IUTAM/IACM/IABEM Symposium on Advanced Mathematical and Computational Mechanics Aspects of the Boundary Element Method

held in Cracow, Poland, 31 May-3 June 1999

Author: Tadeusz Burczynski

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9401597936

Category: Technology & Engineering

Page: 428

View: 379

During the last two decades the boundary element method has experienced a remarkable evolution. Contemporary concepts and techniques leading to the advancements of capabilities and understanding of the mathematical and computational aspects of the method in mechanics are presented. The special emphasis on theoretical and numerical issues, as well as new formulations and approaches for special and important fields of solid and fluid mechanics are considered. Several important and new mathematical aspects are presented: singularity and hypersingular formulations, regularity, errors and error estimators, adaptive methods, Galerkin formulations, coupling of BEM-FEM and non-deterministic (stochastic and fuzzy) BEM formulations. Novel developments and applications of the boundary element method in various fields of mechanics of solids and fluids are considered: heat conduction, diffusion and radiation, non-linear problems, dynamics and time-depending problems, fracture mechanics, thermoelasticity and poroelasticity, aerodynamics and acoustics, contact problems, biomechanics, optimization and sensitivity analysis problems, ill posed and inverse problems, and identification problems.

Books in Print

Author: R.R. Bowker Company

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 3527

Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.

Société Mathématique Suisse

Author: Bruno Colbois,Christine Riedtmann,Viktor Schroeder

Publisher: European Mathematical Society

ISBN: 9783037190890

Category: Mathematics

Page: 517

View: 1771

Evocation de l'initiative de Georges de Rham de se réunir dès 1958 dans les locaux de l'EPUL, à l'avenue de Cour en fin de volume mais également par la contribution de Srishti Chatterji and Manuel Ojanguren, A glimpse of the de Rham era (p. 195-240).

Kanalcodierung

Author: Martin Bossert

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486755161

Category: Technology & Engineering

Page: 549

View: 969

die Kanalcodierung zur Fehlererkennung und -korrektur ist ein wesentlicher Bestandteil in modernen digitalen Kommunikations- und Speichersystemen wie etwa CD und DVD, Internet-Datenübertragung, Mobilfunk, Satellitenkommunikation und digitales Fernsehen. Das Buch gibt eine grundlegende Einführung in die Codierungstheorie. Alle derzeit bekannten Decodierverfahren werden beschrieben und eingeordnet. Durch die übersichtliche und geschlossene Darstellung eignet sich das Werk gut zum vorlesungsbegleitenden Studium. Übungsaufgaben helfen, das vermittelte Wissen zu vertiefen.

Information und Menschenbild

Author: Michael Bölker,Mathias Gutmann,Wolfgang Hesse

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642047424

Category: Philosophy

Page: 200

View: 5584

Begriffe wie „Information" oder „Gen" beeinflussen den Wandel von Menschenbildern in Wissenschaft und Gesellschaft. Um zu einem angemessenen Verständnis vom Menschen zu gelangen, müssen die in die Forschung eingebrachten anthropologischen Prämissen kritisch analysiert werden. Der Band dokumentiert die Beiträge von Wissenschaftlern aus den Bereichen Informatik, Biologie und Philosophie zu einer Tagung, die sich mit der Bedeutung von Begriffen befasste, die vor allem in der neuesten biologisch-genetischen Forschung verwendet werden.

Einfluss fernöstlicher Militärstrategien auf die westliche Managementlehre

Gelten die Weisheiten von Sun Tzu und Musashi auch heute noch?

