Die Kultur der Niederlage

Der amerikanische Süden 1865 - Frankreich 1871 - Deutschland 1918

Author: Wolfgang Schivelbusch

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644018618

Category: History

Page: 470

View: 8151

Zehn Jahre nach dem letzten großen Zusammenbruch, dem des sowjetischen Imperiums, scheint die Zeit reif für eine Reihe historischer Fragen. Destilliert aus der Geschichte der drei Niederlagenklassiker – des amerikanischen Südens nach 1865, Frankreichs nach 1871 und Deutschlands nach 1918 –, lassen sie sich etwa so formulieren: Wie wurden im Zeitalter der Erlöserideologie des Nationalsozialismus große Zusammenbrüche erlebt? Welche Mythen von Verrat oder Heroisierung bildeten sich dabei? Und welcher Zusammenhang besteht zwischen dem äußeren Unterliegen und jenen inneren Revolutionen, die der verlorene Krieg überall zur Folge hat? Wolfgang Schivelbusch ist diesen Fragen nachgegangen, und er zeichnet die aus tiefer Demütigung kommenden Energieschübe nach, die Niederlagen bringen. So legten sich die amerikanischen Südstaaten nach dem Bürgerkrieg erfolgreich ein legendenhaftes Images zu, das unter anderem «Vom Winde verweht» und seine Plantagenromantik schuf; so kam es in Frankreich nach 1871 zu umfassenden politischen und kulturellen Neuerungen; so brach das Deutsche Reich, nachdem der Erste Weltkrieg verloren war, auf etlichen Feldern in eine kraftvolle Moderne auf. Schivelbuschs Buch wird Staub aufwirbeln, auch weil es voller aktueller Bezugspunkte ist. Und es verweist auf die eigentümliche Stärke der Besiegten: daß sie früher und besser wissen, was die Stunde geschlagen hat.

Mauerwerk Kalender 2012

Schwerpunkt - Eurocode 6

Author: Wolfram Jäger

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3433604967

Category: Technology & Engineering

Page: 740

View: 9530

Proven and new: practical compendium for masonry for 36 years and counting: basics, examples, code commentaries - current and firsthand. Focus for 2012: Eurocode 6 with its German National Annexes

Fertigungstechnik

Author: Alfred Herbert Fritz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662565358

Category: Technology & Engineering

Page: 539

View: 3700

Dieses Standardwerk zur Fertigungstechnik stellt das Wissen zur Verfügung, das Produktionsplaner, Fertigungstechniker und Konstrukteure brauchen, um Produktivitätssteigerungen und Kostensenkungen zu erreichen. Dazu gehören neben dem Grundlagenwissen auch ausreichende Kenntnisse über die neuesten technologischen Entwicklungen. Die Wirtschaftlichkeit der industriellen Produktion hängt wesentlich von der optimalen Auswahl der Fertigungsverfahren ab. Daher wurde der Klassiker der Fertigungstechnik auch für die 12. Auflage auf den aktuellen Stand gebracht. Die Abschnitte zum Gießen von Motoren im Pkw-Leichtbau wurden aktualisiert. Neu hinzugekommen ist das Fügen durch Umformen, da es eine wichtige Rolle für die Kfz-Fertigung spielt. Ebenfalls neu aufgenommen wurden Abschnitte zu den Fertigungsschritten für Windkraftanlagen. Das Kapitel über additive Fertigungsverfahren (Rapid Prototyping) wurde wegen der rasanten Entwicklung auf diesem Gebiet wesentlich erweitert. Die Grundlagen der Fertigungstechnik werden in diesem Standardwerk bewusst knapp, aber leicht verständlich behandelt. Die Fertigungsverfahren werden mit zahlreichen Bildern und Diagrammen anschaulich beschrieben. Alle Kapitel enthalten jeweils einen ausführlichen Abschnitt über die zweckmäßige konstruktive und fertigungstechnische Gestaltung der einzelnen Werkstücke. Das Buch dient Studierenden als Basisliteratur. Für Praktiker in Fertigungsbetrieben sowie in Konstruktions- und Ingenieurbüros ist es ein kompaktes Nachschlagewerk.

