Metro 2034

Roman

Author: Dmitry Glukhovsky

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641037743

Category: Fiction

Page: 544

View: 972

Stalker Hunter muss sich seiner bisher größten Herausforderung stellen Wir schreiben das Jahr 2034. Nach einem verheerenden Krieg liegen weite Teile der Welt in Schutt und Asche. Auch Moskau ist eine Geisterstadt. Die Überlebenden haben sich in die Tiefen des U-Bahn-Netzes zurückgezogen und dort eine neue Zivilisation errichtet. Eine Zivilisation, wie es sie noch nie zuvor gegeben hat ... An der Station Sewastopolskaja, die seit Tagen von der Verbindung zur Großen Metro abgeschnitten ist, taucht der geheimnisvolle Brigadier Hunter auf. Er nimmt den einsamen Kampf gegen die dunkle Bedrohung auf, der sich die Bewohner der Metro gegenübersehen, und bricht zu einer gefährlichen Expedition in die Tiefen des Tunnelsystems auf. An seiner Seite steht Homer, ein alter, erfahrener Stationsbewohner, der die Metro und ihre Legenden kennt wie kein anderer – und der seine Lebensaufgabe darin sieht, ihre Geschichte aufzuschreiben. Als die beiden auf die 17-jährige Sascha treffen, glaubt Homer, er habe in dem gebrochenen Helden und dem Mädchen das perfekte Paar für sein Epos gefunden – aber er darf sie in der Gefahr keine Sekunde aus den Augen lassen. Dies sind die Abenteuer von Hunter, ehemaliger Soldat und nun einsamer Kämpfer gegen die dunkle Bedrohung, der sich die Bewohner der Metro gegenübersehen.

Metro 2035

Roman

Author: Dmitry Glukhovsky

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641165091

Category: Fiction

Page: 800

View: 4873

Der Held einer ganzen Generation ist zurück – in METRO 2035 macht sich Artjom erneut auf die gefährliche Reise durch das Dunkel der Moskauer Metro Seit ein verheerender Atomkrieg zwanzig Jahre zuvor die Erde verwüstet hat, haben die Menschen in den Tiefen der Metro-Netze eine neue Zivilisation errichtet. Doch die vermeintliche Sicherheit der U-Bahn-Schächte trügt: Zwei Jahre, nachdem Artjom die Bewohner der Moskauer Metro gerettet hat, gefährden Seuchen die Nahrungsmittelversorgung, und ideologische Konflikte drohen zu eskalieren. Die einzige Rettung scheint in einer Rückkehr an die Oberfläche zu liegen. Aber ist das überhaupt noch möglich? Wider alle Vernunft begibt sich Artjom auf eine lebensbedrohliche Reise durch eine Welt, deren mysteriöses Schweigen ein furchtbares Geheimnis birgt ...

Dunkelheit - Die St.-Petersburg-Trilogie

Drei Romane in einem Band

Author: Andrej Djakow

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641196434

Category: Fiction

Page: 1136

View: 5567

Licht und Dunkelheit Wir schreiben das Jahr 2033. Vor Jahren hat ein schrecklicher Atomkrieg weite Teile der Welt verwüstet. Nur in den gigantischen U-Bahn-Netzen der Städte konnten die Menschen überleben. So wie der zwölfjährige Waisenjunge Gleb, der sein Dasein im Untergrund der St. Petersburger Metro fristet. Eines Tages wird er mit einer Gruppe von Gefährten auf eine gefährliche Expedition geschickt, die sie an die verstrahlte und von Mutanten besiedelte Oberfläche führt. Für Gleb beginnt das größte Abenteuer seines Lebens ... Der Band enthält die Titel: Reise ins Licht, Reise in die Dunkelheit und Hinter dem Horizont.

Metro 2033

Roman

Author: Dmitry Glukhovsky

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641025575

Category: Fiction

Page: 816

View: 1686

Moskau liegt in Schutt und Asche Es ist das Jahr 2033. Nach einem verheerenden Krieg liegen weite Teile der Welt in Schutt und Asche. Moskau ist eine Geisterstadt, bevölkert von Mutanten und Ungeheuern. Die wenigen verbliebenen Menschen haben sich in das weit verzweigte U-Bahn-Netz der Hauptstadt zurückgezogen und dort die skurrilsten Gesellschaftsformen entwickelt. Sie leben unter ständiger Bedrohung der monströsen Wesen, die versuchen, von oben in die Metro einzudringen ... Dies ist die Geschichte des jungen Artjom, der sich auf eine abenteuerliche Reise durch die U-Bahn-Tunnel macht, auf der Suche nach einem geheimnisvollen Objekt, das die Menschheit vor der endgültigen Vernichtung bewahren soll. "Metro 2033" ist der spannende Auftakt einer ganzen Serie von Romanen, allesamt angesiedelt im selben postapokalyptischen Universum, aber von ganz unterschiedlichen internationalen Autoren erzählt. Von Dmitry Glukhovsky erschien bei Heyne zuletzt sein Roman "Futu.re", eine rasante Geschichte in einem zukünftigen Europa, das keiner von uns so erleben möchte ...

