Rational Emotive Behavior Therapy in Sport and Exercise

Author: Martin Turner,Richard Bennett

Publisher: Routledge

ISBN: 1134891962

Category: Education

Page: 254

View: 6959

Rational Emotive Behaviour Therapy (REBT) is one of the most widely used counselling approaches in the world and is one of the original forms of Cognitive Behavior Therapy (CBT). Rational Emotive Behavior Therapy in Sport and Exercise is the first and only book to date to examine the use of REBT in sport and exercise. It brings together leading international experts and practitioners to reflect on the use of REBT in sport and exercise, and examine the techniques used. Each chapter contains a case study, contextualising theory into practice, giving a rare and detailed insight into the use of REBT across a diverse range of issues. Some of the topics covered include: • the theory and practice of REBT • REBT intervention for competition anxiety • the use of REBT interventions in Paralympic soccer • the use of REBT in managing injury and loss • using REBT to address symptoms of exercise dependence • REBT intervention to improve low frustration tolerance Offering an invaluable insight into the practical application of REBT, this book is essential reading for undergraduates, postgraduates, trainee and qualified sport and exercise psychologists, and counsellors wishing to move into sport and exercise.

Rational-Emotive Verhaltenstherapie

Author: Albert Ellis,Catharine MacLaren

Publisher: Junfermann Verlag GmbH

ISBN: 3955713458

Category: Psychology

Page: 176

View: 4794

Den Menschen als Einheit verstehen Die Rational-Emotive Verhaltenstherapie (REVT) basiert auf der Annahme, dass Kognition, Emotion und Verhalten niemals getrennt voneinander gedacht werden können: Wenn wir fühlen, so denken und handeln wir auch; wenn wir handeln, so fühlen und denken wir auch, und wenn wir denken, so fühlen und handeln wir auch. Damit ein Mensch eine psychische Störung bewältigen kann, ist also sowohl eine Veränderung seiner Kognitionen als auch seiner emotionalen Reaktionen und Aktivitäten notwendig. Die Praxis der Rational-Emotiven Verhaltenstherapie entwickelt sich ständig weiter. Die Autoren bieten in diesem Buch eine Übersicht über die Theorie der REVT sowie die aktuellsten Informationen über die Praxis und die spezifischen Interventionen, die von REVT-Praktikern auf der ganzen Welt verwendet werden.

Rational-Emotive Verhaltenstherapie

Author: Albert Ellis,Catharine MacLaren

Publisher: Junfermann Verlag GmbH

ISBN: 3955713458

Category: Psychology

Page: 176

View: 3489

Den Menschen als Einheit verstehen Die Rational-Emotive Verhaltenstherapie (REVT) basiert auf der Annahme, dass Kognition, Emotion und Verhalten niemals getrennt voneinander gedacht werden können: Wenn wir fühlen, so denken und handeln wir auch; wenn wir handeln, so fühlen und denken wir auch, und wenn wir denken, so fühlen und handeln wir auch. Damit ein Mensch eine psychische Störung bewältigen kann, ist also sowohl eine Veränderung seiner Kognitionen als auch seiner emotionalen Reaktionen und Aktivitäten notwendig. Die Praxis der Rational-Emotiven Verhaltenstherapie entwickelt sich ständig weiter. Die Autoren bieten in diesem Buch eine Übersicht über die Theorie der REVT sowie die aktuellsten Informationen über die Praxis und die spezifischen Interventionen, die von REVT-Praktikern auf der ganzen Welt verwendet werden.

Sports Science Handbook: A-H

Author: Simon P. R. Jenkins

Publisher: multi-science publishing

ISBN: 9780906522363

Category: Medical

Page: 395

View: 9764

A valuable reference source for professionals and academics in this field, this is an encyclopedia-dictionary of the many scientific and technical terms now encountered in kinesiology and exercise science.

