Patently Persuasive

Strategies for Influencing Judge and Jury

Author: Karen Lisko (Senior Litigation Consultant),Kevin Boully

Publisher: Amer Bar Assn

ISBN: 9781627221238

Category: Law

Page: 301

View: 2794

The unique facets of intellectual property law coupled with the complexities of most patent cases create a unique set of litigation challenges. Providing "how to" strategies for effective persuasion in patent cases, this manual discusses the most important aspects of patent juries to consider when trying cases. The findings that underlie these strategies are based on nationwide surveys and extensive mock trial research the authors have conducted with jurors, arbitrators, and judges.

Patently Contestable

Electrical Technologies and Inventor Identities on Trial in Britain

Author: Stathis Arapostathis,Graeme Gooday

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262313421

Category: Technology & Engineering

Page: 310

View: 3606

Late nineteenth-century Britain saw an extraordinary surge in patent disputes over the new technologies of electrical power, lighting, telephony, and radio. These battles played out in the twin tribunals of the courtroom and the press. In Patently Contestable, Stathis Arapostathis and Graeme Gooday examine how Britain's patent laws and associated cultures changed from the 1870s to the 1920s. They consider how patent rights came to be so widely disputed and how the identification of apparently solo heroic inventors was the contingent outcome of patent litigation. Furthermore, they point out potential parallels between the British experience of allegedly patentee-friendly legislation introduced in 1883 and a similar potentially empowering shift in American patent policy in 2011. After explaining the trajectory of an invention from laboratory to Patent Office to the court and the key role of patent agents, Arapostathis and Gooday offer four case studies of patent-centered disputes in Britain. These include the mostly unsuccessful claims against the UK alliance of Alexander Graham Bell and Thomas Edison in telephony; publicly disputed patents for technologies for the generation and distribution of electric power; challenges to Marconi's patenting of wireless telegraphy as an appropriation of public knowledge; and the emergence of patent pools to control the market in incandescent light bulbs.

Theories of Rights

Author: C.L. Ten

Publisher: Routledge

ISBN: 1351879642

Category: Philosophy

Page: 468

View: 1553

To those who invoke them, rights are powerful instruments for settling arguments in favour of the right-holders. But the nature, provenance and justification of rights are uncertain and disputed and there are doubts about whether rights should play a distinctive and fundamental role in moral and political discourse. More recent disgreements have centred on group rights and on whether rights have a universal application across different cultures and moral traditions. These and other related issues are explored in depth by the essays in this volume, which are mostly drawn from a wide range of journals in philosophy, politics and law.

Readings in Political Philosophy

Theory and Applications

Author: Diane Jeske,Richard Fumerton

Publisher: Broadview Press

ISBN: 1551117657

Category: Philosophy

Page: 1152

View: 8640

This anthology surveys important issues in Western political philosophy from Plato to the present day. Its aim is to show both the continuity and the development of political thought over time. Each unit begins with readings on the fundamental theoretical principles underlying political discourse. Theory is then connected to practice in readings on contemporary issues as well as court cases and other political documents.

Gerechtigkeit für Igel

Author: Ronald Dworkin

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518780204

Category: Philosophy

Page: 813

View: 3788

»Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß eine große Sache.« Der griechische Dichter Archilochos hat diesen Satz formuliert, Isaiah Berlin hat ihn mit seinem Tolstoi-Essay berühmt gemacht. Aber was ist diese »eine große Sache«? Ronald Dworkin liefert eine Antwort: Es sind Werte in all ihren Erscheinungsformen. Wenn wir verstehen wollen, was Wahrheit und Schönheit sind, was dem Leben Sinn verleiht, was die Moral fordert und die Gerechtigkeit verlangt, so müssen wir der Spur jener moralischen Einstellungen nachgehen, die menschliches Denken, Fühlen und Handeln durchdringen und zu einer Einheit formen. »Gerechtigkeit für Igel« ist eines jener Bücher, wie es sie in Zeiten der Füchse – der Spezialisten und Skeptiker – immer seltener gibt: eines, das aus einem einzigen Prinzip eine ganze Welt erklären und zugleich Orientierung geben möchte.

Taking Sides

Clashing views on controversial moral issues

Author: Stephen Satris

Publisher: McGraw-Hill/Dushkin

ISBN: 9780073031927

Category: Philosophy

Page: 364

View: 6186

... 34 essays, arranged in pro and con pairs, that address 17 controversial issues in morality and moral philosophy.

Furcht

Trump im Weißen Haus

Author: Bob Woodward

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644002738

Category: Political Science

Page: 512

View: 6806

Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.

»Neger, Neger, Schornsteinfeger!«

Meine Kindheit in Deutschland

Author: Hans J. Massaquoi

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104002991

Category: History

Page: 416

View: 4177

***Spannend wie ein Abenteuerroman*** Als Sohn einer weißen Mutter und eines schwarzen Vaters wächst Hans-Jürgen Massaquoi in großbürgerlichen Verhältnissen in Hamburg auf. Doch eines Tages verlässt der Vater das Land. Hans-Jürgen und seine Mutter bleiben zurück und ziehen in ein Arbeiterviertel. Als die Nazis die Macht übernehmen, verändert sich ihr Leben grundlegend ... Hans J. Massaquoi beschreibt in seiner außergewöhnlichen Autobiographie seine Kindheit und Jugend zwischen 1926 und 1948 als einer der wenigen schwarzen Deutschen in diesem Land.

Revolutionäre Kriegswissenschaft

ein Handbüchlein zur Anleitung betreffend Gebrauches und Herstellung von Nitro-Glyzerin, Dynamit, Schiessbaumwolle, Knallquecksilber, Bomben, Brandsätzen, Giften, u.s.w

Author: Johann Joseph Most

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Guerrilla warfare

Page: 71

View: 1193


We were eight years in power

Eine amerikanische Tragödie

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446259805

Category: Political Science

Page: 416

View: 9003

Mit Barack Obama sollte die amerikanische Gesellschaft ihren jahrhundertealten Rassismus überwinden. Am Ende seiner Amtszeit zerschlugen sich die Reste dieser Hoffnung mit der Machtübernahme Donald Trumps, den Ta-Nehisi Coates als "Amerikas ersten weißen Präsidenten" bezeichnet: ein Mann, dessen politische Existenz in der Abgrenzung zu Obama besteht. Coates zeichnet ein bestechend kluges und leidenschaftliches Porträt der Obama-Ära und ihres Vermächtnisses – ein essenzielles Werk zum Verständnis der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der USA, von einem Autor, dessen eigene Geschichte jener acht Jahre von einem Arbeitsamt in Harlem bis ins Oval Office führte, wo er den Präsidenten interviewte.

Zwischen mir und der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 7408

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Die Ambler-Warnung

Roman

Author: Robert Ludlum

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641093821

Category: Fiction

Page: 656

View: 3283

Der neue Ludlum – Bestsellergarantie! Robert Ludlum beherrscht unangefochten das Feld des klassischen Spionage- und Agententhrillers. Auch sein neuester Roman bietet wieder eine rasante Story um Intrige und tödlichen Verrat: Ex-Agent Hal Ambler wird von seinen einstigen Auftraggebern auf einer entlegenen Insel gefangen gehalten. Als ihm die Flucht gelingt, nimmt eine mörderische Jagd ihren Lauf.