Q E D

Author: Richard Phillips Feynman

Publisher: Penguin Books

ISBN: 9780140125054

Category: Electrons

Page: 158

View: 4524

Quantum electrodynamics - or QED, for short - is the revolutionary theory that explains how light and electrons interact. Thanks to Richard Feynman and his colleagues, who won the Nobel Prize for their ground-breaking work in this area, it is also one of the rare parts of physics that is known for sure, a theory that has stood the test of time. In these entertaining and witty lectures Feynman uses everyday examples to explain the deepest and most complex mysteries of the world around us, in the definitive introduction to QED.

QED

Die seltsame Theorie des Lichts und der Materie

Author: Richard P. Feynman

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492959865

Category: Science

Page: 176

View: 1649

Richard P. Feynman (1918–1988) erhielt 1965 für seine Beiträge zur Quantenelektrodynamik (QED) den Nobelpreis für Physik. Seine spektakulären Arbeiten zur »Theorie des Lichts und der Materie« erklärt der »brillanteste, respektloseste und einflussreichste theoretische Physiker der Nachkriegszeit« (The New York Times) hier auch für Nichtphysiker.

Tipps zur Physik

Eine Ergänzung

Author: Richard P. Feynman,Michael A. Gottlieb,Ralph Leighton

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 311039684X

Category: Science

Page: 180

View: 6281

This supplemental volume contains lectures long thought lost, which Richard Feynman used to prepare his students for their examination.

Eine kleine Geschichte der Unendlichkeit

Author: Brian Clegg

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364404371X

Category: Fiction

Page: 352

View: 1187

Philosophen und Mathematiker hat das Nachsinnen über das Wesen des Unendlichen buchstäblich den Verstand geraubt – und dennoch ist es ein Konzept, das immer wieder unser Leben bestimmt. In diesem mit Anekdoten und Geschichten gespickten Buch nimmt uns Brian Clegg mit auf eine Reise durch das Grenzland zwischen dem extrem Großen und dem Ultimativen, von Archimedes, der die Zahl der Sandkörner bestimmte, die das Universum füllen würden, bis zu den neuesten Theorien über die physikalische Realität des Unendlichen.

Warum ist E = mc2?

Einsteins berühmte Formel verständlich erklärt

Author: Brian Cox,Jeff Forshaw

Publisher: Kosmos

ISBN: 3440152065

Category: Science

Page: 256

View: 7724

E = mc2 ist die berühmteste Formel der Welt. Mit ihr brachte Einstein es auf den Punkt: Energie und Masse sind zwei Seiten derselben Medaille und die Lichtgeschwindigkeit c ist ihr Wechselkurs. Doch warum besteht dieses so einfache Verhältnis? Wie ist Albert Einstein zu diesem Schluss gekommen? Und welche Folgen für das Verständnis des Universums ergeben sich daraus? Brian Cox, Professor für Physik und in England durch seine Sendungen auf BBC sehr bekannt, hat sich zusammen mit seinem Kollegen Jeff Forshaw, Professor für theoretische Physik, die scheinbar einfache Einstein-Gleichung vorgenommen, um sie mit viel Energie ausführlich und verständlich zu erklären.

Higgs

The invention and discovery of the 'God Particle'

Author: Jim Baggott

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 019165003X

Category: Science

Page: 304

View: 3517

The hunt for the Higgs particle has involved the biggest, most expensive experiment ever. So exactly what is this particle? Why does it matter so much? What does it tell us about the Universe? Did the discovery announced on 4 July 2012 finish the search? And was finding it really worth all the effort? The short answer is yes. The Higgs field is proposed as the way in which particles gain mass - a fundamental property of matter. It's the strongest indicator yet that the Standard Model of physics really does reflect the basic building blocks of our Universe. Little wonder the hunt and discovery of this new particle produced such intense media interest. Here, Jim Baggott explains the science behind the discovery, looking at how the concept of a Higgs field was invented, how the vast experiment was carried out, and its implications on our understanding of all mass in the Universe.