Algebra

Author: Siegfried Bosch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642395678

Category: Mathematics

Page: 370

View: 9067

Eine verständliche, konzise und immer flüssige Einführung in die Algebra, die insbesondere durch ihre sorgfältige didaktische Aufbereitung bei vielen Studierenden Freunde findet. Die vorliegende Auflage bietet neben zahlreichen Aufgaben (mit Lösungshinweisen) sowie einführenden und motivierenden Vorbemerkungen auch Ausblicke auf neuere Entwicklungen. Auch selten im Lehrbuch behandelte Themen wie Resultanten, Diskriminanten, Kummer-Theorie und Witt-Vektoren werden angesprochen. Die berühmten Formeln aus dem 16. Jahrhundert zur Auflösung von Gleichungen dritten und vierten Grades werden ausführlich erläutert und in den Rahmen der Galois-Theorie eingeordnet. Ein klares, modernes und inhaltsreiches Lehrbuch, das für das Studium der Algebra unentbehrlich ist.

Die Medienpräsenz der Modebranche

Author: Nadine Scharlach

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656230358

Category: Business & Economics

Page: 39

View: 5070

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,0, Universität Wien (Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Bachelor Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: "Der Mode entkommt man nicht. Denn auch wenn Mode aus der Mode kommt, ist das schon wieder Mode." Karl Lagerfeld Die Mode spielt für den Menschen eine wichtige Rolle und breitet sich in allen wichtigen gesellschaftlichen Bereichen aus. Das Phänomen Mode nur auf die Notwendigkeitsich zu bekleiden zu reduzieren, ist eine Untertreibung und wird ihr nicht annähernd gerecht. „Mode ist mehr als nur die Erfassung der äußeren Hülle des Menschen in Kleidung, Schmuck und Ornament. (...) So ist die Funktion der Mode nicht nur auf den Schutz vor der Umwelt zu reduzieren, sondern zeigt sich auch elementar für sozial-psychologische Bedürfnisse des Individuums und der Gesellschaft.“1 Laut der „Allensbacher Markt- und Werbeträger-Analyse 2008“ sind 44,7% der Deutschen „wenig bzw. gar nicht an Mode interessiert“. Nur 16,8% geben an, dass sie „besonders interessiert“ sind, wohingegen 38,6% sagten, dass „nicht so sehr an Mode interessiert“ seien. 9% der Befragten fügten hinzu, dass sie neuen Trends sofort folgen und 14,7% meinten, dass sie beim Kauf von Bekleidung auf Marken achten.2 Die vorliegende Arbeit stützt sich vor allem auf Umfrageergebnisse und Untersuchungen von verschiedenen deutschen Marktforschungsinstituten aus den Jahren 2007/2008. Es sollen neue Trends und Entwicklungen der Modebranche in Bezug auf die Medienvielfalt aufgezeigt werden.

Das Haus des Todes

Thriller

Author: Paul Cleave

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641095484

Category: Fiction

Page: 576

View: 6110

Tretet ein - seid meine Gäste ... Es ist Nacht über der Metropole Christchurch, Neuseeland. Caleb Cole verlässt sein Haus, steigt in den Wagen. Er macht sich an die Arbeit – es gibt viel zu tun. Caleb fühlt sich gut – er ist frisch geduscht, kein Blut klebt mehr an seinem Körper. Nun ist es Zeit, das Werk zu vollenden. Es soll eine lange Nacht werden – mit vielen Opfern. Caleb biegt in die Straße zum alten Schlachthaus. Hier wird er seine Gäste versammeln. Behutsam fasst er an sein Messer. Das Spiel beginnt ...

Planung von Autobahnen und Landstraßen

Author: Thomas Richter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658130091

Category: Technology & Engineering

Page: 307

View: 2631

Das Buch behandelt die Planung und den Entwurf von Autobahnen und Landstraßen. Aus der Netzplanung heraus werden die Qualitätsansprüche an die Straße hergeleitet. Nach einem Exkurs in die fahrdynamischen Grundlagen werden die Entwurfselemente im Lageplan, im Höhenplan und im Querschnitt beschrieben. Nach einer detaillierten Darstellung der Knotenpunktlösungen erfolgt noch eine Zusammenstellung der erforderlichen Ausstattung.

Energieeffiziente Fabriken planen und betreiben

Author: Egon Müller,Jörg Engelmann,Thomas Löffler,Strauch Jörg

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540896449

Category: Technology & Engineering

Page: 339

View: 2474

Die Autoren erläutern wichtige Grundlagen für das Verständnis der relevanten energetischen Zusammenhänge und beschreiben die wichtigsten Energietreiber. Mit Hilfe der von ihnen vorgestellten Methodik können bei der Planung von Fabriken frühzeitig adäquate energieeffiziente Lösungen gefunden werden. Sie stellen Instrumente zur Analyse und Bewertung des Energieverbrauchs für die Ausgangssituation und zur Überwachung und Beeinflussung im dauerhaften Betrieb vor. Mit Praxisbeispielen, insbesondere aus der Automobilindustrie.

