Social Work and Mental Health

Author: Malcolm Golightley

Publisher: Learning Matters

ISBN: 1473904978

Category: Social Science

Page: 264

View: 938

While mental health is a core subject on the social work curriculum, many students find the breadth of the subject difficult to grasp. There is much to understand from law, policy and legislation, to ethical and value-based considerations. This book is written as an introduction to the complex issues around mental health. Law and policy are outlined whilst the author gives space to ethical considerations when working alongside the most vulnerable in society. There are clear links between policy, legislation and social work practice and learning features mean students can begin to think critically about a variety of mental health issues. Key updates: A new chapter on the Mental Capacity Act More material on the Personalisation Agenda More material on working with dementia This book is in the Transforming Social Work Practice series. All books in the series are affordable, mapped to the Social Work Curriculum, practical with clear links between theory & practice and written to the Professional Capabilities Framework.

Organizing Innovation

New Approaches to Cultural Change and Intervention in Public Sector Organizations

Author: M. Veenswijk

Publisher: IOS Press

ISBN: 1607501546

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 1080

New Public Management as an administrative reform ideology as well as conceptual innovation has changed the outlook of public administration during the last ten years. Public administration and public administration reform should not only be concerned with the improvement of the efficiency and coherence, which play an important role in public administration, but also with political values like liberty, equity and security as well as legal values like the rule of the law. The modernization agenda of public administration has a rather internal focus, while the ultimate test for the modernization of public administration is the way in which governments are able to respond to changing social, cultural and economic conditions and the ‘wicked’ policy problems which result from them. This publication contains interesting contributions to the science and practice of public administration.

British Book News

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Best books

Page: N.A

View: 4354

Includes no. 53a: British wartime books for young people.

Grounded theory

Strategien qualitativer Forschung

Author: Barney G. Glaser,Anselm L. Strauss,Axel T. Paul

Publisher: N.A

ISBN: 9783456849065

Category:

Page: 278

View: 4725

Der Klassiker über den qualitativen Forschungsansatz der "Grounded Theory", geschrieben von den Entwicklern dieser Methode "Obwohl unser Buch sich in erster Linie an Soziologen richtet, glauben wir, dass es jedem nutzen kann, der daran interessiert ist, soziale Phänomene zu untersuchen politischer, pädagogischer, wirtschaftlicher, industrieller oder welcher Art auch immer." In der Tat ist "Grounded Theory" quer durch die wissenschaftlichen Disziplinen zum Standardbegriff der qualitativen Sozialforschung ge - worden. Die inzwischen zum Klassiker avancierte Arbeit von Glaser und Strauss eröffnet eine lehrbare und auch lernbare Forschungsstrategie. Das Konzept bietet eine Antwort auf das Problem, die oft schmerzlich empfundene Lücke zwischen empirischer Forschung und Theorie zu schliessen.

Emotionen und soziale Strukturen

Die affektiven Grundlagen sozialer Ordnung

Author: Christian von Scheve

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593389118

Category: Social Science

Page: 389

View: 1613

Die Angst vor dem sozialen Abstieg oder der Freudentaumel bei einem gewonnenen Fußballspiel: Emotionen sind nicht nur Ausdruck von Individualität und Persönlichkeit, sondern auch des sozialen Miteinanders und der gesellschaftlichen Verhältnisse. Im Rückgriff auf neurowissenschaftliche, psychologische und soziologische Emotionstheorien weist Christian von Scheve die tiefgreifende soziale Strukturierung von Affekten und Emotionen nach, zeigt den Einfluss von Gefühlen auf das soziale Handeln und analysiert die Regulation und soziale Kontrolle von Emotionen. Der Autor macht damit deutlich, wie wichtig Emotionen für die Entstehung und Reproduktion sozialer Ordnung sind.

Stärkere Professionalisierung des Lehrerberufs Wie gute Lehrer gewonnen, gefördert und gehalten werden können

Wie gute Lehrer gewonnen, gefördert und gehalten werden können

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264023674

Category:

Page: 264

View: 6507

Viele OECD-Länder stehen vor großen Schwierigkeiten, wenn es darum geht, die vielen in den nächsten fünf bis zehn Jahren ausscheidenden Lehrerinnen und Lehrer durch die Einstellung einer ausreichenden Zahl qualifizierter Nachwuchskräfte zu ersetzen ...

