Lobbying

The Art of Political Persuasion

Author: Lionel Zetter

Publisher: Harriman House Limited

ISBN: 0857191187

Category: Political Science

Page: 560

View: 8367

With an emphasis on Great Britain, presents a global view of the lobbying industry, explaining its history, ethical and regulatory frameworks, mechanics, and the techniques employed by lobbyists around the world.

Lobbying 3e

The art of political persuasion

Author: Lionel Zetter

Publisher: Harriman House Limited

ISBN: 0857194542

Category: Political Science

Page: 630

View: 759

Fully revised, updated and expanded third edition Lobbying is a global industry which thrives wherever democracy is established. This third edition of Lobbying by Lionel Zetter straddles the globe, from the USA to Japan. It covers the Westminster and Scottish Parliaments, and the Welsh, Northern Ireland and London Assemblies. It examines the lobbying scenes in the USA and Brussels. Finally, the book also deals with Asia, the Gulf and the Middle East. The acknowledged industry bible, this book explains all aspects of lobbying in an expert yet accessible manner. Areas covered include: - the historical background to lobbying, and the ethical and regulatory frameworks - advice on how to break into lobbying - the mechanics of lobbying, and the techniques employed by lobbyists around the world - the various types of lobbying and public affairs campaigns - how to use the media and third-party advocates in support of a campaign - a step-by-step guide to planning and implementing a lobbying campaign. The author is an acknowledged expert in his field, and this book represents a distillation of his decades of experience. There are also 'top tips' from some of the most senior lobbyists in the world, as well as contributions from elected politicians.

Lobbying im neuen Europa

erfolgreiche Interessenvertretung nach dem Vertrag von Lissabon

Author: Klemens Joos

Publisher: VCH

ISBN: 9783527505647

Category: Lobbying

Page: 275

View: 5038

Am 1. Dezember 2009 trat der Vertrag von Lissabon als EU-Grundlagenvertrag in Kraft. Mit dem Vertrag wurden die Befugnisse des Europäischen Parlaments beträchtlich ausgeweitet. Betroffen davon ist die Gesetzgebungskompetenz des Europäischen Parlaments, d. h. bei fast allen EU-Gesetzen kann es jetzt mitbestimmen und über deren Inkrafttreten entscheiden. Dieses ordentliche Gesetzgebungsverfahren (oder auch Mitentscheidungsverfahren) kommt zukünftig in verschiedenen Bereichen zur Anwendung, z. B. in der Landwirtschaftspolitik, Energiepolitik und Zuwanderungsfragen sowie auch bei allen Fragen des Haushalts der EU. Ohne die Zustimmung des Parlaments wird nichts mehr gehen. Für Interessenvertreter bedeutet der Vertrag von Lissabon, das sie das ordentliche Gesetzgebungsverfahren genau studieren und verfolgen müssen. Die meisten für die Wirtschaft relevanten und zu unterstützenden Dossiers werden innerhalb dieses Verfahrens durch das Europäische Parlament entschieden. Nur eine Auseinandersetzung mit dem Mitentscheidungsverfahren und einen engen Kontakt zu einem Abgeordneten des Parlaments ermöglicht eine erfolgreiche Beeinflussung eines Dossiers. Klemens Joos beschäftigt sich in seinem Buch mit dem Thema der Interessenvertretung von Unternehmen gegenüber den politischen Institutionen der Europäischen Union nach dem Inkrafttreten des Vertrages von Lissabon. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf dem Bereich der Governmental Relations. Erörtert werden u. a. die Grundlagen, Ziele und praktische Methodik der Interessenvertretung sowie deren Funktion und Bedeutung für Unternehmen. Ihnen soll letztlich eine "praktische Handreichung" zur Implementierung eines effektiven und effizienten Interessenvertretungsansatzes gegeben werden. Klemens Joos bietet einen umfassenden Einblick in die Tätigkeit und die "Dos and Don¿ts" des Lobbyisten. Insbesondere geht er auf die sich aus dem Vertrag von Lissabon ergebenden Neuerungen ein und verdeutlicht die sich aufgrund der veränderten Regelungsstruktur ergebenden Ansatzpunkte für eine erfolgreiche Interessenvertretung.

