La corporation critique

Gestion physique et mobilisation sportive des marges

Author: Sylvain Ferez

Publisher: Editions L'Harmattan

ISBN: 2336401266

Category: Social Science

Page: 242

View: 1178

A partir de l'étude des crises du corps et de leur gestion individuelle et collective, Sylvain Ferez propose une analyse croisée des enjeux des mobilisations sportives des groupes « minoritaires » et de la prolifération des dispositifs de prise en charge sanitaire et sociale par l'activité physique. La transformation des usages sociaux et politiques des activités physiques et sportives depuis les années 1960 éclaire ainsi l'évolution des modes de gouvernement des populations et de gestion (physique) des marges.

Der neue Geist des Kapitalismus

Author: Luc Boltanski,Ève Chiapello

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3744516245

Category: Social Science

Page: 744

View: 8811

Der Geist des Kapitalismus verdankt seinen Triumph der Fähigkeit, die gegen ihn gerichtete Kritik aufzugreifen und zu verarbeiten. So hat das Maß der persönlichen Autonomie am Arbeitsplatz in den kapitalistischen Produktionsformen der Gegenwart zwar erheblich zugenommen, eine Forderung, die die künstlerische Avantgarde der 68er ins Zentrum ihrer Kritik an der Allianz zwischen Bürokratie und Kapital gestellt hatte. Dies geschah allerdings um den Preis der Berufs sicher heit, der Planbarkeit von Karrieren, verlässlicher Strukturen. Soziale Desintegrationsprozesse auf der kollektiven und erhöhter psychischer Druck auf der Ebene des einzelnen Individuums sind Folgen dieser Entwicklung. Einstweilen bleibt die Kritik an diesem neuen Kapitalismus machtlos, weil sie die Gegenwart an vergangenen Idealen misst und die sozialen Konflikte der Gegenwart mit Begriffen zu beschreiben versucht, die in der ökonomischen Realität des 21. Jahrhunderts keinen Sinn mehr ergeben. Neue Interpretationsmuster aber werden den Legitimations druck auf den Kapitalismus erhöhen – insbesondere dort, wo wachsende Gerechtigkeitsdefizite augenscheinlich werden. Der Geist des Kapitalismus wird seine Antwort nicht schuldig bleiben. Luc Boltanski ist Forschungsdirektor an der École des hautes études en sciences sociales, Paris. Ève Chiapello ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der École des hautes études commerciales, Paris.

E-Entrepreneurship

Grundlagen der Unternehmensgründung in der Net Economy ; [Bachelor geeignet!]

Author: Tobias Kollmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834909787

Category: Business & Economics

Page: 513

View: 1292

Theoretische Grundlagen und praxisbezogene Implikationen für Unternehmensgründungen auf Basis elektronischer Geschäftsprozesse. Die Erfolgsfaktoren dieser Start-ups werden dabei konsequent in den einzelnen Phasen des Gründungs- und Etablierungsprozesses erklärt, wobei die Besonderheiten der Net Economy Berücksichtigung finden. Die 3. Auflage wurde mit ausführlichen Hinweisen zur Gründung von E-Shop-, E-Marketplace- und E-Community-Plattformen erweitert. Zusätzlich wurden neue Übungsaufgaben und Fallstudien aufgenommen.

Volk, Reich und Nation

Texte zur Einheit Deutschlands in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft 1806-1918

Author: Gilbert Krebs,Bernard Poloni

Publisher: Presses Sorbonne Nouvelle

ISBN: 9782910212025

Category: Germany

Page: 300

View: 2265

" Was ist des Deutschen Vaterland ? " Mit diesen Worten formuliert Ernst Moritz Arndt im Jahre 1813 eine Frage, die wie ein Leitmotiv das gesamte XIX. Jahrhundert durchzieht. Was ist Deutschland ? Wo sind seine Grenzen ? Wer soll es führen ? Welche Verfassung wird es bekommen ? Diese Probleme sind es vor allem. Die die Deutschen auf ihrem Weg zur staalitchen Einheit beschäftigen. Andere Themen schwingen immer mit, die gegen Ende des Jahrhunderts - nach vollzogener Reichsgründgung - in der Vodergrund treten : einerseits das Problem der inneren Einheit einer in Stämme, Stände, Konfessionen und klassen zersplitterten Nation, andererseits das Streben nach Machterweiterung, nach Welgeltung für das neuerstandene Deutsche Reich. Die hier wiedergegebenen Texte und Dokumente (Auszüge aus Politischen Schriften, Briefen, Verfassungs - Gesetzes- und Vertragstexten, Gedichten, Zeitungsartikeln usw. Sowie karten und Statistiken) dokumentieren - unter besonderer Berück - sichtigung dieser vielfältigen Einheits- und Identitätsthematik - den Weg Deutschlands vom Ende des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation 1806 bis zum Zusammenbruch des deutschen kaiserreichs im Jahre 1918.