Training der Gefühle in der Partnerschaft

7 Wege zu einer erfüllten Liebe

Author: Albert Ellis,Ted Crawford

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864153778

Category: Self-Help

Page: 224

View: 3946

Viele Menschen sind unglücklich aufgrund der eigenen negativen Denkweise. Mit seinem praktischen Gedanken- und Gefühlstraining, der Rational-Emotiven Verhaltenstherapie REVT, erzielt der bekannte Psychotherapeut, Albert Ellis, große Erfolge, wenn es darum geht, negative Lebenseinstellungen zu durchbrechen, sich selbst zu akzeptieren und wieder positiv zu denken. Seine Verhaltenstherapie hilft, - emotionalen Stress und zwischenmenschliche Probleme zu überwinden, - vorhandene persönliche Energie kreativ einzusetzen und - Zufriedenheit, Erfolg und ein erfülltes Leben zu realisieren.

Exercise Psychology

Author: Joe Don Willis

Publisher: Human Kinetics

ISBN: N.A

Category: Medical

Page: 258

View: 9036

Exercise Psychology provides broad coverage of research, theory, and practical applications in the field of exercise psychology. It aims to help readers to gain the knowledge and skills they need to become successful practitioners in cardiac rehabilitation, wellness, health promotion, and corporate and commercial fitness.

Stoizismus heute

Author: Patrick Ussher

Publisher: Babelcube Inc.

ISBN: 1507109784

Category: Self-Help

Page: 156

View: 2257

Von stoischer Ethik zu Emotionen, von stoischen Bürgermeistern und Achtsamkeit zu praktischer Philosophie, Elternschaft, Psychotherapie und Gefängnissen, von Star Trek und Sokrates zu stoischen Rechtsanwälten, Literatur und dem Leben im Allgemeinen, dieses Buch vereint eine umfassende Sammlung von Reflexionen zu Möglichkeiten der stoischen Lebensweise in der heutigen Zeit. Sie finden Ratschläge zur Bewältigung von Widrigkeiten, Reflexionen zum Glück und guten Leben und eindrucksvolle persönliche Zeugnisse der Umsetzung des Stoizismus in die Praxis. Sie lesen aber auch über die Zusammenhänge zwischen Stoizismus und Psychotherapie, Stoizismus und Achtsamkeitsmeditation und die unerwarteten Orte, an denen der Stoizismus in der modernen Kultur erscheinen kann. Dieses Buch ist sowohl für Akademiker als auch Nicht-Akademiker von Interesse und stellt die vielfältigen Möglichkeiten dar, wie die 2.300 Jahre alte Philosophie als Lebensstil für die Anliegen und Bedürfnisse der heutigen Zeit relevant bleibt.

Training Professionals in the Practice of Sport Psychology

Author: John M. Silva,Jonathan N. Metzler,Bart Lerner

Publisher: N.A

ISBN: 9781885693761

Category: Sports & Recreation

Page: 224

View: 6533

This book makes a significant contribution for those who are, or will be involved in the practice of sport psychology. Filling the gap in current resources, and addressing the many aspects of training for sport psychology, it will prove useful for both students and professionals. Filled with examples and practical situations, it examines the role of the counsellor in helping athletes learn performance-enhancing techniques, in addition to assisting them to cope with personal issues that are impeding their success.

Doing Sport Psychology

Author: Mark B. Andersen

Publisher: Human Kinetics

ISBN: 9780736000864

Category: Education

Page: 293

View: 7798

Mark B. Andersen examines authentic examples of sport psychologists at work to teach readers how to use their knowledge of sport psychology in an effective and efficient manner.

Innovations in Rational-Emotive Therapy

Author: Windy Dryden,Larry K. Hill

Publisher: SAGE Publications, Incorporated

ISBN: N.A

Category: Psychology

Page: 297

View: 9730

Treating adult children of alcoholics, clients suffering from chronic pain, sudden infant death syndrome, pathological gambling, fear of flying and performance anxiety are among the topics explored in this volume, which presents new findings in the field of rational-emotive therapy (RET). Albert Ellis, the pioneer of RET, provides an up-to-date overview of the fundamentals of RET in the opening chapter. Contributors then each describe the clinical problem of a specific population, and present both a rational-emotive conceptualization of the problem and a treatment strategy.

