Metamorphoses (Norton Critical Editions)

Author: Ovid

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 039392534X

Category: Literary Criticism

Page: 551

View: 931

In his award-winning translation, Charles Martin combines fidelity to Ovid’s text with verse that catches the speed and liveliness of the original. Ovid’s epic poem—whose theme of change has resonated throughout the ages—is one of the most important texts of Western imagination, an inspiration from Dante’s time to the present, when writers such as Salman Rushdie and Italo Calvino have found a living source in Ovid’s work. The text is accompanied by a preface, A Note on the Translation, and detailed explanatory annotations. “Sources and Backgrounds” includes Seneca’s inspired commentary on Ovid, Charles Martin’s essay on the ways in which pantomimic dancing—an art form popular in Ovid’s time—may have been the model for Metamorphoses, as well as related works by Virgil, Callimachus, Hesiod, and Lucretius, among others. From the enormous body of scholarly writing on Metamorphoses, Charles Martin has chosen six major interpretations by Bernard Knox, J. R. R. Mackail, Norman O. Brown, Italo Calvino, Frederick Ahl, and Diane Middlebrook. A Glossary of Persons, Places, and Personifications in the Metamorphoses and a Chronology and Selected Bibliography are also included.

Metamorphosen

Author: Ovid

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849683494

Category: Poetry

Page: 332

View: 4845

Die Metamorphosen des römischen Dichters Ovid, geschrieben vermutlich ab dem Jahr 1 oder 3 n. Chr. bis um 8 n. Chr., sind ein in Hexametern verfasstes mythologisches Werk über Metamorphosen ("Verwandlungen"). Die Metamorphosen bestehen aus 15 Büchern von je etwa 700 - 900 Versen und beschreiben die Entstehung und Geschichte der Welt in den Begriffen der römischen und griechischen Mythologie. Dabei wurden etwa 250 Sagen verarbeitet. Seit seinem Erscheinen war es stets eines der populärsten mythologischen Werke überhaupt und sicherlich das den mittelalterlichen Schriftstellern und Poeten am besten bekannte. Somit hatte dieses Werk einen enormen Einfluss auf die Literatur des Mittelalters sowie auf die bildende Kunst vom Mittelalter bis zum Barock.

Candide oder die Beste aller Welten

Author: Voltaire

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849683648

Category: Philosophy

Page: 104

View: 8245

Candide ist ein 1759 anonym erschienener satirischer Roman des französischen Philosophen Voltaire. Diese Satire wendet sich unter anderem gegen die optimistische Weltanschauung von Leibniz, der die beste aller möglichen Welten postulierte; stattdessen wird eine Auffassung sichtbar, die skeptischer und pessimistischer ist, beziehungsweise welche Leibniz' Postulat in den Kontext der Zeit stellt und dadurch relativiert.

Philosophy and Kafka

Author: Brendan Moran,Carlo Salzani

Publisher: Lexington Books

ISBN: 0739180908

Category: Philosophy

Page: 302

View: 3764

Philosophy and Kafka is a collection of original essays interrogating the relationship of literature and philosophy. The essays either discuss specific philosophical commentaries on Kafka’s work, consider the possible relevance of certain philosophical outlooks for examining Kafka’s writings, or examine Kafka’s writings in terms of a specific philosophical theme, such as communication and subjectivity, language and meaning, knowledge and truth, the human/animal divide, justice, and freedom.

Die Verwandlung

Author: Franz Kafka

Publisher: SEVERUS Verlag

ISBN: 3958019587

Category: Fiction

Page: 80

View: 326

»Als Gregor Samsa eines morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.« Und als er feststellt, dass es sich nicht um einen Alptraum handelt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Trotz seines friedfertigen und unschuldigen Lebens als Ungeziefer wird er von seiner Familie verstoßen und schließlich in den Tod getrieben. „Die Verwandlung“ ist bis heute die vielleicht bekannteste und vielschichtigste von Kafkas Erzählungen. Wie kaum ein anderes Stück Literatur hat ›Die Verwandlung‹ die Leser zugleich begeistert, verstört und zu verschiedensten Deutungen angeregt.

Metamorphoses

Author: Ovid

Publisher: Penguin Classics

ISBN: 9780141394619

Category: Fables, Latin

Page: 768

View: 4919

Part of Penguin's beautiful hardback Clothbound Classics series, designed by the award-winning Coralie Bickford-Smith, these delectable and collectible editions are bound in high-quality colourful and tactile cloth. Ovid's sensuous and witty poetry brings together a dazzling array of mythological tales, ingeniously linked by the idea of transformation - often as a result of love or lust - where men and women find themselves magically changed into new and sometimes extraordinary beings. Beginning with the creation of the world and ending with the deification of Augustus, Ovid interweaves many of the best-known myths and legends of Ancient Greece and Rome, including Daedalus and Icarus, Pyramus and Thisbe, Pygmalion, Perseus and Andromeda, and the fall of Troy. Erudite but light-hearted, dramatic yet playful, the Metamorphoses has influenced writers and artists throughout the centuries from Shakespeare and Titian to Picasso and Ted Hughes.

