How to Write about Contemporary Art

Author: Gilda Williams

Publisher: N.A

ISBN: 9780500291573

Category: Art

Page: 264

View: 1152

Presents concise and definitive instructions for writing about contemporary art, discussing key style, structural, and content elements with guidance for writing in specific forms, including academic, press releases, and essays.

Wie frei ist die Kunst?

Der neue Kulturkampf und die Krise des Liberalismus

Author: Hanno Rauterberg

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518760459

Category: Art

Page: 141

View: 4803

Gemälde werden abgehängt, Skulpturen vernichtet, Filmhelden ausradiert: Ein heftiger Kulturkampf durchzieht die Museen, Kinos und Theater. Sogar ein Gedicht wird übermalt. Droht das Ende der Kunstfreiheit, wie manche sagen? Eine Zensur von unten? Oder ist es höchste Zeit, wie andere meinen, dass die Kulturwelt der Metoo-Bewegung folgt und mehr Gleichheit einklagt? Hanno Rauterberg zeigt, was sich hinter der Debatte um Moral und Ästhetik verbirgt: Warum wirken Bilder so bedrohlich? Gefährdet politische Korrektheit die Autonomie der Künstler? Und wieso streiten wir gerade heute über diese Fragen? Ein Essay über die wichtigste Kunstdebatte seit Langem, die viel verrät über die Krise des Liberalismus und die neuen Tabus einer sich wandelnden Gesellschaft.

Des Kaisers Kinder

Author: Claire Messud

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 345500606X

Category: Fiction

Page: 544

View: 6067

New York im Jahr 2001. Große Ziele hatten sich die drei Freunde aus wohlsituierten Verhältnissen einst gesetzt. Jetzt sind sie um die dreißig und müssen feststellen, dass sie ihren Erwartungen nicht gerecht geworden sind. Marina ist ohne festen Job, ihre Freundin Danielle hat zwar eine feste Stelle, weiß aber nichts mit ihr anzufangen, und Julius gelingt es mehr schlecht als recht, seinen aufwändigen Lebensstil mit dem Schreiben von Literaturkritiken zu finanzieren. Ein jeder für sich versuchen sie, das moralische und ideelle Vakuum, in dem sie leben, zu füllen, und nicht einmal der intellektuelle Übervater der Generation – Marinas Vater, der Journalist Murray Thwaite – ahnt, was ihnen allen droht. Da taucht aus der Provinz Marinas Cousin Bootie auf, und seine Ambitionen stellen sie alle gefährlich bloß, kurz bevor der 11. September ihre ganze Welt verändert.

Sieben Tage in der Kunstwelt

Author: Sarah Thornton

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104001030

Category: Art

Page: 320

View: 9544

Was Robert Altmans Film »Prêt-à-Porter« für die Modewelt war, ist Sarah Thorntons Buch für die Welt des riesigen Boom-Marktes der Gegenwartskunst: Nach welchen Regeln funktioniert sie? Wer entscheidet, welcher Künstler einer der ganz großen (und ganz teuren) wird? Was treibt die Sammler, die Galeristen – und was bedeutet all das für die Kunst und die Künstler selbst? Mit dem Handwerkszeug einer Ethnologin erkundet Sarah Thornton diese einzigartige Welt aus Kreativität, Geschmack und Macht, aus Status, Hoffnung, Geld und Intrigen. Sie hat mit über 250 Insidern, Künstlern, Galeristen, Kritikern, Kuratoren und Sammlern gesprochen und ist als kritische Beobachterin für eine Zeit selbst Teil der Kunstwelt geworden. Ihr Buch schildert lebensprall und gespickt mit intelligentem Klatsch und Tratsch die Menschen und Instituitionen, die die Kunstgeschichte der Zukunft schreiben.

Herausgegeben Von, Isabel Siben

Author: Emilia Kabakov

Publisher: Prestel Pub

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 213

View: 8723

Der russische Künstler Ilya Kabakov ist bekannt für seine ungewöhnlichen Installationen. Eine andere Facette des Künstlers zeigt dieser Ausstellungskatalog: Hier taucht man ab in seine Welt der Theater- und Bühnenentwürfe. Diese selten gesehenen Werke werden von Skizzen, Zeichnungen und Kommentaren Kabakovs erklärend begleitet.

Die Monografie

Author: David Hockney

Publisher: N.A

ISBN: 9783896602404

Category:

Page: 368

View: 8741

Der Bildband,originelles Werkverzeichnis, präsentiert mit 350 Werken aus beinahe 50 Schaffensjahren des bedeutenden Künstlers bestimmte Entwicklungslinien und die Vielfalt künstlerischer Techniken.

Alle Pferde des Königs

Author: Michèle Bernstein

Publisher: Edition Nautilus

ISBN: 396054166X

Category: Fiction

Page: 128

View: 6322

Gilles und Geneviève sind ein Paar und lieben beide Carole, die vor allem Gilles liebt, während Geneviève sich mit Bernard tröstet ... Inspiriert vom pseudo-skandalösen Erfolg von Roger Vadims Verfilmung der Liaisons dangereuses von Choder los de Laclos sowie vom Bestseller Bonjour Tristesse der jungen Françoise Sagan, persifliert Michèle Bernstein in ihrem Debütroman von 1960 sowohl de Laclos als auch Sagan. Das war auf mehreren Ebenen ein Erfolg: als Geldquelle für die radikalste, aber mittellose Avantgarde ihrer Zeit, die Situationisten. In der literarischen Welt provozierte die 28-jährige selbstbewusste Autorin einen Skandal - ihr eigentlich als Witz gemeinter Roman zielte gegen die zeitgenössische französische Literatur und den psychologischen Roman, den die Situationisten verachteten. Und schließlich gibt der Roman auch einen spielerischen Einblick in das Privatleben der Pariser Situationisten. Denn Geneviève ist ein nur flüchtig kaschiertes Alter Ego von Michèle Bernstein selbst, und ihr Mann Gilles ist unschwer als Guy Debord zu erkennen. Alle Pferde des Königs ist ein flirrendes, höchst unterhaltsames und enthüllendes Dokument der Pariser Außenseiter der 50er Jahre.