Lobby Work

Interessenvertretung als Politikgestaltung

Author: Rudolf Speth,Annette Zimmer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658094338

Category: Political Science

Page: 351

View: 5252

„Lobby Work“ ist Interessenvertretung unter veränderten Bedingungen einer medien- und marktaffinen Gesellschaft. Der Band fängt das breite Spektrum neuer Formen und Akteure ein, die Interessenvertretung auch als Geschäftsmodell betreiben. In den Blick genommen werden u.a. medienwirksame Kampagnen mittels Public Affairs-Agenturen, gezielte Mobilisierung von AktivistInnen im Netz durch NGOs sowie strategisch geplante Einflussnahme durch Stiftungen. Mit der „guten alten Zeit“ neo-korporatistischer Interessenvermittlung hat Lobby-Work nicht mehr viel zu tun.

Interessenvertretung in der Europäischen Union

Zur Rechtmäßigkeit politischer Einflussnahme

Author: Alexander Classen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658054107

Category: Political Science

Page: 317

View: 9239

Alexander Classen widmet sich dem Spannungsverhältnis von demokratisch legitimierter Interessenvertretung und unrechtmäßiger Einflussnahme zu Lasten der Allgemeinheit. In der Öffentlichkeit wird die Nähe von Lobbygruppen zur Politik oft als falsch empfunden, gleichzeitig nimmt der politische Einfluss von Lobbyisten auf dem europäischen Parkett zu. Ausgehend von einer Strukturanalyse des politischen Systems der EU prüft der Autor die derzeitige realpolitische Lage auf Rechtmäßigkeitsdefizite und entwickelt Regulierungsvorschläge für eine effizientere Vermeidung illegitimer und korrupter Einflussnahme. Dabei identifiziert der Autor gesellschaftspolitisch relevante Funktionen der Interessenvertretung, die für eine moderne Gesellschaft von eminenter Bedeutung und für die politischen Institutionen mittlerweile unverzichtbar sind.​

Origin

Thriller

Author: Dan Brown

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732542211

Category: Fiction

Page: 668

View: 7440

ILLUMINATI, SAKRILEG, DAS VERLORENE SYMBOL und INFERNO - vier Welterfolge, die mit ORIGIN ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich. Verzeihen ist nicht der einzige. Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen? Was verbirgt sich hinter seiner "bahnbrechenden Entdeckung", das Relevanz für Millionen Gläubige auf diesem Planeten haben könnte? Nachdem die Geistlichen Kirschs Präsentation gesehen haben, verwandelt sich ihre Skepsis in blankes Entsetzen. Die Furcht vor Kirschs Entdeckung ist begründet. Und sie ruft Gegner auf den Plan, denen jedes Mittel recht ist, ihre Bekanntmachung zu verhindern. Doch es gibt jemanden, der unter Einsatz des eigenen Lebens bereit ist, das Geheimnis zu lüften und der Welt die Augen zu öffnen: Robert Langdon, Symbolforscher aus Harvard, Lehrer Edmond Kirschs und stets im Zentrum der größten Verschwörungen. Jetzt das eBook herunterladen und in wenigen Sekunden loslesen!