Ich, der Roboter

Erzählungen

Author: Isaac Asimov

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 364113207X

Category: Fiction

Page: 304

View: 9978

Robots auf dem Vormarsch Dr. Susan Calvin war fünfzig Jahre lang als Robotpsychologin bei der U. S. Robot Company angestellt, einem der größten Unternehmen der Welt. Sie erlebte hautnah mit, wie Robots zum alltäglichen Bestandteil der menschlichen Kultur wurden und welche Probleme es mit sich bringt, wenn Menschen mit Robotern zusammenleben. Vor allem aber stellt sich eine Frage: Was passiert, wenn sich Mensch und Roboter kaum noch voneinander unterscheiden? In neun Erzählungen zeigt sie einem jungen Reporter, wie eine Zukunft, geprägt von gigantischen Positronengehirnen, für uns Menschen aussieht.

Quantenphysik

Author: Eyvind H. Wichmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663139581

Category: Science

Page: 261

View: 5059


Das kleine Buch der Stringtheorie

Author: Steven S. Gubser

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827428486

Category: Science

Page: 174

View: 1536

Das kleine Buch der Stringtheorie bietet eine knappe und unterhaltsame Einführung in eines der meistdiskutierten Gebiete der modernen Physik. Die Stringtheorie gilt als eine „Theorie für Alles“, mit der sich sämtliche Grundkräfte der Natur beschreiben lassen. Bisher allerdings konnte sie experimentell nicht bestätigt werden, und unter Physikern wird sie sehr kontrovers diskutiert. Dieses Buch gibt Ihnen die Gelegenheit, sich ein eigenes Bild zu machen!

Quantentheorie

eine Einführung

Author: John C. Polkinghorne

Publisher: N.A

ISBN: 9783150188613

Category:

Page: 176

View: 2834


Der seltsamste Mensch

Das verborgene Leben des Quantengenies Paul Dirac

Author: Graham Farmelo

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 366256579X

Category: Science

Page: 613

View: 2050

Der seltsamste Mensch ist der mit dem Costa-Buchpreis ausgezeichnete Bericht über Paul Dirac, den berühmten Physiker, der manchmal als der englische Einstein bezeichnet wird. Er war einer der führenden Pioniere der großen Revolution in der Wissenschaft des zwanzigsten Jahrhunderts: der Quantenmechanik. Und er war 1933 der jüngste Theoretiker, der den Nobelpreis für Physik erhalten hatte. Dirac war seltsam wortkarg, nahm alles wörtlich und seine gehemmte Art zu kommunizieren und seine mangelnde Empathiefähigkeit wurden legendär. Während seiner erfolgreichsten Schaffensperiode bestanden seine Postkarten ins Elternhaus nur aus Berichten über das Wetter. Auf der Basis zuvor nicht entdeckter Unterlagen aus dem Familienarchiv verbindet Graham Farmelo eine kenntnisreiche Schilderung der wissenschaftlichen Leistungen mit einem einfühlsamen Portrait des Individuums Paul Dirac. Er zeigt einen Menschen, der trotz extremer sozialer Gehemmtheit fähig ist zur Liebe und zu treuer Freundschaft. Der seltsamste Mensch ist eine außerordentliche menschlich berührende Story ebenso wie ein fesselnder Bericht über eine der aufregendsten Zeiten der Wissenschaftsgeschichte.

