Ein Gentleman in Moskau

Roman

Author: Amor Towles

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843716196

Category: Fiction

Page: 560

View: 8064

Moskau, 1922. Der genussfreudige Lebemann Graf Rostov wird verhaftet und zu lebenslangem Hausarrest verurteilt, ausgerechnet im Hotel Metropol, dem ersten Haus am Platz. Er muss alle bisher genossenen Privilegien aufgeben und eine Arbeit als Hilfskellner annehmen. Rostov mit seinen 30 Jahren ist ein äußerst liebenswürdiger, immer optimistischer Gentleman. Trotz seiner eingeschränkten Umstände lebt er ganz seine Überzeugung, dass selbst kleine gute Taten einer chaotischen Welt Sinn verleihen. Aber ihm bleibt nur der Blick aus dem Fenster, während draußen Russland stürmische Dekaden durchlebt. Seine Stunde kommt, als eine alte Freundin ihm ihre kleine Tochter anvertraut. Das Kind ändert Rostovs Leben von Grund auf. Für das Mädchen und sein Leben wächst der Graf über sich hinaus. "Towles ist ein Meistererzähler" New York Times Book Review "Eine charmante Erinnerung an die Bedeutung von gutem Stil" Washington Post "Elegant, dabei gleichzeitig filigran und üppig wie ein Schmuckei von Fabergé" O, the Oprah Magazine

Der Gentleman

Roman

Author: Forrest Leo

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841212891

Category: Fiction

Page: 272

View: 6757

Sie werden Forrest Leos unehrenhaften Helden verfallen! London, Pocklington Place, um 1850: Lionel Savage, ein fauler Aristokrat, 22 Jahre alt, Dichter, kann keine Zeile mehr zu Papier bringen, seitdem er geheiratet hat. Fest entschlossen, seiner untragbaren Lage durch Selbstmord zu entkommen, will Savage sich erschießen. Doch dann fällt ihm ein, dass er das seinem treuen Butler Simmons nicht zumuten kann. Man bedenke nur all die Körperflüssigkeiten, die es aufzuwischen gälte. Kaum hat er also den Selbstmordgedanken verworfen, spaziert ein freundlicher Gentleman in sein Arbeitszimmer: der Teufel höchstpersönlich. Der Gentleman ist ein wahrer Bericht, die Gefahren der Liebe und der Ehe, Duelle und Beinahe-Duelle, Dichter und Anarchisten betreffend. Ein Roman, wie er bisher noch nicht geschrieben wurde: exzentrisch, viktorianisch, waghalsig – ein großes Stück Abenteuerliteratur. »In seinem Debütroman gelingt es Leo, die Konventionen viktorianischer Fiktion zu parodieren. Wahnsinnig witzige Dialoge und komische Komplikationen runden die Geschichte ab.« PUBLISHERS WEEKLY

Der Golf-Gentleman

Brevier des modernen Manns für das Verhalten auf dem Golfplatz

Author: Arfst-Johann Sievers

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3844845577

Category: Sports & Recreation

Page: 140

View: 5602

Ein herrlicher Sommertag, ein gepflegter Golfplatz, es weht eine leichte Brise. Alle Zutaten einer großartigen Runde liegen bereit. Dennoch geht manch Golfer unzufrieden vom Platz, da er nicht das angepeilte Ergebnis gespielt hat oder sich gegenüber seinen Mitspielern auch nicht von seiner besten Seite gezeigt hat. Dem Golf-Gentleman passiert das nicht. Sein Verhalten richtet er so aus, dass seine Mitspieler eine angenehme Golfrunde erleben. Er weiß, dass er mit tadellosem Benehmen mehr beeindruckt als mit guten Schlägen. An unangenehme Mitspieler erinnert sich man noch lange, an deren gute Schläge meistens nur kurz. Über den Golf-Gentleman greift das Buch die Golf-Etikette auf. An den Stationen eines typischen Golftags wird beschrieben, wie sich ein Golf-Gentleman verhält. Manch Golfer wird sich wiedererkennen. Oder er wird neue Verhaltensweisen ausprobieren. Sein Lohn: Wer auf dem Golfplatz mit allen denkbaren Charakteren zurechtkommt, wer in Phasen der persönlichen Hochs und Tiefs seiner Mitspieler Gelassenheit zeigt, auch wenn er selbst unter großer Spannung steht, der bleibt auch in beruflichen und privaten Situationen länger souverän.