METRO 2033

The cult bestseller behind the video games METRO LAST LIGHT and METRO REDUX

Author: Dmitry Glukhovsky

Publisher: Dmitry Glukhovskiy

ISBN: N.A

Category: Fiction

Page: 459

View: 7515

The novel that gave birth to the video games 'Metro 2033' and 'Metro: Last Light' The breathtaking original story that inspired both the METRO 2033 and METRO: LAST LIGHT video games! An international bestseller, translated into 35 languages. Set in the shattered subway of a post apocalyptic Moscow, Metro 2033 is a story of intensive underground survival where the fate of mankind rests in your hands. In 2013 the world was devastated by an apocalyptic event, annihilating almost all mankind and turning the earth's surface into a poisonous wasteland. A handful of survivors took refuge in the depths of the Moscow underground, and human civilization entered a new Dark Age. The year is 2033. An entire generation has been born and raised underground, and their besieged Metro Station-Cities struggle for survival, with each other, and the mutant horrors that await outside. Artyom was born in the last days before the fire. Having never ventured beyond his Metro Station-City limits, one fateful event sparks a desperate mission to the heart of the Metro system, to warn the remnants of mankind of a terrible impending threat. His journey takes him from the forgotten catacombs beneath the subway to the desolate wastelands above, where his actions will determine the fate of mankind. BURIED. ALIVE. It is now two decades since the planet was convulsed by the Final War, which flashed across the continents, engulfing all of them in an instant, to close the final chapter in our history. Deployed in this war, the most advanced inventions and greatest discoveries of the human genius drove the human race back into caves, submerging civilization forever in the impenetrable gloom of a final Dark Age. Nowadays, in the year 2033, no one can recall any longer what triggered the hostilities. Absurd. But if you think for a moment, what does it matter who started it? Those who unleashed the war were the first to die... And the inheritance they left to us was a smoldering ember that used to be called the Earth. The entire world lies in ruins. The human race has been almost completely exterminated. Even cities that were not totally demolished were rendered unfit to live in by the radiation. And the rumors say that beyond the city limits lie boundless expanses of scorched desert and dense thickets of mutated forest. But what really is there, no one knows. The airwaves are empty, and when the few radio operators who are left tune in for the millionth time to the frequencies on which New York, Paris, Tokyo and Buenos Aires once used to broadcast, all they hear is a dismal howl. More than twenty years have passed since the day when the final plane took off. Railroad tracks, corroded and pitted with rust, now lead nowhere. The great construction projects of the age were transformed into ruins without ever being completed and the skyscrapers of Chicago and Frankfurt were reduced to rubble. The historic districts of Rome lie smothered in moss and fungus, the Eiffel Tower, gnawed through by reddish-brown leprosy, has snapped in half. And the weeds of fiction and fantasy are flourishing on the memory of humankind's former glory. It is only twenty years since the war ended before it had even begun. But in those twenty years the world has changed beyond all recognition. The planet has new masters now, and the human race is condemned to huddle in burrows, consoling itself with memories. The radiation and viruses with which some human beings attempted to eradicate others have brought new creatures into the world. And now they rule by right over the desolate Earth. The mutants are far better adapted to this new world than human beings. The human era is almost over. There are not many of us left, only a few tens of thousands, out of seven billion human beings. We don't know if there were others who survived in some other place, on the other side of the world, or if we are the last humans on the planet. The novel has become an interactive experiment, drawing in over 3 million readers world-wide. It has since been made into a video game for the Xbox and PC, was published in Russia in 2005, and in the US in 2010. Most recently it was optioned by MGM studios.

