Motocourse 2016-2017 40th Anniversary Edition

The World's Leading Grand Prix & Superbike Annual - 41st Year of Publication

Author: Michael Scott,Neil Spalding,Peter McLaren

Publisher: Icon Publishing Limited

ISBN: 9781910584231

Category: Sports & Recreation

Page: 312

View: 507

41st Year of Publication for the two-wheeled sport's most respected yearbook. The World's Leading Grand Prix and Superbike Annual is the indisputable leader in its field, covering the world of motorcycle racing like no other publication. MOTOCOURSE wraps up the year with the most complete results record supplied anywhere in a single volume. This lavish yearbook continues to be essential reading for all fans of two-wheeled motorcycle racing worldwide.

Erfinderprinzip und Erfinderpersönlichkeitsrecht im deutschen Patentrecht von 1877 bis 1936

Author: Alexander K. Schmidt

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161500398

Category: Law

Page: 300

View: 7750

English summary: The German Patent Act 1877 was based on the first-to-file principle and did not ask who the true inventor was. This changed in 1936 when the National Socialist government's reform bill recognized the rights of the true inventor. The provisions introduced are still valid today. Alexander K. Schmidt traces the origins and aims of this fundamental reform. Relying upon both published and unpublished material, he shows the history of the reform bill from its early beginnings in the Empire to the Weimar Republic and then to the era of National Socialism. Despite all the political and social changes, this development was characterized by an astonishing continuity. On this basis, the author analyzes the Patent Act 1936 and classifies it in the context of National Socialist economic legislation German description: Das Patentgesetz von 1877 gewahrte dem ersten Anmelder einer Erfindung das Patent, gleichgultig ob dieser auch der Erfinder war. Erst das im Nationalsozialismus verabschiedete Patentgesetz von 1936 beruhte auf dem Recht des wahren Erfinders, indem es das noch heute geltende Erfinderprinzip einfuhrte und das Erfinderpersonlichkeitsrecht verankerte. Alexander K. Schmidt untersucht die Ursprunge und Ziele dieses grundlegenden Systemwechsels. Gestutzt auf gedruckte wie unveroffentlichte Quellen zeigt er die Entwicklung des Reformprojekts vom Kaiserreich uber die Weimarer Republik bis zum Nationalsozialismus und entwirft ein Bild, das uber alle politischen und gesellschaftlichen Umbruche hinweg von erstaunlicher Kontinuitat gepragt ist. Auf dieser Grundlage analysiert er schliesslich das Patentgesetz von 1936 und ordnet es in die Wirtschaftsgesetzgebung des Nationalsozialismus ein.

Handel im Netz

Rechtsfragen und rechtliche Rahmenbedingungen des E-Commerce

Author: Christian Solmecke

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110341182

Category: Law

Page: 408

View: 4717

Der Markt Verkaufsraum Internet explodiert. Aus juristischer Sicht handelt es sich beim Handel im Netz jedoch um eine Materie mit vielen Besonderheiten. Wichtige Rechtsfragen sind teilweise noch ungeklärt. Die Strukturen und Hintergründe der einschlägigen Regelungen werdendargestellt und mit praktischen Hinweisen und Prüfungsschemata für die Anwendung und Handhabung in der alltäglichen Praxis verdeutlicht.

Einfuehrung in Die Ultraschalldiagnostik

Kurzgefasstes Lehrbuch and Atlas

Author: Wolfram G. Zoller,Ursula Gresser,Nepomuk Zöllner

Publisher: Karger Medical and Scientific Publishers

ISBN: 9783805559744

Category: Medical

Page: 265

View: 9399

Die hervorragende didaktische Strukturierung einhergehend mit einer sehr gut durchdachten Gliederung machen dieses Buch zu einem Augenschmaus. Die vortreffliche Qualität der Abbildungen runden das gut gelungene Buch vollends ab. Fazit: Für den Studenten im höheren klinischen Semester, der sich mit diesem Thema früher oder später befassen muss, ist dieses Buch das geeignetste auf dem Markt.Rückfall - Fachschaft Medizin der TU München

Gewalt und Religion - Ursache oder Wirkung ?

Author: René Girard,Wolfgang Palaver

Publisher: N.A

ISBN: 9783882216325

Category:

Page: 103

View: 1609

René Girard spricht mit Wolfgang Palaver über mimetisches Begehren, Apokalypse und die Unterscheidung der Religion in rituelle Praxis und Glaubenssätze. Ein Gespräch über die bewegenden Themen unserer Zeit: aktuell, geistreich und anregend. Gleichzeitig eine Einführung in die Gedankenwelt eines der wichtigsten Denker der Gegenwart.