Kleines Handbuch für den Umgang mit Unwissen

Author: Nassim Nicholas Taleb

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 364111991X

Category: Business & Economics

Page: 128

View: 9263

Eine Anleitung zum Nach-, Quer- und Gegendenken »Ich weiß, dass ich nichts wei߫, erkannte bereits Sokrates. Wie wir aber mit dem Unbekannten, mit dem, was wir nicht wissen, faktisch umgehen und idealerweise umgehen sollten, das beschreibt der Risikoforscher und Essayist Nassim Nicholas Taleb in seinem Handbuch. Er enthüllt die Begrenztheiten unserer Datenverliebtheit genauso wie die folgenschweren Irrtümer und Voreingenommenheiten unseres Denkens. So zeigt er, wie uns Denkfehler, falsche Kategorien und blinde Flecken immer wieder in die Irre führen – und wie wir mit Unwissen gewinnbringend umgehen können. Denn: »Für den einen ist ein Irrtum bloß ein Irrtum, für den anderen ist er eine Information.«

Der siebte Mensch

Eine Geschichte über Migration und Arbeit in Europa

Author: John Berger,Jean Mohr

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104901619

Category: Fiction

Page: 256

View: 7226

Der Klassiker zu Migration und Arbeit in Europa - so aktuell wie nie. Jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! ›Der siebte Mensch‹ untersucht die Situation der Migranten und Wanderarbeiter – in Text und Bild, mit Geschichten und Erzählungen. Es war das erste Buch, das John Berger gemeinsam mit Jean Mohr ganz den Erfahrungen und Folgen der Migration widmete – und es ist wie ›Sehen‹ längst ein Klassiker der Moderne. Die Neuausgabe erscheint mit einem aktuellen Vorwort von John Berger. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

Pulphead

Vom Ende Amerikas

Author: John Jeremiah Sullivan

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518788906

Category: Fiction

Page: 416

View: 6376

Kann man ganz Amerika in ein Buch packen? Geschichte und Gegenwart? Popkultur und Frömmigkeit? Glänzende Oberfläche und enttäuschte Versprechen? Mit »Pulphead« hat John Jeremiah Sullivan bewiesen, dass das möglich ist. In der Tradition von Meistern wie Tom Wolfe und Hunter S. Thompson verwischt er die Grenze zwischen Literatur und Journalismus, Erzählung und Reportage, Hochliteratur und Unterhaltung, Hemingway und Hollywood. Wie in einem Panoptikum entsteht aus Artikeln über Axl Rose, christliche Rockfestivals, Reality TV, die Tea-Party-Bewegung, vergessene Naturforscher und den heruntergekommenen Süden das Panorama eines Landes, das der Rest der Welt immer weniger versteht. Pulphead löste in den USA wahre Jubelstürme aus, und die Begeisterung hat längst auch die alte Welt respektive die Bundesrepublik erreicht: »Noch jeder ungläubige Thomas, der dem konzertierten Entzücken misstrauen wollte, kehrte mit leuchtenden Augen von der Lektüre zurück.« Der Tagesspiegel »Essays aus und über Amerika von einem, der schreiben kann, dass einem der Mund offen stehen bleibt.« Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung »Die besten Geschichten über Amerika, die Popkultur und die Gegenwart seit langem.« Süddeutsche Zeitung »... die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben, und das ist Sullivans Stoff.« Tages-Anzeiger »Sehr, sehr gute, wahre, berührende Geschichten darüber, was es heißen kann, heute zu leben« Süddeutsche Zeitung

Kunst Und Angst: Feststellungen Uber Die Gefahren (Und Belohnungen) Des Kunstschaffens

Author: David Bayles,Ted Orland

Publisher: Samuel Wachtman's Sons, Incorporated

ISBN: 9781888820751

Category:

Page: 134

View: 6735

Ubersetzung der amerikanischen Originalausgabe von Art & Fear Ein Uberlebenshandbuch fur den Kunstler von David Bayles & Ted Orland Worum geht es bei Kunst? Wohin bewegt sie sich? Welche Widerstande gibt es? DAS SIND DIE FRAGEN, AUF DIE ES ANKOMMT, wiederkehrende Fragen, die sich in jedem Stadium der kunstlerischen Entwicklung stellen. Sie sind der Ursprung fur dieses Kompendium scharfsinniger Beobachtungen. Kunst & Angst erforscht, wie Kunst geschaffen wird, die Grunde, warum Kunstwerke oft nicht entstehen und die Art der Schwierigkeiten, die so viele Kunstler dazu bringt, auf der Wegstrecke aufzugeben. Dieses Buch handelt davon, was du fuhlst, wenn du in deinem Atelier oder im Lehrsaal sitzt, du an der Topferscheibe oder am Keyboard, vor der Staffelei oder hinter deiner Kamera stehst und du versuchst, das Werk, das dir bestimmt ist, zu schaffen. Es geht darum, dass du deine Zukunft in die Hand nimmst, den Freien Willen uber Vorherbestimmung, die Wahl vor den Zufall stellst. Es geht darum, dein eigenes Werk zu finden."