Ragnarök

das Schicksal der Götter

Author: Antonia S. Byatt

Publisher: N.A

ISBN: 9783827005052

Category:

Page: 173

View: 7099


A Quiet Word

Lobbying, Crony Capitalism and Broken Politics in Britain

Author: Tamasin Cave,Andy Rowell

Publisher: Random House

ISBN: 1448138280

Category: Political Science

Page: 400

View: 6660

Q. What’s worth £2,000,000,000, answers to no-one and operates out of public sight? A. Britain’s influence industry The corporate takeover of democracy is no conspiracy theory – it’s happening, and it affects every aspect of our lives: the food we eat, the places we live, the temperature of our planet, how we spend our money and how our money is spent for us. And much more. A Quiet Word shows just how effectively the voice of public interest is being drowned out by the word in the ear from the professional persuaders of the lobbying industry. And if you’ve never heard about them, that’s because the most effective lobbying goes unnoticed. A Quiet Word shines the brightest of lights into one of the darkest and least-understood corners of our political culture. It is essential, urgent, authoritative reading for anyone interested in our democracy and where this country is heading. And by showing how influence is constructed, it puts power back in your hands.

Hillbilly-Elegie

Die Geschichte meiner Familie und einer Gesellschaft in der Krise

Author: J. D. Vance

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843715777

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 3676

Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie — eine Geschichte vom Scheitern und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Armut und Chaos, Hilflosigkeit und Gewalt, Drogen und Alkohol: Genau in diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA — entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft, anfällig für populistische Parolen. Früher konnten sich die »Hillbillys«, die weißen Fabrikarbeiter, erhoffen, sich zu Wohlstand zu schuften. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien ihre Familien in eine Abwärtsspirale, in der sie bis heute stecken. Vance gelingt es wie keinem anderen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.

Das politische Gehirn

Author: Drew Westen

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518772104

Category: Political Science

Page: 182

View: 9632

»Das interessanteste und informativste Buch über Politik, das ich seit Jahren gelesen habe.« Bill Clinton Seit der Aufklärung gehen wir davon aus, daß Menschen sich bei politischen Entscheidungen in erster Linie von rationalen Kosten-Nutzen-Kalkulationen leiten lassen. Der Psychologe Drew Westen stellte diese Überzeugung mit einer Reihe spektakulärer Experimente in Frage. Er konnte zeigen, daß Emotionen, etwa vor Wahlen, eine mindestens ebenso wichtige Rolle spielen. Diesen Gedanken entfaltet Westen anhand zahlreicher Beispiele aus der jüngeren US-Wahlkampfgeschichte in seinem Buch »Das politische Gehirn«; auch hierzulande wächst seitdem in Politik und Wissenschaft das Interesse an der Bedeutung der Emotionen. Die deutsche Ausgabe enthält neben den zentralen Kapiteln des US-Bestsellers ein ausführliches Interview, in dem Westen sich mit der Kritik an seinem Ansatz, mit der Politik Barack Obamas und der Situation in anderen Ländern auseinandersetzt.

Die Machiavellis der Wissenschaft : das Netzwerk des Leugnens

Author: Erik M. Conway,Naomi Oreskes

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527412115

Category: Democracy and science

Page: 389

View: 4739

Ein ganz realer Thriller: Wie skrupellose Lobbyisten seriöse Forscher diffamierten und gezielt Falschinformationen in lancierten Medienkampagnen global verbreiteten. Der Plot ist hollywoodreif, die Geschichte so skandalträchtig wie bestürzend Eine Handvoll Forscher leugnet, manipuliert und diskreditiert anerkannte wissenschaftliche Tatsachen wie den Klimawandel oder den Zusammenhang zwischen dem Rauchen und gesundheitlichen Risiken. Doch Die Machiavellis der Wissenschaft (im Original Merchants of Doubt) ist kein fiktiver Roman, sondern berichtet von der Realität. In den USA sorgte das Buch von Naomi Oreskes und Erik M. Conway für Furore und wurde zum Bestseller. Kein Wunder, die Geschichte, die sie erzählen, ist schließlich unglaublich – es ist die Geschichte über den Kampf gegen Fakten und über den Handel mit dem Zweifel, über die Manipulation der Medien und die Diffamierung Einzelner. Und sie geht uns alle an. Schließlich lehnten die USA als einzige Industrienation die Ratifizierung des Kyoto–Protokolls ab und verhinderten so wichtige Schritte des Klimaschutzes. Ein Lehrstück über die Macht der Industrielobby und ihre Handlanger aus Politik und Wissenschaft und ein Lehrstück darüber, wie erschreckend einfach es möglich ist, mit unlauteren Absichten selbst seriöse Medien zu beeinflussen und mit nachweislich falschen Informationen zu »füttern«.

