Proofs Without Words

Exercises in Visual Thinking

Author: Malcolm Scott MacKenzie,Roger B. Nelsen

Publisher: MAA

ISBN: 9780883857007

Category: Mathematics

Page: 140

View: 2814

Proofs without words are generally pictures or diagrams that help the reader see why a particular mathematical statement may be true, and how one could begin to go about proving it. While in some proofs without words an equation or two may appear to help guide that process, the emphasis is clearly on providing visual clues to stimulate mathematical thought. The proofs in this collection are arranged by topic into five chapters: Geometry and algebra; Trigonometry, calculus and analytic geometry; Inequalities; Integer sums; and Sequences and series. Teachers will find that many of the proofs in this collection are well suited for classroom discussion and for helping students to think visually in mathematics.

Proofs Without Words III

Further Exercises in Visual Thinking

Author: Roger B. Nelsen

Publisher: The Mathematical Association of America

ISBN: 0883857901

Category: Mathematics

Page: 187

View: 3899

Proofs without words (PWWs) are figures or diagrams that help the reader see why a particular mathematical statement is true, and how one might begin to formally prove it true. PWWs are not new, many date back to classical Greece, ancient China, and medieval Europe and the Middle East. PWWs have been regular features of the MAA journals Mathematics Magazine and The College Mathematics Journal for many years, and the MAA published the collections of PWWs Proofs Without Words: Exercises in Visual Thinking in 1993 and Proofs Without Words II: More Exercises in Visual Thinking in 2000. This book is the third such collection of PWWs. The proofs in the book are divided by topic into five chapters: Geometry & Algebra; Trigonometry, Calculus & Analytic Geometry; Inequalities; Integers & Integer Sums; and Infinite Series & Other Topics. The proofs in the book are intended primarily for the enjoyment of the reader, however, teachers will want to use them with students at many levels: high school courses from algebra through precalculus and calculus; college level courses in number theory, combinatorics, and discrete mathematics; and pre-service and in-service courses for teachers.

The Calculus Collection

A Resource for AP and Beyond

Author: Caren L. Diefenderfer,Roger B. Nelsen

Publisher: MAA

ISBN: 9780883857618

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 507

View: 6629

The Calculus Collection is a useful resource for everyone who teaches calculus, in high school or in a 2- or 4-year college or university. It consists of 123 articles, selected by a panel of six veteran high school teachers, each of which was originally published in Math Horizons, MAA Focus, The American Mathematical Monthly, The College Mathematics Journal, or Mathematics Magazine. The articles focus on engaging students who are meeting the core ideas of calculus for the first time. The Calculus Collection is filled with insights, alternate explanations of difficult ideas, and suggestions for how to take a standard problem and open it up to the rich mathematical explorations available when you encourage students to dig a little deeper. Some of the articles reflect an enthusiasm for bringing calculators and computers into the classroom, while others consciously address themes from the calculus reform movement. But most of the articles are simply interesting and timeless explorations of the mathematics encountered in a first course in calculus.The MAA has twice previously issued a calculus reader, collecting articles on calculus from its journals: Selected Papers in Calculus, published in 1969 and reprinted as Part I of A Century of Calculus, and Part II published in 1992. In a sense The Calculus Collection is the third volume in that series, but different in that it is a collection chosen for its usefulness to those who teach first-year calculus in high schools as well as colleges and universities.

Biscuits of Number Theory

Author: Arthur T. Benjamin,Ezra Brown

Publisher: MAA

ISBN: 9780883853405

Category: Mathematics

Page: 311

View: 9927

An anthology of articles designed to supplement a first course in number theory.