Im Tunnel

Metro 2033-Universum-Roman

Author: Sergej Antonow

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641101328

Category: Fiction

Page: 384

View: 6477

Der Kampf ums Überleben geht weiter Die Welt ist am Ende. Nach einem katastrophalen Atomkrieg liegt der Großteil der Erde in Schutt und Asche. Die Menschen haben sich in die U-Bahn-Schächte der Städte zurückgezogen und schlagen sich irgendwie durch. Die unterirdischen Tunnel sind der einzige Ort, an dem es möglich ist, vor der Strahlung geschützt zu überleben. Doch diese Tunnel sind auch der Ort, an dem die tödlichsten Gefahren lauern ...

Sumerki

Roman

Author: Dmitrij A. Gluchovskij,David Drevs

Publisher: N.A

ISBN: 9783453533028

Category:

Page: 512

View: 4718

Dmitry Glukhovsky öffnet das Tor zu einer dunklen Welt Merkwürdige Dinge geschehen in Moskau. Der Über setzer Dmitrij Alexejewitsch wird von einem anonymen Auftraggeber gebeten, einen Bericht spanischer Konquistadoren aus dem Jahre 1562 ins Russische zu übertragen. Reine Routine, denkt Dmitrij, doch plötzlich werden die in diesem Text geschilderten Ereignisse Teil seiner Realität: Er hört den Schrei eines Jaguars, findet rätselhafte Kratzspuren an seiner Tür, und ihm nahestehende Menschen kommen auf groteske Weise zu Tode. Verliert er den Verstand - oder kündet sich mit dem Bericht der Konquistadoren womöglich das Ende der Welt an? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Das Erbe der Ahnen

Metro 2033-Universum-Roman

Author: Suren Zormudjan

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641130956

Category: Fiction

Page: 464

View: 9328

Unter Königsberg lauert der Tod Die Welt im Jahr 2033: Ein furchtbarer Atomkrieg hat nur noch verbrannte Erde hinterlassen. Um zu überleben, haben sich die Menschen tief in die U-Bahn-Schächte der Städte zurückgezogen und dort eine neue Zivilisation errichtet. In Kaliningrad glaubt Alexander Zagorski in den unterirdischen Katakomben eine neue Heimat gefunden zu haben. Doch bald muss er feststellen, dass in den schwarzen Tunneln des Metro-Netzes etwas Böses lauert. Etwas, das weit in die Vergangenheit zurückreicht – als Kaliningrad noch Königsberg hieß ...

Die Reise ins Licht

METRO 2033-Universum-Roman

Author: Andrej Djakow

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641079055

Category: Fiction

Page: 384

View: 6049

Wie weit würdest du gehen, um das zu retten, was von der Menschheit übrig ist? Wir schreiben das Jahr 2033. Nach einem verheerenden Atomkrieg vor 25 Jahren ist die Erde unbewohnbar geworden. Die wenigen Überlebenden haben sich in die Tunnel der U-Bahnen zurückgezogen. Dort tragen sie einen ewigen Kampf gegen sich selbst und gegen ihre mutierte Umwelt aus. Der zwölfjährige Waisenjunge Gleb fristet sein Dasein in der Petersburger Metro, doch sein Leben ändert sich schlagartig, als er den Stalker Taran trifft. Gemeinsam mit einer Gruppe Söldner und einem Priester der neuen Religion „Exodus“ begeben sie sich auf eine gefährliche Mission an die Oberfläche. Durch die Trümmer St. Petersburgs müssen sie sich nach Kronstadt durchkämpfen, denn dort wurden von Erkundungstrupps Lichtsignale gesehen. Doch von wem stammen die Signale?

Future

Roman

Author: Dmitry Glukhovsky

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641132029

Category: Fiction

Page: 928

View: 7133

Willkommen in der Zukunft! Seit die Sterblichkeit überwunden wurde, ist die Erde vollkommen überbevölkert. Ganz Europa ist zu einer einzigen Megapolis aus gigantischen Wohntürmen zusammengewachsen. Nur die Reichen und Mächtigen können sich in den obersten Etagen noch ein unbeschwertes Leben leisten, während die Mehrheit der Bevölkerung auf den niederen Ebenen ein beengtes Dasein fristet. Die Fortpflanzung ist streng reglementiert, und illegale Geburten werden unnachgiebig verfolgt. Als der Polizist Nr. 717 auf den Anführer einer Terrorgruppe angesetzt wird, gerät er in das Netz eines Komplotts, das bis in die höchsten Etagen der Gesellschaft reicht – und das die brutale Ordnung ins Wanken bringen wird.

