Modernist London

22 Posters of Inspirational Architecture

Author: Sarah Evans

Publisher: Prestel

ISBN: 9783791384009

Category:

Page: 48

View: 5481

The perfect book for fans of modernist architecture, these striking posters showcase the artistry of London's iconic postwar buildings. Interest in Brutalist and modernist architecture is undergoing a major revival. This stunning collection of poster art created by an architect turned illustrator will thrill fans of architecture and London alike. From the National Theatre on the Southbank, to Willow Road in Hampstead, Sarah Evans has captured the patterns and textures that make Brutalist and modernist architecture so intriguing, creating images that celebrate the pure aesthetics of these forward-thinking, utopian designs. Reproduced with stunning clarity and on high quality paper, these pullout pages will make ideal wall decorations for anyone who loves modernist architecture.

MoMoWo. Women designers, craftswomen, architects and engineers between 1918 and 1945

Author: Marjan Groot,Helena Seražin,Emilia Maria Garda,Caterina Franchini

Publisher: Založba ZRC

ISBN: 9610500331

Category:

Page: 446

View: 4185

Knjiga vsebuje šest poglavij, ki z različnih vidikov predstavljajo dosežke evropskih ustvarjalk – pionirk na področju arhitekture, gradbeništva, notranjega in industrijskega oblikovanja ter umetne obrti, ki so ustvarjale v obdobju od 1918 do 1945. Poglavje Crossing Geographies obravnava pomen migrantk in migracij za globalno širjenje modernizma in pojava avantgardnih umetnostnih gibanj; Pioneers and Organisations predstavlja nekatere pionirke in njihovo vključevanje v stanovske organizacije; The Home govori o položaju žensk med obema vojnama in načinih, kako so skušale preseči družbene omejitve preko notranjega oblikovanja; Representation je posvečen zastopanosti in obravnavi ustvarjalk v publicistiki; Cases from Ireland to Finland prinaša primere uveljavitve ustvarjalk v izrazito moških poklicih; Examining Drawings as Practices of Architectural Design pa z novimi metodološkimi pristopi prinaša vpogled v arhitekturne projekte žensk. Osnova knjige so prispevki, predstavljeni na prvi mednarodni MoMoWo konferenci septembra 2015 na Univerzi v Leidnu, njen namen pa je strokovni in širši javnosti predstaviti pomemben del »anonimne« in zamolčane evropske kulturne dediščine.

Der LEGO®-Architekt

Baustile mit LEGO kennenlernen und nachbauen

Author: Tom Alphin

Publisher: dpunkt.verlag

ISBN: 3960882025

Category: Crafts & Hobbies

Page: 192

View: 7466

Werde LEGO®-Architekt! Begebe dich auf eine Reise durch die Architekturgeschichte: Lerne Baustile vom Neoklassizismus über Modernismus bis hin zu High-Tech-Lösungen kennen – verwirklicht mit LEGO. Anleitungen für 12 Modelle in verschiedenen Architekturstilen laden zum Nachbau ein und inspirieren dich zu eigenen Bauwerken. Dieses Buch ist von der LEGO-Gruppe weder unterstützt noch autorisiert worden.

Partners in Design

Alfred H. Barr Jr. und Philip Johnson. Bauhaus-Pioniere in Amerika

Author: Donald Albrecht,Barry Bergdoll,Juliet Kinchin

Publisher: Arnoldsche Verlagsanstalt GmbH

ISBN: 9783897904965

Category:

Page: 240

View: 1156

-Comprehensive essays and series of photos trace how modernism found its way into the American cultural landscape As the 1930s began, Alfred H. Barr Jr., founder of the Museum of Modern Art in New York, and Philip Johnson, distinguished architect, brought the principles of the Bauhaus to America - even before exiles from Nazi Germany fully established the idea of architecture and furnishings as a functional whole in the United States. Barr's organization of the museum reflected the departmental structure of the Bauhaus, elevating architecture, graphic design, utilitarian furniture design, industrial design, photography and film to be on an equal footing with painting and sculpture, and endorsing all to be recognized as art. Barr and Johnson curated exceptional exhibitions such as Modern Architecture, International Exhibition (1932) and Machine Art (1934) at MoMA and created modern interiors in private living quarters. In this book, comprehensive essays and series of photos trace how modernism found its way into the American cultural landscape. Text in German.

