Living with Intensity

Understanding the Sensitivity, Excitability, and Emotional Development of Gifted Children, Adolescents, and Adults

Author: Michael Marian Piechowski

Publisher: Great Potential Press, Inc.

ISBN: 0910707898

Category: Education

Page: 305

View: 9147

Gifted children and adults are often misunderstood. Their excitement is viewed as excessive, their high energy as hyperactivity, their persistence as nagging, their imagination as not paying attention, their passion as being disruptive, their strong emotions and sensitivity as immaturity, their creativity and self-directedness as oppositional. This resource describes these overexcitabilities and strategies for dealing with children and adults who are experiencing them, and provides essential information about Dabrowski's Theory of Positive Disintegration. Learn practical methods for nurturing sensitivity, intensity, perfectionism, and much more.

Diagnostik von Hochbegabung

Author: Franzis Preckel,Wolfgang Schneider,Heinz Holling

Publisher: Hogrefe Verlag

ISBN: 384092281X

Category: Psychology

Page: 333

View: 3665

Der Band stellt den aktuellen Stand der Forschung zur Hochbegabung dar. Neben den Bereichen Schulleistungen, insbesondere auch der schulischen Minderleistung (Underachievement), Intelligenz und Kreativität finden eine Vielzahl von Personenmerkmalen Berücksichtigung. Es werden Perspektiven der Hochbegabungsdiagnostik aufgezeigt, indem u. a. auf Möglichkeiten der Diagnostik der Arbeitsgedächtniskapazität, der Selbststeuerung und des Persönlichkeitsmerkmals der «Overexcitabilities» eingegangen wird. Weiterhin werden methodische Aspekte der Testdarbietung sowie Besonderheiten der Aufgabenkonstruktion erörtert. Entwicklungspsychologische Aspekte sowie spezielle Anwendungsfragen von Hochbegabungsdiagnostik bilden eine weiteren Schwerpunkt. Abgerundet wird der Band mit Hinweisen zur Differenzialdiagnostik von Hochbegabung und Aufmerksamkeitsstörungen.

The Power of Self-Advocacy for Gifted Learners

Teaching the Four Essential Steps to Success (Grades 5–12)

Author: Deb Douglas

Publisher: Free Spirit Publishing

ISBN: 1631982044

Category: Education

Page: 208

View: 2815

Gifted learners are full of potential, but sometimes they’re also frus­trated, bored, and even disruptive in class. Many bright students struggle because they have never been taught how to ask for what they really need to improve their school experience. This research-based guide shows educators how to teach self-advocacy skills to gifted students in four essential steps. Gifted students will: Understand their rights and responsibilities Develop their learner profiles Investigate available options and opportunities Connect with advocates These simple yet comprehensive strategies are brought to life in triumphant true student stories. Also included are complete instructions for conducting a day-long self-advocacy workshop with gifted students. Digital content includes a workshop facilita­tor’s guide, a PDF presentation for use in workshops, pre- and post-workshop student surveys, and customizable forms.

Rethinking Empathy through Literature

Author: Meghan Marie Hammond,Sue J. Kim

Publisher: Routledge

ISBN: 1317817362

Category: Literary Criticism

Page: 274

View: 7466

In recent years, a growing field of empathy studies has started to emerge from several academic disciplines, including neuroscience, social psychology, and philosophy. Because literature plays a central role in discussions of empathy across disciplines, reconsidering how literature relates to "feeling with" others is key to rethinking empathy conceptually. This collection challenges common understandings of empathy, asking readers to question what it is, how it works, and who is capable of performing it. The authors reveal the exciting research on empathy that is currently emerging from literary studies while also making productive connections to other areas of study such as psychology and neurobiology. While literature has been central to discussions of empathy in divergent disciplines, the ways in which literature is often thought to relate to empathy can be simplistic and/or problematic. The basic yet popular postulation that reading literature necessarily produces empathy and pro-social moral behavior greatly underestimates the complexity of reading, literature, empathy, morality, and society. Even if empathy were a simple neurological process, we would still have to differentiate the many possible kinds of empathy in relation to different forms of art. All the complexities of literary and cultural studies have still to be brought to bear to truly understand the dynamics of literature and empathy.

