International Investment Law and Development

Bridging the Gap

Author: Stephan W. Schill,Christian J. Tams,Rainer Hofmann

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1784711357

Category: LAW

Page: 488

View: 9420

International investment law has often been seen as an obstacle to sustainable development. While the connections between investment and development are plain, for a long time there has been relatively little scholarship exploring them. Combining critical reflection and detailed analysis, this book addresses the relationship between contemporary investment law and development. The book is organized around two competing visions of investment and development - as working either harmoniously or in conflict with one another. The expert contributors reflect on both of these views and analyse the social dimensions of development and its impact on investment law. Coverage includes in-depth discussion on such issues as human rights, poverty reduction, labor standards, and indigenous peoples. Students and scholars of international investment law will benefit from the informed analysis of the links between investment and development. This book will also be of use to practitioners and experts of development law who are looking for an up-to-date perspective of the field.

International Investment Law and the Global Financial Architecture

Author: Christian J. Tams,Stephan W. Schill,Rainer Hofmann

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1785368885

Category:

Page: 384

View: 658

This book explores whether investment law should protect against such regulatory measures, including where these have the support of multilateral institutions. It considers where the line should be drawn between legitimate regulation and undue interference with investor rights and, equally importantly, who draws it.

International Investment Law and History

Author: Stephan W. Schill,Christian J. Tams,Rainer Hofmann

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1786439964

Category:

Page: 400

View: 3562

Historiographical approaches in international investment law scholarship are becoming ever more important. This insightful book combines perspectives from a range of expert international law scholars who explore ways in which using a broad variety of methods in historical research can lead to a better understanding of international investment law.

Public Private Partnerships in Transport

Trends and Theory

Author: Athena Roumboutsos

Publisher: Routledge

ISBN: 1317483731

Category: Business & Economics

Page: 372

View: 8618

Over the last thirty years Public Private Partnerships (PPPs) have been used to deliver transport capital projects and services. PPPs are complex arrangements that require a multi-disciplinary approach in order to assure their success, though research on the subject has been fragmented. This book fills the gap in existing literature by providing insight into these complex arrangements at their various stages of development. Public Private Partnerships in Transport: trends and theory is structured to follow the life-cycle of a PPP project and strikes a balance between theory and practice. Divided into four parts, each section highlights major concerns and offers and array of views and policy recommendations. Parts include context for national implementation, decision models, performance measures and efficiency standards. This book includes an expanded discussion on the findings presented, discussed and analysed at the closing event of the COST Action TU1001 network on the topic of PPPs in transport. The result will be of significant interest to the academic community, policy makers and practitioners.

Internationale Märkte

Author: Herbert Strunz,Monique Dorsch

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486700774

Category: Business & Economics

Page: 400

View: 2700

Die Erschließung und Bearbeitung internationaler Märkte, wobei die Bereiche Strategie, Marketing, Finanzen sowie der Umgang mit anderen Kulturen eine zentrale Stellung einnehmen, wird durch die Darstellung eines breit gefächerten Instrumentariums erschlossen.

Growth and Poverty

Author: Thomas Wiesemann

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638519546

Category: Business & Economics

Page: 20

View: 2503

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich VWL - Konjunktur und Wachstum, Note: 2,7, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Forschungsgruppe: Humankapital und Wachstum), Veranstaltung: Grundlagen der empirischen Wachstumsanalyse, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Armut ist ein Thema, welches die gesellschaftlichen, religiösen und politischen Gruppen zu wirtschaftskritischen Überlegungen motiviert. Die Armut auf der Erde ist aber nicht nur ein Thema einiger Regionen, in der so genannten Dritten Welt, sondern auch in den Schwellenländer und reichen Industrieländern. Die Diskussion über Wirtschaft, Wachstum, Globalisierung und Armut wird in allen Teilen der Welt betrieben. Nun kommt es in allen Teilen der Erde zu unterschiedlichen Einschätzungen dieser Punkte. Werden in den Industrieländern die Institutionen der Globalisierung negativ beleuchtet, so werden sie in den Entwicklungsländern mit ganz anderen Augen angesehen. Sind in den reicheren Ländern die Antiglobalisierungsgegner im Vormarsch um weitere Unterstützung der Bevölkerung, so können in vielen Entwicklungsländern die Menschen diesen Auffassungen nicht zustimmen (Dollar, 2004). Die Frage ist nun: Wie wirkt Wachstum auf Armut? In diesem Aufsatz soll behandelt werden, wie Wachstum und andere volkswirtschaftliche und politische Maßnahmen Armut verringern und wie die Einkommensverteilung zugunsten der Armen verändert werden kann. Diese Frage soll erörtert werden, an Hand von vier Artikeln aus der umfangreichen Literatur der Wachstumsforschung. Die Forschungsprojekte sollen in diesem Aufsatz mit ihrer Methode dargestellt werden und dann auf ihre Ergebnisse bei der Armutsreduzierung ausgewertet werden. Der erste Artikel von David Dollar und Aart Kraay, „Growth is Good for the Poor“ (2002), behandelt die Auswirkungen von Wachstum auf die verschiedenen Einkommensschichten und kommt zu dem Ergebnis, dass Wachstum die Armen genauso begünstigt, wie alle anderen Einkommensschichten. Der zweite Artikel von Erich Gundlach, Pablo de Navarro und Natascha Weisert, „Education Is Good for the Poor: A Note on Dollar and Kraay“ (2002), beleuchtet einen Punkt der im ersten Artikel als nicht bedeutend für die Armen betrachtet wird. Es wird die fördernde Wirkung von Bildung für die Armen untersucht, mit dem Ergebnis, dass der Anteil der Armen an der Einkommensverteilung durch Bildung vergrößert werden kann. Der dritte Artikel von David Dollar, „Globalization, Poverty and Inequality since 1980“ (2004), behandelt die Auswirkungen von Globalisierung auf das Einkommen der Armen und die Einkommensverteilung. Dollar kommt zu dem Ergebnis, dass die Öffnung der Märkte den Armen direkt durch Einkommenssteigerungen hilft. [...]