Archigram

Architecture Without Architecture

Author: Simon Sadler

Publisher: MIT Press

ISBN: 9780262693226

Category: Architecture

Page: 242

View: 5504

Shortlisted for the 2008 Bruno Zevi Award presented by International Committee of Architectural Critics (CICA). and Winner, Trade Illustrated Category, 2006 AAUP Book Jacket and Journal Show. In the 1960s, the architects of Britain's Archigram group and Archigram magazine turned away from conventional architecture to propose cities that move and houses worn like suits of clothes. In drawings inspired by pop art and psychedelia, architecture floated away, tethered by wires, gantries, tubes, and trucks. In Archigram: Architecture without Architecture, Simon Sadler argues that Archigram's sense of fun takes its place beside the other cultural agitants of the 1960s, originating attitudes and techniques that became standard for architects rethinking social space and building technology. The Archigram style was assembled from the Apollo missions, constructivism, biology, manufacturing, electronics, and popular culture, inspiring an architectural movement—High Tech—and influencing the postmodern and deconstructivist trends of the late twentieth century. Although most Archigram projects were at the limits of possibility and remained unbuilt, the six architects at the center of the movement, Warren Chalk, Peter Cook, Dennis Crompton, David Greene, Ron Herron, and Michael Webb, became a focal point for the architectural avant-garde, because they redefined the purpose of architecture. Countering the habitual building practice of setting walls and spaces in place, Archigram architects wanted to provide the equipment for amplified living, and they welcomed any cultural rearrangements that would ensue. Archigram: Architecture without Architecture—the first full-length critical and historical account of the Archigram phenomenon—traces Archigram from its rediscovery of early modernist verve through its courting of students, to its ascent to international notoriety for advocating the "disappearance of architecture."

Paul Klee

sein Leben, seine Kunst

Author: Boris Friedewald

Publisher: N.A

ISBN: 9783791345253

Category:

Page: 191

View: 4390

Paul Klee zählt mit seinem umfangreichen Werk nicht nur zu den beliebtesten, sondern auch zu den facettenreichsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Seine Arbeiten reichen von berühmten Gemälden und Grafiken bis hin zu Glasmalerei und Handpuppen. In seinen Werken ist Gegenständliches ebenso zu finden wie reine Farbsetzungen oder kombinierte Maltechniken. Eine umfassende Biografie, aufschlussreiche Anekdoten sowie selten veröffentlichtes Material bieten eine abwechslungsreiche Sicht auf den Künstler und seine farbenprächtigen, fantasievollen Werke.

Spätkoloniale Moderne

Le Corbusier, Ernst May, Frank Lloyd Wright, The Architects Collaborative und die Globalisierung der Architekturmoderne

Author: Regina Göckede

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3038210323

Category: Architecture

Page: 498

View: 1569

Unter welchen Umständen ist es westlichen Akteuren gelungen, über nationale und kulturelle Grenzen hinweg einheitliche Architekturparameter zu etablieren? Warum ist dieses Projekt regelmäßig gescheitert? Wie lassen sich andere Transformationsprozesse fassen? Die spätkoloniale Moderne der 1930er bis 1960er Jahre steht für eine vielschichtige und nicht selten widersprüchliche Phase innerhalb der Globalisierung der Architekturmoderne. Sie ist von kolonialen Kontinuitäten wie von den konkurrierenden Modernitätsentwürfen lokaler Akteure gekennzeichnet. Indem die Studie gleichzeitig als machtkritische Diskursanalyse, historische Architektursoziologie und politische Ikonographie angelegt ist, gelingt es exemplarisch, die semantische Polyvalenz der spätkolonialen Architekturmoderne herauszuarbeiten. Das Spektrum der untersuchten Projekte umfasst Le Corbusiers Planungen für das französisch besetzte Algier, Ernst Mays Stadterweiterung für das kolonial-britische Kampala sowie die Interventionen Frank Lloyd Wrights und TACs in das haschemitische und frührepublikanische Bagdad.

Unbuilding Walls

Vom Todesstreifen zum freien Raum / From Death Strip to Freespace

Author: GRAFT Architekten,Marianne Birthler

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035615942

Category: Architecture

Page: 288

View: 7689

Im Jahr 2018 ist Deutschland 28 Jahre vereint, exakt so lange, wie die innerdeutsche Mauer bestand hatte (1961-1989). Im Deutschen Pavillon der Architekturbiennale 2018 in Venedig nehmen GRAFT Architekten Lars Krückeberg, Wolfram Putz und Thomas Willemeit gemeinsam mit der Politikerin Marianne Birthler diese Zeitengleiche zum Anlass, die Auswirkungen von Teilung und den Prozess der Heilung als dynamisches, räumliches Phänomen zu untersuchen. Die begleitende Publikation legt das Augenmerk auf herausragende stadträumliche und architektonische Beispiele der ehemaligen innerdeutschen Mauer, die sich mit Trennung und Zusammenwachsen auseinandersetzen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der ehemaligen Berliner Mauer. Zahlreiche Essays namhafter Architekten, Städtebauer und Politologen widmen sich den urbanen Ausprägungen dieser Entwicklung, die sich auch andernorts zeigt.

