Karaoke Nights

An Ethnographic Rhapsody

Author: Rob Drew

Publisher: Rowman Altamira

ISBN: 9780759100473

Category: Social Science

Page: 151

View: 8191

States that karaoke creates its own culture, while reflecting much about the wider culture and the place of popular music as a media form. This book presents an observation on the external behavior of deejays, performers, and audience and an intimate portrait of the emotional rollercoaster that is the internal life of a karaoke singer.

Ethnographically Speaking

Autoethnography, Literature, and Aesthetics

Author: Arthur P. Bochner,Carolyn Ellis

Publisher: Rowman Altamira

ISBN: 9780759101296

Category: Social Science

Page: 412

View: 2621

This volume presents explorations in the literary turn in ethnographic work. Drawing from a range of disciplines, such as sociology, philosophy, psychology and English, the author demonstrates the ways in which ethnography can be effectively expressed.

The Ethnographic I

A Methodological Novel about Autoethnography

Author: Carolyn Ellis

Publisher: Rowman Altamira

ISBN: 0759100519

Category: Education

Page: 427

View: 1484

Carolyn Ellis, the leading proponent of autoethnography, weaves both methodological advice and her own personal stories into an intriguing narrative about a fictional graduate course she instructs. Through Ellis's interactions with her students, you are given useful strategies for conducting a study, including the need for introspection, the struggles of the budding ethnographic writer, the practical problems in explaining results of this method to outsiders, and the moral and ethical issues that get raised in this intimate form of research.

A Methodology of the Heart

Evoking Academic and Daily Life

Author: Ronald J. Pelias

Publisher: Rowman Altamira

ISBN: 0759115575

Category: Education

Page: 182

View: 5307

Education without ethics, without sentiments, without heart, is simply soulless, factual academics and nothing more. In his array of authentic essays, Ronald J. Pelias poetically evokes the spiritual aspects of life in a seemingly dispassionate field—the academy. A Methodology of the Heart presents a procession of situational compositions confronting matters such as family relationships, student/teacher communications, and general life at the university. In his comical yet candid book, Pelias depicts the emotional battle for understanding and honesty within the conventional boundaries of higher education. It introduces such subjects as autoethnography, autobiography, personal narratives, memoir, creative non-fiction, and performative writing. It is absolutely a crucial addition to all book collectors with autoethnographic or communication interests as well as to the general reader attracted to daily life and higher education.

Torch singing

performing resistance and desire from Billie Holiday to Edith Piaf

Author: Stacy Linn Holman Jones

Publisher: Altamira Pr

ISBN: 9780759106581

Category: Biography & Autobiography

Page: 217

View: 4046

With an ethnographer's eye, Stacy Holman Jones provides a cultural critique of torch singing--describing the genre as a rich drama of passiveness, deception, desire, and resistance.

In search of Naunny's grave

age, class, gender, and ethnicity in an American family

Author: Nick Trujillo

Publisher: Altamira Pr

ISBN: N.A

Category: Biography & Autobiography

Page: 214

View: 8067

Elsie Martinez Trujillo Alcaraz, 'Naunny' to her grandson and communication scholar Nick Trujillo, was a working class woman, daughter of New Mexico Hispanos, and eventually the resident of a Los Angeles nursing home. She becomes the focal point for Trujillo's experimental ethnography of family relations, aging, and ethnic identity throughout the twentieth century. Collecting narratives of his grandmother's life, Trujillo learns how family members use stories to define the family's sense of itself and create collective views on intergenerational relations, social history, gender, class, and ethnicity. Through these stories, family photos, and his own recollections, supplemented with Elsie's letters and journal entries, the author is able to explore topics often ignored in life histories of the elderly--sexuality, body image, eating disorders, marital discord, mobility patterns, racial prejudice, and interactions with the health care system. Trujillo's presentation brings Naunny's humor, liveliness, and generosity alive for scholars and students alike and provides a vivid portrait of being Hispanic and female in the 20th century American west.

