Der Feind aller

Der Pirat und das Recht

Author: Daniel Heller-Roazen

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104007276

Category: History

Page: 352

View: 9284

Lange bevor es eine Charta der Menschenrechte und humanitäre Organisationen gab, definierten die Römer den Piraten als »Feind aller«, da ihm nicht mit dem üblichen Recht beizukommen war: Er ist kein Bürger eines Staates, er bewegt sich auf offener See, die niemandem gehört und wo keine Gesetze gelten, man kann nicht mit ihm verhandeln und er ist nicht mit einem Krieg zu besiegen. Bis heute stellt er eine immense Herausforderung an das Recht und die Politik dar. In seiner brillanten Studie zeichnet Daniel Heller-Roazen die Genealogie dieser Herausforderung von der Antike bis heute nach. Mit leichter, eleganter Hand beschreibt er, wie und warum der Pirat aus allen territorialen, politischen, kriegerischen und rechtlichen Kategorien herausfällt und wie er zu der zentralen zeitgenössischen Figur hat werden können, als die wir ihn heute erleben.

Neo Rauch und der Surrealismus

Author: Cornelia Lütkemeier

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631630150

Category: Art

Page: 140

View: 3536

Immer wieder wird Neo Rauchs Kunst mit dem Surrealismus verglichen. -Es ist Neo Rauch gelungen, bei der Tradition eines surrealistischen Verismus anzuknupfen-, urteilte etwa Werner Spies 2007. Allerdings ist diese Gegenuberstellung bislang noch nie kunsthistorisch untermauert worden. Dieses Buch widmet sich der Beantwortung folgender Fragen: Gibt es eine direkte Beziehung zwischen Neo Rauch, seinen Lehrern und dem Surrealismus? Deckt sich seine Arbeitsweise mit jener der Surrealisten? Welche stilistischen Gemeinsamkeiten gibt es tatsachlich? Die Arbeit beleuchtet die Biografie des Kunstlers und untersucht, wie der Surrealismus von Neo Rauchs Lehrern rezipiert wurde. Ferner werden Bilder und Zitate Neo Rauchs mit Werken und Forderungen der Surrealisten verglichen."

Primärprozess, Emotionen und Beziehungsmuster in Tagträumen

Author: Isabelle Meier

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783039106004

Category: Dreams

Page: 239

View: 2959

Bei dieser Arbeit handelt es sich um eine explorative Studie �ber Imaginationen. Das Erkenntnisinteresse betrifft die Frage, wie in Imaginationen unbewusste und vorbewusste Beziehungsmuster bearbeitet und neue Erlebnis- und Verhaltensm�glichkeiten erprobt werden k�nnen. Untersucht wird, ob Imaginationen den Prim�rprozess aktivieren und wieweit in ihnen Emotionen und Beziehungsmuster positiver ablaufen als in Wacherz�hlungen. Im empirischen Teil der Arbeit werden die Hypothesen anhand von 20 Tagtr�umen von 12 Probandinnen und Probanden untersucht.

Un pien teatro di meraviglie

Author: Claudia Lehmann

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783034303613

Category: Sculptors

Page: 231

View: 6003

Gian Lorenzo Bernini (1598-1680) schuf seine Kunstwerke in einer Zeit, in der die konzeptistische Poetik (concettismo) das ultimative Regelwerk moderner Dichtung darstellte. In dieser Studie wird die Rhetorizit�t der Kunstwerke Gian Lorenzo Berninis vor dem Hintergrund konzeptistischer Poetik als einer Epochen bestimmenden Rhetorik beschrieben und interpretiert. Das erfolgt mit dem R�ckgriff auf Texte wie Emanuele Tesauros �Cannocchiale aristotelico� (1654) und �Idea delle perfette Imprese� (um 1620) oder Matteo Peregrinis �Delle acutezze� (1639). Exemplarisch werden drei Hauptwerke Berninis in Rom untersucht: das Monument der Mathilde von Tuszien und die Vierungspfeiler in St. Peter sowie die Kapelle Cornaro in S. Maria della Vittoria. Durch die Verbindung der Werkinterpretationen mit einer an konzeptistischer Poetik ausgerichteten Emblematik gelingt eine differenzierte Auslegung der Bild-Text-Einheiten, die die Werke Berninis bestimmen.

