Four Sociological Traditions

Author: Randall Collins

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780195082081

Category: Social Science

Page: 321

View: 4001

The updated version of Collins's critically-acclaimed Three Sociological Traditions, this text presents a concise intellectual history of sociology organized around the development of four classic schools of thought: the conflict tradition of Marx and Weber, the ritual solidarity of Durkheim, the microinteractionist tradition of Mead, Blumer, and Garfinkel, and - new to this edition - the utilitarian/rational choice tradition. Collins, one of the liveliest and most exciting writers in sociology today, traces the intellectual highlights of these four main schools from classical theories to current developments, introducing the roots of sociology and indicating the areas where progress has been made in our understanding, the areas where controversy still exists, and the direction in which sociology is headed.

Four Sociological Traditions

Selected Readings

Author: Randall Collins

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 9780195087024

Category: Social Science

Page: 357

View: 5706

This concise, engaging anthology contains the most significant and representative selections from the four major schools of sociological thought. The intellectual highlights of each school are presented, and readings range from the classics to the contemporary. Brief introductions and commentary guide the student to the key contributions in each selection. Designed to accompany Four Sociological Traditions, this anthology is entirely self-contained and may also be used separately.

Dynamik der Gewalt

Eine mikrosoziologische Theorie

Author: Randall Collins

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868546707

Category: Social Science

Page: 740

View: 6676

Obwohl es Zeiten gibt, in denen uns Gewalt allgegenwärtig erscheint, hält Randall Collins den tatsächlichen Ausbruch von gewalttätigen Handlungen für eine Ausnahme. In seiner Analyse der Dynamik der Gewalt legt der renommierte amerikanische Soziologe den Fokus auf die situative Interaktion zwischen den Kontrahenten. Ob eine spannungsgeladene Situation zu gewalttätigen Handlungen führt, hängt seiner Untersuchung zufolge nicht in erster Linie von der sozialen Herkunft, der Ethnie oder dem kulturellen Hintergrund der Beteiligten ab, sondern häufig von der Situation, in der sie stattfindet.

Kompendium der Soziologie III: Neuere soziologische Theorien

Author: Heinz-Günter Vester

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531158020

Category: Social Science

Page: 223

View: 8681

Das "Kompendium der Soziologie" besteht aus drei Bänden: Im ersten Band werden die Grundbegriffe der Soziologie dargestellt. Der zweite Band behandelt die Klassiker der Soziologie, von Auguste Comte bis Talcott Parsons. Der dritte Band präsentiert die wichtigsten soziologischen Theorieansätze der letzten 50 Jahre, von Erving Goffman bis in die Gegenwart. Dieses Lehrbuch bietet eine kompakte, systematische und verständliche Einführung in die Soziologie. Auf diese Weise gelingt ein hervorragender Einstieg in das Fach und wird ein fundierter, umfassender Überblick ermöglicht.

Die Theorie sozialer Schließung

Tradition, Analysen, Perspektiven

Author: Jürgen Mackert

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663079120

Category: Social Science

Page: 275

View: 471

Die Theorie sozialer Schließung ist ein ungleichheits-, konflikt- und machttheoretischer Ansatz zur Analyse des Auschlusses von Individuen von jeglicher Art sozialer Systeme und deren Kampf um Inklusion. Der Sammelband vereinigt klassische Texte und aktuelle schließungstheoretische Analysen der politischen, ökonomischen, sozialen und kulturellen Partizipation von Individuen in modernen Gesellschaften. Mit Beiträgen von Frank Parkin, Randall Collins, Raymond Murphy, Loïc Wacquant, Sighard Neckel, Sylvia Wilz, Heinz Bude, June Edmunds, Bryan S. Turner, Phillip Brown, Jürgen Mackert

Soziologische Phantasie

Author: C. Wright Mills

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365810015X

Category: Social Science

Page: 325

View: 4767

Soziologische Phantasie, die erstmals 1963 erschienene deutsche Übersetzung von C. Wright Mills‘ The Sociological Imagination, darf zurecht als Meilenstein wissenschaftlich-politischer Debatten in den Vereinigten Staaten betrachtet werden und zählt auch heute noch zu einer der wichtigsten Selbstkritiken der Soziologie. Mills schlägt hier einen dritten Weg zwischen bloßem Empirismus und abgehobener Theorie ein: Er plädiert für eine kritische Sozialwissenschaft, die sich weder bürokratisch instrumentalisieren lässt noch selbstverliebt vor sich hin prozessiert, sondern gesellschaftliche Bedeutung erlangt, indem sie den Zusammenhang von persönlichen Schwierigkeiten und öffentlichen Problemen erhellt. Eben dies sei Aufgabe und Verheißung einer Soziologie, die sich viel zu häufig „einer merkwürdigen Lust an der Attitüde des Unbeteiligten“ hingebe.

The Houses of History

A Critical Reader in History and Theory

Author: Anna Green,Kathleen Troup

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 1526115115

Category: History

Page: N.A

View: 2191

The houses of history is a clear, jargon-free introduction to the major theoretical approaches employed by historians. This innovative critical reader provides accessible introductions to fourteen schools of thought, from the empiricist to the postcolonial, including chapters on Marxist history, Freud and psychohistory, the Annales, historical sociology, narrative, gender and history of the emotions among others. Each chapter begins with a succinct description of the ideas integral to a particular theory. The authors then explore the insights and controversies arising from the application of this model, drawing upon debates and examples from around the world. Each chapter concludes with a representative example from a historian writing within this conceptual framework. This newly revised edition of the highly successful textbook is the ideal basis for an introductory course in history and theory for students of history at all levels.

