Geography

Author: Adam Arnell

Publisher: Letts and Lonsdale

ISBN: 9781843152736

Category: Geography

Page: 160

View: 3333

This revision guide for Key Stage 3 geography contains in-depth course coverage and advice on how to get the best results in the national test. It has progress check questions and exam practice questions.

Vulkane & Erdbeben

Author: Ken Rubin

Publisher: N.A

ISBN: 9783789184062

Category: Earthquakes

Page: 64

View: 1432

Wie aus dem unruhigen Erdinneren Erdbeben und Vulkane entstehen. Attraktiv illustriert. Ab 9.

Wenn die Welt ein Dorf wäre ...

ein Buch über die Völker der Erde

Author: David J. Smith,Shelagh Armstrong

Publisher: Wien : Jungbrunnen

ISBN: 9783702657437

Category: Géographie humaine - Ouvrages pour la jeunesse

Page: 32

View: 1581

Die Welt ist ein Dorf, in dem 100 Menschen leben: alle Nationalitäten, Altersstufen, Religionen, Hautfarben u.a.

Vulkane

Author: Stephanie Turnbull

Publisher: N.A

ISBN: 9783401706740

Category:

Page: 30

View: 1388


Wunder

Author: Raquel J. Palacio

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446242848

Category: Juvenile Fiction

Page: 384

View: 2989

August ist anders. Dennoch wünscht er sich, wie alle Jungen in seinem Alter, kein Außenseiter zu sein. Weil er seit seiner Geburt so oft am Gesicht operiert werden musste, ist er noch nie auf eine richtige Schule gegangen. Aber jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Er weiß, dass die meisten Kinder nicht absichtlich gemein zu ihm sind. Am liebsten würde er gar nicht auffallen. Doch nicht aufzufallen ist nicht leicht, wenn man so viel Mut und Kraft besitzt, so witzig, klug und großzügig ist - wie August.

Das magische Baumhaus

Der Schatz der Piraten

Author: Mary Pope Osborne

Publisher: N.A

ISBN: 9783785560280

Category: Magic

Page: 87

View: 6302

Anne und Philipp staunen nicht schlecht, als sie mitten im Wald ein Baumhaus entdecken. Als sich herausstellt, dass sie damit in längst vergangene Zeiten reisen kännen, beginnen für die Geschwister aufregende Abenteuer.

Invasion der Barbaren

Die Entstehung Europas im ersten Jahrtausend nach Christus

Author: Peter Heather

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608101896

Category: History

Page: 667

View: 6177

Spätrömische Dekadenz und plündernde Vandalen: so lauten die Klischees über die sogenannte Völkerwanderungszeit. Doch wie entstand im ersten Jahrtausend aus dem hochentwickelten römischen Süden und dem barbarischen Norden die neue kulturelle Einheit Europa? Um Christi Geburt war Europa zweigeteilt in den hochentwickelten Süden der Mittelmeerkulturen und den unentwickelten Norden germanischund slawisch sprechender Stammeskulturen. Diese kannten weder die Schrift noch den steinernen Siedlungsbau, ein stehendes Heer oder die Geldwirtschaft, geschweige denn Städte mit Feuerwehr und Müllabfuhr. Wie konnte der »Ansturm der Barbaren« dem römischen Imperium den Todesstoß versetzen? Peter Heather stellt diese alte Frage im Licht der Erkenntnisse zur Ethnogenese und der modernen Migrationsforschung neu. Vom Hunnensturm bis zu den Wikingern untersucht er die Dynamik der europäischen Wanderungsbewegungen. Die sozialen und wirtschaftlichen Wechselwirkungen zwischen beiden Kulturräumen veränderten diese von Grund auf und ließen sie langfristig zu einer neuen kulturellen Einheit werden: dem Europa, das wir in weiterentwickelter Form noch heute kennen.

Die Macht der Geographie

Wie sich Weltpolitik anhand von 10 Karten erklären lässt

Author: Tim Marshall

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423428562

Category: History

Page: 304

View: 2066

Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.

Philosophie

Abenteuer Denken

Author: Stephen Law

Publisher: N.A

ISBN: 9783401061788

Category:

Page: 247

View: 3054

Eine Anleitung zum Philosophieren, wie man sich mit Scharfsinn und Methode grossen Menschheitsfragen nähert: Z.B. was ist richtig, was ist falsch; gibt es einen Gott?

Biologie der Pflanzen

Author: Peter H. Raven,Ray Franklin Evert,Susan E. Eichhorn

Publisher: de Gruyter

ISBN: 9783110185317

Category: Science

Page: 942

View: 1634

Biologie der Pflanzen gibt einen umfassenden Überblick über das aktuelle Grundwissen der Botanik - einschließlich Viren, Prokaryoten, Pilze und Protisten. Kompetent und anschaulich wird der Leser von den renommierten Autoren durch den umfangreichen Lesestoff geführt. Biologie der Pflanzenzelle, Diversität, Genetik und Evolution, Wachstum und Entwicklung, Struktur und Funktion sowie Physiologie und Ökologie bilden die Schwerpunkte der Betrachtungen. Die 4. Auflage dieses Klassikers der botanischen Fachliteratur berücksichtigt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Sie wurde vor allem ergänzt durch: die neuesten Methoden der Molekularbiologie zur Untersuchung von Pflanzen, grundlegend neue Erkenntnisse zur Evolution der Angiospermen, wesentliche Änderungen in der Klassifikation der Protista und der samenlosen Gefäßpflanzen, aktuelle Informationen über Pflanzenhormone aus der Arabidopsis-Forschung. Die vorliegende gründliche Überarbeitung beinhaltet ferner Umstellungen in der Präsentation des Stoffes sowie eine Straffung des Textes. Abgerundet wird das Lehrbuch durch die bewährt aufwändige Bebilderung, eine ausgereifte Didaktik mit Verständnisfragen und einem umfangreichen, aktualisierten Glossar. Für das amerikanische Bachelorstudium konzipiert, bietet der ,,Raven" effektive und zielgerichtete Prüfungsvorbereitung in Haupt- und Nebenfach (Diplom-, Bachelor- oder Masterstudium).