Externe und interne Beobachtungen und Aussagen zur Erziehung in einem geschlossenen religiösen System am Beispiel der Zeugen Jehovas

Author: Sarah Ruth Pohl

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631600368

Category: Education

Page: 462

View: 3269

Diese Studie analysiert am Beispiel der Zeugen Jehovas Chancen und Risiken weltanschaulicher Erziehung in geschlossenen religiosen Gruppierungen. Im Mittelpunkt steht eine qualitative Inhaltsanalyse von Texten der Zeugen Jehovas zum Thema Erziehung. Dabei werden Diskrepanzen zwischen Innen- und Aussendarstellung herausgearbeitet. Einblick in die Erziehungsrealitat bieten Interviews mit den Zeugen Jehovas angehorigen Eltern und eine Internetbefragung von jungen Aussteigern. Die Studie wird erganzt durch Informationen zum Umgang mit Kindern aus geschlossenen religiosen Gruppierungen in der Schule."

Barocco Leccese

Eine Sonderform Des Barock Betrachtet in Lecce an Der Basilika Santa Croce

Author: Sabina Costede

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631633656

Category: Architecture

Page: 150

View: 8831

Exzentrischer Ideenreichtum und eigenwillige Originalitat zeichnen den Lecceser Barock aus, der sich auf der salentinischen Halbinsel Italiens um Lecce im 16. Jahrhundert etabliert hat. Ist das Aussergewohnliche dieser Stilrichtung zwar langst erkannt, so ist sie in der deutschsprachigen Fachwelt bisher jedoch kaum gewurdigt und auch in der italienischen Kunstgeschichte erst in jungerer Zeit in Ansatzen erforscht worden. Diese Analyse belegt die Berechtigung, ja sogar die Notwendigkeit, den <I>Barocco Leccese als eine Sonderform des Barock den allgemein bekannten Formen des Barock ebenburtig gegenuberzustellen. Die Verfasserin weist dies in einer umfassenden Neubewertung jener eigenwilligen Baukunst durch neue, bisher nicht erkannte Aspekte mit Blick auf die Basilika Santa Croce nach."

Künstler mit Assistenzbedarf

eine Interaktionsstudie

Author: Frederik Poppe

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631622261

Category: Art

Page: 175

View: 9911

Kunstler mit Assistenzbedarf erreichen mittlerweile durch Ausstellungen und Publikationen einen gewissen Bekanntheitsgrad und sind auch auf dem Kunstmarkt prasent. Assistenten schaffen dabei die notwendigen Rahmenbedingungen fur kreative Prozesse und leisten einen erheblichen Beitrag zur Offentlichkeitsarbeit. In dieser Studie wurden Interaktionen zwischen bildenden Kunstlern mit Assistenzbedarf und ihren unterstutzenden Bezugspersonen untersucht. Mit Hilfe von videografischen Erhebungsinstrumenten und narrativen Interviews konnte im Stil der Grounded Theory ein umfassendes Bild der Aufgabenbandbreite und des komplexen Rollenverstandnisses von Assistenten erstellt werden. Es werden konzeptuelle Ideen fur eine Professionalisierung der Ausbildung von Assistenten und Kunstlern entwickelt, um den in der Zusammenarbeit auftretenden Interessenskonflikten begegnen zu konnen."

