Principles of Tidal Sedimentology

Author: Richard A. Davis Jr.,Robert W. Dalrymple

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9400701233

Category: Science

Page: 621

View: 646

This book presents a comprehensive, contemporary review of tidal environments and deposits. Individual chapters, each written by world-class experts, cover the full spectrum of coastal, shallow-marine and even deep-marine settings where tidal action influences or controls sediment movement and deposition. Both siliciclastic and carbonate deposits are covered. Various chapters examine the dynamics of sediment transport by tides, and the morphodynamics of tidal systems. Several chapters explore the occurrence of tidal deposits in the stratigraphic context of entire sedimentary basins. This book is essential reading for both coastal geologists and managers, and geologists interested in extracting hydrocarbons from complex tidal successions.

Sedimentary Coastal Zones from High to Low Latitudes

Similarities and Differences

Author: I.P. Martini,H.R. Wanless

Publisher: Geological Society of London

ISBN: 1862393745

Category: Science

Page: 600

View: 594

We live in a world where the loss of sea ice and thawing of coastal grounds in the north, and renewed marine transgression and an increase in the frequency of extreme weather events globally, are becoming commonplace. This volume presents a timely examination of coasts, the geological environment at particular risk, as global warming brings on this new reality. In 23 papers, low lying, mainly siliciclastic coasts are reviewed, described and analysed, under a variety of climates in quasi-stable tectonic settings along passive, trailing-continental edges from Polar Regions to the Tropics. Examples include coast of the Arctic seas, temperate to tropical eastern shores of the Americas, western Portugal, Mediterranean, Persian Gulf, South Africa and Australia. The entire coastal zone (landscape) is considered ranging from geophysical processes and products to biological entities including the adaption of Native People in various climatic zones. Knowledge of the state of the coasts now, and how the coastal plain has evolved since Late Pleistocene, is crucial for any realistic planning for the future.

Barrier Dynamics and Response to Changing Climate

Author: Laura J. Moore,A. Brad Murray

Publisher: Springer

ISBN: 3319680862

Category: Science

Page: 395

View: 3487

This book presents chapters, written by leading coastal scientists, which collectively depict the current understanding of the processes that shape barrier islands and barrier spits, with an emphasis on the response of these landforms to changing conditions. A majority of the world’s population lives along the coast at the dynamic intersection between terrestrial and marine ecosystems and landscapes. As narrow, low-lying landforms, barriers are especially vulnerable to changes in sea level, storminess, the geographic distribution of grass species, and the rate of sand supply—some barriers will undergo rapid changes in state (e.g., from landward migrating to disintegrating), on human time scales. Attempts by humans to prevent change can hasten the loss of these landforms, threatening their continued existence as well as the recreational, financial and ecosystem service benefits they provide. Understanding the processes and interactions that drive landscape response to climate change and human actions is essential to adaptation. As managers and governments struggle to plan for the future along low-lying coasts worldwide, and scientists conduct research that provides useful guidance, this volume offers a much-needed compilation for these groups, as well as a window into the science of barrier dynamics for anyone who is generally interested in the impacts of a changing world on coastal environments.

Kulturlandschaft Marsch

Natur, Geschichte, Gegenwart ; Vorträge anlässlich des Symposiums in Oldenburg vom 3. bis 5. Juni 2004

Author: Peter Kremer,Corinna Endlich

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Science

Page: 245

View: 1777


Ecoles plurilingues

Author: Gabriele Budach,Jürgen Erfurt

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631568767

Category: Education

Page: 432

View: 2704

Migration und Mehrsprachigkeit stellen die Schulen in vielen Landern vor eine bedeutende Herausforderung: Wie sollen sie mit der sprachlichen Verschiedenheit umgehen? Der Band stellt Konzepte und Erfahrungen zum mehrsprachigen Lehren und Lernen und insbesondere das Modell der doppelten Immersion vor. La migration et le plurilinguisme sont un defi majeur pour les systemes educatifs de nombreux pays: comment nos ecoles peuvent-elles gerer la diversite linguistique ? Ce volume rassemble des approches theoriques et rend compte d'experiences d'apprentissage et d'enseignement plurilingues, notamment du modele de l'immersion reciproque. How to deal with linguistic diversity? Migration and multilingualism raise substantial issues for schools in many countries. This volume engages with concepts such as double immersion and presents experiences with multilingual teaching and learning from Europe and the US."