Oko-Kapitalismus

Die Industrielle Revolution Des 21. Jahrhunderts

Author: Paul Hawken,Amory B. Lovins,L. Hunter Lovins

Publisher: New Media German Language

ISBN: 9781400039418

Category: Business & Economics

Page: 512

View: 5601

In "Oko- Kapitalismus, three top strategists show how leading hedge companies are practicing "a new type of industrialism" that is more efficient and profitable, while saving the environment and creating jobs. Paul Hawken and Amory and Hunter Lovins write that in the next century cars will get 200 miles per gallon without compromising safety and power, manufacturers will relentlessly recycle their products, and the world's standard of living will jump without further damaging natural resources. "Is this the vision of a utopia? In fact, the changes described here could come about in the decades to come as the result of economic and technological trends already in place," the authors write. Die Wirtschaftsstragien der Zukunft werden sich an der effizienten Nutzung natuerlicher Ressourcen orientieren. Sie werden damit nicht nur umweltbedingte und soziale Probleme loesen, sondern auch Wohlstand bringen. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts haben wir Menschen die Natur in groesserem Umfang zerstoert als in allen historischen Epochen davor. Saemtliche lebenden Systeme, die Waelder und Grasflaechen, die Savannen und Steppen, die Fluesse und Meere, die Korallenriffe und die Atmosphaere befinden sich in einem Zustand hoechster Gefaehrdung. Nicht nur die erneuerbaren Ressourcen drohen sich zu erschoepfen, das Leben selbst befindet sich auf dem Rueckzug. Wir laufen Gefahr, das natuerliche Kapital der Erde zu verlieren. Fuer Paul Hawken, Amory Lovins und Hunter Lovins offenbaren sich in dieser Entwicklung die Schatten der industriellen Revolution des 19. Jahrhunderts, die zwar zu einer ungeheuren Steigerung der Produktivitaet des einzelnen fuehrte, am Ende jedoch in einen Krieg gegen die Naturmuendete. Was die Autoren fordern, ist ein radikales Umdenken in Richtung auf eine neue Form des Wirtschaftens, in der die Dienstleistungen der Natur nicht ignoriert werden. Die Dienste, die uns die natuerlichen Systeme leisten, sind vielfaeltig. Ein Wald etwa liefert nicht nur Holz. Er bindet auch Kohlendioxid, schuetzt vor UEberschwemmungen, speichert Naehrstoffe in seinem Boden und vieles mehr. Dass wir uns verhalten haben, als waeren diese Dienste wertlos, fuehrt zu einem grossen Desaster. In Wahrheit naemlich ist der Wert dieser Dienstleistungen geradezu unendlich. Keine Technik kann das lebenserhaltende, hochintelligente und komplexe System des Planeten ersetzen. Wuerden wir jedoch tatsaechlich einen Preis ansetzen, dann beliefe sich der Wert der Dienstleistungen des natuerlichen Kapitalstocks, der jedes Jahr direkt in die Gesellschaft fliesst, auf 33 Billionen Dollar. Der natuerliche Kapitalstock selbst waere mit 400 bis 500 Billionen Dollar zu veranschlagen. Aus diesen Zahlen wird deutlich, wie verantwortungslos und verschwenderisch wir in der Vergangenheit gewirtschaftet haben. Paul Hawken, Amory Lovins und Hunter Lovins stellen dem industriellen Kapitalismus ihr Konzept des Oko-Kapitalismus gegenueber, in dem allen Formen des Kapitals ein Wert zuerkannt wird. Die Dienstleistungen der Umwelt sind in diesem System kein zu vernachlaessigender Produktionsfaktor mehr, sondern werden als die Basis angesehen, die den gesamten Wirtschaftsprozess aufrechterhaelt. Innerhalb von 50 Jahren koennten sich der Lebensstandard weltweit verdoppeln, der Ressourcenverbrauch um 80 Prozent zurueckgehen, der Kohlendioxidgehalt der Atmosphaere zum ersten Mal seit 200 Jahren sinken und Arbeit fueralle geschaffen werden. Was die Autoren beschreiben, ist kein Utopia, sondern eroeffnet sich als reale Moeglichkeit. So wie es vor 300 Jahren als unmoeglich angesehen worden waere, dass ein Mensch die Arbeit von hundert vollbringen kann, so mag es heute unrealistisch erscheinen, dass wir die Produktivitaet unserer Ressourcen um den Faktor Hundert steigern koennen. Und doch gibt es bereits Ansaetze fuer diese neue industrielle Revolution. In ihrem Buch haben die Autoren eine enorme Fuelle von Beispielen zusammengetragen, die zeigen, dass ein effizientes Wirtschaften moeglich ist. Sie berichten von technischen Innovationen sowie von neuen Formen der Organisation und der Produktion. Anhand von Konzepten und Loesungsvorschlaegen legen sie dar, wie industrielle Prozesse in Kreislaeufen gestaltet werden koennen, die weit ueber das blosse Recyceln von Altpapier und Glas hinausgehen.