Gregs Tagebuch 10 - So ein Mist!

Author: Jeff Kinney

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 373251370X

Category: Juvenile Fiction

Page: 224

View: 5547

Back to the roots" heißt es in Gregs 10. Tagebuch: Greg ist entsetzt, als seine Stadt von einem Tag auf den anderen beschließt, den Strom abzuschalten. Eine Welt ohne Fernsehen und Computerspiele? Stattdessen batteriebetriebene Ghettoblaster, Kassetten mit Bandsalat und ein altmodischer Limonadenstand? So ein Mist!, findet Greg und hat schon bei dem Gedanken daran die Nase voll. Dabei ist das erst der Anfang seiner Probleme ... Ein neues Abenteuer um den berühmtesten Highschool-Schüler der Welt.

Gregs Tagebuch 13 - Eiskalt erwischt!

Author: Jeff Kinney

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732561666

Category: Juvenile Fiction

Page: 224

View: 9295

Greg ist sicher gelandet, doch der letzte Familienurlaub auf der Isla de Corales steckt ihm noch immer in den Knochen. Von exotischen Krabbeltieren und wackeligen Flugzeugen hat er erst mal die Nase voll. Trotzdem hat Greg keine Zeit zum Ausruhen, denn das nächste Abenteuer wartet schon - und mit ihm eine ganze Reihe neuer Katastrophen. Die Unglückszahl 13 lässt jedenfalls nichts Gutes vermuten für den armen Pechvogel Greg ...

Gregs Tagebuch 9 - Böse Falle!

Author: Jeff Kinney

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838759885

Category: Juvenile Fiction

Page: 228

View: 9986

Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Und wenn dieser Jemand Greg Heffley heißt, ist das Chaos vorprogrammiert. Dann gibt es jede Menge zu erzählen. Denn nicht nur Greg ist unterwegs, sondern die gesamte Familie Heffley. Auf einem Roadtrip der besonderen Art. Waren alle auf Toilette? Haben wir niemanden vergessen? Alles klar. Dann schnallt euch an und seid gespannt auf eine wilde Fahrt quer durch die USA, bei der kein Auge trocken bleibt.

Gregs Tagebuch 7 - Dumm gelaufen!

Author: Jeff Kinney

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732508749

Category: Juvenile Fiction

Page: 224

View: 1303

Bei dieser Ausgabe handelt es sich um ein PDF. Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf darüber, ob Ihr Gerät diese Datei öffnen und korrekt darstellen kann. Greg steht vor neuen großen Herausforderungen. Der Valentinstag rückt näher, und er hat immer noch keine Tanzpartnerin für den Schulball. Denn Greg macht bei Mädchen einfach alles falsch, was man falsch machen kann. Dass es seinem Freund Rupert genauso geht, ist da nur ein schwacher Trost. Und dass es in seiner Klasse mehr Jungs als Mädchen gibt, entspannt die Lage auch nicht gerade. Keine rosigen Aussichten für Greg! Er muss sich dringend etwas einfallen lassen, damit es hinterher nicht heißt: Dumm gelaufen!

Gregs Tagebuch 11 - Alles Käse!

Author: Jeff Kinney

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732535932

Category: Juvenile Fiction

Page: 224

View: 8614

Band 11 des Welterfolgs: Greg hat sich von den Strapazen der Schweiß-und-Fleiß-Farm erholt und ist bereit für ein neues Abenteuer. Wir dürfen gespannt sein, was für Idioten ihn diesmal umzingeln und mit welchen brenzligen Situationen er im neuen Band zu kämpfen hat. Zum Glück ist eins sicher: Greg gibt niemals auf und wird uns mit seinen Geschichten auch diesmal begeistern. Angriff auf die Lachmuskeln garantiert!