Discourse and terminology in specialist translation and interpreting

Author: Julian Maliszewski

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631600535

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 196

View: 7500

Dieser Sammelband analysiert die wesentlichen und pragnanten Punkte der praktischen Ubersetzungslehre. Aus den zahlreichen fur die Adaquatheit und die Richtigkeit der Ubersetzungs- und Dolmetschleistungen relevanten Aspekten wurden zwei Teilbereiche ausgewahlt: die Terminologie als feste Grundlage fur die translatorische Aquivalenz und der Diskurs als prozessuale Basis fur einen reibungslosen und erfolgreichen Dolmetschablauf. Die theoretischen Grundlagen und Methoden, auf welche fur die Analysen zuruckgegriffen wird, sind die der linguistischen und translatorischen Diskursanalyse. Sie versteht das Ubersetzen und das Dolmetschen als ein zielgerichtetes Kommunikationsverfahren, welches mit diversen Formen der Sprachvermittlung eng verbunden ist. Die empirische Basis der Analyse berucksichtigt die wesentlichen Ansatze des Ubersetzens und des Dolmetschens - von der Fachterminologie bis zu den kulturellen Aspekten des Translationsprozesses. This volume analyzes problems crucial to the science of practical translation. Among the many aspects which are important for the adequacy and correctness in translation and interpreting services, two areas were chosen - terminology as a firm base for translation equivalence and discourse as a procedural foundation for a successful translation process. The theoretical basis and methods which were used during the analysis are the ones which form the linguistic and translation discourse analysis. It presents translation and interpreting as a goal-oriented communication procedure, which is closely related to diverse forms of intercommunication. A characteristic feature of translation discourse analysis is that the object of the study is documented very closely with the terminology as a corpus of different specialized texts. Such an empirical base for the analysis takes into consideration the most significant approaches of translation and interpreting - from legal terminology to cultural aspects of the translation process."

Die Heldengalerie des Qianlong-Kaisers

Ein Beitrag Zur Chinesischen Portraetmalerei Im 18. Jahrhundert

Author: Annette Bügener

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631633885

Category:

Page: 528

View: 597

<I>Die Heldengalerie des Qianlong-Kaisers stellt die erste umfassende Dokumentation und Analyse eines in der chinesischen Kunstgeschichte zahlenmassig absolut einmaligen, nicht mehr ubertroffenen Bildprogramms dar. Hiermit wird erstmals eine systematisch vergleichende Arbeit uber das Genre des Portrats verdienter Untertanen (<I>gongchenxiang bzw. <I>gongchentu), womit in diesem Falle spezifisch Offiziersportrats gemeint sind, im 18. Jahrhundert vorgelegt. Bilder dieses Typs des verewigten Helden wurden - zumindest bis in die jungste Vergangenheit - nicht ernsthaft als Kunstwerke betrachtet. Die Untersuchung behandelt in vier Themenkomplexen Tradition, Kontext der Werkgenese, Bildaufbau einschliesslich Format- und Serienversionen sowie Funktion dieser aussergewohnlichen Bildgattung. Ein ausfuhrlicher Werkkatalog und Tabellen im Anhang sowie ein separater Abbildungsteil auf der beiliegenden CD erganzen die Studie."

Raum und Realismus

Hugo van der Goes' Bildproduktion als Erkenntnisprozess

Author: Susanne Franke

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631632642

Category: Art

Page: 340

View: 9881

Diese Arbeit diskutiert die religièosen und bildèasthetischen Funktionen und Vorstellungen, die Hugo van der Goes beim Akt des Malens beschèaftigen. Im Spiegel seiner Zeit und eines seiner Auftrèage, des monumentalen Triptychons fèur den Leiter der Medici-Filiale in Brèugge, Tommaso Portinari, lèasst sich eine kèunstlerische Entwicklung ablesen, die zeigt, welchen bedeutsamen Stellenwert mimetische Malerei fèur Sinn- und Gottsuche des frèuhneuzeitlichen Individuums hatte. Aus dem Inhalt: Bildèasthetischeund religièose Aspekte zur altniederlèandischen Malerei - Werkmonografische Arbeit zu Hugo van der Goes - Rezeption der Kunst Jan van Eycks - Bestimmungsort und Auftragszusammenhang des Portinari-Triptychons - Auswertung von 'Die visione Die' und 'De quaerndo Deum' des Nikolaus von Kues fèur die Malerei der Zeit - Malerselbstportrèat und Aspekte des Individuellen in der Kunst der frèuhen Neuzeit.