Das Erwachen

Author: Kate Chopin

Publisher: edition fünf

ISBN: 3942374765

Category: Literary Collections

Page: 216

View: 7354

Sommerfrische am Meer, Ende des 19. Jahrhunderts: Mit 28 Jahren ist Edna Pontellier längst Ehefrau und Mutter. Ihre Ehe scheint harmonisch, das Leben geordnet. Doch dann leistet ihr der aufmerksame Robert Gesellschaft, und Edna verliebt sich. Als die beiden ihre Gefühle füreinander entdecken, flieht der junge Mann erschrocken auf eine Geschäftsreise. Edna wartet vergeblich auf Post. Alleingelassen kehrt sie in die Stadt zurück und lässt alle gesellschaftlichen Konventionen hinter sich — mit fatalen Folgen ...

Inkognito

Die geheimen Eigenleben unseres Gehirns

Author: David Eagleman

Publisher: N.A

ISBN: 9783570552230

Category:

Page: 329

View: 1640


Franz Kafka

The Office Writings

Author: Franz Kafka,Stanley Corngold,Jack Greenberg

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 9780691126807

Category: Law

Page: 404

View: 9424

Gathers eighteen legal briefs and other documents written by Kafka in his professional role as a lawyer for the Workmen's Accident Insurance Institute in Prague, and explains the issues involved and their role in his literary development.

Brief an den Vater

Author: Franz Kafka

Publisher: epubli

ISBN: 3746755360

Category: Fiction

Page: N.A

View: 1254

Der "Brief an den Vater" ist ein 1919 verfasster, niemals abgeschickter Brief Franz Kafkas an seinen Vater. Nachdem Franz Kafka im Januar 1919 bei einem Kuraufenthalt in Schelesen (Böhmen) Julie Wohryzeck kennengelernt hatte und sich einige Monate später mit ihr verlobte, reagierte sein Vater ungehalten auf seine neuen und unstandesgemäßen Heiratspläne. Es wird angenommen, dass dies Kafka veranlasste, zwischen dem 10. und 13. November 1919 den Brief zu verfassen. Die Hochzeit war ursprünglich für November geplant, fand jedoch nicht statt. Der ausladende Brief besteht im Original aus 103 handschriftlichen Seiten, auf denen Kafka versucht, sei-nen Vaterkonflikt schreibend zu bewältigen. Viele seiner Lebensschwierigkeiten schreibt er der totalen Wesensverschiedenheit zwischen sich und dem Vater zu. Der Brief endet mit der Hoffnung, dass sich durch ihn beide ein wenig beruhigen würden und Leben und Sterben leichter gemacht werden könnten.

Im Kopf von Bruno Schulz

Eine Erzählung

Author: Maxim Biller

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462307649

Category: Fiction

Page: 80

View: 5852

Eine Meisternovelle, ein literarischer Coup – Maxim Biller erzählt eine Geschichte über den großen jüdischen Schriftsteller Bruno Schulz Der 1942 ermordete jüdische Autor und Zeichner Bruno Schulz wird zur literarischen Hauptfigur in Maxim Billers neuem Buch – und zum Seismographen künftiger Katastrophen. Maxim Biller ist mit dieser Novelle etwas Erstaunliches gelungen: Inspiriert von der osteuropäischen Erzähltradition eines Michail Bulgakow oder Isaac Bashevis Singer, nimmt er seine Leser in einem magischen, burlesken Text mit auf die Reise in die polnische Stadt Drohobycz, in die Welt des Schriftstellers Bruno Schulz und in das Jahr 1938. Er führt uns in einen Keller, in dem Bruno Schulz, der seinen Lebensunterhalt als Kunstlehrer verdient und vom literarischen Durchbruch in ganz Europa träumt, einen Brief an Thomas Mann schreibt. Er hofft, dass der weltberühmte Schriftsteller ihm helfen kann, im Ausland einen Verlag zu finden – dann würde er auch endlich einen Grund haben, seine Heimat für immer verlassen. Denn die Zeichen des kommenden Unheils sind unübersehbar und nähren seinen ständigen Begleiter, die Angst. Im Kopf von Bruno Schulz entsteht eine apokalyptische Vision, die vorwegnimmt, was kurz darauf im besetzten Polen tatsächlich passieren wird. Und es entsteht ein literarisches Kunstwerk, brillant geschrieben, voll von schwarzem Humor. »Billers Sprache ist eine Melodie, die einen anweht, als lebte Albert Camus noch, als schriebe Gottfried Benn plötzlich Short Stories, als klopfte der Existentialismus aus seinem Grab zu uns herüber ...Biller ist ein großer Erzähler.« (Welt am Sonntag) »Biller ist ein phantastischer Geschichtenfinder altmodischer Pracht, dem an der Welt gelegen ist, an der Wahrheit, am Leben.« (FAS)

Der Kaiser schickt Soldaten aus

Ein Sarajevo-Roman

Author: Janko Ferk

Publisher: Styriabooks

ISBN: 3990402528

Category:

Page: 217

View: 3841

Zum 100. Jahrestag des Attentats von Sarajevo hat der Habsburg-Experte und Styria- Bestsellerautor Janko Ferk einen besonderen Roman über Thronfolger Franz Ferdinand und seinen Mörder Gavrilo Princip geschrieben. Auf der Basis von Originalquellen rückt Janko Ferk Princip und seine Freunde in den Mittelpunkt der Darstellung. Eindringlich schildert er die Beweggründe des jungen bosnischen Nationalisten für das Attentat. So wird deutlich, warum ein österreichischer Thronfolger gerade am 28. Juni 1914 das annektierte Bosnien nicht hätte besuchen sollen: Franz Ferdinand und seiner Ehefrau wird in S.

Geliebte Jane

die Geschichte der Jane Austen

Author: Jon Spence

Publisher: N.A

ISBN: 9783458350125

Category:

Page: 379

View: 3063