Health Psychology

A Psychobiological Perspective

Author: Michael Feuerstein,Elise E. Labbé,Andrzej R. Kuczmierczyk

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 1489905626

Category: Psychology

Page: 512

View: 7311

Although it has been assumed since early recorded history that psycho logical factors influence health and illness, it has only been within the past few years that a group of investigators and clinicians with a shared interest in the application of psychological principles and techniques to health and illness has existed. Over this same period of time, a number of multi-author books on the topic of health psychology and an associ ated field, behavioral medicine, have been published. Although these books are major resources for the investigator and the clinician in the field, it is often difficult for students, both undergraduate and graduate, to learn the basics of health psychology from such books. Thus, Health Psychology: A Psychobiological Perspective was written to provide such basics. The need for such a textbook in health psychology became appar ent to the first author when he was searching for reading material for an undergraduate course in health psychology at McGill University. This book grew out of the course in health psychology, and its structure represents the course content. The purpose of the book is to present the theoretical, empirical, and clinical aspects of the rapidly developing field of health psychology. Data from a number of subdisciplines within psychology and the behav ioral and health-related sciences are integrated throughout each chapter in an effort to provide a balanced perspective. Health Psychology explores the development of the field and its research methodologies, theoretical models, and intervention possibilities.

Relaxation Techniques E-Book

A Practical Handbook for the Health Care Professional

Author: Rosemary A. Payne,Marie Donaghy

Publisher: Elsevier Health Sciences

ISBN: 0702050008

Category: Medical

Page: 288

View: 7760

Payne’s Handbook of Relaxation Techniques provides the health care professional with a practical introduction to a variety of approaches to relaxation, both somatic and cognitive, that may usefully contribute to patient care. Rosemary Payne is an experienced clinical therapist with a deep understanding of the problems facing the busy practitioner. In the 4th edition she combines her experience with that of Marie Donaghy, author, professor of Physiotherapy and member of the British Psychological Society. They aim to provide a quick and informative guide to selecting the most appropriate relaxation technique for each client. Payne’s handbook of Relaxation Techniques has with the past 3 editions established itself as a unique source book for all those health professionals involved in teaching relaxation. Each technique is easy to teach and use. Helping the clinician to select the appropriate technique. All the methods are suitable for use with both small groups and individuals. Focuses on the practical aspects of relaxation techniques in relation to patient care. Includes cognitive approaches (e.g., self-awareness, imagery, autogenics, meditation, and positive self-talk). Also includes somatic approaches (e.g., progressive relaxation, stretching and the Mitchell method). Provides ready-to-use schedules and scripts for working with clients. Discusses the pitfalls as well as the benefits of each method. Fully illustrated with both line drawings and photographs. Evidence-based text is supported by up-to-date references. Aimed at all Health Professions practitioners: Manual Therapists, Chiropractors, Physical Therapists, Complementary Therapists, Clinical Psychologists, Occupational Therapists, Osteopaths, Naturopaths. Completely reorganized New author Updated throughout; references and latest evidence in practice New chapter on Mindfulness New photographs