Orientalismus

Author: Edward W. Said

Publisher: N.A

ISBN: 9783100710086

Category: Europa - Orientbild - Kultur - Geschichte 1800-2000

Page: 459

View: 8051


SCIENCE, CELLS AND SOULS

AN INTRODUCTION TO HUMAN NATURE

Author: Neville Moray

Publisher: AuthorHouse

ISBN: 1496996739

Category: Philosophy

Page: 322

View: 2291

To think about the mind, the self, the will and consciousness used to be left to philosophy. Today neuroscience, genetics and computer science seem poised to take over these topics. Can we find a way to combine modern science with traditional ideas and ways of thinking? What is life? Can we make it? Can we make a person? Can machines think? Do we need the notion of a soul? How does consciousness arise? This book shows how to think about the relation between science and philosophy in order better to understand human nature in the light of modern and traditional knowledge. The aim is not to prove that one approach is better than the other, but to help the reader to form and discuss their own questions. It is a vessel to let you set sail on your own voyage of intellectual discovery.

The Quantum Story

A History in 40 Moments

Author: J. E. Baggott

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199566844

Category: Science

Page: 469

View: 2137

Utterly beautiful. Profoundly disconcerting. Quantum theory is quite simply the most successful account of the physical universe ever devised. Its concepts underpin much of the twenty-first century technology that we now take for granted. But at the same time it has completely undermined our ability to make sense of the world at its most fundamental level. Niels Bohr claimed that anybody who is not shocked by the theory has not understood it. The American physicist Richard Feynman went further: he claimed that nobody understands it. The Quantum Story begins in 1900, tracing a century of game-changing science. Popular science writer Jim Baggott first shows how, over the space of three decades, Einstein, Bohr, Heisenberg, and others formulated and refined the theory--and opened the floodgates. Indeed, since then, a torrent of ideas has flowed from the world's leading physicists, as they explore and apply the theory's bizarre implications. To take us from the story's beginning to the present day, Baggott organizes his narrative around forty turning-point moments of discovery. Many of these are inextricably bound up with the characters involved--their rivalries and their collaborations, their arguments and, not least, their excitement as they sense that they are redefining what reality means. Through the mix of story and science, we experience their breathtaking leaps of theory and experiment, as they uncover such undreamed of and mind-boggling phenomenon as black holes, multiple universes, quantum entanglement, the Higgs boson, and much more. Brisk, clear, and compelling, The Quantum Story is science writing at its best. A compelling look at the one-hundred-year history of quantum theory, it illuminates the idea as it reveals how generations of physicists have grappled with this monster ever since.

Antimaterie

Author: Frank Close

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827425317

Category: Science

Page: 228

View: 1612

Genesis Im Anfang w ar Leere: „Finsternis lag über der Ur ut“. Dann kam es zu einem gewaltigen Energieausbruch: „Es werde Licht. Und es wurde Licht.“ Woher diese Energie kam, weiß ich nicht. Bekannt ist jedoc h, was anschließend geschah: Die Energie kondensierte zu Materie und ihrem geheimn- vollen Spiegelbild – der Antimaterie – in vollkommen gl- chen Mengen. Gewöhnliche Materie ist uns vertraut; aus ihr bestehen Luft und Erde und die Lebewesen. Doch ihr getreues, in allen Erscheinungen identisches Spiegelbild, das erst im Inneren der Atome seine „verkehrte“ Natur offenbart, ist uns mehr als fremd. Es ist die Antimaterie, die Antithese zur Materie. Antimaterie gibt es heute nicht in größeren Mengen, zumindest nicht auf der Erde. Der Grund für ihr V- schwinden gehört zu den unerklärten Geheimnissen des Universums. Wir wissen aber, dass Antimaterie existiert, denn sie konnte in physikalischen Experimenten in win- gen Mengen hergestellt werden. Antimaterie zerstört jede gewöhnliche Materie, mit der sie in Berührung kommt, in einem grellen Blitz. Die seit XII Vorwort Milliarden von Jahren gebündelte Energie der Materie wird in einem solchen Augenblick explosionsartig frei- setzt. Antimaterie könnte die ideale Energiequelle werden, die Technologie des 21. Jahrhunderts. Doch ihre Fähigkeit zur absoluten Zerstörung könnte sie auch zu einer ulti- tiven Massenvernichtungswaffe machen.