Der neue Gentleman

Aufrichtig in allen Beziehungen, stark im authentischen Selbst

Author: Dain Heer

Publisher: Scorpio Verlag

ISBN: 3958032591

Category: Self-Help

Page: 144

View: 7782

Viele Männer befinden sich heute in einer Identitätskrise. Sie leiden unter einem verloren gegangenen Rollenbild. Einerseits sollen sie fürsorglich und empathisch sein, aber zugleich auch durchsetzungsfähig, entscheidungsstark und potent. Seit über einem Jahrzehnt führt Dr. Dain Heer, international renommierter Autor, Sprecher und Mitschöpfer von Access Consciousness, in seinen Workshops und Seminaren Männer an ihre wahren Ressourcen heran und zeigt ihnen – und auch den Frauen – Wege aus der Männlichkeitskrise. Ein Gentleman zu sein bedeutet für Dain Heer, selbstbewusst auf die eigenen Bedürfnisse zu hören, sich nicht zu verbiegen, um anderen zu gefallen, sondern das zu leben, was dem eigenen Wesen entspricht,gleichzeitig in einen harmonischen Kontakt mit Frauen auf Augenhöhe zu kommen.

Der helfende Gentleman

Author: Christian Gläsmann

Publisher: BoD E-Short

ISBN: 3752850639

Category: Fiction

Page: 12

View: 8338

Jan ist ein Gentleman, wie er im Buche steht. Er ist immer höflich und hilfsbereit. Einige seiner Freunde nutzen das aus. Dann zieht Jan die Notbremse.

Der Gentleman

Plädoyer für eine Lebenskunst

Author: Martin Scherer

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423411996

Category: Fiction

Page: 144

View: 500

Auf keinen Fall ein Relikt aus vergangenen Zeiten, meint Martin Scherer und legt dies anhand von vielen Beispielen aus Literatur und Film sowie konkreten Anregungen und Tipps dar. Amüsant und anschaulich beschreibt er eine Haltung, in der sich Selbstbeherrschung und soziale Kultur aufs Angenehmste verdichten. Zugleich ist dieser Band Plädoyer für eine Lebenskunst, die vielleicht noch nie so plausibel war wie heute.

Thabo, Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Author: Kirsten Boie

Publisher: Verlag Friedrich Oetinger

ISBN: 3960520212

Category: Juvenile Fiction

Page: 320

View: 4779

Jetzt wird es wieder kniffelig! Es geschehen seltsame Dinge in Hlatikulu. Zuerst brennt ein Dorf in der Nähe der Lion Lodge nieder und dann verschwindet auch noch eine ganze Rinderherde unter mysteriösen Umständen. Gibt es da etwa einen Zusammenhang? Und wo steckt Miss Agatha? Thabo, Emma und Sifiso heften sich an die Fersen der Rinderdiebe und können am Schluss auch Miss Agatha aus den Fängen ihres Entführers befreien. Abenteuer und Band Nummer drei der spannenden Krimireihe um Thabo, den kleinen Meisterdetektiv aus Afrika. Charmant, mit Tiefgang, vielfach ausgezeichnet: Autorin Kirsten Boie und ihr kleiner afrikanischer Held.

Ein feuriger Gentleman

Roman

Author: Stephanie Laurens

Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 3641099862

Category: Fiction

Page: 544

View: 502

So verführerisch, heiß und sinnlich wie ein knisterndes Kaminfeuer! Seit einem schrecklichen Skandal will Lady Clarice von Männern nichts mehr wissen und vergräbt sich in einem Haus auf dem Land – bis Jack Warnefleet in ihr Leben tritt. Auf den ersten Blick erkennt der attraktive Exspion in Clarice die Frau, die er heiraten will. Doch die eigenwillige Schönheit denkt gar nicht daran, willenlos in seine Arme zu sinken – obwohl Jacks sinnliche Verführungskünste ungeahntes Begehren in ihr wecken ...

Der geheimnisvolle Gentleman

Roman

Author: Celeste Bradley

Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 3641028566

Category: Fiction

Page: 336

View: 8946

Sinnlich heiß, humorvoll und spannend Lady Olivia Cheltenhams Ehemann ist alles, was sie sich je erträumt hat. Er ist charmant, zuvorkommend und der Gedanke an ihre Hochzeitsnacht bringt Olivia stets zum Erröten. Doch Dane Calwell hat Geheimnisse. Wer sind die Fremden, mit denen er sich in seinem Arbeitszimmer einschließt? Ist er etwa ein feindlicher Spion? Olivia gerät in ein höchst aufregendes, gefährliches Abenteuer, aus dem sie nur einer retten kann: ihr geheimnisvoller Ehemann ...

Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman

Author: Laurence Sterne

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462308114

Category: Fiction

Page: 848

View: 854

Laurence Sterne zum 250. Todestag: Der witzigste, bizarrste und komischste Roman aller Zeiten, der Ur-Roman der Moderne in Michael Walters kongenialer Übertragung. "Wo ist der Mann von Verstand und Geschmack, dessen Seele einen Sinn für die Launen des Genies, für Witz und Ironie, für attisches, britisches, Cervantisches, Rabelais’sches, und (was feiner und pikanter ist als alle vier übrigen Arten) für Yoricksches Salz hat; wo ist, sag ich, ein solcher Mann, in dessen Händen Tristram Shandy nicht schon wäre, der nicht lieber alle seine übrigen Bücher, und seinen Mantel und Kragen im Notfall dazu, verkaufen wollte, um dieses in seiner Art einzige, dieses mit allen seines Verfassers Wunderlichkeiten und Unarten dennoch unschätzbare Buch anzuschaffen, von Stund an zu seinem Leibbuch zu machen, und solange darin zu lesen, bis alle Seiten davon so abgegriffen und abgenutzt sind, dass er sich – zum größten Vergnügen des Verlegers – ein neues anschaffen muss?", fragte Christoph Martin Wieland im 18. Jahrhundert. Und wir können heute unverändert dasselbe fragen: Ja, wo wäre er? Aber vor allem: Was hätte er die letzten Jahre gemacht, wenn er nicht so glänzend Englisch kann, dass er die genialisch-kniffligen Feinheiten und hochverzwickten Zweideutigkeiten des Originals versteht? Denn die einzig wirklich adäquate, die wahrhaft kongeniale Übersetzung dieses Ur-Buchs der komischen Literatur war jahrelang nicht lieferbar. Jetzt gibt es sie endlich wieder – als Teil der Laurence-Sterne-Werkausgabe und als einzelnen Band.

Gaytomas - Gentleman und Terrorist

Author: Citizen B.

Publisher: Himmelstürmer Verlag

ISBN: 3942441098

Category: Fiction

Page: 220

View: 1251

Geheimagent Rick Bosley und seine Freundin Helena machen Urlaub in Paris, als die Seinemetropole durch mehrere Explosionen erschüttert wird. Helena wird lebensgefährlich verletzt und stirbt in Ricks Armen. Rick schwört, ihren Tod zu rächen. Wenig später erfährt er, wer hinter dem Anschlag steckt: Gaytomas, der schwule Schwerverbrecher und Gentleman-Terrorist, der die Verwirrung ausgenutzt hat, um die Mona Lisa aus dem Louvre zu stehlen. Rick erhält von Interpol den Auftrag, den maskierten Ganoven zur Strecke zu bringen. Um sich verdeckt in die Organisation des charismatischen Schurken einzuschleichen, nimmt Rick eine spezielle Droge, die ihn für ein paar Tage homosexuell werden lässt, und infiltriert die schwule Unterwelt. Gaytomas und Rick werden ein Paar und der attraktive Gangster zeigt ihm seine faszinierende Welt und stellt ihm die homosexuellen Banditen, Piraten und Freiheitskämpfer vor, die an seiner Seite kämpfen. Doch dann wird Rick enttarnt und es gelingt ihm gerade noch zu entkommen. Mit den Informationen, die er in Erfahrung gebracht hat, heftet sich Interpol an die Fersen des Schufts, der die Welt mit spektakulären Verbrechen in Atem hält. Was niemand ahnt: Gaytomas' Taten folgen einem raffinierten Plan. Gaytomas will nicht weniger als die Weltherrschaft - und er weiß, wie er sie erringen kann! Kann Rick Gaytomas stoppen oder ist er dem charmanten Schurken insgeheim mit Haut und Haaren verfallen?

Altern wie ein Gentleman

Zwischen Müßiggang und Engagement

Author: Sven Kuntze

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641059569

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 726

Die Lebensbilanz des bekannten und beliebten Journalisten Der Ernst des Arbeitslebens sitzt uns tief unter der Haut – das merkt man spätestens mit der ersten Rentenrate, meint Sven Kuntze, renommierter Journalist – im Ruhestand. Denn mit dem Ende geregelter Arbeit drohen Verlust des Selbstwertgefühls und Lebensunordnung. Kuntze erinnert sich zu Beginn seiner neuen Zeitrechnung, dass über Jahrhunderte Muße unser Lebensziel war, nicht Arbeit. Wie aus dem Arbeitenden ein Flaneur, ein entschleunigter Genießer wird, verfolgt er an sich und einigen Altersgenossen. Um die Freiheit von Arbeit schätzen zu lernen, muss er sich neu erfinden, dabei alle unerbetenen Ratschläge genauso in den Wind schlagen wie frühes Aufstehen und Tagesplanung. Was Sven Kuntze in drei Jahren Ruhestand mit sich und anderen erlebt, mit Witz, Nachdenklichkeit und Lebensfreude kommentiert, gibt jedem Anlass, lange vor dem Ruhestand das »Schneller Höher Weiter« des Alltags kritisch zu beleuchten. Zugleich ein weises Buch, das zum Nachdenken über die Werte und Ziele des Lebens anregt.