Alles, was Mädchen wissen sollten, bevor sie 13 werden

Author: Heike Abidi

Publisher: Oetinger Taschenbuch GmbH

ISBN: 3864560489

Category: Juvenile Fiction

Page: 176

View: 5137

Wie überlebe ich bloß die Pubertät? Ganz schön tricky, wenn der Körper auf einmal verrücktspielt, das Leben zur einzigen Gefühlsachterbahn mutiert und sich die Sache mit der Liebe als furchtbar kompliziert herausstellt! Henriette hat dies alles einmal gründlich untersucht und trägt ihre Ergebnisse in diesem Buch als Blogeinträge, Checklisten und kleine Interviews zusammen – mit vielen Tipps und Tricks für alle Mädchen, die bald 13 werden.

Gregs Tagebuch 12 - Und tschüss!

Author: Jeff Kinney

Publisher: N.A

ISBN: 9783833936562

Category: Juvenile Fiction

Page: 218

View: 9999

Sein erster selbst gedrehter Horrorfilm mit Rupert und ein paar Gummiwürmern in den Hauptrollen ist kaum im Kasten, da bahnt sich für Greg schon ein neues Abenteuer an. Und auch diesmal heißt es: Angriff auf die Lachmuskeln garantiert. Denn Familie Heffley fliegt in den Urlaub! Doch was zuerst wie entspannte Ferien klingt, wird am Ende ganz schön chaotisch und turbulent. Typisch Greg eben!

Als wir fast mutig waren

Author: Jen White

Publisher: Carlsen

ISBN: 3646929014

Category: Juvenile Fiction

Page: 352

View: 4516

Als ihre Mutter stirbt, müssen die 12-jährige Liberty und die vier Jahre jüngere Billie zu ihrem Vater ziehen, den sie nur vom Foto kennen. Doch der ist mit der Situation vollkommen überfordert. Nach einem Streit lässt er die Mädchen einfach an einer Tankstelle zurück – mitten in der Wüste Arizonas. Was folgt ist eine abenteuerliche Odyssee kreuz und quer durchs Land – mal als blinder Passagier, mal zu Fuß. Liberty weiß, dass sie mutig sein muss. Für Billie. Und am Ende hilft ihnen jemand, von dem sie das nie erwartet hätten ...

Wer wir sein könnten

Warum unsere Demokratie eine offene und vielfältige Sprache braucht

Author: Robert Habeck

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462319825

Category: Political Science

Page: 128

View: 6406

„Wie wir sprechen, entscheidet darüber, wer wir sind – auch und gerade in der Politik.“ Klug, leidenschaftlich und anschaulich geht Grünen-Chef Robert Habeck in seinem neuen Buch dem Zusammenhang von Sprache und Politik nach, erkundet den Unterschied zwischen totalitärer und offener Sprache – und skizziert damit eine Poetik des demokratischen Sprechens, die Mut macht, sich einzumischen und für unsere Demokratie einzustehen.„Asyltourismus“, „Überfremdung“, „Gesinnungsdiktatur“, „Hypermoral“, „Volksverrat“ – viel ist in den letzten Monaten über die Sprachverrohung in der Politik gesprochen worden. Nach einer langen Zeit, die eher von politischer Sprachlosigkeit geprägt war, ist nun eine Zeit des politischen Brüllens und Niedermachens angebrochen – nicht nur von Seiten der AfD. Doch was passiert da eigentlich genau? Wo verläuft die Grenze zwischen konstruktivem demokratischem Streit und einer Sprache, die das Gespräch zerstört, die ausgrenzt, entmenschlicht? Und ist das alles nur eine Frage des mangelnden Stils? Mit viel Leidenschaft erinnert Robert Habeck in „Wer wir sein könnten“ daran, dass die Frage, wie wir sprechen, entscheidend ist für die Gestaltungskraft unserer Demokratie. Dass Sprache – nicht nur in der Politik – den Unterschied macht. Und er entwirft die Skizze eines politischen Sprechens, das offen und vielfältig genug ist, um Menschen in all ihrer Verschiedenheit zusammenzubringen und in ein Gespräch darüber zu verwickeln, wer wir sein könnten, wer wir sein wollen. Dieses kluge Buch ist Teil dieses Gesprächs.

