Police Use of Research Evidence

Recommendations for Improvement

Author: Elizabeth A. Stanko,Paul Dawson

Publisher: Springer

ISBN: 3319206486

Category: Social Science

Page: 79

View: 998

This brief takes the reader through a 10-year journey of seeking to embed Evidence Based Policing within one of the largest police forces in the world - the Metropolitan Police Service in London, England - from the inside. As a topic, Evidence Based Policing has generated considerable recent interest and academic discussion - although largely remains without a consistent guiding voice for police practitioners. The aim of the brief is to expand upon the current discussions and address this gap within the day-to-day reality of policing where translation of research is a routine part of the day job. The book is organised into three sections: the first explores receptivity to evidence, asking practitioners to locate where they are on a continuum of evidence based craftwork; the second presents the importance of programme integrity and effective implementation in police craft; and the final section explores the challenges in professionalising policing and offers a more nuanced discussion around what it really means to be evidenced based. Throughout the brief the authors promote an insider whole-force strategic approach in landing evidence into policing 'business as normal' as opposed to an external academic or educated individual officer translation approach. Over the course of the monograph the authors draw upon their decade of experience providing case studies, toolkits, exercises, anecdotes and research experience as an inspiration for police practitioners both to practically support and inspire better evidence based working as part of the day job.

Introduction to Policing Research

Taking Lessons from Practice

Author: Mark Brunger,Stephen Tong,Denise Martin

Publisher: Routledge

ISBN: 1317747089

Category: Social Science

Page: 230

View: 5283

The expansion of degrees and postgraduate qualifications on policing has come hand in hand with the need for a more scholarly and research-based approach to the subject. Students are increasingly encouraged to apply research to practice and this book is specifically designed to bring clarity to the concept of empirical research in policing. As an introduction to the theoretical explanations and assumptions that underpin the rationale of research design in policing, this book clearly illustrates the practical and ethical issues facing empirical research in a policing context, as well as the limitations of such research. Introduction to Policing Research brings together a range of leading scholars who have a wide range of experience conducting police research. Topics covered include: professional development, police culture, policing protests, private policing, policing and diversity, policing in transition, policing and mental health, policing and sensitive issues. This book is perfect for undergraduate and graduate students on policing degrees, as well as graduate students and researchers engaged with criminal justice. It is also essential reading for police officers taking professional and academic qualifications.

Developing and Maintaining Police-Researcher Partnerships to Facilitate Research Use

A Comparative Analysis

Author: Jeff Rojek,Peter Martin,Geoffrey P. Alpert

Publisher: Springer

ISBN: 1493920561

Category: Social Science

Page: 84

View: 1938

This Brief discusses methods to develop and maintain police – researcher partnerships. First, the authors provide information that will be useful to police managers and researchers who are interested in creating and maintaining partnerships to conduct research, work together to improve policing and help others understand the linkages between the two groups. Then, more specifically, they describe how police managers consider and utilize research in policing and criminal justice and its findings from a management perspective in both the United States and Australia. While both countries experience similar issues of trust, acceptance, utility, and accountability between researchers and practitioners, the experiences in the countries differ. In the United States with 17,000 agencies, the use of research findings by police agencies requires understanding, diffusion and acceptance. In Australia with a small number of larger agencies, the problems of research-practitioner partnerships have different translational issues, including acceptance and application. As long as police practitioners and academic researchers hold distinct and different impressions of each other, the likelihood of positive, cooperative, and sustainable agreements between them will suffer.

Producing Bias-Free Policing

A Science-Based Approach

Author: Lorie A. Fridell

Publisher: Springer

ISBN: 3319331752

Category: Social Science

Page: 117

View: 1372

This Brief provides specific recommendations for police professionals to reduce the influence of implicit bias on police practice, which will improve both effectiveness (in a shift towards evidence-based, rather than bias-based) practices and police legitimacy. The author is donating her proceeds from this book to the National Law Enforcement Officers Memorial Fund (nleomf.org).