Begabungen sichtbar machen

Individuell Fördern im vorschulischen Bereich

Author: Dagmar Bergs-Winkels,Stephanie Schmitz

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647702498

Category: Education

Page: 168

View: 3157

Begabungsförderung im Elementarbereich, ist das notwendig? Angesichts der aktuellen Bildungsdebatte ist die Frage eindeutig mit „Ja“ zu beantworten. Doch wie gelingt das im pädagogischen Alltag? Und was ist überhaupt eine „Begabung“? Dagmar Bergs-Winkels und Stephanie Schmitz transferieren das Thema »Besondere Begabung« auf das vorschulische Bildungs- und Betreuungsfeld. Neben den klassischen Theorien zu Begabung und Diagnostik liegt der Schwerpunkt insbesondere in der praktischen Umsetzung von Fördermaßnahmen bzw. fördernden Rahmenbedingungen im Sinne einer auf Individuen bezogenen Pädagogik. Wie sehen erste Schritte aus? Welche Rolle nehmen die Fachkräfte ein? Wo finden sie Informationen und Unterstützung? Welches Bild vom Kind braucht Begabungsförderung? Wie können Eltern kompetent unterstützt werden? Diese und weitere Aspekte werden anhand von Fallbeispielen bearbeitet.

Die Beteiligung der Humoralen Lebensvorgänge des Menschlichen Organismus am Epileptischen Anfall

Author: Max de Crinis

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642908020

Category: Medical

Page: 80

View: 8729

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Die polnischen Vertreibungsdekrete und die offenen Vermögensfragen zwischen Deutschland und Polen

Author: Niels von Redecker,Poland

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Confiscations

Page: 129

View: 7952

Bislang hat niemand die Fragen aufgearbeitet, welche der polnischen Vertreibungsdekrete noch gelten und welche Rechtswirkung sie heute entfalten. Diese Lucke im Forschungsstand wird geschlossen. Eine Auswertung von Gerichtsurteilen zeigt, dass die Rechtsverfolgung in Polen, die sich gegen die Enteignungen im Zuge der Vertreibung der Deutschen richtet, nicht aussichtslos ist. Dies gilt insbesondere fur judische Grundstuckseigentumer. Ferner veranschaulicht die Darstellung des Grundstuckserwerbs durch Deutsche in Polen, dass die Heimatvertriebenen ihr Recht auf Heimat bereits heute recht problemlos geniessen konnen. Der Band enthalt alle polnischen Vertreibungsdekrete im heutigen Wortlaut. Damit ist er ein Nachschlagewerk fur alle, die sich in der Debatte uber deren Weitergeltung ein eigenes Urteil bilden wollen.

Langenscheidt Grosswörterbuch Deutsch als Fremdsprache

das einsprachige Wörterbuch für alle, die Deutsch lernen

Author: Dieter Götz,Günther Haensch,Hans Wellmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783468490385

Category: Foreign Language Study

Page: 1343

View: 1813

Die Neubearbeitung des Standardwerks für Deutschlernende in neuer Typografie. Rund 66.000 Stichwörter und Wendungen mit hochaktuellen Neuaufnahmen. Aktueller Wortschatz mit leicht verständlichen Definitionen. Geeignet für - Fortgeschrittene Deutschlernende.

Reiseziel Italien

Moderne Konstruktionen Kulturellen Wissens in Literatur - Sprache - Film

Author: Alessandra Lombardi,Lucia Mor,Nikola Rossbach

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631653012

Category: Education

Page: 238

View: 1913

Wie sieht das Italienbild des 20. Jahrhunderts aus? Die Beitrage des interdisziplinaren Bandes analysieren moderne Wissenskonstruktionen in Literatur, Sprache und Film und geben dem deutsch-italienischen Dialog neue Impulse. Drei Themenbereiche stehen dabei im Mittelpunkt: Zum einen bedeutet Italien in der literarischen Moderne - in Romanen, Gedichten, Reiseberichten, Briefen - zugleich Mythos und Mythosdestruktion. Welches -Wissen- wird transferiert oder erst generiert? Zum anderen modelliert die Tourismussprache Italien als Anderswelt. Die -fremde- Sprachkultur als Teil kultureller Identitat zu analysieren ist eine zentrale Forschungsaufgabe. Und schliesslich zeigen deutsche Filmkameras Italien als Sehnsuchtsort, aber auch als Land von Arbeitsmigration und Kriminalitat. Typisieren sie Land und Menschen - oder unterlaufen sie das stereotype Italien--Wissen- subversiv?"