Für einen linken Populismus

Author: Chantal Mouffe

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518759868

Category: Political Science

Page: 111

View: 9561

Kann es das geben, einen guten, linken Populismus? Chantal Mouffe vertritt die Auffassung, dass dies möglich und sogar notwendig ist – eine Position, die ihr auch Kritik eingetragen hat. Führt das nicht zu einer gefährlichen Emotionalisierung? Läuft das nicht ebenfalls auf eine Unterscheidung zwischen gutem Volk und bösem Establishment hinaus? Politik, so Mouffe, funktioniere nun einmal über konfrontative Wir/sie-Konstruktionen; und ja, es gebe eine Art »Oligarchie«, die eine Verwirklichung demokratischer und ökologischer Ziele verhindere. Dies mache klare politische Alternativen und neue progressive Allianzen erforderlich. Eine so präzise wie provokante Intervention, die angesichts der Krise sozialliberaler Parteien und der Debatte um »Identitätspolitik« für Gesprächsstoff sorgen wird.

Scharia für Nicht-muslime (Preview)

Author: Dr. Bill Warner

Publisher: CSPI International

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 82

View: 7620

Islam ist sowohl Religion, als auch ein politisches System mit seinen eigenen Gesetzen genannt Scharia. Die Scharia basiert auf Prinzipien, die sich von unserem Rechtsverständnis fundamental unterscheiden. Was bedeutet die Sharia für Nicht-Muslime? Wie beeinflusst die Sharia unsere Gesellschaft und den Einzelnen? Was sind die langfristigen Effekte der Bewilligung von auf Scharia basierenden Forderungen?

Propaganda

die Kunst der Public Relations

Author: Edward L. Bernays

Publisher: N.A

ISBN: 9783936086355

Category: Demokratie / Öffentliche Meinung / Staatliche Information / Öffentlichkeitsarbeit / USA

Page: 158

View: 2841


Fremd in ihrem Land

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten

Author: Arlie Russell Hochschild

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507668

Category: Political Science

Page: 429

View: 4093

In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren "Amerikanischer Traum" geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur. "Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen." Robert Reich "Ein kluges, respektvolles und fesselndes Buch." New York Times Book Review "Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. ... Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht." FAZ

Das Panoptikum

Author: Jeremy Bentham

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 388221113X

Category: Philosophy

Page: 221

View: 8324

Überwachen und Strafen Im Panoptikum, Jeremy Benthams idealem Gefängnis- und Erziehungsbau, werden die Delinquenten permanenter Überwachung durch einen Aufseher unterzogen, der im Mittelpunkt eines kreisförmigen Gebäudes sitzt. Aber zu welchem Zweck? Michel Foucault interpretierte in seinem Werk Überwachen und Strafen (1975) Benthams Bau als Prototyp für die latente Perversion bürgerlicher Aufklärung, die Schizophrenie eines Liberalismus, der stets das Gute will und stets das Böse schafft. Aber stimmt das wirklich? Die erste deutsche Übersetzung von Panoptikum offenbart die Aktualität von Benthams Gedankenwelt. Als Begründer des Utilitarismus und Anhänger des Wirtschaftsliberalismus war er davon überzeugt, dass der Kapitalismus der wahre Schlüssel zum Glück des Menschen ist - und nichts anderes als den Weg zum Glück wollte er mit dem Panoptikum jedem Menschen ebnen. Ebook-Version ohne Interview mit Michel Foucault.