Research in Recreation, Parks, Sport, and Tourism

Author: Carol Cutler Riddick,Ruth V. Russell

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Leisure

Page: 431

View: 4721

This book will provide you with the basic practices and techniques required to carry out and monitor a small-scale research investigation. This new edition has the following New Learning Features: The writing and presentation styles have been dramatically altered in the new edition. Each chapter now leads off with an orientation outline and relevant quote. Furthermore, as a trigger device, important words and concepts are bolded and italicised. Six new "feature boxes" have also been added: Case Study illustrates a point by citing research or a real world example; Something to Remember underscores an important point; Idea provides straightforward, practical, "how to" advice; Your Research presents an opportunity for applying chapter materials to planning your own research project; Review and Discussion Questions assists in determining mastery of chapter content; Exercises contain activities that complement and expand upon chapter material.

post_PRESETS

Kultur, Wissen und populäre MusikmachDinge

Author: Johannes Ismaiel-Wendt

Publisher: Georg Olms Verlag

ISBN: 348715479X

Category: Music

Page: 232

View: 3031

Populäres Musikmachen hat heute seltener etwas mit Holzschlitztrommeln oder Streichinstrumenten zu tun, sondern vor allem irgendetwas mit elektrischem oder digitalem Daten-Strom. Kulturalisierte und rassistische Repräsentationen sind damit als Probleme aber keineswegs automatisch aus zeitgenössischer Musikproduktion und auch nicht aus den MusikmachDingen herausgerechnet – im Gegenteil: Johannes Ismaiel-Wendt zeigt, wie sich stereotype Voreinstellungen beispielsweise in Drum Machines, Digital Audio Workstations, Livelooping-Techniken, Urheberrechten oder in Erzählungen zur Geschichte von Electronic Dance Music ganz analog zu kolonialen und nationalen Denkrastern vererben. An Schnittstellen von Popular Music, Media, Science and Technology sowie Postcolonial Studies beschreibt der Autor beklemmende Momente, die mit den verwaltungsähnlichen Strukturen, Automatismen und Gestaltungsimperativen populärer Musikgeräte, -Software oder -diskurse einhergehen. Innerhalb der vermeintlich starren Regulationssysteme sowie Standardisierungen des Denkens hört Ismaiel-Wendt aber auch produktiv knisternde Entgleitungen und alternative Operationen der Theoriebildung. Popular music-making today primarily involves electrical or digital data streaming. But problems of culturalised and racialised representations have not automatically been removed from contemporary music production or music making apparatus. Stereotypical defaults are passed on for example in drum machines, digital audio workstations, live-looping technology and copyrights or in narratives of the history of electronic dance music, in a way that is analogous with national and colonial thought patterns.. At the intersection of popular music, media, science and technology and postcolonial studies, the author describes oppressive elements that accompany the quasi-administrative structures, automatisms and design imperatives of popular music machines, software and discourses.

Lob des Müßiggangs

Author: Bertrand Russell

Publisher: N.A

ISBN: 9783423308519

Category:

Page: 257

View: 2636

Der Philosoph, Sozialkritiker und Nobelpreisträger Bertrand Russell behandelt in 15 Aufsätzen und Glossen eine Vielfalt an Themen. Das Spektrum reicht von den Vorteilen des Müßiggangs über soziale Aspekte der Architektur, 'unnützes Wissen', die Licht- und Schattenseiten von Kapitalismus, Faschismus, Kommunismus bis zu der Frage 'Was ist die Seele?' oder das Verhältnis von Menschen und Insekten. Obwohl diese Betrachtungen erstmals 1957 erschienen, sind sie doch von überraschender Aktualität, etwa bezüglich des globalen Kapitalismus, Fragen der Erziehung oder des Verhältnisses von Arbeit und Freizeit. Mit Witz und Scharfsinn argumentiert Russell für die Notwendigkeit einer geistigen Unvoreingenommenheit und die Bereitschaft, dogmatische Auffassungen immer wieder kritisch zu hinterfragen.

Trokosi

Roman

Author: Kwei J. Quartey

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783785760192

Category:

Page: 349

View: 9544


Ostasien und Amerika

Begegnungen in Drama und Theater

Author: Sang-Kyong Lee

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826012617

Category: American drama

Page: 235

View: 2652


Irische Melodien

Author: Thomas Moore

Publisher: N.A

ISBN: 9783741140921

Category:

Page: 168

View: 6584

Irische Melodien ist ein unveranderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1875. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernahrung, Medizin und weiteren Genres.Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur.Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitaten erhaltlich. Hansebooks verlegt diese Bucher neu und tragt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch fur die Zukunft bei."