Anzug und Gentleman

von der feinen englishen Art sich zu kleiden : ein persönlicher Blick auf Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Anzugs und seines notwendigen "Zubehörs"

Author: Hardy Amies

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825834562

Category: Men's clothing

Page: 145

View: 9949


The Image of the English Gentleman in Twentieth-Century Literature

Englishness and Nostalgia

Author: Dr Christine Berberich

Publisher: Ashgate Publishing, Ltd.

ISBN: 1409489973

Category: Literary Criticism

Page: 218

View: 6108

Studies of the English gentleman have tended to focus mainly on the nineteenth century, encouraging the implicit assumption that this influential literary trope has less resonance for twentieth-century literature and culture. Christine Berberich challenges this notion by showing that the English gentleman has proven to be a remarkably adaptable and relevant ideal that continues to influence not only literature but other forms of representation, including the media and advertising industries. Focusing on Siegfried Sassoon, Anthony Powell, Evelyn Waugh and Kazuo Ishiguro, whose presentations of the gentlemanly ideal are analysed in their specific cultural, historical, and sociological contexts, Berberich pays particular attention to the role of nostalgia and its relationship to 'Englishness'. Though 'Englishness' and by extension the English gentleman continue to be linked to depictions of England as the green and pleasant land of imagined bygone days, Berberich counterbalances this perception by showing that the figure of the English gentleman is the medium through which these authors and many of their contemporaries critique the shifting mores of contemporary society. Twentieth-century depictions of the gentleman thus have much to tell us about rapidly changing conceptions of national, class, and gender identity.

Thabo, Detektiv und Gentleman - Der Nashorn-Fall

Author: Kirsten Boie

Publisher: Verlag Friedrich Oetinger GmbH

ISBN: 3862740269

Category: Juvenile Fiction

Page: 304

View: 5456

Der wahre Gentleman ist immer ein Junge der Tat: Thabo will eines Tages ein echter Gentleman werden. Oder noch besser: ein Privatdetektiv wie im Film. Dumm nur, dass es im afrikanischen Örtchen Hlatikulu noch nie einen Kriminalfall gab. Doch dann wird im angrenzenden Safaripark ein Nashorn wegen seines kostbaren Horns ermordet. Und ausgerechnet Vusi, Thabos Onkel, gerät in Verdacht. Und weil Onkel Vusi nicht gerade ein schnelles Gehirn besitzt, liegt es an Thabo und seinen Freunden, den wahren Nashorn-Mörder aufzuspüren. Thabo von Kirsten Boie ist ein unterhaltsamer Kinderkrimi vor exotischer Kulisse.

Thabo, Detektiv und Gentleman. Die Krokodil-Spur

Author: Kirsten Boie

Publisher: Verlag Friedrich Oetinger

ISBN: 3862747468

Category: Juvenile Fiction

Page: 288

View: 5456

Der zweite spannende Fall für Kirsten Boies liebenswerten Detektiv und Gentleman Thabo: Die kleine Delighty ist spurlos verschwunden.Ist sie etwa den Krokodilen zum Opfer gefallen? Thabo und seine Freunde stehen vor einem großen Rätsel. Bald stellt sich heraus, dass noch drei weitere Kinder vermisst werden, und Thabo entdeckt, dass die Organisation "Water Wizzard" nicht etwa Brunnen baut, sondern Kinder als billige Arbeitskräfte verkauft! Thabos erster Fall ist Preisträger des Leipziger Lesekompass.

An Enquiry Concerning Human Understanding ; [with] A Letter from a Gentleman to His Friend in Edinburgh ; [and] An Abstract of a Treatise of Human Nature

Author: David Hume,Eric Steinberg

Publisher: Hackett Publishing

ISBN: 9780872202290

Category: Philosophy

Page: 151

View: 1171

A landmark of enlightenment though, HUme's An Enquiry Concerning Human understanding is accompanied here by two shorter works that shed light on it: A Letter from a Gentlemen to His Friend in Edinburgh, hume's response to those accusing him of atheism, of advocating extreme scepticism, and of undermining the foundations of morality; and his Abstract of A Treatise of HUman Nature, which anticipates discussions developed in the Enquiry. In his concise Introduction, Eric Steinberg explores the conditions that led to write the Enquiry and the work's important relationship to Book 1 of Hume's A Treatise of Human Nature.