Author: Stefan Moch

Publisher: diplom.de

ISBN: 3836613425

Category: Business & Economics

Page: 91

View: 2677

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Kaum ein anderer Begriff hat die moderne Managementlehre in den vergangen Jahrzehnten so geprägt wie das Thema Strategie. Die vorliegende Arbeit versucht daher Anwendbarkeit und Einflüsse der fernöstlichen Militärstrategien auf die westliche Managementlehre, am Beispiel der Werke Die Kunst des Krieges und Das Buch der Fünf Ringe, aufzuzeigen. Denn einerseits erkennt die klassische Managementlehre zwar die Herkunft der Strategie aus dem Bereich des militärischen an, lehnt aber eine direkte Übertragung der militärischen Strategien in das Wirtschaftsleben ab. Andererseits zeigt die heutige Praxis, dass es jedoch gerade in letzter Zeit vermehrt Publikationen gibt, die Grundsätze für das moderne Geschäftsleben direkt aus historischen militärstrategischen Werken ableiten. Nach eingehender Untersuchung vorliegender Managementratgeber, lassen sich übergreifend folgende Hauptaussagen herausbilden: 1. Strategie ist wichtig. 2. Man muss mit seinen Stärken die Schwächen des Gegners angreifen. 3. Man nutzt die Täuschung um einen strategischen Vorteil zu erlangen. 4. Man muss Kompromisse machen, nicht Perfektion anstreben. 5. Man strebt den Gesamtsieg an, nicht die Vernichtung des Gegners oder den Sieg in einer Schlacht. 6. Um Missgeschicke des Gegners zu nutzen, muss man flexibel sein und keine starren Pläne haben. 7. Man muss Information sammeln, denn ohne Wissen kann man nicht entscheiden. 8. Man muss die Interdependenzen erkennen, dann kann man sie nutzen. 9. Man muss Geduld haben, aus Hast resultieren Fehler. 10. Man muss Emotionen vermeiden, denn diese vernebeln den Verstand. Diese der untersuchten Literatur entnommen Aussagen sind nicht nur isoliert zu betrachten, sondern auch beliebig kombinierbar. Sie können unzweifelhaft als militärisch-strategische Grundsätze aus Fernost bezeichnet werden, so dass deren Einfluss in die westliche Managementlehre als durchaus gesichert festgestellt werden kann. Für einen westlichen Strategen ist es daher auf jeden Fall sinnvoll zu wissen, wie Strategie in Fernost, also den Märkten der Zukunft gelebt wird. Es gilt hier Sun Tzus Leitsatz: "Wenn Du den Feind und dich selbst kennst, brauchst Du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten". Wer also Geschäfte in China oder Japan tätigt, sollte von der unterschiedlichen Denkweise seines geschäftlichen Gegenübers wissen. Ein Beispiel für Unterschiede westlicher und östlicher Strategie wird in Hinblick auf die Verwendung von [...]

Freiräum(en)

Entwerfen als Landschaftsarchitektur

Author: Hans Loidl,Stefan Bernard

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3038212490

Category: Architecture

Page: 192

View: 512

„Worin besteht die entwurfliche Tat der Landschaftsarchitekten?“Dieser nur scheinbar einfachen Frage gehen die Autoren von Freiräume(n) nach. Mit welchen Mitteln wird Freiraum gestaltet? Welche Rolle spielen naturgegebene Bedingungen? Nach welchen Prinzipien entstehen im Freiraum Orte und Räume, werden Wege geführt und Grenzen gesetzt, harte und weiche Materialien verwendet? Vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus Praxis und Lehre macht diese als Lehrbuch eingesetzte Einführung diezentralen Bestandteile des Entwerfens und der gedanklichen Wege im Entwurfsprozess sichtbar. „Ein Buch weniger zum Lesen als zum Machen. Es spielt mit Gestalten, stellt sich vor, wie man sich in diesen Gestalten fühlt, und sieht zu, wie die Gestalten eine andere Erfahrung von Landschaft schaffen. Vegetation kann das Relief einer Erhebung verklaren, verunklaren, verwischen oder verbergen. Die Autoren zeigen das in Skizzen, die den Text begleiten ... Ein Beispiel dafür, wie sie ihre Leser zum Selberdenken führen, ist dieses Zitat: ‚Das Paradox der Güte einer Gestaltlösung: Mehr Einheitlichkeit erfordert mehr Reichhaltigkeit.‘ Was zum Nachdenken. Oder zum Lesen: Freiräume(n)(Martin Woestenburg, in ‘scape, 2006)