Das Auge von Licentia

Author: Deana Zinßmeister

Publisher: Arena Verlag GmbH

ISBN: 3401806998

Category: Juvenile Fiction

Page: 320

View: 1481

Jonata lebt mit ihrer Familie in der Mittelaltersiedlung Licentia. Smartphones, den Supermarkt um die Ecke, all das kennt sie nicht, ahnt noch nicht mal von deren Existenz. Und schon gar nicht weiß sie, dass "Licentia" in Wahrheit eine Fernsehshow ist, und die ganze Welt ihr und den anderen Bewohnern Licentias zusieht - jeden Tag, schon seit Jahren. Erst, als sie auf Tristan trifft, einen Jungen aus dem verfeindeten Clan der Wolfsbanner, kommen die Lügen und Geheimnisse ihres Dorfs langsam ans Tageslicht, und Jonata wird für manche Dorfbewohner zu einer Bedrohung ... Hier geht es zum Buchtrailer: https://youtu.be/a8kTIqGcINo

Aristoteles

Author: Otfried Höffe

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406664024

Category: Biography & Autobiography

Page: 330

View: 6714

Aristoteles gebührt selbst im kleinen Kreis der großen Denker ein besonderer Rang. Die Spätantike spricht vom „göttlichen Aristoteles“ (Proklos). Das Mittelalter nennt ihn, von al-Farabi über Albert den Großen bis Thomas von Aquin, schlicht „den Philosophen“. Daß Hegel ihm große Achtung zollt, ist bekannt; ähnliches gilt für Heidegger und für die Analytische Philosophie. Und neuerdings gibt es Aristoteles-Freunde in der philosophischen Handlungstheorie und der Ethik, in der Topik und Rhetorik, in der Politischen Philosophie, der Sozialtheorie, selbst der Ontologie.

Meine Hoffnung auf Frieden

Mit einem Vorwort von Helmut Schmidt

Author: Jehan Sadat

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455501370

Category: Biography & Autobiography

Page: 224

View: 6482

Jehan Sadat hat das politische Erbe ihres Mannes angetreten: Mutig und entschlossen tritt die ehemalige First Lady Ägyptens seit vielen Jahren für Frieden und Versöhnung im Nahen Osten ein. Dieses sehr persönliche Dokument macht deutlich, warum Jehan Sadat für Frauen im Westen wie im Osten gleichermaßen Vorbild ist. In den Herzen der meisten Ägypter ist sie noch immer die wahre First Lady des Landes: Anwar Sadats Witwe Jehan. "Er war meine Kraft, ich sein Licht", schrieb sie über ihren Mann, der 1981 bei einer Militärparade von Fundamentalisten erschossen wurde. "In meinen Augen war Sadat ein Held", äußerte Helmut Schmidt, sichtlich bewegt, einmal in einer Fernsehsendung. Statt nach dem Tod ihres Mannes zu resignieren, setzte Jehan Sadat sein Werk beherzt fort. Zwischen Amerika und Kairo hin- und herpendelnd, vermittelt sie zwischen West und Ost, engagiert sich für die Rechte muslimischer Frauen. Dem Frieden in Nahost aber gilt ihr größtes Engagement. Dieses Buch ist das bemerkenswerte Zeugnis einer außergewöhnlichen Frau.

Prozessästhetik

Eine ästhetische Erfahrungstheorie des ökologischen Designs

Author: Johannes Lang

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035603111

Category: Design

Page: 176

View: 1586

Johannes Lang beobachtet und analysiert die Entwicklung des ökologischen Designs unter erfahrungsästhetischen und bewusstseinsgeschichtlichen Gesichtspunkten. Es geht ihm um das Aufdecken und Erkennbar-Machen neuer Produkterfahrungen, die vor dem Hintergrund ökologischer Denk- und Designansätze entstehen – nicht um die Operationalisierung ökologischer Prinzipien für die Praxis. Untersucht wird die ästhetische Gestaltung von Produkten im Kontext des wachsenden Bewusstseins für ökologische Zusammenhänge, in Abgrenzung zum Begriff der Nachhaltigkeit, der nicht nur ökologische, sondern auch soziale Aspekte einschließt. Das Buch zeigt, dass die Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte im Design nicht nur zu neuen Technologien führt, sondern auch zu einer neuen Ästhetik, die hier als Prozessästhetik charakterisiert wird. Dabei werden weder die faktische noch die ästhetische Seite des Produktes isoliert aufgefasst, sondern in ein Verhältnis gesetzt, das weder deterministisch im Sinne eines «form follows function» noch willkürlich im Sinne einer «Produktsprache» ist, sondern vielmehr reflexiv. Anhand zahlreicher Beispiele führt der Autor die für ökologische Zusammenhänge relevanten Prozesse der Materialgeschichte, der Produktionsgeschichte und der Gebrauchsgeschichte vor Augen. Der Begriff der «Prozessästhetik» wird so greifbar: er umfasst jene sinnlichen Reflexionen, in denen die natürlichen Prozesse der Produktgeschichte zu einem Teil der Produkterfahrung werden.