How Revolutionary Were the Bourgeois Revolutions? (Abridged Edition)

(Abridged Edition)

Author: Neil Davidson

Publisher: Haymarket Books

ISBN: 1608467325

Category: History

Page: 200

View: 1791

Praise for How Revolutionary Were the Bourgeois Revolutions?: "I was frankly pole-axed by this magnificent book. Davidson resets the entire debate on the character of revolutions: bourgeois, democratic and socialist. He's sending me, at least, back to the library."—Mike Davis, author of Planet of Slums In this abridged edition of his magisterial How Revolutionary Were the Bourgeois Revolutions? Neil Davidson expertly distills his theoretical and historical insights about the nature of revolutions, making them available for general readers. Neil Davidson currently lectures in Sociology with the School of Social and Political Science at the University of Glasgow.

Manifest der Kommunistischen Partei (illustriert)

Author: Karl Marx,Friedrich Engels

Publisher: Clap Publishing, LLC.

ISBN: 163537698X

Category: Philosophy

Page: 47

View: 6978

Das Manifest der Kommunistischen Partei, auch Das Kommunistische Manifest genannt, ist ein programmatischer text, in dem Karl Marx und Friedrich Engels große Teile der später als „Marxismus“ bezeichneten Weltanschauung entwickelten.Das Manifest entstand im Auftrag des Bundes der Kommunisten, der darin seine Anschauungen darlegen wollte. Es beginnt mit dem heute geflügelten Wort: „Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst des Kommunismus“ und endet mit dem bekannten Aufruf: „Proletarier aller Länder, vereinigt euch!

Grundsätze des Kommunismus

Author: Friedrich Engels

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849611744

Category:

Page: 24

View: 9485

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Die Programmskizze Grundsätze des Kommunismus wurde 1847 von Friedrich Engels verfasst und bildet eine wichtige Vorarbeit für das Programm des Bundes der Kommunisten, dem Manifest der Kommunistischen Partei. Im Jahre 1968 wurde eine Vorarbeit zu den „Grundsätzen des Kommunismus“ entdeckt, bezeichnet als Entwurf eines Kommunistischen Glaubensbekenntnis (oder Entwurf des ...; oder Glaubensbekenntnisses). (aus wikipedia.de)

Die Rolle der Gewalt in der Geschichte

Author: Friedrich Engels

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843026289

Category: Philosophy

Page: 56

View: 850

Friedrich Engels: Die Rolle der Gewalt in der Geschichte Fragment. Entstanden Dezember 1887 bis März 1888. Die Schrift knüpft an die drei Kapitel zur Gewaltstheorie im »Anti-Dühring« an und sollte zusammen mit diesen Abschnitten als Separatdruck erscheinen. Erstdruck in der Redaktion von Eduard Bernstein unter dem Titel »Gewalt und Ökonomie bei der Herstellung der neuen Deutschen Reichs« in: Die Neue Zeit (Berlin), Nr. 22-26, 14. Jg. 1. Band, 1895-96. Der Text folgt der Handschrift. Dort fehlende Passagen sind nach dem Erstdruck wiedergegeben. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Marx, Friedrich Engels: Werke. Herausgegeben vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED, 43 Bände, Band 21, Berlin: Dietz-Verlag, 1962. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Das Kapital lesen

Author: Louis Althusser,Étienne Balibar,Roger Establet,Pierre Macherey,Jacques Rancière

Publisher: N.A

ISBN: 9783896919526

Category:

Page: 764

View: 6959


Nord-Süd-Beziehungen im Umbruch

Neue Perspektiven auf Staat und Demokratie in der Weltpolitik

Author: Hans-Jürgen Burchardt

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593390167

Category: Political Science

Page: 336

View: 3244

Zur Lösung globaler Probleme wird die Dritte Welt immer wichtiger. Doch über die Staaten der Nicht- OECD liegt nur begrenztes Wissen vor. Für den Westen gültige Erfahrungen sind dort nur teilweise wirksam. Statt die Welt neu zu erklären, muss sie erst neu verstanden werden. Aus unterschiedlicher Perspektive werden deshalb wichtige Facetten der Länder des Südens analysiert und für neue theoretische Zugänge zum Verstehen der Nord-Süd- Beziehungen geworben.