Balanced scorecard

Strategien erfolgreich umsetzen

Author: Robert S. Kaplan,David P. Norton

Publisher: N.A

ISBN: 9783791012032

Category:

Page: 309

View: 1375

Balanced Scorecard - das integrierte System, das Finanzkennzahlen mit den wesentlichen Fakten zu Kunden, internen Prozessen und Innovationen verbindet. Die Balanced Scorecard ist das Verbindungsglied zwischen der Unternehmensstrategie und den operativen Aktivitäten und bietet ein hervorragendes System zur Messung und Umsetzung von Strategien. Die Experten zeigen, warum die Balanced Scorecard in jedem Unternehmen effizient eingesetzt werden sollte. Neben dem Aufbau des Systems wird die Integration der Balanced Scorecard in die Planung und Steuerung des Unternehmens erläutert. Zahlreiche Unternehmensbeispiele belegen den Praxiserfolg.

Weder arm noch ohnmächtig

Eine Streitschrift gegen schwarze Eliten und weisse Helfer

Author: Axelle Kabou

Publisher: Lenos Verlag

ISBN: 3857879211

Category: Political Science

Page: 260

View: 1907

In ihrer provozierenden Analyse rechnet die Kamerunerin Axelle Kabou mit den afrikanischen Eliten ab - und mit einer Haltung, die mehr als vierzig Jahre nach der Unabhängigkeit immer noch alle Schuld am Elend Afrikas der Sklaverei und dem Kolonialismus zuweist. Ihre brisante Hauptthese: "Afrika will sich nicht entwickeln." Mit Blick auf Asien, das es geschafft habe, aus der Abhängigkeit vom Westen herauszukommen, meint die Autorin, es sei höchste Zeit, dass Afrika sich für seine Geschichte selbst verantwortlich fühle und sein Schicksal in die eigenen Hände nehme. Afrika sei nämlich "weder arm noch ohnmächtig".

Die Zukunft des Wassers

Eine Reise um unsere Welt

Author: Érik Orsenna

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406627099

Category: Travel

Page: 319

View: 4054

„Am Anfang aller Humanität steht das Wasser. Am Anfang aller Würde, aller Gesundheit, aller Bildung, aller Entwicklung.“ Aber werden wir in Zukunft genug Wasser haben? Zwei Jahre lang hat Erik Orsenna den Planeten entlang seiner Flüsse, Seen und Meere bereist. Er hat die Ärmsten der Armen wie auch die Reichen und Mächtigen aufgesucht, um zu verstehen, wieso unsere wichtigste Ressource so ungleich verteilt ist. Überall ist er auf Helden und Heldinnen im Kampf für das Wasser getroffen, aber ebenso auf politische Kurzsichtigkeit, Trägheit und die Gefahr von Kriegen. Sein literarisch glänzender Bericht erschließt uns das Universum des Wassers mit seinen Gefahren, aber auch seinen überwältigenden Schönheiten. «Ein drängendes Thema, das hier mit schriftstellerischem und poetischem Glanz behandelt wird.» Le Figaro

Multikulturalismus und die Politik der Anerkennung

Author: Charles Taylor

Publisher: N.A

ISBN: 9783518295298

Category: Canada

Page: 165

View: 1517

Charles Taylor greift in seinem Essay eines der brennenden Gegenwartsprobleme liberaler Demokratien auf: Gleichbehandlung der Individuen bei Achtung kultureller und ethnischer Identitäten. Die prekäre Dialektik von Universalismus und Partikularismus, die auch im Schlagwort von der ”multikulturellen Gesellschaft“ widerhallt, analysiert er ideengeschichtlich sowie politisch-praktisch an den zeitgenössischen westlichen Gesellschaften. Er beschreibt den Wertewandel, die Selbstbehauptungswünsche von Minderheiten und die rechtlichen Widersprüche in den Autonomiebestrebungen von Volksgruppen. Taylors Analyse ist ein Glücksfall und das Buch mit den Kommentaren von führenden Sozialphilosophen einer der wichtigsten Diskussionsbeiträge zum Thema ”Multikulturalismus“

Ana Ana

Helden der Unordnung

Author: Dominique Roques

Publisher: N.A

ISBN: 9783761629161

Category:

Page: 21

View: 7813