TEXT

Author: Dmitry Glukhovsky

Publisher: Europa Verlag GmbH & Company KG

ISBN: 3958902391

Category: Fiction

Page: 340

View: 1379

Moskau, im Herbst 2016: Als Ilja nach sieben Jahren Straflager nach Hause kommt, ist nichts mehr, wie es war. Seine Mutter stirbt wenige Tage vor seiner Rückkehr an einem Herzinfarkt, seine Freundin ist längst mit einem anderen zusammen, und sein Jugendfreund begegnet ihm mit größtem Argwohn. Enttäuscht ertränkt Ilja seine Trauer im Alkohol, bis er im Rausch der Verzweiflung jenen Fahnder aufsucht, der ihn vor sieben Jahren zu Unrecht hinter Gitter brachte. Im Affekt ersticht Ilja ihn und nimmt ihm sein Smartphone ab. Als Ilja nach seiner Tat im Handy des verstorbenen Petja stöbert, stößt er auf verstörende Spuren aus dessen Vergangenheit. Und immer wieder erreichen ihn besorgte Nachrichten von Petjas Mutter und dessen schwangerer Freundin Nina. Ilja beginnt, ihnen an Petjas Stelle zu antworten, und seine Identität verschmilzt immer mehr mit der jenes Mannes, den er getötet hat. Meisterhaft verknüpft Dmitry Glukhovsky das Schicksal zweier junger Männer, die sich schuldig gemacht haben, jeder auf seine Weise. Und so fühlt sich der eine dazu verurteilt, das Leben des anderen zu Ende zu führen – hat er doch mit dessen Smartphone sein Seelen-Reservoir gefunden, die Bilder und Chats, den TEXT seines Lebens. Ein außergewöhnliches Werk, das an die große russische Erzähltradition mit ihrer immer wiederkehrenden Frage nach Schuld und Sühne anschließt und Bestsellerautor Dmitry Glukhovsky von einer aufregend neuen Seite zeigt.

Die Wurzeln des Himmels

Metro 2033-Universum-Roman

Author: Tullio Avoledo

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641101344

Category: Fiction

Page: 592

View: 4280

Die Ewige Stadt wehrt sich gegen die Mutanten Auch in Rom leben 2033, nach der atomaren Katastrophe, noch Menschen in den U-Bahn-Tunneln und den uralten Katakomben unter der Ewigen Stadt. Der junge Priester John Daniels erhält von Kardinal Albani einen riskanten Auftrag: Er soll mit einer Gruppe Schweizergardisten nach Venedig reisen, um den Patriarchen aufzuspüren. Auf ihrer Reise durch das verwüstete Italien begegnen sie zahllosen Gefahren – und Pater Daniels ist sich nicht sicher, wie weit er dem Kardinal und der Schweizergarde trauen kann ...

In die Sonne

Metro 2033-Universum-Roman

Author: Sergej Moskwin

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641144019

Category: Fiction

Page: 432

View: 572

Zurück an die Oberfläche Die Welt im Jahr 2033: Ein schrecklicher Atomkrieg hat ein Leben an der Erdoberfläche unmöglich gemacht und die Menschen in die Dunkelheit der Metro-Stationen getrieben. So auch in Novosibirsk in Sibirien. Doch in den finsteren Tunneln der Novosibirsker U-Bahn lauert eine tödliche Gefahr, und plötzlich sind die Bewohner der Metro-Stationen nicht mehr sicher. Dem jungen Sergej Kasarinym ist klar, dass den Menschen nur ein Ausweg bleibt, wenn sie überleben wollen: Sie müssen zurück an die Oberfläche.

Endzeit

Thriller

Author: Liz Jensen

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423407220

Category: Fiction

Page: 400

View: 2855

Sie weiß, wie alles endet ... Ein Sommer mit biblischer Hitze und zerstörerischen Stürmen. Psychotherapeutin Gabrielle bekommt es mit einer unheimlichen Patientin zu tun: Die 16-jährige Bethany hat ihre Mutter grausam umgebracht. Bethany ist gewalttätig, manipulativ – und sie behauptet, Naturkatastrophen vorhersehen zu können. Gabrielle stuft das zunächst als Symptom ihrer psychischen Erkrankung ein. Doch dann treten genau die Unglücksfälle ein, die das Mädchen prophezeit hat. Steht tatsächlich eine Katastrophe bevor, die eine vom Konsumwahn verblendete Menschheit in den Abgrund stürzen wird?