Arbeitsvölkerrecht

Festschrift für Klaus Lörcher

Author: Wolfgang Däubler,Reingard Zimmer

Publisher: N.A

ISBN: 9783848706747

Category: Labor laws and legislation

Page: 399

View: 5412


Entwicklung und Recht

Eine systematische Einführung

Author: Philipp Dann,Stefan Kadelbach,Markus Kaltenborn

Publisher: N.A

ISBN: 9783848702848

Category: Law and economic development

Page: 816

View: 8676


Quill & Quire

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Book industries and trade

Page: N.A

View: 8269


WHOS WHO IN FINANCE & -NOP/044

Author: Marquis Who's Who, Inc

Publisher: Marquis Who's Who

ISBN: 9780837903378

Category: Canada

Page: 1037

View: 2482

Authoritative and accurate information you need on the careers and credentials of the world's leading business executives in one handy sourceWho's Who in Finance and Industry lists top professionals from the United States and more than 160 other nations and territories. This expanded international focus provides current biographical information on leaders and achievers in technologically advanced economies as well as in emerging markets.To keep up with the ever-changing economic and corporate climates, new entries are added regularly to Who's Who in Finance and Industry. Among the 11,000 new entries included in the 31st edition, you'll find these noted individuals: -- Senior executives of the largest U.S. firms as measured by revenue -- Chairpersons and presidents of North America's stock exchanges -- Presidents of chambers of commerce in cities across the country -- Heads of federal departments, commissions, and boards concerned with agriculture, commerce, energy, labor, transportation, and finance -- Chairpersons, presidents, and CEOs of the largest minority-owned businesses -- Chairpersons, presidents, and CEOs of the largest Mexican and Canadian industrial firms -- Administrators and professors from the top business schools in the U.S., Mexico, and CanadaIncludes a comprehensive Professional Index to make your research fast and easy.

Secondary Buyouts

Eine empirische Untersuchung von Werttreibern

Author: Philipp Manchot

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834988995

Category: Business & Economics

Page: 342

View: 8566

Philipp Manchot analysiert die Charakteristika und Funktionsweisen von Secondary Buyouts. Mit Hilfe eines linearen Strukturgleichungsmodells werden die spezifischen Werttreiber in Secondary Buyouts untersucht und anschließend die Unterschiede zu Primärinvestitionen dargestellt.

Die Vereinbarkeit der vom Sicherheitsrat nach Kapitel VII der UN-Charta verhängten Wirtschaftssanktionen mit den Menschenrechten und dem humanitären Völkerrecht

Author: Lutz Oette

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631508510

Category: Political Science

Page: 592

View: 7806

Die jungste Sanktionspraxis hat die Frage nach den sich aus den Menschenrechten und dem humanitaren Volkerrecht ergebenden Grenzen des Ermessens des Sicherheitsrats aufgeworfen, die beim Einsatz von Wirtschaftssanktionen zu beachten sind. Diese Grenzen werden anhand einer praxisorientierten Auslegung der UN-Charta bestimmt. Die rechtliche Beurteilung dieser Praxis zeigt, dass vor allem die gegenuber dem Irak verhangten Sanktionen den aus den Menschenrechten und dem humanitaren Volkerrecht folgenden Anforderungen nicht in vollem Umfang gerecht geworden sind. Seit geraumer Zeit ist aber ein Wandel zu einer Praxis erkennbar, in der -unbeabsichtigte humanitare Nebenwirkungen- vermieden werden sollen, besonders in Form gezielter Sanktionen. Diese Entwicklung bietet den Ansatzpunkt fur ein Sanktionsregime, in dessen Rahmen die Menschenrechte und humanitaren Rechte so weitgehend wie moglich gewahrleistet werden."

Europäisches Verwaltungsrecht

Author: Thomas von Danwitz

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3540798773

Category: Law

Page: 720

View: 1283

Mit dem Europäischen Verwaltungsrecht behandelt das Buch ein wenig übersichtliches Rechtsgebiet. Ausgehend von einer rechtsvergleichenden Grundlegung wird zunächst die Basis des Europäischen Verwaltungsrechts dargestellt. Zwei zentrale Kapitel erfassen das Eigenverwaltungsrecht und das Gemeinschaftsverwaltungsrecht mit ihren spezifischen Zielsetzungen. Die Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung zeigt die Erscheinungsformen und die systematischen Zusammenhänge der Rechtsmaterie ebenso wie ihre konkrete Relevanz für die Rechtspraxis.