Rechtliche Probleme des internationalen Kulturgüterschutzes

Durchsetzung, Harmonisierungsbestrebungen und Restitutionen von Kulturgütern

Author: Kai Georg Krenz

Publisher: Peter Lang Pub Incorporated

ISBN: 9783631647875

Category: Art

Page: 409

View: 1828

Diese Arbeit verfolgt das Ziel, die spezifischen Probleme des internationalen Kulturguterschutzes aufzuzeigen und Losungsansatze fur diese Probleme zu erarbeiten. Die aktuell bestehenden internationalen Regelungen und volkerrechtlichen Vertrage werden dargestellt. Besonderes Augenmerk wird auf die spezifischen Schwachen sowie deren konkrete Auswirkungen gelegt. Hinsichtlich dieser Prufung kommt die Arbeit zu dem Ergebnis, dass die internationalen Regelungen im Hinblick auf den praventiven Kulturguterschutz - bis auf wenige Ausnahmen - nicht genugen. Des Weiteren wird die Frage behandelt, inwieweit die Schwachen des praventiven Kulturguterschutzes auf internationaler Ebene dadurch ausgeglichen werden, dass Regelungen bestehen, die geeignet sind, unrechtmassig aus Staaten ausgefuhrte Kulturguter wieder zuruckzufuhren. Auch diesbezuglich kommt die Arbeit zu dem Ergebnis, dass die bisher bestehenden Regelungen auf internationaler Ebene sowie auch deren nationale Umsetzungen nicht genugen."

Paradigmen Der Kunstbetrachtung

Aktuelle Positionen Der Rezeptionsaesthetik Und Museumspaedagogik

Author: Peter J. Schneemann

Publisher: N.A

ISBN: 9783034315159

Category:

Page: 280

View: 5448

Die vorliegende Publikation analysiert aktuelle Modelle der Kunstbetrachtung. Welche Vorstellungen einer idealen Beziehung zwischen Werk und Rezipienten haben sich als Leitbilder erwiesen? Erstmalig wird eine Differenzierung der von den jeweiligen Protagonisten verfolgten Interessen geleistet. In welchem Verhaltnis stehen kunstlerische und institutionelle Zielsetzung der Betrachterfuhrung? Die Beitrage internationaler Experten verfolgen kunstlerische Konzeptionen ebenso wie Projekte der Vermittlung und methodologische Implikationen einer Kunstwissenschaft, die sich auf die Rezeptionsasthetik beruft. Durch Fallstudien und pointierte Diskussionen wird die Tragweite der Fragestellung deutlich: Welche Freiheit wird der Figur des Betrachters zugebilligt, der doch als konstitutive Instanz fur den Kunstbegriff so machtig zu sein scheint?"

Selbstreflexion Im Narrenspiegel

Die Hofnarrenportraets Von Diego Velazquez

Author: Saskia Jogler

Publisher: Peter Lang Pub Incorporated

ISBN: 9783631642627

Category: Architecture

Page: 500

View: 3208

Im Laufe seiner Karriere als Hofmaler Philipps IV. malte Velazquez eine bemerkenswerte Anzahl von Narrenbildnissen, die durch ihre unkonventionellen Sujets und technische Brillanz hervorragen. In der Studie wird diese Werkgruppe erstmals in ihrem einstigen Bezugssystem verortet und zusammenhangend erforscht. Hangungskontexte werden rekonstruiert, Ikonografien eingehend analysiert und die Bedeutung der Gemalde fur Velazquez' kunstlerisches Selbstverstandnis herausgestellt. Daneben werden kunst-theoretische Aspekte zur Portratmalerei und der Kunst der Tauschung detailliert diskutiert. Durch zusatzliche interdisziplinare Vergleiche mit Narrenfiguren aus Literatur und Theater erschliessen sich Velazquez' Narrenportrats erstmals in einem umfassenden kunst- und kulturgeschichtlichen Kontext."