The Bourgeois Revolution in France, 1789-1815

Author: Henry Heller

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 9781845456504

Category: History

Page: 172

View: 1038

In the last generation the classic Marxist interpretation of the French Revolution has been challenged by the so-called revisionist school. The Marxist view that the Revolution was a bourgeois and capitalist revolution has been questioned by Anglo-Saxon revisionists like Alfred Cobban and William Doyle as well as a French school of criticism headed by Francois Furet. Today revisionism is the dominant interpretation of the Revolution both in the academic world and among the educated public. Against this conception, this book reasserts the view that the Revolution - the capital event of the modern age - was indeed a capitalist and bourgeois revolution. Based on an analysis of the latest historical scholarship as well as on knowledge of Marxist theories of the transition from feudalism to capitalism, the work confutes the main arguments and contentions of the revisionist school while laying out a narrative of the causes and unfolding of the Revolution from the eighteenth century to the Napoleonic Age.

The Civil Wars in Chile

(or The Bourgeois Revolutions that Never Were)

Author: Maurice Zeitlin

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 1400857562

Category: History

Page: 284

View: 6935

This penetrating sociological study of the causes, consequences, and historical meaning of the civil wars in mid- and late-nineteenth century Chile argues that they were abortive bourgeois revolutions fought out among rival segments of Chile's dominant class. Indeed, it concludes that, in general, not only class but also intraclass struggles can be decisive historically, especially at transitional moments. Originally published in 1984. The Princeton Legacy Library uses the latest print-on-demand technology to again make available previously out-of-print books from the distinguished backlist of Princeton University Press. These editions preserve the original texts of these important books while presenting them in durable paperback and hardcover editions. The goal of the Princeton Legacy Library is to vastly increase access to the rich scholarly heritage found in the thousands of books published by Princeton University Press since its founding in 1905.

Ökonomisch-Philosophische Manuskripte Aus Dem Jahre 1844

Author: Karl Marx

Publisher: Lulu.com

ISBN: 1447613333

Category: Science

Page: 152

View: 9131

Diese auch als Pariser Manuskripte bekannten Notizen sind bis in die 1920er-Jahre unentdeckt geblieben. Sie skizzieren bereits - wenn auch in philosophischem Gewand - Marx' Einsichten zur Kritik der Nationalokonomie, die er spater im Kapital mit gescharftem okonomischen Blick ausarbeitete. Die Worte des jungen Marx' vermogen gerade ihren heutigen Leser tief zu erschuttern (oder peinlich zu beruhren), fuhren sie doch uber einen Vergleich mit der aktuellen Wirtschaftsordnung vor Augen, was das Proletariat nicht erreicht hat, wie sehr es sich global in dieselbe Misere verstrickt findet. Zugleich mahnen sie, die herrschenden Verhaltnisse der Entfremdung fur den arbeitenden Teil der Menschheit aufzulosen. Fur einen umfassenderen Zugang zum Gesamtwerk, zu seiner logischen Entwicklung, bilden diese fruhen Schriften einen aufschlussreichen Ansatzpunkt. Zur bequemeren Arbeit mit dem Text sind Hinweise auf die Seitenzahlen der verbreiteten Dietz-Ausgabe eingefugt.

We Cannot Escape History

Nations, States, and Revolutions

Author: Neil Davidson

Publisher: Haymarket Books

ISBN: 1608464679

Category: Political Science

Page: 293

View: 6136

Praise for How Revolutionary Were the Bourgeois Revolutions?: "I was frankly pole-axed by this magnificent book. Davidson resets the entire debate on the character of revolutions: bourgeois, democratic, and socialist. He's sending me, at least, back to the library."?Mike Davis, author of Planet of Slums "This is, quite simply, the finest book of its kind."?Tony McKenna, Marx and Philosophy Review of Books Ranging from the uselessness of the concept of "ethnicity" to the difference between the class politics of the bourgeoisie and the proletariat, these essays focus on the two great themes of nation and revolution, and the third which links them: the state. Neil Davidson is the author of The Origins of Scottish Nationhood (2000), Discovering the Scottish Revolution (2003), for which he was awarded the Deutscher Prize, and How Revolutionary Were the Bourgeois Revolutions? (2012). Davidson lectures in sociology in the School of Political and Social Science at the University of Glasgow, Scotland.