Der Sozialismus einst und jetzt

Author: Eduard Bernstein

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849605280

Category:

Page: 206

View: 3192

Im Sommersemester 1921 hielt Bernstein diese viel beachtete Vorlesung über Streitfragen des Sozialismus in Geschichte und Gegenwart an der Friedrich-Wilhelm-Universität in Berlin. Inhalt: Vorwort. Der Sozialismus als sozialwissenschaftliche Entwicklungslehre. Die naturrechtliche Begründung des Sozialismus. Die Bedeutung der Werttheorien für den wissenschaftlichen Sozialismus. Das Wesen der Gesellschaft des vorgeschrittenen Kapitalismus. Der Sozialismus und die Lehre vom Klassenkampf. Die Staatstheorie und der Sozialismus. Der Sozialismus als Demokratie und der Parlamentarismus. Die bolschewistische Abart des Sozialismus. Die nächsten möglichen Verwirklichungen des Sozialismus.

Die Grundlagen der Quantenmechanik

Author: Günther Ludwig

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 366211920X

Category: Mathematics

Page: 460

View: 9157

Mehrere Gründe bewogen mich, den Plan zu einem Buch über Quantenmechanik zu entwerfen, obwohl es in der Literatur schon manche Darstellung dieses Gebietes gibt. Einmal traf man bei den Lernenden immer wieder auf die Auf fassung, daß die Quantentheorie nur ein Provisorium der theoretischen Physik sei, aber zumindest noch einer genaueren Begründung bedürfe, da sowohl der mathematische Formalismus nicht exakt fundiert sei als auch die physikalische Interpretion sehr "nach Gefühl" in jedem Einzelfall durchgeführt würde. Nachdem das Buch von J. v. NEu MANN, Mathematische Grundlagen der Quantenmechanik, vergriffen war, konnte man kaum ein entsprechendes Werk empfehlen, das im physikalischen Zusammenhang die mathematischen Grundlagen klar legt. In dem vorliegenden Buche ist die eigentiiche Quantenmechamk (also ohne Feldtheorie) in der Weise dargestellt, daß man sie als em mathematisch wohlbegründetes und in sich genauso widerspruchs freies und abgeschlossenes System erkennt, wie die klassische Punkt mechanik. So wie die Kräfte, d. h. so wie die HAMILTON-Funktwn, in der klassischen Mechanik gegeben sein müssen, so m der Quanten mechanik der HAMILTON-Üperator. Die Herleitung eines Ansatzes für den HAMILTON-Operator eines Problems aus anderen Gebieten der Physik wird deshalb hier nicht näher begründet. Neben dem Wunsch, die Quantenmechamk als ein in sich geschlos senes Gebiet darzustellen, bestand ein zweiter Grund für die Abfassung des Buches in der inneren Harmonie zwischen mathematischer und physikalischer Struktur. Je größer die abstrakte Schönheit einer Theo rie, desto größer auch ihr Wahrheitsgehalt. Die innere Harmonie m der Struktur der Materie zu erkennen, d. h.

Apotheken

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9783037680995

Category:

Page: 287

View: 8109


Innere Differenzierung von Stadtregionen

Author: Erik Schrenner

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656235635

Category: Science

Page: 15

View: 2372

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,7, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit der inneren Differenzierung von Stadtregionen. Als Beispiel dient das europäische Stadtbild. Im ersten Kapitel wird der Begriff der „Stadtregion“ in Bezug auf physiognomische und funktionelle Merkmale erläutert. Danach wird ein allgemeines Modell zur Strukturierung und Differenzierung einzelner Stadtregionen aufgezeigt, und dessen einzelne Zonen genau erläutert. Da bei diesem Modell keine eindeutige Zuweisung von den spezifischen Stadtregionen möglich ist, wird im weiteren Verlauf der Hausarbeit ein zweites, präziseres Modell aufgeführt, Dieses dient der detaillierteren Unterscheidung innerstädtischer und innerregionaler Raumstrukturen. Daraufhin werden die einzelnen Regionen einer Stadt, zum Beispiel die City, Wohngebiete, Industriegebiete und städtische Grünflächen genau untergliedert und beschrieben. Zum Schluss der Arbeit werden die zwei aufgeführten Modelle noch einmal kurz gegenübergestellt, woraufhin dann eine abschließende Einschätzung erfolgen wird, um festzustellen, welches der beiden Modelle für den täglichen Gebrauch besser geeignet ist.

Statistik für das Psychologiestudium

Mit Softwareunterstützung zur Planung und Auswertung von Untersuchungen sowie zu sequentiellen Verfahren

Author: Dieter A.M.K. Rasch,Klaus D. Kubinger

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827416278

Category: Psychology

Page: 426

View: 8277

Statistik ist für die Planung und Auswertung psychologischer Experimente und in der Diagnostik ein unverzichtbares Arbeitsmittel. Dieses Lehrbuch vereinigt - und das ist das Besondere daran - die Sicht des Statistikers (Rasch) und des Psychologen (Kubinger) und macht psychologisch-diagnostische Fragestellungen zum Ausgangspunkt, um statistische Modelle zur Erhebung und Auswertung psychologischer Befunde abzuleiten und anzuwenden. Eine Besonderheit ist der Schwerpunkt bei den sequenziellen Verfahren, die es ermöglicht, schrittweise für jede Einzelmessung zu überprüfen, ob eine Endaussage über die untersuchte Hypothese möglich ist oder weitere Untersuchungen erforderlich sind.

Mass Customization – Individualisierte Kundenanforderungen

Author: Dominik Sailer

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640730909

Category: Business & Economics

Page: 11

View: 8787

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit behandelt das Thema Mass Customization und individualisierte Kundenanforderungen. Dabei konzentriert sie sich auf den Bereich des Informati-onsmanagements, welches damit in Zusammenhang steht. Zu Beginn der Arbeit wird hierzu der Begriff Mass Customization, die sogenannte kundenindividuelle Massenproduktion, erläutert beziehungsweise definiert. Im Anschluss wird betrachtet welche Anforderungen sich durch Mass Customization für das Informationsma-nagements ergeben. Danach wird der Begriff Open Innovation behandelt, bei dem als Weiterentwicklung von Mass Customization versucht wird, die Kunden bezie-hungsweise Kundeninformationen zur Innovation von Produkten zu nutzen. Zuletzt wird die Arbeit in einem kurzen Fazit zusammengefasst. Die Arbeit soll den Begriff Mass Customization unter dem Blickwinkel des Informa-tionsmanagements untersuchen, sowie betrachten wie Mass Customization durch moderne Informations- und Kommunikationsmittel ermöglicht wird.

Leben, lieben, liften

rundum wohlfühlen mit Chemie

Author: John Emsley

Publisher: VCH

ISBN: 9783527318803

Category:

Page: 263

View: 8390

Who does not want to look better, live better, and love better? John Emsley knows the secret: Chemistry. Whether it is hair dye, condoms or functional food, it is as entertaining as it is incredible to read what this bestselling author knows. In fictive reports he describes future scenarios, while illustrative excursions take us back in time. In this way the reader becomes sensitive to the many useful, even beneficial products resulting from chemicals research. After all, who would want false teeth taken from the dead, as was the case for many people after the Battle of Waterloo in 1815? Equally unattractive is his description of the first contact lenses made of centimeter–thick glass. Chemically produced materials are now an integral part of our everyday lives, are being continually improved, and, according to the author, are much better than their reputation. After Emsley′s accounts of rotting natural cosmetics and highly allergenic henna dyes, even the most critical consumer will see chemical products in food and cosmetics in a new light.