Georg Baselitz Und Der Neue Typ

Die Frhen Werke. Auf Dem Weg Zu Einem Neuen Menschenbild

Author: Reinhard Herz

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631637784

Category: Art

Page: 412

View: 2483

Ziel dieser Untersuchung ist es, das frühe Œuvre von Georg Baselitz systematisch und umfassend zu erkunden – als Voraussetzung für alle späteren Entwicklungen bis hin zur Motivumkehr. In den frühen 60er Jahren entwickelt der Künstler in Westberlin aus informellen Anfängen heraus eine neue gegenständliche Figuration. Auf dem Weg zur Formung eines neuen Menschenbildes setzt er der Abstraktion eine strikt anthropomorph ausgerichtete Figuration entgegen, deren wichtigstes Kennzeichen die Verknüpfung von informellen Elementen und naturgegebener Körperform in einer männlichen Einzelfigur ist. Rückblickend lassen sich zwischen 1958 und 1966 Werkphasen abgrenzen, die mit der Darstellung von Köpfen, Torsi, einer sich aufrichtenden Gestalt und dem Auftreten eines scheinbar uniformierten Neuen Typs die allmähliche Rückgewinnung der menschlichen Gestalt aus ihrer informellen Auflösung zeigen.

Die Tages- und Jahreszeitenzyklen von Caspar David Friedrich

Author: Momoko Ochiai

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783653058703

Category: Art

Page: 271

View: 5900

Caspar David Friedrich (1774-1840) beschaftigte sich lebenslang mit Tages- und Jahreszeitenzyklen. Durch die Recherchen zeitgenossischer Quellen stellt Momoko Ochiai Friedrichs Zyklen in den historischen Kontext. Daraus ergibt sich, dass die Zyklusthematik generell in der damaligen Kunstproduktion eine bedeutende Rolle eingenommen hat.

Räume der Passion

Raumvisionen, Erinnerungsorte und Topographien des Leidens Christi in Mittelalter und Früher Neuzeit

Author: Hans Aurenhammer,Daniela Bohde

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783034315357

Category: Art

Page: 483

View: 1241

Olberg, Pilatuspalast, Golgatha, Grabesstatte: die Passion Christi fand an konkreten Orten in und vor der Stadt Jerusalem statt. Der fromme Nachvollzug des Leidens des Erlosers in Mittelalter und Fruher Neuzeit aktivierte diese raumliche Dimension auf vielfaltige Weise. Kreuzwege und Kalvarienberge evozierten die Topographie der Kultstatten des fernen Heiligen Lands. Geistliche Schauspiele, Prozessionen und Hinrichtungsrituale verwandelten spatmittelalterliche Stadte in hybride Raume, in denen die Erinnerung der Passion mit der Gegenwart der Glaubigen verschmolz. Tafelbilder, illustrierte Handschriften und Raumdekorationen eroffneten imaginare Passionsraume, in die sich die Betrachterinnen und Betrachter versetzen konnten. Die Passion Christi wurde so verinnerlicht und erhielt einen Ort im Herzen der Glaubigen. Diese bisher vernachlassigte raumliche Dimension der Passionsfrommigkeit ist das Thema des kunsthistorische, historische sowie literaturwissenschaftliche Beitrage umfassenden Bandes. Er verfolgt exemplarisch die Geschichte der zur Visualisierung der Passion Christi entwickelten Raumkonzepte und Raumsemantiken von der Spatantike bis zum 16. Jahrhundert."