Kluge Köpfe, krumme Wege?

Wie Hochbegabte den passenden Berufsweg finden

Author: Andrea Schwiebert

Publisher: Junfermann Verlag GmbH

ISBN: 3955714292

Category: Self-Help

Page: 224

View: 8077

Je mehr Begabung, desto steiler die Karriere? Viele (oft unwissentlich) hochbegabte oder vielseitig talentierte Menschen erleben genau das Gegenteil. Sie sind mit ihrer Arbeit unzufrieden und suchen immer wieder nach dem passenden Platz im (Berufs-)Leben. In diesem Buch wird deutlich, wie sich Hochbegabung bei Erwachsenen zeigen kann und welche Stolpersteine damit verbunden sind. Lassen Sie sich durch anschauliche Beispiele und wirkungsvolle Arbeitsanregungen zu einem Prozess der Selbsterkenntnis und inneren Befreiung inspirieren. Und verwandeln Sie Stolpersteine in Grundsteine für einen erfüllten Berufsweg. "Gerade hochbegabte Menschen, die so viele Möglichkeiten haben, sehen oft den Wald vor lauter Bäumen nicht. Es fällt ihnen schwer, ihre Berufung zu finden. Das muss nicht so bleiben, denn dieses Buch bietet praktikable Lösungsansätze, die individuell auf das eigene Leben übertragen werden können." (Anne Heintze, Autorin des Buches Außergewöhnlich normal und Coach für Hochbegabte)

Giftedness 101

Author: Linda Kreger Silverman, PhD

Publisher: Springer Publishing Company

ISBN: 0826107982

Category: Psychology

Page: 308

View: 8550

In my estimation Giftedness 101 ranks high among authoritative texts devoted to this particular population of children. It not only offers thorough experience and knowledge-based insights to those who are already or are contemplating serving the social emotional needs of these children in the future, but also those who profess to educate future teachers, those who would venture out into classrooms charged with the teaching and many others besides. It should be required reading for politicians - especially those who shape educational policy."--Gifted and Talented International "Linda Silverman is an articulate, insightful, authoritative, and extremely "gifted" international expert in the assessment of giftedness...[She] has created a gem with Giftedness 101. The fields of psychology and education should welcome this vibrant book with open arms." Alan S. Kaufman, PhD Yale Child Study Center School of Medicine "This is a really terrific book! I'm really impressed at how much information has been packed into it, how accessible it is (without talking down to the audience), and how well the author has parsed the many key issues in the world of giftedness. Parents and mental health professionals with find this book incredibly useful. I look forward to sharing it far and wide. I think it is a book that was badly needed and will really fill a niche." Corin Goodwin CEO & Executive Director, Gifted Homeschoolers Forum This is the most thorough history, explanation, and call to action for gifted advocates you will find."--Laughing at Chaos Blog What is giftedness? Is it the potential for success or is it the experience of being an "outsider"? This book addresses the unique psychological needs of gifted children, which are often manifested as "feeling different," and examines special issues such as gifted children with learning disabilities, gender considerations, implications of socio-economic status, and more. Giftedness 101 dispels common myths about giftedness and challenges the view that eminence is the true signifier of giftedness. It offers specific guidelines to psychologists, parents, and teachers; describes comprehensive assessment of the gifted; provides support for the twice exceptional; and focuses on the complex inner world of the gifted. The book defines giftedness as a psychological reality with powerful ramifications throughout the lifespan. Giftedness 101 will be a valuable, eye-opening resource for psychologists, educators, and other professionals who work with the gifted, as well as gifted individuals and their families. Key Features: Provides a concise, accessible overview of one of the most important and challenging topics in psychology and education Examines the concept of giftedness across the lifespan Covers both the intellectual assessment and development of gifted individuals as well as the psychological well-being issues of this population Written by a prominent expert in the field of the psychology of giftedness