Soziologie der Kriminalität

Author: Dietrich Oberwittler,Dr Susanne Karstedt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531140599

Category: Social Science

Page: 508

View: 1064

Das Buch stellt den Stand der internationalen Forschung zur Soziologie der Kriminalitat vor. Es werden zentrale Theorien und Problemfelder diskutiert und neueste Ansatze mit richtungsweisendem Charakter beleuchtet. Mit Beitragen von Henner Hess, Sebastian Scheerer, David Garland, Steve Messner, John Hagan, Bill McCarthy, Oliver Morgenroth, Klaus Boehnke, Lydia Seus, Gerald Prein, Shadd Maruna, Stephen Farrall, John Braithwaite, Eva Schmitt-Rodermund, Rainer K. Silbereisen, Dirk Enzmann, Karin Brettfeld, Peter Wetzels, Alexander Vazsonyi, Christian Seipel, Stefanie Eifler, Willem de Haan, Letizia Paoli, Klaus Boers, Hans Theile, Kari-Maria Karliczek und Tim Hope.

Developing Writing Skills in German

Author: Uwe Baumann,Annette Duensing

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 9780415397469

Category: Foreign Language Study

Page: 264

View: 9433

"Presenting a wide range of authentic written materials, the book aims to develop reading strategies and the ability to write texts of various types while imparting an understanding of important aspects of German society. This course is suitable for classroom use and independent study."--Publisher.

Geschichte der chinesischen Philosophie

Konfuzianismus, Daoismus, Buddhismus

Author: Wolfgang Bauer

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 340672289X

Category: Philosophy

Page: 339

View: 2449

Wolfgang Bauer bietet einen Überblick über die chinesische Philosophie von ihren Anfängen im 6. Jahrhundert v. Chr. bis zum 20. Jahrhundert. Er entschlüsselt philosophische Begriffe von der Bildhaftigkeit alter Zeichen aus und geht dem engen Zusammenhang der chinesischen Philosophie mit den politischen und sozialen Verhältnissen nach. So entsteht ein eindrucksvolles Gesamtbild der Lehren des Konfuzianismus, des Daoismus und der buddhistischen Philosophenschulen.

Die Grafiken und Aufgaben des Buches Mathematik

Author: Tilo Arens,Frank Hettlich,Christian Karpfinger,Ulrich Kockelkorn,Klaus Lichtenegger

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag Gmbh

ISBN: 9783827419576

Category: Mathematics

Page: 1512

View: 9749

Die Bild-DVD zum Lehrbuch Mathematik ermöglicht Dozenten, die mehr als 1000 Abbildungen des Buches in der Lehre zu nutzen - sei es in Form von Folien, Ausdrucken oder über einen Beamer. Die im PDF-Format gespeicherten Abbildungen sind entsprechend ihrer Nummerierung im Buch sortiert und darüber hinaus auch über die Inhalte der Bildunterschriften recherchierbar. Zu jedem Kapitel des Buchs ist eine Power-Point-Präsentation vorbereitet, die alle Abbildungen des Kapitels enthält. Zudem enthält die DVD die Aufgaben und Lösungen sämtlicher Aufgaben des Buchs als LaTeX-Quellcode zur Übernahme in eigene Aufgabenblätter.

Die US-Präsidentschaftswahl 2012

Analysen der Politik- und Kommunikationswissenschaft

Author: Christoph Bieber,Klaus Kamps

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531197673

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 442

View: 6343

Die Vereinigten Staaten sind für die deutsche (und europäische) Forschung in vielen Aspekten ein Referenzmodell: von ihrer Innovationsfähigkeit bis hin zur Dynamik des sozialen Wandels, der gesellschaftlichen Modernisierung, der Mediatisierung von Staat und Gesellschaft, der Formierung sozial-kommunikativer Handlungsmuster und speziell der Implementierung von „neuen“ Medien in den politischen Prozess. Neben grundlegenden Beiträgen zu aktuellen Entwicklungen des Wahlsystems und der Wahlkampffinanzierung stehen insbesondere Fragen zu Wählerverhalten und Wahlsoziologie, Kampagnenstrategien, prominenten Medienereignissen im Wahlkampf sowie die Phase der Amtseinführung und Aspekte modernen Regierens im Vordergrund.​

Egbert wird rot

Author: Philipp Winterberg

Publisher: Philipp Winterberg

ISBN: N.A

Category:

Page: 24

View: 3815

Zweisprachiges Bilderbuch Deutsch-T�rkisch Wenn Manfred ihn auslacht und �rgert, wird Egbert besonders rot. W�tend und rot. Was kann man da machen? Egbert hat einen Plan und eine abenteuerliche Idee... Rezensionen "Very Nice book! My daughter loves it!" -- Amazon.com Customer Review, 26.01.2015 "Die Kinderb�cher von Philipp Winterberg et al. zeichnen sich dadurch aus, dass sie neue Perspektiven im Umgang mit essenziellen Themen wie Freundschaft, Achtsamkeit, Akzeptanz und Toleranz sowie Gl�ck er�ffnen. Die Illustrationen aller B�cher sind nicht nur kindgerecht bzw. aus Kinderperspektive erstellt, sondern f�rdern auch Phantasie, Kreativit�t und Weiterdenken, st�rken das Selbstbewusstsein und motivieren dazu, sich intensiver und erg�nzend mit dem Thema zu besch�ftigen, und das unabh�ngig von Mutter- und Ziel(lern)sprache" -- Fachverband Chinesisch, CHUN - Chinesischunterricht 31/2016 "Lustig geschrieben und sch�n zum selber gestalten... :-) Meiner Tochter gef�llt es sehr gut!!! Mehr B�cher in dieser Form, w�nschenswert, unbedingt!" -- Amazon Germany Customer Review, 13.07.2015 "Muy bien. El libro lo compre para mi ni�a de 9 a�os para que vayamos introduciendo el alem�n poco a poco. Le gusta y es f�cil de leer." -- Amazon Spain Customer Review, 20.04.2015 "I got this as a present and it was well received." -- Amazon UK Customer Review, 14.03.2016 "Wir sehen die Kinderb�cher als echte Bereicherung f�r den Deutsch-Unterricht in der Primarstufe, f�r den DAZ- Bereich und dar�ber hinaus als Vorleseempfehlung f�r alle Eltern und Kindergartenp�dagogInnen." -- Schule.at, �sterreichisches Schulportal, 04.05.2016 Wichtiger Hinweis Dieses Bilderbuch gibt es gratis als Self-Print Editionen zum Selberausdrucken in �ber 50 Sprachen (siehe http://www.philippwinterberg.com/egbert). Sie haben hier die M�glichkeit, dieses internationale Projekt, das bereits �ber 250.000 kleine und gro�e Menschen in aller Welt erreicht hat, jetzt mit dem Kauf eines Buches zu unterst�tzen. Alternativ oder erg�nzend k�nnen Sie die kostenlosen Self-Print Editionen benutzen und eigene mehrsprachige Editionen in �ber 3.000 Sprachkombinationen jederzeit selbst erstellen. Tags: DaF, Deutsch als Fremdsprache, DaZ, Deutsch als Zweitsprache, DaZ Kindergarten, Deutsch als Zweitsprache f�r Kinder, Sprachen lernen, Fremdsprachen lernen, Unterricht, DaF Grundschule, Kinderbuch, Bilderbuch, Zweisprachig, Bilingual, Zweisprachige Kinderb�cher, Bilinguale Kinderb�cher, Bilinguale B�cher, Bilinguale Bilderb�cher, Bilingualer Unterricht, L2

Lexikon des Dialogs

Grundbegriffe aus Christentum und Islam

Author: Richard Heinzmann,Peter Antes,Martin Thurner,Mualla Selçuk,Halis Albayrak

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3451801477

Category: Religion

Page: 854

View: 8741

In Zeiten von Migration und Globalisierung wächst die Prägekraft der Religionen. Doch es wächst auch die Irritation, die sich aus dem Zusammentreffen der Religionen ergibt. Das Lexikon des Dialogs unternimmt erstmals das Wagnis, eine christliche und eine muslimische Sicht auf die eigene Religion nebeneinander zu stellen. Theologen aus Deutschland und der Türkei erklären die Grundbegriffe ihrer Religion, stellen sie nebeneinander und laden so ein, das Eigene und das Fremde besser zu verstehen. Eine unerlässliche Orientierung für das Zusammenleben von Christen und Muslimen in einer demokratischen Gesellschaft.

Jahrbuch Fur Wissenschaft Und Ethik

Author: Ludger Honnefelder,Christian Streffer

Publisher: De Gruyter

ISBN: 9783110182521

Category: Philosophy

Page: 512

View: 2736

This year, the 10th volume of the jahrbuch fur Wissenschaft und Ethik (Yearbook of Science and Ethics) is being published. Ever since its first publication in 1996, the yearbook has been a standard, offering scientific essays, minutes on projects and conferences, as well as, representative documentaion of relevant scientific-ethical legal paragraphs and texts, in addition to rules and statements of important national and international organisations, thus mirroring and enhancing the current debate about ethics in scientific research and its applications.