Das Evangelium nach Artjom

Eine Story aus dem METRO-Universum

Author: Dmitry Glukhovsky

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641231507

Category: Fiction

Page: N.A

View: 9763

Der Held der Moskauer Metro Der Krieg gegen die Schwarzen, die Mutanten, die die Metro-Station WDNCh angegriffen und die ganze Moskauer U-Bahn bedroht haben, ist vorüber. Bei seiner Rückkehr vom Ostankino-Fernsehturm wird Artjom wie ein Held empfangen. Sofort kursieren Geschichten über seinen Sieg in der Metro, und irgendwo schreibt sogar ein alter Mann ein Buch über ihn. Selbst wenn die Menschen das Lesen und Schreiben verlernen, wird diese Legende an Lagerfeuern im Untergrund weitererzählt werden. Doch niemand weiß, was in jener Nacht wirklich geschehen ist. Dies ist Artjoms Geschichte ... Die METRO-Story »Das Evangelium nach Artjom« ist auch in der Buchausgabe von »METRO 2033« enthalten und umfasst ca. 27 Seiten. In diesem E-Book finden Sie zusätzlich eine Leseprobe zu einem anderen Roman von Dmitry Glukhovsky.

Vellum

Roman

Author: Hal Duncan

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641128978

Category: Fiction

Page: N.A

View: 2750

Das mächtigste Buch der Welt Im düsteren Gewölbe einer schottischen Bibliothek stößt Reynard Carter auf das legendäre Ewige Stundenbuch. In diesem Buch soll nicht nur das Schicksal unserer Welt geschrieben stehen, sondern auch die wahren Namen aller Lebewesen, die jemals existiert haben. Wer diese Namen kennt, hat Macht über ihre Träger, ihm offenbaren sich die Geheimnisse des Universums. Als Carter das Buch öffnet, verändert sich alles – und er bricht auf zu einer Reise, die ihn an die Grenzen der Wirklichkeit führt ...

Hinter dem Horizont

Metro 2033-Universum-Roman

Author: Andrej Djakow

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641118921

Category: Fiction

Page: 432

View: 7631

Jenseits der Metro In den Tunneln von St. Petersburgs Metro gehen seltsame Dinge vor sich. Menschen verschwinden spurlos, und ganze Stationen werden förmlich ausradiert. Eine Gruppe von Stalkern wird losgeschickt, um die Geschehnisse zu untersuchen, unter ihnen Taran, ein Söldner. Keinem von ihnen ist wohl bei der Mission – doch das, was sie in der Finsternis jenseits der sicheren Stationen auffinden, sprengt alles, was sie über die Metro und ihre Geheimnisse zu wissen glaubten ...

Metro 2035

Roman

Author: Dmitry Glukhovsky

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641165091

Category: Fiction

Page: 800

View: 7628

Der Held einer ganzen Generation ist zurück – in METRO 2035 macht sich Artjom erneut auf die gefährliche Reise durch das Dunkel der Moskauer Metro Seit ein verheerender Atomkrieg zwanzig Jahre zuvor die Erde verwüstet hat, haben die Menschen in den Tiefen der Metro-Netze eine neue Zivilisation errichtet. Doch die vermeintliche Sicherheit der U-Bahn-Schächte trügt: Zwei Jahre, nachdem Artjom die Bewohner der Moskauer Metro gerettet hat, gefährden Seuchen die Nahrungsmittelversorgung, und ideologische Konflikte drohen zu eskalieren. Die einzige Rettung scheint in einer Rückkehr an die Oberfläche zu liegen. Aber ist das überhaupt noch möglich? Wider alle Vernunft begibt sich Artjom auf eine lebensbedrohliche Reise durch eine Welt, deren mysteriöses Schweigen ein furchtbares Geheimnis birgt ...

Métro 2034

Métro

Author: Dmitry Glukhovsky

Publisher: L'Atalante

ISBN: 2367930902

Category: Fiction

Page: 416

View: 3674

2034. La Sevastopolskaya produit de l’électricité qui alimente le métro moscovite, mais la dernière caravane d’approvisionnement n’est jamais revenue de la ligne circulaire, non plus que les groupes de reconnaissance envoyés à sa recherche... Ils seront trois à devoir résoudre cette énigme. Hunter, le combattant impitoyable revenu d’entre les morts, rongé de l’intérieur par les ténèbres ; Homère, qui a tout perdu aux premiers instants de la guerre et projette d’ériger un mémorial à l’humanité disparue ; Sacha, enfin, toute jeune fille qu’ils trouveront sur leur route dans un station où elle a vécu en exil avec son père. Dmitry Glukhovsky est traduit dans le monde entier, Métro 2033 s'est vendu à plus de 2 millions d’exemplaires.