Emmi und Einschwein

Ganz vorn mit Horn!

Author: Anna Böhm

Publisher: Verlag Friedrich Oetinger

ISBN: 3960520972

Category: Juvenile Fiction

Page: 208

View: 6410

Ganz vorn mit Horn: Star-Rummel in Wichtelstadt um ein waschechtes Einhorn. Einschwein benimmt sich mal wieder unmagisch. Deshalb findet Emmi, dass es dringend Unterricht von einem richtigen Einhorn braucht, um zu lernen, wie man anständig mit Horn zaubert. Aber die beiden ahnen nicht, wie anstrengend so ein Promi-Leben als Einhorn ist. Holly, das einzige Einhorn in ganz Wichtelstadt, kann sich vor Fans kaum retten. Und seinem Besitzer Henry, der eher ein ruhiger Junge ist, wird es gründlich zu viel. Schließlich kommen alle vier in ernste Schwierigkeiten, als eine Brausefirma dem Einhorn nachstellt. Da gibt es nur noch eins: Das Einhorn braucht die Hilfe vom kleinen Einschwein. Emmi und Einschwein sind einfach zum Liebhaben. Mit viel Witz und Charme vermitteln die kleinen Helden von Autorin Anna Böhm die kluge Botschaft: Bleib dir selbst treu!

Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!

Author: Jeff Kinney

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732508684

Category: Juvenile Fiction

Page: 224

View: 6763

Bei dieser Ausgabe handelt es sich um ein PDF. Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf darüber, ob Ihr Gerät diese Datei öffnen und korrekt darstellen kann. Greg hat von seiner Mutter ein Tagebuch geschenkt bekommen. Und das, obwohl Tagebücher doch eigentlich nur was für Mädchen sind! Oder etwa doch nicht? Greg jedenfalls beginnt einfach mal darin zu schreiben und zu zeichnen: über seine lästigen Brüder, seine Eltern, seinen trotteligen Freund Rupert, den täglichen Überlebenskampf in der Schule, ein echt gruseliges Geisterhaus und über den verbotenen Stinkekäse ...

Sturmwächter

Das Geheimnis von Arranmore

Author: Catherine Doyle

Publisher: Verlag Friedrich Oetinger

ISBN: 3960521014

Category: Juvenile Fiction

Page: 380

View: 1758

Ein magischer Sommer auf der Insel, die niemals vergisst. Die irische Insel Arranmore ist durchdrungen von Magie. Als der 11-jährige Fionn Boyle zusammen mit seiner Schwester Tara dort den Sommer bei seinem Großvater verbringt, erfährt er, dass er, genau wie seine Vorfahren, ein Sturmwächter ist. Er lernt, Magie in der Flamme einer Kerze einzufangen und so in die Vergangenheit zu reisen. Als sich ein heftiger Sturm zusammenbraut, gilt es die Inselbewohner vor der dunklen Macht jener Zauberin schützen, die in den Tiefen Arranmores schläft. Wird Fionn dieser Herausforderung gewachsen sein? "Sturmwächter" von Catherine Doyle garantiert Hochspannung: mit einem stürmischen Inselsetting, atmosphärisch erzählt und von atemberaubender Magie.

Was man von hier aus sehen kann

Roman

Author: Mariana Leky

Publisher: DUMONT

ISBN: 9783832198398

Category: German fiction

Page: 314

View: 3357

Die lebenserfahrene Selma hat von einem Tier, einem Okapi geträumt. Die Dorfbewohner wissen, am nächsten Tag wird einer von ihnen sterben, wie schon 3-mal geschehen. Ein faszinierender Roman über den Umgang mit dem Tod und der Konfrontation mit dem Leben, aus der Sicht von Selmas Enkelin erzählt.