Psychotherapie und Seelsorge im Strafvollzug

Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Author: Samuel Buser

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783039112685

Category: Prisoners

Page: 220

View: 3433

Religiose Themen sind omniprasent in der Seelsorge im Strafvollzug. Zunehmende Sakularisierung und Multireligiositat verhelfen diesem Umstand zu wachsender Aktualitat. Dieses Buch befasst sich mit Unterschieden und Gemeinsamkeiten zwischen Psychotherapie und Seelsorge im Strafvollzug; es fragt nach der Rolle des Psychotherapeuten und nach jener des Seelsorgers - und beleuchtet die Problematik entsprechend aus einerseits psychotherapeutischer, andererseits seelsorgerlicher Perspektive. Aus psychotherapeutischer Sicht untersucht der Autor die Relevanz religioser Themen in der forensischen Psychotherapie. Die Religiositat der Klienten markiert dabei einen Schwerpunkt der Untersuchung: Wie konnen Klienten religiose Themen als Ressource nutzen? Aus seelsorgerlicher Perspektive wird erortert, inwiefern Seelsorge einen Beitrag zur Senkung des Ruckfallrisikos leisten kann."

Balanced Scorecard für Dummies

Author: Charles Hannabarger,Frederick Buchman,Peter Economy

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527657800

Category: Business & Economics

Page: 357

View: 991

Die Balanced Scorecard hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Führungsinstrument entwickelt. In 'Balanced Scorecard für Dummies' erklären Ihnen die Autoren zunächst die Grundlagen der Balanced Scorecard und zeigen auf, wie Sie eine Balanced Scorecard planen, einführen und umsetzen. Dann gehen Sie jeweils auf die einzelnen Perspektiven (Kundenperspektive, Finanzperspektive, interne bzw. Prozessperspektive und Wachstumsperspektive) ein. Dabei erklären sie, was Sie unter den einzelnen Perspektiven verstehen, wie Sie sie entwickeln und die daraus gewonnenen Kennzahlen auswerten.

Lysistrata

Author: Aristophanes

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 104

View: 5042


Religion und Gewalt in Japan

Author: Achuthan Thanabalasundaram

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640838335

Category: Religion

Page: 13

View: 3132

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Es gibt wohl kaum eine Religion, die solch extrem konträre Meinungen in der Wissenschaft und Gesellschaft hervorgerufen hat, wie der Buddhismus. Lange Zeit wurde der Buddhismus als eine tolerante und gewaltfreie Religion angesehen, welche statt Dogmen philosophische Lehren verbreite. Seit den 90er Jahren begann man, kritischer mit dem Buddhismus umzugehen und zu versuchen, die Gewalt Japans in der Showa-Ära mit der buddhistischen Tradition des japanischen Volkes zu verbinden. Doch sollte die Wissenschaft sich sowohl davor hüten, den Buddhismus zu romantisieren, als auch ihn zu verteufeln. Dennoch ist es wichtig, den Buddhismus auf sein Gewaltpotential hin zu untersuchen. Immerhin gibt es selbst in unserer Zeit buddhistische Mönche, beispielsweise in Sri Lanka, die zum Völkermord an den hinduistischen, muslimischen und christlichen Tamilen aufrufen und dies mit der Religion begründen wollen. Dieser Text wird versuchen, Gewalt in Zusammenhang mit der Religion in historischer Perspektive zu untersuchen, um die Frage zu beantworten, ob denn nicht auch ein politischer Faktor für die Gewalt verantwortlich sein kann. Die Betrachtung Japans für diese Fragestellung bietet sich an, da die Quellenlage in der westlichen Welt für dieses Thema dichter ist als in den aktuellen Konflikten wie in Sri Lanka. Drei historische Beispiele werden uns den Zusammenhang zwischen Gewalt und Religion in Japan verdeutlichen. Das erste ist die Bildung der Mönchssoldaten, das zweite die Christenverfolgung nach dem Sengoku-Jidai und das dritte Beispiel ist die Integrationspolitik in der Showa-Ära. Eine Betrachtung der Buddhismus-Kritiker folgt anschließend. Bevor wir uns der konkreten Auseinandersetzung des Themas widmen, ist es jedoch erforderlich, dass wir uns einen groben Überblick über die zwei bedeutendsten Religionen Japans verschaffen.