Personalauswahl in der Wissenschaft

Evidenzbasierte Methoden und Impulse für die Praxis

Author: Claudia Peus,Susanne Braun,Tanja Hentschel,Dieter Frey

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 366248112X

Category: Psychology

Page: 294

View: 7279

Dieses Buch bietet Personalverantwortlichen an Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen einen praxisnahen Überblick über Grundlage und Methoden einer erfolgreichen Personalauswahl. Neben personalpsychologischem Basiswissen werden Besonderheiten der Auswahl im Wissenschaftskontext vermittelt (Berufungsverfahren an Universitäten, Geschlecht und Personalauswahl u.a.) und ein idealtypischer Auswahlprozess dargestellt (Anforderungsanalysen, Gestaltung von Stellenausschreibungen, Unterlagensichtung, Arbeitsproben, Bewerbungsinterviews u.a.). Ein weiteres Kapitel widmet sich den Besonderheiten bei der Auswahl von Professorinnen und Professoren und abschließend werden Fallbeispiele zu Standards und erfolgreichen Projekten im deutschsprachigen Raum vorgestellt. Ein Buch für Personalverantwortliche an Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen sowie Professorinnen und Professoren aller Fachrichtungen.

Spielräume des Anderen

Geschlecht und Alterität im postdramatischen Theater

Author: Nina Birkner,Andrea Geier,Urte Helduser

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839418399

Category: Art

Page: 244

View: 2782

Die postdramatische Wende bedeutete eine radikale Selbstreflexion des Theaters und seiner Mittel, die zu spezifischen Auseinandersetzungen mit dem Anderen geführt hat. Anhand nicht mehr dramatischer Theatertexte (u.a. von Martin Crimp, Elfriede Jelinek) sowie postdramatischer Inszenierungen und Performances (u.a. von Bobby Baker, Christoph Marthaler, Nicolas Stemann) arbeiten die Beiträger_innen dieses Bandes das Verhältnis von Alterität und »postdramatischer« Theaterästhetik im Hinblick auf Geschlecht, Ethnizität und körperliche »Normalität« heraus. Dabei entstehen neue Blickweisen auf die Charakteristika des postdramatischen Theaters: Es reflektiert über den Fiktions- bzw. Konstruktionscharakter alles Wirklichen und schafft einen Erkenntnisraum, der den Zuschauerinnen und Zuschauern die soziokulturelle Konstruktion gesellschaftlicher Normen sowie deren psychische Verankerung und körperliche Manifestation im Subjekt bewusst macht.

Chemiedidaktik kompakt

Lernprozesse in Theorie und Praxis

Author: Hans-Dieter Barke,Günther Harsch,Simone Kröger,Annette Marohn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662564920

Category: Science

Page: 389

View: 6455

Chemiedidaktik kompakt bietet den Studierenden und Studienreferendaren des Chemielehramts praxisnahes Überblickswissen mit vielen Beispielen aus dem aktuellen Unterricht, mit Experimenten und Modellen, mit Übungsaufgaben und schulrelevanten Ergebnissen der Lehr- und Lernforschung zu jedem Thema. Die Autoren behandeln mit ihrem erprobten Konzept nicht nur die klassischen Probleme der Chemiedidaktik, sondern widmen sich auch ausführlich den modernen Themen wie Chemie im Alltag, Schülervorstellungen, Medien und Motivation.

Das Selbst und die motivationalen Systeme

zu einer Theorie psychoanalytischer Technik

Author: Joseph D. Lichtenberg,Frank M. Lachmann,James L. Fosshage

Publisher: N.A

ISBN: 9783860991619

Category:

Page: 359

View: 5908

Das Buch, reich an gut dokumentierten Beobachtungen zur psychischen Entwicklung bei Kindern und deren Kontinuitat in der Funktionsweise der Erwachsenen, ermoglicht einen Blick in die Tiefe der Beziehung zwischen Patient und Analytiker. ... Als zentraler Beitrag zur modernen Psychoanalyse wendet sich das Buch an selbstreflexive Kliniker, die auf der Suche nach einer von den Dogmen der Vergangenheit befreiten, stimmigen Konzeption sind. (zit. vom Umschlag)