Programme und Manifeste zur Architektur des 20. Jahrhunderts

Author: N.A

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035602786

Category: Architecture

Page: 181

View: 9149

Der erste Band der Bauwelt Fundamente versammelt 34 Texte von Architekten und Architekturtheoretikern, die das Bauen in den ersten sechs Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts nachhaltig gestaltet und geprägt haben. 1963 von Ulrich Conrads, dem damaligen Chefredakteur der Bauwelt, zusammengestellt und kommentiert, bietet diese Sammlung von Programmen, Grundsätzen und Manifesten zur Architektur der Moderne auch heute noch eine Grundlage für das Verständnis und die Auseinandersetzung mit der Praxis und der Theorie des Bauens im vergangenen Jahrhundert. Mit Texten von van de Velde, Loos, Wright, van der Rohe, Le Corbusier, Gropius, Buckminster Fuller, Hollein, Friedman, u.a. sind die Protagonisten des architektonischen Schaffens im 20. Jahrhundert vertreten. 50 Jahre nach Erscheinen ist mit dieser Sammlung von Quellentexten auch ein historisches Dokument der (Selbst-)Reflexion der Architektur wieder lieferbar.

Archigraphy

Lettering on Buildings

Author: Agnès Laube,Michael Widrig

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035605556

Category: Architecture

Page: 168

View: 3238

Lettering on buildings and in the public realm affects our environment. The core of this manual is formed by archigraphy projects that represent a strategy of how architecture can be enriched by graphic elements. The structural, material or visual methods can thus be used as inspiration for the reader’s own designs. A compilation of lettering techniques, advice on project management, make this manual a tool for architects and graphic designers.

Die Architektur der Stadt

Skizzen zu einer grundlegenden Theorie des Urbanen

Author: Aldo Rossi

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035601666

Category: Architecture

Page: 184

View: 6452

Aldo Rossi verfolgte in seiner 1966 erschienen Publikation L’Architecttura della Città die städtebauliche Entstehung und Entwicklung der großen europäischen Metropolen und legte damit seine Theorie zum Umgang mit den historisch gewachsenen Strukturen dar. Die 1973 in der Reihe der Bauwelt Fundamente erstmals erschienene deutsche Ausgabe gehört bis heute zur Pflichtlektüre für Studierende, Architekten und an der Architektur Interessierte.

Schweizer Grafik

die Entwicklung eines internationalen Stils ; 1920 - 1965

Author: Richard Hollis

Publisher: Birkhauser

ISBN: 9783764372675

Category:

Page: 272

View: 8378

Dieses Buch gibt den ersten ausf??hrlichen ??berblick ??ber die Urspr??nge des A und seine Entwicklung zu einem internationalen Stil in den 1960er Jahren. Die von Schweizer Grafikern entwickelte, einzigartige, visuelle Sprache wurde bekannt durch Plakate, die Pharmaindustrie, Tourismusbrosch??ren, Bahnkarten, Fahrpl??ne. Im Ausland wurde der A f??r die formale Disziplin bewundert und ebenfalls gerne eingesetzt, so zum Beispiel f??r die Beschriftungen in den Flugh??fen von Amsterdam und Paris oder in den U-Bahn Stationen New Yorks. Diese A war die Suche nach einer anonymen, objektiven visuellen Kommunikation; sie wird hier in Hunderten von Beispielen dokumentiert. Mit ??ber 700 Abbildungen, viele davon bislang unver??ffentlicht, zeigt diese Publikation die wichtigsten Eigenschaften der Schweizer Grafik und schl??sselt sie auf.

ART DESIGN MODERN CORP PB

Author: National Museum of American Art (U.S.),HARRIS NEIL,Martina Roudabush Norelli

Publisher: Smithsonian Inst Press

ISBN: N.A

Category: Design

Page: 134

View: 1561

Provides a catalog of paintings, drawings, sculpture, and photographs

Logo Design Love

Author: David Airey

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827329882

Category: Electronic books

Page: 204

View: 6442


Alvar Aalto

1963-1970. 1963-1970. 1963-1970

Author: Karl Fleig

Publisher: N.A

ISBN: 9783764355012

Category: Architecture

Page: 248

View: 1404


Blueprint

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Architecture

Page: N.A

View: 9500