Unterrichtsskript Investitionsrechnung

Mit Unternehmensbewertungsverfahren

Author: Manfred Wünsche

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640918568

Category:

Page: 48

View: 4365

Skript aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, - (-), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Dieses Unterrichtsskript eignet sich hervorragend fur Lehrer und Dozenten, eine umfassende Einfuhrung in die Investitionsrechnung zu geben, ferner fur Studenten an Hochschulen und Fachhochschulen, zur Ubung, Wiederholung und theoretischen Fundierung der Rechnereien, und erst recht fur jede Prufung in der kaufmannischen Weiterbildung, in der Investitionsrechnenverfahren abgefragt werden., Abstract: Das Skript beginnt mit der Definition und Abgrenzung des Begriffs Investition, stellt Investitionsarten und den Ablauf einer Investitionsentscheidung schrittweise dar. Anschliessend werden alle Verfahren zur Herbeifuhrung einer Investitionsentscheidung erlautert, bewertet und miteinander verglichen. Insbesondere die dynamischen Verfahren werden grafisch anschaulich erklart. Kritik und Probleme sind dargestellt und eine Einordnung in die Unternehmensplanung als Ganzes erfolgt. Auch die Invesitionsdauer wird in diesem Zusammenhang diskutiert. Den Abschluss bildet eine Ubersichtsdarstellung uber alle gangigen Verfahren der Unternehmensbewertung, insbesondere der Discounted-Cash-Flow-Methode, eingeleitet durch die Ziele, Hauptfunktionen und Anlasse der Unternehmensbewertung. Zum Schluss werden gangige Verfahren fur den Fall dargestellt, dass kein detailliertes internes Zahlenmaterial zur Verfugung steht: die vergleichsorientierten Verfahren."

Gesellschaft, Mensch, Umwelt - beobachtet

ein Beitrag zur Theorie der Geographie

Author: Heike Egner

Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh

ISBN: 9783515092753

Category: Social Science

Page: 208

View: 4770

At a first glance, the relationship between humans and their environment seems to be a question of practice: What do we have to do to organize our actions in a way that is ecologically sound and sustainable? Until now, the search for the "right practice" mainly resulted in appeals to our common sense and ended in failure. From the perspective of modern difference theory, both society and individual humans appear as independent and autonomous systems that are not easily unsettled by their environment. What we need is a new look at the relationships between society, humans, and environment. This volume studies these relationships and proposes new ways of understanding human/environment relationships, such as those employed in contemporary global change research. At the same time, this volume provides an important contribution to the discussion of an integrated theoretical basis of scientifically and socio-culturally oriented geography. German info text: Die Beziehungen zwischen dem Menschen und seiner Umwelt scheinen auf den ersten Blick eine Frage der Praxis zu sein: Was muessen wir tun, um unser Handeln okologisch sinnvoll und nachhaltig zu gestalten? Die Suche nach der "richtigen Praxis" muendete bisher vor allem in Appellen an die Vernunft und scheiterte dabei. Aus der Perspektive moderner Differenztheorie erscheinen sowohl Gesellschaft als auch der Mensch als unabhangige und autonome Systeme, die sich nur schwer durch ihre Umwelt irritieren lassen. Wir brauchen einen neuen Blick auf die Zusammenhange zwischen Gesellschaft, Mensch und Umwelt: Der vorliegende Band untersucht diese Zusammenhange und schlagt neue Wege fuer ein Verstandnis der Mensch/Umwelt-Beziehungen vor, die ihre Anwendung unter anderem in der aktuellen Global Change-Forschung findet. Gleichzeitig leistet die Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Diskussion ueber eine gemeinsame theoretische Fundierung von natur- und sozialwissenschaftlich ausgerichteter Geographie.