Aggressionen bewältigen für Dummies. Sonderausgabe

Author: W. Doyle Gentry

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527710450

Category: Anger

Page: 376

View: 2761

uber den Autor 7 Einfuhrung 23 uber dieses Buch 23 Konventionen in diesem Buch 24 Was Sie nicht lesen mussen 25 Torichte Annahmen uber den Leser 26 Wie dieses Buch aufgebaut ist 26 Teil I: Wut und Arger: Die Grundlagen 26 Teil II: Mit Wut und Arger im Alltag fertig werden 26 Teil III: Wut und Arger zukunftig vermeiden 27 Teil IV: Langst vergangenen Arger bewaltigen 27 Teil V: Weniger Wut und Arger durch Verbesserung des Lebensstils 27 Teil VI: Arger und Wut in wichtigen Beziehungen bewaltigen 28 Teil VII: Der Top-Ten-Teil 28 Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 28 Wie es weitergeht 29 Teil I Wut und Arger: Die Grundlagen 31 Kapitel 1 Arger und Wut: Universelle Emotionen 33 Weg mit uberkommenen Mythen 33 Verstehen Sie, welche Rolle Emotionen in Ihrem Leben spielen 34 Holen Sie sich die Hilfe, die Sie brauchen 35 Wenn Sie es geschafft haben, werden Sie es merken 37 Kapitel 2 Wann werden Arger und Wut zum Problem 39 Wie verargert sind Sie? 40 Wie oft argern Sie sich? 41 Wie intensiv argern Sie sich? 42 Ist Ihr Arger toxisch? 42 Episodische Reizbarkeit 43 Episodischer Arger 44 Episodische Wut 44 Chronische Reizbarkeit 44 Chronischer Arger 44 Chronische Wut 45 Die Risiken toxischen Argers einschatzen 45 Sind Sie ein Mann? 45 Sind Sie junger als 40 Jahre? 45 Wie steht es mit Ihrem Temperament? 46 Haben Sie zu viele Gelegenheiten, sich aufzuregen? 46 Betrachten Sie Ihr Leben falsch? 46 Haben Sie eine aggressive Personlichkeit? 47 Nehmen Sie Drogen? 48 Bleiben Sie reizbar? 48 Leiden Sie an Depressionen? 49 Haben Sie Schwierigkeiten, sich mitzuteilen? 49 Fehlt es Ihnen an Problemlosungskompetenzen? 49 Haben Sie zu viel Stress? 49 Urteilen Sie zu viel? 50 Stellen Sie zu oft die Schuldfrage? 50 Sind Sie standig erschopft? 50 Bekommen Sie keine ausreichende Unterstutzung? 51 Ist Ihr Leben stark aus dem Gleichgewicht geraten? 51 Kapitel 3 Vergiftet Arger Ihr Leben? 53 Energieverluste 54 Arger macht krank 55 Indirekte Auswirkungen auf die Gesundheit 55 Direkte Auswirkungen auf die Gesundheit 59 Ein Blick auf die Checkliste fur Arger und Gesundheit 61 Tiefschlage fur die berufl iche Karriere 63 Fruh aus dem Gleis geraten 64 Die falsche Richtung einschlagen 65 Die falschen Fragen stellen 65 Kontraproduktives Verhalten am Arbeitsplatz 66 Das Aus fur die Ehe 67 Die Gesundheit Ihrer Lieben 68 Teil II Mit Wut und Arger im Alltag fertig werden 71 Kapitel 4 SofortmaSSnahmen 73 Ziehen Sie einen Schlussstrich - je fruher, desto besser 73 Geben Sie sich mit einer Verstimmung zufrieden 74 Warum Ihre Sicherung so schnell durchbrennt 76 Besorgen Sie sich eine starkere Sicherung 77 Gehen Sie weg - aber kommen Sie wieder 77 Lassen Sie andere das letzte Wort haben 78 Manchmal lohnt es sich, sich schuldig zu fuhlen 79 Ablenkung bringt's 80 Andern Sie die Situation 81 Horen Sie auf zu grubeln 81 uberwinden Sie Arger mit Hilfe von Bilderreisen 82 Lutschen Sie sich frei 85 Kapitel 5 Hat man da noch Worte? 87 Lieber keinen Dampf ablassen 87 Arger ausdrucken, aber richtig 88 Sprechen versus Schlagen 89 Aufschreiben versus Reden 91 Lassen Sie die Schimpfworte weg 92 Bleiben Sie bei der Sache 93 Fassen Sie sich kurz - und atmen Sie 93 Es kommt nicht darauf an, was Sie sagen, sondern, wie Sie es sagen 94 Kapitel 6 Die Ruhe bewahren 97 Reagieren Sie bewusst anstatt refl exartig 97 Mit alten Gewohnheiten brechen 99 Meiden Sie die Gesellschaft anderer "Argerholiker" 101 Ordnen Sie Ihren Arger ein 102 Haben Sie Geduld 103 Holen Sie tief Luft 104 Die Entspannungsreaktion 104 Die Macht der Stille 105 Machen Sie sich locker 105 Impfen Sie sich 105 Stellen Sie sich vier wichtige Fragen 106 uber wen argere ich mich? 106