Respekt im Zeitalter der Ungleichheit

Author: Richard Sennett

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827072263

Category: Political Science

Page: 352

View: 2665

Manche radikalen Denker glauben, man müsse lediglich für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen, um auch mehr gegenseitigen Respekt zwischen den Menschen zu wecken. Aber ist das überhaupt realistisch? Zieht Selbstachtung nicht automatisch mangelnden Respekt gegenüber denjenigen nach sich, die im unbarmherzigen sozialen und wirtschaftlichen Wettbewerb die Benachteiligten sind? Bei der Suche nach Antworten greift Sennett auch auf seine eigene Lebensgeschichte zurück: Aufgewachsen in einem Ghetto von Chicago, gelang ihm zunächst mit Hilfe der Musik und dann des Studiums in Harvard der soziale Aufstieg. Erneut erweist sich Sennett als konstruktiver kritischer Geist mit Weitblick, als jemand, der mit Hilfe anschaulicher Beispiele grundlegende gesellschaftliche Veränderungen benennt.

Das Recht Auf Arbeit Fur Menschen Mit Behinderungen

Internationale Perspektiven

Author: Gudrun Wansing,Markus Schäfers,Felix Welti

Publisher: N.A

ISBN: 9783848741137

Category: Social & Ethical Topics

Page: 384

View: 3042

Seit uber 10 Jahren gibt es die UN-Behindertenrechtskonvention. Wie ist es mit dem Menschenrecht auf Arbeit im Sinne der Konvention bestellt? Wie "offen, inklusiv und zuganglich" sind Arbeitsmarkt und Arbeitsumfeld fur Menschen mit Behinderungen? Dieser Band enthalt Beitrage einer internationalen Tagung, die im Marz 2017 in Kassel stattgefunden hat. Das Recht auf Arbeit nach Art. 27 UN-Behindertenrechtskonvention und die Bedingungen seiner Realisierung werden grundsatzlich und konkret aus Sicht der Rechts- und Sozialwissenschaften, von Politik und Praxis beleuchtet. Mit Beitragen von Heinz-Willi Bach, Siobhan Barron, Verena Bentele, Jerome Bickenbach, Jose Carlos do Carmo, Fong Chan, Yi-Chun Chou, Alo Dutta, Eberhard Eichenhofer, Delia Ferri, Wolf Arne Frankenstein, Marie-Renee Hector, Marianne Hirschberg, Martin Kronauer, Madan Kundu, Klaus Lachwitz, Friedrich Mehrhoff, Jurgen Menze, Eva Nachtschatt, Roy Sainsbury, Markus Schafers, Mario Schreiner, Nai-Yi Sun, Bert Wagener, Gudrun Wansing, Felix Welti, Philine Zolls-Kaser.

Soziale Demokratie, Zivilgesellschaft und Bürgertugenden

Festschrift für Adalbert Evers

Author: Claus Leggewie,Christoph Sachße

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 359338681X

Category: Political Science

Page: 300

View: 4118

Der Sozialwissenschaftler Adalbert Evers hat in der Debatte um bürgerschaftliches Engagement stets die Bedeutung der Zivilgesellschaft für die Entstehung und Umsetzung von Reformen hervorgehoben und fachwissenschaftlich untermauert. Kollegen und Weggefährten – darunter Franz-Xaver Kaufmann und Claus Offe – greifen seinen Ansatz auf und beschäftigen sich mit den Grundlagen der sozialen Demokratie, dem Wandel der Sozialstaatlichkeit und mit Politik- als Gesellschaftsberatung.

Unterdrückung und Befreiung

Herausgegeben von Peter Schreiner, Norbert Mette, Dirk Oesselmann, Dieter Kinkelbur in Kooperation mit Armin Bernhard

Author: Paulo Freire

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 9783830968030

Category: Education

Page: 140

View: 6886

Diese Sammlung von Schriften aus der Zeit von 1970 bis 1990 des brasilianischen Pädagogen Paulo Freire (1921-1997) gibt einen Einblick in die Grundlagen und Prinzipien seiner Bildungsarbeit auf der Basis der Pädagogik der Befreiung. In den ausgewählten Texten werden nicht nur pädagogische Probleme und inhaltlich-methodische Fragen der Bildungsarbeit thematisiert. Sie enthalten ebenso Analysen und Bewertungen von Politik, Kultur, Religion, Ethik und Veränderungsmöglichkeiten von Gesellschaft - eine Erweiterung, die sich gegen eine Vorstellung wendet, Pädagogik sei von Gesellschaft und Politik losgelöst zu behandeln. Scharfsinnig hat Freire u.a. die verheerenden Folgen des Neoliberalismus für Individuum und Gesellschaft analysiert und zum widerständigen Denken und Handeln ermuntert. Eine Auswahl repräsentativer alter und neuer Texte von Paulo Freire: Wer sie zur Hand nimmt, entdeckt rasch, dass uns dieser brasilianische Pädagoge nicht nur für die Theorie und Praxis unserer Erziehungsarbeit, sondern für unser Überleben Entscheidendes zu sagen hat. Prof. Dr. Ulrich Becker, Universität Hannover