Kinderradiologie 1

Bildgebende Diagnostik

Author: W. Schuster,D. Färber

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642799590

Category: Medical

Page: 748

View: 1225

Das "Flaggschiff" der Kinderradiologie Kein anderes deutschsprachiges Werk stellt die pädiatrische Radiologie so ausführlich und umfassend dar. Die NEUAUFLAGE dieses zweibändigen Standardwerkes bietet Ihnen aktuell und praxisbezogen das gesamte Spektrum der modernen Kinderradiologie. Ein gewaltiger Wissensspeicher o Moderne bildgebende Diagnostik bei Kindern o Indikationen und Stellenwert der bildgebenden Verfahren o Praxisbezogene Darstellung pädiatrischer Krankheitsbilder - klinische Befunde, Diagnostik, Differentialdiagnostik und Bildanalyse o Diagnostik unter Berücksichtigung der entwicklungsbedingten Veränderungen und Normvarianten o Diagnostik unter kindgerechten, ökonomischen und Strahlenschutz-Aspekten Ein didaktisches Meisterwerk o Didaktisch prägnante, verständliche Texte sorgen für gute Lesbarkeit. o Die einheitliche, übersichtliche Gliederung erleichtert das Auffinden der gesuchten Fragestellung. o Das Bildmaterial beeindruckt durch herausragende Qualität und sorgfältigste Auswahl nach didaktischen Gesichtspunkten. o Klare differentialdiagnostische Flußdiagramme zeigen die sinnvolle Reihenfolge des diagnostischen Vorgehens. o Informative Tabellen und Skizzen unterstützen die zahlreichen praktischen Hinweise. Unverzichtbar in der pädiatrischen Radiologie Die NEUAUFLAGE der Kinderradiologie ist die derzeit umfassendste Darstellung dieses Spezialgebietes und erfüllt alle Kriterien eines aktuellen Nachschlagewerkes. Entscheiden Sie sich JETZT für diagnostische Kompetenz auf höchstem Standard. Sichern Sie sich JETZT das führende Werk der Kinderradiologie zum GÜNSTIGEN VORBESTELLPREIS.

Luftverkehr

Eine ökonomische und politische Einführung

Author: Wilhelm Pompl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540327533

Category: Business & Economics

Page: 574

View: 769

Aktuell und umfassend schildert der Autor in diesem "Standardwerk zum Luftverkehr" (Fachzeitschrift FVW International) die wirtschaftliche und politische Situation des Personenluftverkehrs. Im systematischen Überblick erläutert er die verkehrspolitischen Rahmenbedingungen ebenso wie die betriebswirtschaftlichen Hintergründe der Tarife, Produkte und Vertriebsformen. Ob Studierende oder Praktiker, hier profitieren alle Leser. Die klare Darstellung macht das komplexe System schnell und leicht verständlich. Plus: aktuelle Themen (Umweltschutz, Geschäftsmodelle, Angebotsstrukturen), ausführliche Quellenangaben sowie englische Fachliteratur.

Mac für Senioren für Dummies

Author: Mark L. Chambers

Publisher: Wiley-VCH

ISBN: 9783527705887

Category: Computers

Page: 320

View: 438

Viele, die zum ersten Mal mit einem Mac arbeiten, sind wegen der unzähligen Funktionen und der Frage nach der Sicherheit im Netz zunächst ein wenig verschüchert. Aber keine Sorge - mit einem Mac kann man nichts falsch machen. Mark Chambers erklärt Ihnen anhand von leicht verständlichen Schritt-für Schritt-Anleitungen alles, was Sie über Ihren Mac wissen müssen. Im Handumdrehen können Sie dann mit der Tastatur umgehen, den Schreibtisch des Mac organisieren, mit Dateien arbeiten, die Bilder Ihrer Lieben anschauen oder Ihre ganz eigene Musik-Bibliothek zusammenstellen. Mark Chambers lässt Sie sicher im Internet surfen und zeigt Ihnen außerdem, wie einfach es ist, E-Mails zu schreiben.

Regierungssysteme in Mittel- und Osteuropa

Die neuen EU-Staaten im Vergleich

Author: Florian Grotz,Ferdinand Müller-Rommel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531932179

Category: Political Science

Page: 381

View: 3305

Dieser Band bietet eine systematische Einführung in die mittel- und osteuropäischen Regierungssysteme. In themenspezifischen Kapiteln wird jeweils der Stand der wissenschaftlichen Literatur zusammengefasst dargestellt und mit empirischem Material für den Zeitraum von 1989/90-2009 unterlegt. Die relevanten Daten werden zudem in einem ausführlichen Materialanhang dokumentiert. Insofern kommt es zu einem gleichermaßen theoriegeleiteten wie empirisch fundierten Vergleich der demokratischen Regierungssysteme in den neuen EU-Staaten.

Der Begriff des Originals im Urheberrecht

Author: Andrea Schlütter

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631637494

Category: Art

Page: 463

View: 5749

Das Urheberrechtsgesetz macht das Bestehen verschiedener Anspruche vom Vorliegen eines Originals abhangig, definiert den Begriff aber nicht. Gerade das Folgerecht, das fur Kunstler eine wichtige Einnahmequelle ist, setzt ein Original voraus. Die Arbeit untersucht die Konzeption des Originalbegriffs, bisherige Definitionsvorschlage sowie die einschlagige Rechtsprechung. Auch weitere Rechtsbereiche sowie die Gegebenheiten auf dem Kunstmarkt werden herangezogen, um den Begriff naher zu definieren. Im Hauptkapitel werden verschiedene Bereiche der bildenden Kunst naher betrachtet, so dass die Definition des Originals immer klarere Konturen gewinnt. Hierzu gehoren Auflagenwerke wie Drucke, Skulpturen und Fotos, aber auch digitale Kunst, restaurierte Werke und Gemeinschaftswerke. Ein besonderer Fokus liegt auf modernen Kunstformen. Am Ende steht ein Definitionsvorschlag, der diesen Problembereichen gerecht wird."