The History of Boone County, Iowa

Containing ... Biographical Sketches ... War Records of Its Volunteers in the Late Rebellion, General and Local Statistics, Portraits of Early Settlers and Prominent Men, History of the Northwest, History of Iowa, Map of Boone County ... Etc. ...

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Boone County (Iowa)

Page: 680

View: 6869


Meine geheime Autobiographie. Hintergründe und Zusätze

Ergänzungsband

Author: Mark Twain

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841207294

Category: Biography & Autobiography

Page: 397

View: 8615

Umfangreiches Extramaterial zu Mark Twains „Geheimer Autobiographie - Textedition“ Der Band zur Autobiographie: Auf fast 400 Seiten werden Referenzen aus Mark Twains Autobiographie historisch entschlüsselt, und seine kleinen, charmanten „Gedächtnisschwächen“ werden durch interessante wie unterhaltsame Zusatzinformationen beleuchtet. – „So erhält man eine lückenlose Biographie Mark Twains samt einem farbigen Panorama der amerikanischen Kulturgeschichte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Dies ist eine editorische Großtat, für die den Wissenschaftlern ebenso zu danken ist wie dem Aufbau Verlag.“ LITERATUREN Der Anmerkungsband ist entstanden an der University of California als Veröffentlichung des Mark Twain Project. Er ist Teil der zweibändigen Buch-Ausgabe „Meine geheime Autobiographie“ und der eBook-Ausgabe "Meine geheime Autobiographie - Gesamtedition" (Aufbau Verlag, Berlin 2012). 400 Seiten Hintergründe: - Die spannende Entstehungsgeschichte von „Meine geheime Autobiographie“ - Textanmerkungen und Erläuterungen - Mit einer Abbildung und 21 Faksimiles - Weiteres Zusatzmaterial - Editorische Notiz

Thank You for Being Late

Ein optimistisches Handbuch für das Zeitalter der Beschleunigung

Author: Thomas L. Friedman

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732554430

Category: Business & Economics

Page: 480

View: 4782

Zehn Jahre Smartphone haben eine neue Ära eingeläutet: Alles verändert sich, und zwar rasend schnell. Das schwindelerregende Tempo der Neuerungen löst bei manch einem ein Gefühl der Unsicherheit und Skepsis aus. Thomas L. Friedman lädt seine Leser ein, einen Moment innezuhalten und die Triebfedern der radikalen Umwälzungen zu betrachten: Technologie, Klimawandel und Vernetzung. Mit seinem neuen Buch bietet er optimistisch und gut verständlich Orientierung für unsere Zeit und zeigt, was eine erfolgreiche Zukunft möglich macht.

Esther's Town

Author: Deemer Lee

Publisher: University of Iowa Press

ISBN: 1609381769

Category: History

Page: 276

View: 412

Esther's Town could be "Any Town, U.S.A.," for the equals of its cast of characters can be found in any small town. And here, as usual, was the town newspaper editor, the observing eye of all the foibles and peccadillos that form any town's history. Remembering all the years with love and humor, editor Deemer Lee chronicled the forty-four years he gathered and wrote news—forty-one of them as editor and publisher of his town's newspaper. He dug into old records, recalled old times, and talked with old-timers. He illuminated the transition of a town, from Estherville’s pioneer settlement to the busy, active town it is today. The excitement and fun begin with a story of bootleggers, Chautauqua meetings, and an accomplished arsonist—who achieves in less than two months the impressive score of burning seven barns and one feed store, with an unsuccessful attempt on the Methodist church. Scandinavians move in, build crude shelters for the first winter, and add their special characteristics to the town. The Irish arrive and stamp their mark on the whole territory. The circus comes to town and entrances everyone with its ancient pageantry. The railroads come through and add a rowdy element to the population. The Depression begins and farms see 11-cent corn, 108-degree heat, and a twister. All these events, plus adventures with a massive meteorite and haunting river tragedies, create the drama and flow of small-town life, story by story, in a fascinating revelation of Americana.

Co. Aytch - Erinnerungen eines Konföderierten an den Bürgerkrieg

Author: Sam Watkins

Publisher: neobooks

ISBN: 3738011617

Category: Biography & Autobiography

Page: 183

View: 7867

Als im April 1861 der Amerikanische Bürgerkrieg ausbricht, ist der 21jährige Sam Watkins aus Maury County, Tennessee einer der tausenden von Kriegsfreiwilligen, die sich zu den Armeen der Südstaaten melden. Watkins schließt sich der „Co. Aytch" (so die lautmalerische Ausschreibung für „Kompanie H") des 1. Tennessee-Infanterieregiments an und folgt dem Regiment von den ersten kleinen Gefechten in Virginia bis zur vernichtenden Niederlage der konföderierten Tennessee-Armee in der Schlacht von Nashville. In seinen im Jahre 1881 entstandenen Kriegserinnerungen schildert Watkins mit scharfem Blick für das Erzählenswerte und feinem Sinn für Humor all jene furchtbaren und absurd-komischen Geschehnisse, die der Wahnsinn des Krieges für einen Soldaten der konföderierten Tennessee-Armee bereithielt. Dabei gewährt „Co. Aytch", das zu Recht als Standardwerk der Bürgerkriegsliteratur gilt, nicht nur einen wertvollen Einblick in die Erlebnisse und Gedanken des durchschnittlichen „Johnny Reb", sondern ist zugleich bewegendes Zeugnis eines Versuchs der literarischen Vergangenheitsbewältigung. Ein Anhang der erhaltenen, vom Regimentskommandeur verfassten Gefechtsberichte des 1. Tennessee-Regiments zu den Schlachten von Shiloh, Perryville, Murfreesboro und Chickamauga ermöglicht einen aufschlussreichen Vergleich zu den Schilderungen des unmittelbar beteiligten Soldaten.