Die Regeln des Lebens

Author: Richard Templar

Publisher: books4success

ISBN: 3941493302

Category: Self-Help

Page: 250

View: 1761

Erfolgreiches Berufsleben, glückliche Beziehung und Zeit für Interessen und Freizeit. Was wissen die Menschen, die das vereinen? Die Antwort ist einfach: Sie kennen die Regeln. Die Regeln des Lebens. Der Bestseller aus der Feder von Richard Templar listet diese Regeln auf. Sie sind einfach, klar und logisch. Man kann sie im täglichen Leben problemlos umsetzen. Und sie machen einen Schritt für Schritt immer mehr zu dem Menschen, der man schon immer gerne sein wollte. Weltweit wurden von Templars "Rules"-Serie bereits mehr als 2.000.000 Exemplare verkauft. Jetzt erscheint nach "Die Regeln des Reichtums" auch der zweite Band endlich auch auf Deutsch! "Die Regeln des Lebens" entschärfen für Sie das Minenfeld aus Zeitnot, Überarbeitung und Beziehungsfrust. Wenn Sie diese Spielregeln beherrschen, können Sie Ihrem Alltag entspannt ins Auge blicken

Meine beste Feindin

wie Mädchen sich das Leben zur Hölle machen und warum Frauen einander nicht vertrauen

Author: Rachel Simmons

Publisher: N.A

ISBN: 9783462032253

Category:

Page: 285

View: 9324

Die Autorin beschäftigt sich mit der verborgenen Aggressionskultur, die sich in Beziehungen zwischen Mädchen z.B. in nichtkörperlicher Gewalt oder nonverbalen Gesten äussert, und mit den verheerenden Auswirkungen, die Ausgrenzung, Schweigen und Intrigen auf die Opfer haben können.

Hochbegabte und hochleistende Jugendliche. Befunde aus dem Marburger Hochbegabtenprojekt

Author: Detlef H. Rost

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 383096997X

Category: Psychology

Page: 513

View: 1026

Dieses Buch stellt ausgewählte Ergebnisse eines der größten längsschnittlich angelegten Forschungsvorhaben über hochbegabte und hochleistende Jugendliche vor. Neben der umfassenden Begründung der inhaltlichen und methodischen Projektprinzipien werden folgende Themen behandelt: – Langzeitstabilität von Hochbegabung, – Persönlichkeitsmerkmale, – Selbstkonzept, – Proaktive Selbststeuerung, Kompetenzwahrnehmung, Erfolgsorientierung, – Leistungsbezogene Kognitionen, – Interessen, – Beziehungen zu den Peers. Die multifacettale Projektanlage (mehrere Datenquellen und Datenarten), die für Forschungsprojekte dieser Art sehr großen Stichproben und die Einbeziehung adäquater Kontrollgruppen gestatten es erstmals, ein umfassendes und generalisierbares Bild von hochbegabten und hochleistenden Jugendlichen zu zeichnen. Zugleich werden nicht wenige der in der Literatur zu findenden Aussagen als unzulässige Verallgemeinerungen und platte Vorurteile entlarvt. Die zweite Auflage wird durch folgende Kapitel ergänzt: – Berufsinteressen, – Familienbeziehungen, – Fördermaßnahmen.