Keine gewöhnlichen Männer

Dietrich Bonhoeffer und Hans von Dohnanyi im Widerstand gegen Hitler

Author: Elisabeth Sifton,Fritz Stern

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 340665374X

Category: Biography & Autobiography

Page: 176

View: 2873

Hitlers «Drittes Reich» war die populärste Diktatur des 20. Jahrhunderts. Millionen Deutsche jubelten, während Zehntausende, dann Millionen und schließlich die ganze Welt litt. Das Regime war gerissen genug, die Menschen mit Versprechungen und Schmeicheleien für sich einzunehmen, und brutal genug, sie mit Terror, Folter und Morden das Fürchten zu lehren. Einem solchen Regime Widerstand zu leisten war selten, und es war gefährlich. Zwei höchst außergewöhnliche Männer, Hans von Dohnanyi und sein Schwager Dietrich Bonhoeffer, haben es dennoch getan. Was sie dazu bewogen hat, warum sie von Anbeginn genau wußten, mit wem sie es zu tun hatten, wie sie den Weg zum Handeln fanden und am Ende für ihre Überzeugungen ihr Leben ließen – dem gehen Elisabeth Sifton und Fritz Stern in diesem tief bewegenden, meisterhaft geschriebenen Doppelportrait nach. Sie setzen zwei Helden gleichermaßen ins Recht, von denen der eine weltberühmt ist, während der andere zu unrecht in seinem Schatten steht. Und sie zeigen, was außergewöhnliche Menschen von gewöhnlichen – damals und immer – unterscheidet.

Earthsong

Author: Angelika Jung-Hüttl

Publisher: N.A

ISBN: 9780714894249

Category:

Page: 232

View: 3671

Luftaufnahme; Bildband; Naturlandschaft; Landschaftszone; Erde; Planet.

Maralinga

Pfade der Träume : Roman

Author: Judy Nunn

Publisher: N.A

ISBN: 9783810513199

Category: Maralinga (S. Aust)

Page: 506

View: 2172

1956: Elisabeth, eine erfolgsorientierte britische Journalistin, verliebt sich in den jungen Leutnant Daniel, der unerwartet nach Australien in die Wüste von Maralinga eingezogen wird. Dort arbeitet er für ein militärisches Geheimprojekt für die Durchführung von Atomwaffentests. Die Tests verlaufen im Gebiet der uralten Traumpfade der Aborigines. Elisabeth spürt, dass in Australien etwas nicht stimmt, nachdem sie erfährt, dass Daniel angeblich Selbstmord begangen haben sollte. Um die Wahrheit aufzudecken, reist sie dorthin und macht eine grosse Entdeckung.

Die Religion Des Volkes Israel Bis Zur Verbannung

Author: Karl Budde

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3864712300

Category:

Page: 228

View: 3269

Das historische Buch k nnen zahlreiche Rechtschreibfehler, fehlende Texte, Bilder, oder einen Index. K ufer k nnen eine kostenlose gescannte Kopie des Originals (ohne Tippfehler) durch den Verlag. 1905. Nicht dargestellt. Auszug: ... sich nicht wundern, dass man dort ber eine solche Sch digung des Rufes und des Wohlstandes des St dtchens aufs h chste emp rt war. Nicht diese Lebensgefahr hat Jeremia's Eifer ged mpft. Wohl aber wird er bald genug erkannt haben, wie wenig doch das l uternde Feuer der gut gemeinten Reform in die Tiefe brannte. Kn pft er doch an Jahwe's Befehl, die Worte des Bundes zu h ren und danach zu tun, unmittelbar die Klage Jahwe's, dass dieser Befehl vergeblich gewesen ist, da man den V tern gleich den Bund sofort wieder gebrochen hat (11, 6 ff.). So hat Jeremia gewiss auch den begeisterten Glauben Josia's an die Hilfe Jahwe's nicht geteilt und seinen k hnen Entschluss, den gyptern in den Weg zu treten, nicht gebilligt. Aber schonend geht er dar ber hinweg. Nur das Zeugnis des guten und reinen Willens, dass er Recht und Gerechtigkeit ge bt, ruft er Josia nach (22, 15 f.), und gl cklich preist er (22, 10 ff.) den Toten, gegen ber seinem Sohne Jehoachas6), der nach gypten in die Gefangenschaft gef hrt wurde, und damit wohl gegen ber allen seinen Nachkommen, die weit Schlimmeres erleben mussten als er. Jeremia's eigentliche T tigkeit beginnt erst mit der Regierung Jojakim's, des ungeratenen Sohnes Josia's. Gleich im Anfang von dessen Regierung tritt er dem Glauben an die Unverletzlichkeit des Tempels entgegen (c. 7, vgl. c. 26). Nichtig ist solches Vertrauen, wenn man dabei stiehlt und mordet, ehebricht und falsch schw rt, dem Baal opfert und fremden G ttern nachl uft (7, 9). Nichtig sind alle Brandopfer und Schlachtopfer; denn nicht Opfer hat Jahwe dem Volke geboten, als er es aus gypten f hrte, sondern Gehorsam und g...