfall kennen + Gewinnen Sie Sicherheit in der Therapie Ihrer Patienten + Lesen Sie zahlreiche Fallbeispiele für den Praxisbezug Freuen Sie sich auf ein Buch, das Sie bei Ihrer täglichen Praxis unterstützen wird. Das internationale Autorenteam gibt Ihnen alle Informationen über physiotherapeutische und medizinische Maßnahmen in der Frühphase nach Schlaganfall, die Sie benötigen. Physiotherapie aktuell - ein Leitfaden für die ersten Wochen nach Schlaganfall

Das Fieber

Author: Makiia Lucier

Publisher: Königskinder

ISBN: 3646927526

Category: Juvenile Fiction

Page: 384

View: 1898

Herbst 1918 : Die Spanische Grippe hat die Welt bereits im Griff. Aber für Cleo ist sie weit weg, sie ist mit sich selbst und ihrer Zukunft beschäftigt: Heiraten, Bohemien werden oder an die Universität? Doch die Gegenwart holt Cleo bald brutal ein. Die Seuche erreicht ihre Heimatstadt: Schulen, Geschäfte, Theater schließen - das öffentliche Leben kommt zum Stillstand. Und die Zahl der Opfer wächst: Nicht Kleinkinder und Alte, sondern vor allem Menschen in der Blüte ihres Lebens sterben. Als das Rote Kreuz freiwillige Helfer sucht, beschließt Cleo, nicht mehr untätig zu sein. Selbst wenn es den Tod bedeuten könnte.

One Child Reading

My Auto-Bibliography

Author: Margaret Mackey

Publisher: University of Alberta

ISBN: 1772120391

Category: Education

Page: 567

View: 9895

"The miracle of the preserved word, in whatever medium--print, audio text, video recording, digital exchange--means that it may transfer into new times and new places." --From the Introduction Margaret Mackey draws together memory, textual criticism, social analysis, and reading theory in an extraordinary act of self-study. In One Child Reading, she makes a singular contribution to our understanding of reading and literacy development. Seeking a deeper sense of what happens when we read, Mackey revisited the texts she read, viewed, listened to, and wrote as she became literate in the 1950s and 1960s in St. John's, Newfoundland. This tremendous sweep of reading included school texts, knitting patterns, musical scores, and games, as well as hundreds of books. The result is not a memoir, but rather a deftly theorized exploration of how a reader is constructed. One Child Reading is an essential book for librarians, classroom teachers, those involved in literacy development in both scholarly and practical ways, and all serious readers.

Cumulative Paperback Index, 1939-1959

A Comprehensive Bibliographic Guide to 14,000 Mass-Market Paperback Books of 33 Publishers Issued Under 69 Imprints

Author: R. Reginald

Publisher: Wildside Press LLC

ISBN: 0893700223

Category: Reference

Page: 362

View: 1865

This was the first bibliography and guide to the American mass market paperback book, and it remains one of the most definitive. The major index is by author, and lists: author, title, publisher, book number, year of publication, and cover price. The title index lists titles and authors only. The publisher index provides a history of that imprint, with addresses, number ranges, and general physical description of the books issued. This is the place that all study of the American paperback must begin.

Jenseits von Eden

Roman

Author: John Steinbeck

Publisher: N.A

ISBN: 9783423108102

Category: Brothers

Page: 728

View: 8990

Von der Mitte des letzten Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkriegs reicht die Zeitspanne, die diese große amerikanische Familiensaga umfaßt. Sie erzählt die Geschichte der Trasks und der Hamiltons: die Geschichte von Charles und Adam, den ungleichen Brüdern, die um die Liebe ihres Vaters buhlen und den Reizen derselben Frau erliegen. Von eben jener Cathy, die ihren Mann und die neugeborenen Zwillinge verlässt, um sich ihren Lebensunterhalt in einem Bordell zu verdienen. Und von Aron und Caleb, ihren beiden Söhnen, deren spannungsgeladenes Verhältnis in einer moderen Version des biblischen Kainsmythos gipfelt.

Die Helle Stunde

Ein Buch vom Leben und Sterben

Author: Nina Riggs

Publisher: btb Verlag

ISBN: 3641214165

Category: Biography & Autobiography

Page: 352

View: 4951

Wie sehr das Leben leuchtet, auch in seinen dunkelsten Momenten. "Sterben ist nicht das Ende der Welt", hat ihre Mutter einmal gesagt. Doch erst jetzt beginnt Nina Riggs den Satz zu verstehen: Mit 38 Jahren hat sie unheilbar Krebs, die Ärzte geben ihr noch 18 bis 36 Monate. Wie lebt man ein Leben, dessen Ende feststeht, das aber dennoch gelebt werden will? Wie macht man Pläne für den Urlaub, wie spricht man mit den Kindern, und wie ist man weiterhin eine liebende Partnerin? Nina Riggs hat ein Buch geschrieben über ihre letzten Monate, das keine Krankengeschichte ist und keine heldenhafte Kampfansage an den Krebs. Es ist ein Buch über den Zweifel und die Angst, aber auch über die unendliche Schönheit des Augenblicks und den beharrlichen Blick nach vorn. Es ist ein Buch darüber, wie sehr das Leben leuchtet, auch in seinen dunkelsten Momenten.

Die Liebe in Zeiten der Cholera

Roman

Author: Gabriel García Márquez

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462306758

Category: Fiction

Page: 512

View: 6218

Nichts auf der Welt ist schwieriger als die Liebe. Das erleben Fermina Daza und Doktor Juvenal Urbino tagtäglich in ihrer mehr als fünfzigjährigen Ehe. Und niemand erfährt das schmerzlicher als Fermina Dazas ewiger Verehrer Florentino Ariza, der 51 Jahre, 9 Monate und 4 Tage auf sie gewartet hat. Schwärmerisch hat er in poetischen Briefen um sie geworben, sie in aller Keuschheit gewonnen und wieder verloren, aber nie aufgehört, sie zu lieben. Während Fermina Daza an der Seite ihres Mannes, eines hoch geachteten Arztes, ein großbürgerliches Leben führt, bringt es Florentino Ariza durch beruflichen Erfolg zu großem Wohlstand. Er ist ein nimmermüder Schürzenjäger, im Herzen aber Fermina Daza immer treu geblieben, und noch am Abend der Beerdigung ihres Mannes erklärt er ihr erneut seine Liebe.Ein großer Liebesroman, eine Geschichte voller Lebenskraft und Poesie. „Ohne die reichen Bücher von García Márquez wäre unsere Welt entschieden ärmer.“ Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ich wünschte, ich könnte dich hassen

Author: Lucy Christopher

Publisher: Chicken House

ISBN: 364692070X

Category: Juvenile Fiction

Page: 368

View: 1008

Du hast mich zuerst gesehen. Auf dem Flughafen, an jenem Tag im August. Dein intensiver Blick, noch nie hat mich jemand so angeschaut. Ich hab dir vertraut. Dann hast du mich entführt. Raus aus meinem Leben, weg von allem, was ich kannte. Hinein ins Nirgendwo, in Sand und Hitze und Dreck und Gefahr. Du hast geglaubt, dass ich mich in dich verliebe. Und dort im Nirgendwo, in Sand und Hitze und Dreck und Gefahr, hab ich mich in dich verliebt. Doch ich wünschte, ich könnte dich hassen. Die Geschichte einer Entführung - sensibel, verstörend, dramatisch.