Choice

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Best books

Page: N.A

View: 9653


Farbenblind

Author: Trevor Noah

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 364120643X

Category: Biography & Autobiography

Page: 336

View: 2144

Trevor Noah kam 1984 im Township Soweto als Sohn einer Xhosa und eines Schweizers zur Welt. Zu einer Zeit, da das südafrikanische Apartheidsregime „gemischtrassige“ Beziehungen weiterhin unter Strafe stellte. Als Kind, das es nicht geben durfte, erlebte er Armut und systematischen Rassismus, aber auch die mutige Auflehnung seiner "farbenblinden" Eltern, die einfallsreich versuchten, Trennungen zwischen Ethnien und Geschlechtern zu überwinden. Heute ist er ein international gefeierter Comedian, der die legendäre "The Daily Show" in den USA leitet und weltweit – ob Sydney, Dubai, Toronto, San Francisco oder Berlin – in ausverkauften Sälen auftritt. In "Farbenblind" erzählt Trevor Noah ebenso feinsinnig wie komisch in achtzehn Geschichten von seinem Aufwachsen in Südafrika, das den ganzen Aberwitz der Apartheid bündelt: warum ihn seine Mutter aus einem fahrenden Minibus warf, um Gottes Willen zu erfüllen, welche Musik er für einen tanzenden Hitler aufzulegen pflegte, um sein erstes Geld zu verdienen, und wie ihn eine Überwachungskamera, die nicht einmal zwischen Schwarz und Weiß unterscheiden konnte, vor dem Gefängnis bewahrte.

ZEN oder die Kunst der Präsentation

Mit einfachen Ideen gestalten und präsentieren

Author: Garr Reynolds

Publisher: dpunkt.verlag

ISBN: 3864914035

Category: Business & Economics

Page: 312

View: 7759

Garr Reynolds ist wieder da. Autor des über 150.000 Mal verkauften Bestsellers über Präsentationsde- sign und Vortragskunst. Er zeigt uns in dieser neuen Auflage seines Klassikers "Zen oder die Kunst der Präsentation", dass man sein Publikum mit klarer Darstellung und guten Geschichten am besten erreicht. Garr greift die gängige Vorstellung von "Folienpräsentationen" an und zeigt, wie wir anregende und erfolgreichere Präsentationen gestalten und vortragen können. Er inspiriert mit neuen Beispielen und zeigt Techniken, mit denen wir Lärm und Ablenkung des modernen Lebens ausblenden und die Zuhörerschaft fesseln können. Garr verbindet seine Argumente mit den Lehren des Zen und weist damit den Weg zu einfache- ren und effektiven Präsentationen, die vom Publikum angenommen, erinnert und - vor allem - beherzigt werden. "Presentation Zen änderte mein Leben und das Leben meiner Kunden. Die Philosophie, die Garr in seinem Buch so elegant erläutert, wird Ihr Publikum inspirieren. Denken Sie nicht einmal daran, eine Präsentation ohne dieses Buch zu halten!" (Carmine Gallo, Autor von "The Presentation Secrets of Steve Jobs") "Garr hat hinsichtlich der Art, wie wir über die Macht von Präsentationen denken, Neuland betreten. Noch wichtiger: Er hat eine ganze Generation von Kommunikatoren gelehrt, wie sie ihre Aufgabe besser erledigen. Verpassen Sie dieses Buch nicht." (Seth Godin, legendärer Präsentator und Autor von "We Are All Weird") "Wenn Ihnen Qualität und Klarheit Ihrer Präsentationen wichtig sind - und das sollten sie - nehmen Sie dieses Buch, lesen Sie jede Seite und beherzigen Sie seine Lehren. Presentation Zen ist ein zeitgenössischer Klassiker." (Daniel H. Pink, Autor von "Drive" und "Unsere kreative Zukunft")

Das Mind-Map-Buch

Die beste Methode zur Steigerung Ihres geistigen Potenzials

Author: Tony Buzan

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864155274

Category: Psychology

Page: 304

View: 4067

Mit der Mind-Map-Methode® halten Sie den Schlüssel zu einem einzigartigen Denkwerkzeug in den Händen, mit dem Sie mühelos und effizient Ihr Gedächtnis, Ihre Kreativität, Ihre Konzentration, Ihre Kommunikationsfähigkeit, Ihre allgemeine Intelligenz und Ihre mentale Schnelligkeit verbessern können. Angewandt auf jedwede Herausforderung oder Zielsetzung, werden Ihnen Mind-Maps dabei helfen, - klar, kreativ und originell zu denken, - Probleme zu lösen und fundierte Entscheidungen zu treffen, - zu planen und zu verhandeln, - Ihre Gedächtnisleistung zu maximieren, - Ihr Leben erfolgreich zu strukturieren. Ihr Gehirn ist dazu imstande, Großartiges zu leisten – lernen Sie mithilfe des Mind-Map- Buchs, Ihr Potenzial auszuschöpfen!