Sociology of Organizations

Structures and Relationships

Author: Mary Godwyn,Jody Hoffer Gittell

Publisher: Pine Forge Press

ISBN: 1412991951

Category: Social Science

Page: 740

View: 5453

Sociology of Organizations: Structures and Relationships is a timely and unique collection of both classic and contemporary studies of organizations. Designed around competing theoretical frameworks, this cutting-edge book examines organizations with attention to structure and objectives, interactions among members and among organizations, the relationship between the organization and its environment and the social significance or social meaning of the organization. This volume sheds light on some of the most interesting changes and challenges facing organizations today: the integration of new media, the implementation of diversity and inclusion, and the promotion of sustainable workforce engagement. Lively and provocative, this textbook is theoretically rigorous, disciplinarily informed and representative of heterogeneity within organization studies.

Hillbilly-Elegie

Die Geschichte meiner Familie und einer Gesellschaft in der Krise

Author: J. D. Vance

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843715777

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 6388

Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie — eine Geschichte vom Scheitern und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Armut und Chaos, Hilflosigkeit und Gewalt, Drogen und Alkohol: Genau in diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA — entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft, anfällig für populistische Parolen. Früher konnten sich die »Hillbillys«, die weißen Fabrikarbeiter, erhoffen, sich zu Wohlstand zu schuften. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien ihre Familien in eine Abwärtsspirale, in der sie bis heute stecken. Vance gelingt es wie keinem anderen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.

Der Jahwist

Author: Christoph Levin

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525538395

Category: Bible

Page: 456

View: 2903


Feminist Sociology

Author: Sara Delamont

Publisher: SAGE

ISBN: 9780761972556

Category: Social Science

Page: 195

View: 4718

Exploring the achievements of British feminist sociology in theory, methods and empirical research, Sara Delamont outlines the barriers to the development of feminism and explores contemporary challenges. She provides an unrivalled guide to the origins of feminism in the discipline of sociology, analyzes the uneasy relationships between feminists and the founding fathers, and elucidates the opportunities and challenges presented by postmodernism.

The ISA Handbook of Diverse Sociological Traditions

Author: Sujata Patel

Publisher: SAGE

ISBN: 1849204500

Category: Social Science

Page: 384

View: 2179

"A brilliant treasury of wisdom and insight drawn from leading sociologists throughout the world...It is a striking achievement, of which the International Sociological Association can be very proud, to have brought so many independent-minded scholars into so productive a dialogue." - Dennis Smith, Professor of Sociology, Loughborough University Twenty-nine chapters from prominent international contributors discuss, challenge and re-conceptualise the global discipline of sociology, evaluating the diversities within and between sociological traditions of many regions and nation-states. They assess all aspects of the discipline: ideas and theories; scholars and scholarship; practices and traditions; and ruptures and continuities through an international perspective. The Handbook argues that diversities in sociological traditions can be studied at three levels. First, they need to be studied from multiple spatial locations: within localities, within nation-states, within regions and the globe. Second, they need to be discussed in terms of their sociological moorings in distinct philosophies, epistemologies and theoretical frames, cultures of science and languages of reflection. Third, the intellectual moorings of sociological practices are extensive. The papers discuss the diverse and comparative sites of knowledge production and its transmission.

Das Omnivoren-Dilemma

Wie sich die Industrie der Lebensmittel bemächtigte und warum Essen so kompliziert wurde

Author: Michael Pollan

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641119804

Category: Cooking

Page: 608

View: 4142

Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.

Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus

Author: Max Weber

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 384961221X

Category:

Page: 271

View: 5503

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Kindle Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus ist ein Werk von Max Weber, das zuerst in Form eines zweiteiligen Aufsatzes im November 1904 und Frühjahr 1905 im Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik, Bd. XX und XXI erschien, und das 1920 in überarbeiteter Fassung veröffentlicht wurde. Es zählt neben Webers Schrift Wirtschaft und Gesellschaft zu seinen international wichtigsten Beiträgen zur Soziologie und ist ein grundlegendes Werk der Religionssoziologie. Zwischen der protestantischen Ethik und dem Beginn der Industrialisierung bzw. des Kapitalismus in Westeuropa besteht nach diesem Werk ein enger Zusammenhang. Die Kompatibilität („Wahlverwandtschaften“) der Ethik oder religiösen Weltanschauung der Protestanten, insbesondere der Calvinisten, und dem kapitalistischen Prinzip der Akkumulation von Kapital und Reinvestition von Gewinnen waren ein idealer Hintergrund für die Industrialisierung. (aus wikipedia.de)

Signs, Solidarities, and Sociology

Charles S. Peirce and the Pragmatics of Globalization

Author: Blasco José Sobrinho

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 9780847691791

Category: Business & Economics

Page: 303

View: 1294

Signs, Solidarities, & Sociology addresses the formation and fragmentation of identity in today's postmodern world. Informed by the conceptual convergence in the theories of Durkheim, Peirce, Mead, and Lacan, this book surveys the range of twentieth-century sociology to deconstruct those favored nostrums of subjective meaning, personal power, and autonomous selfhood that comprise its semantics of agency. Revealed beneath this semantic screen is the triad of pragmatic codes--premodern affiliation, modern calibration, and postmodern globalization--that govern the social construction of the self. While the ill-comprehended confluence of these three signification codes in the present world situation can indeed fragment personal identity, their formal structural linkages, as shown in this book, may inform a truly postmodern, globally applicable science of culture.