Weit vom Stamm

Wenn Kinder ganz anders als ihre Eltern sind

Author: Andrew Solomon

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104027226

Category: Family & Relationships

Page: 1104

View: 6017

Wie geht man damit um, wenn die eigenen Kinder ganz anders sind als man selbst, was bedeutet das für sie und ihre Familien? Und wie akzeptieren wir und unsere Gesellschaft außergewöhnliche Menschen? Ein eindrucksvolles Buch über das Elternsein, über die Kraft der Liebe, aber auch darüber, was unsere Identität ausmacht. Der Bestsellerautor Andrew Solomon hat mit über 300 Familien gesprochen, deren Kinder außergewöhnlich oder hochbegabt sind, die das Down-Syndrom haben oder an Schizophrenie leiden, Autisten, taub oder kleinwüchsig sind. Ihre Geschichten sind einzigartig, doch ihre Erfahrungen des „Andersseins“ sind universell. Ihr Mut, ihre Lebensfreude und ihr Glück konfrontieren uns mit uns selbst und lassen niemanden unberührt. »Solomon hat eine Ideengeschichte geschrieben, die zur Grundlage einer Charta der psychologischen Grundrechte des 21. Jahrhunderts werden könnte... Erkenntnisse voller Einsicht, Empathie und Klugheit.« Eric Kandel »Das vielleicht größte Geschenk dieses monumentalen, so faktenreichen wie anrührenden Werks besteht darin, dass es zum permanenten Nachdenken anregt.« Philip Gourevitch »Dieses Buch schießt einem Pfeil um Pfeil ins Herz.« The New York Times »Dies ist eines der außergewöhnlichsten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe: mutig, einfühlsam und zutiefst menschlich... Seine Geschichten sind von meisterhafter Feinfühligkeit und Klarheit.« Siddhartha Mukherjee, Autor von ›Der König aller Krankheiten‹

Misdiagnosis and Dual Diagnoses of Gifted Children and Adults

ADHD, Bipolar, OCD, Asperger's, Depression, and Other Disorders

Author: James T. Webb

Publisher: Great Potential Press, Inc.

ISBN: 0910707642

Category: Family & Relationships

Page: 265

View: 579

Our brightest, most creative children and adults are often being misdiagnosed with behavioral and emotional disorders such as ADHD, Oppositional-Defiant Disorder, Bipolar, OCD, or Asperger?s. Many receive unneeded medication and inappropriate counseling as a result. Physicians, psychologists, and counselors are unaware of characteristics of gifted children and adults that mimic pathological diagnoses. Six nationally prominent health care professionals describe ways parents and professionals can distinguish between gifted behaviors and pathological behaviors. ?These authors have brought to light a widespread and serious problem?the wasting of lives from the misdiagnosis of gifted children and adults and the inappropriate treatment that often follows.? Jack G. Wiggins, Ph. D., Former President, American Psychological Association

Pubertätskrisen junger Mädchen

Wie Eltern helfen können

Author: Mary Pipher

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105618619

Category: Family & Relationships

Page: 392

View: 1265

Halt geben, ohne zu kontrollieren, und Freiheit gewähren, ohne die Grenzen zu verlieren – die Pubertät ist nicht nur für Töchter eine schwierige Zeit. Vielen Eltern ist meist gar nicht bewusst, dass sie ihren Töchtern mit widersprüchlichen Rollenerwartungen die ohnehin schon schwierige Zeit zusätzlich erschweren. Mit Mary Piphers Hilfestellungen können Eltern ihren Töchtern die Unterstützung geben, die diese so dringend brauchen, ohne sie einzuengen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Hochsensibilität in der Liebe

Wie Ihre Empfindsamkeit die Partnerschaft bereichern kann

Author: Elaine N. Aron

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864157293

Category: Self-Help

Page: 400

View: 2329

Jeder Fünfte ist hochsensibel und sieht, hört und fühlt intensiver als seine Mitmenschen. Doch gerade in Liebe und Partnerschaft spielen Empfindungen und Wahrnehmungen eine große Rolle und viele Beziehungsprobleme haben ihren Ursprung in den verschiedenen Temperamenten der Partner. In ihrem zweiten Band zum Thema Hochsensibilität erläutert Elaine N. Aron wichtige Fragen: Welche Gefühle werden ausgelöst, wenn sich Hochsensible verlieben? Wodurch kann Stress reduziert werden? Wie können beide Partner voneinander profitieren - egal, ob einer oder beide hochsensibel sind.

Jungen

was sie vermissen - was sie brauchen ; ein neues Bild von unseren Söhnen

Author: William S. Pollack

Publisher: Beltz

ISBN: 9783407228376

Category:

Page: 479

View: 3037