Professor Stewarts mathematische Schätze

Author: Ian Stewart

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644017115

Category: Mathematics

Page: 432

View: 328

Was war noch mal die Catalan’sche Vermutung? Und woher kommt eigentlich das Wurzelsymbol? Was hat die Zahl Pi mit dem Sternenhimmel zu tun? Wer erfand das Gleichheitszeichen? Der britische Matheguru Ian Stewart breitet in diesem Band Schätze aus, die er in Jahrzehnten gesammelt hat: über 180 interessante Matherätsel, Lösungen, Spiele, Tricks, Geschichten, Anekdoten und Logeleien. Zudem ist Stewarts Schatztruhe mit interessanten historischen Exkursen angereichert, zum Beispiel einer kurzen Einführung in das Rechnen der Maya und der alten Ägypter und auch in die Vergangenheit unseres eigenen Rechnens: Wer erfand das Gleichheitszeichen – und warum? Ein Buch zum Blättern und Stöbern, zum Spaßhaben und Dazulernen, für Laien und für Fortgeschrittene.

Mathematisches Denken

Vom Vergnügen am Umgang mit Zahlen

Author: T.W. Körner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850018

Category: Science

Page: 719

View: 6780

Dieses Buch wendet sich zuallererst an intelligente Schüler ab 14 Jahren sowie an Studienanfänger, die sich für Mathematik interessieren und etwas mehr als die Anfangsgründe dieser Wissenschaft kennenlernen möchten. Es gibt inzwischen mehrere Bücher, die eine ähnliche Zielstellung verfolgen. Besonders gern erinnere ich mich an das Werk Vom Einmaleins zum Integral von Colerus, das ich in meiner Kindheit las. Es beginnt mit der folgenden entschiedenen Feststellung: Die Mathematik ist eine Mausefalle. Wer einmal in dieser Falle gefangen sitzt, findet selten den Ausgang, der zurück in seinen vormathematischen Seelenzustand leitet. ([49], S. 7) Einige dieser Bücher sind im Anhang zusammengestellt und kommen tiert. Tatsächlich ist das Unternehmen aber so lohnenswert und die Anzahl der schon vorhandenen Bücher doch so begrenzt, daß ich mich nicht scheue, ihnen ein weiteres hinzuzufügen. An zahlreichen amerikanischen Universitäten gibt es Vorlesungen, die gemeinhin oder auch offiziell als ,,Mathematik für Schöngeister'' firmieren. Dieser Kategorie ist das vorliegende Buch nicht zuzuordnen. Statt dessen soll es sich um eine ,,Mathematik für Mathematiker'' handeln, für Mathema tiker freilich, die noch sehr wenig von der Mathematik verstehen. Weshalb aber sollte nicht der eine oder andere von ihnen eines Tages den Autor dieses 1 Buches durch seine Vorlesungen in Staunen versetzen? Ich hoffe, daß auch meine Mathematikerkollegen Freude an dem Werk haben werden, und ich würde mir wünschen, daß auch andere Leser, bei denen die Wertschätzung für die Mathematik stärker als die Furcht vor ihr ist, Gefallen an ihm finden mögen.

Mathematik und Technologie

Author: Christiane Rousseau,Yvan Saint-Aubin

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642300928

Category: Mathematics

Page: 609

View: 6455

Zusammen mit der Abstraktion ist die Mathematik das entscheidende Werkzeug für technologische Innovationen. Das Buch bietet eine Einführung in zahlreiche Anwendungen der Mathematik auf dem Gebiet der Technologie. Meist werden moderne Anwendungen dargestellt, die heute zum Alltag gehören. Die mathematischen Grundlagen für technologische Anwendungen sind dabei relativ elementar, was die Leistungsstärke der mathematischen Modellbildung und der mathematischen Hilfsmittel beweist. Mit zahlreichen originellen Übungen am Ende eines jeden Kapitels.

Tag und Nacht und auch im Sommer

Author: Frank McCourt

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641118670

Category: Fiction

Page: 336

View: 4081

Frank McCourts Erinnerungen an seine Jahre als Lehrer Dreißig Jahre lang hat Frank McCourt, der Amerikaner mit der unglücklichen irischen katholischen Kindheit, in New Yorker Schulen unterrichtet. Jetzt erzählt er, was er von seinen insgesamt zwölftausend Schülern gelernt hat – als Lehrer, als Geschichtenerzähler, als Schriftsteller. Ein Buch, wie man es liebt, aber selten findet: voll Witz und Charme, voll Verzweiflung, Ironie und Lebensweisheit.