Das Prinzip Dringlichkeit

Schnell und konsequent handeln im Management

Author: John P. Kotter

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593387972

Category: Business & Economics

Page: 206

View: 6355

Bestsellerautor John P. Kotter hat in den letzten 35 Jahren beobachtet, was Menschen tun, damit ihre Unternehmen gut funktionieren. Auf diesen Erkenntnissen basiert sein neues Buch. Hier spricht Kotter von der Dringlichkeit, permanent nach wichtigen Belangen im Unternehmen Ausschau zu halten und im Bedarfsfall so schnell wie möglich zu handeln, um ein Unternehmen wandlungsfähig und damit erfolgreich zu machen. Menschen, die ein Gespür für diese Dringlichkeit besitzen, suchen automatisch immer nach Risiken, die das Unternehmen gefährden sowie nach Möglichkeiten zur Verbesserung. Kotter erklärt, wodurch sich echte Dringlichkeit auszeichnet, weshalb sie ein unschätzbar wertvolles Gut ist und wie Manager das Gefühl für Dringlichkeit in ihrem Umfeld wecken, stärken und bewahren können. Seine Ausführungen erläutert Kotter an zahlreichen Beispielen aus der ganzen Welt.

Gruppen- und Teamcoaching

Author: Christine Thornton

Publisher: Junfermann Verlag GmbH

ISBN: 3955714683

Category: Business & Economics

Page: 272

View: 6545

Komplexe gruppendynamische Prozesse so einfach und nachvollziehbar darzustellen, dass sich konkrete Handlungsmöglichkeiten ableiten lassen: Dieses Ziel verfolgt Christine Thornton mit ihrem Buch. Coachs finden hier Anregungen für die praktische Arbeit mit Gruppen und Teams. Wesentlich ist dabei, welche Ziele eine Gruppe verfolgt, in welchem Umfeld sie agiert und wie die Mitgliederstruktur beschaffen ist. Je eingehender ein Coach sich mit diesen Faktoren beschäftigt, desto besser kann er seine Interventionen gestalten. Doch auch Führungskräften liefert das Buch Denkanstöße für Veränderungen in Unternehmen. Einer Untersuchung zufolge sind überhaupt nur 30 Prozent aller Veränderungsprozesse erfolgreich. Warum das nicht so bleiben muss und welche Maßnahmen wirklich Erfolg bringen, wird ebenfalls beleuchtet.

Nonprofit-Management

Beispiele für Best Practices im Dritten Sektor

Author: Bernd Helmig,Robert Purtschert

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834990485

Category: Business & Economics

Page: 372

View: 6930

Überblick über die jüngere historische Entwicklung des NPO-Managements und das Umfeld von NPO. Führungskräfte berichten, wie Organisationen erfolgreich positioniert und gemanagt werden können, um Wachstum und Überschüsse zu erzielen. Die Beiträge zeichnen sich durch ein breites Spektrum von Rechtsformen (Verein, Stiftung, Verband etc.), von "Branchen" (Gesundheit, Soziale Dienstleistungen, Politik, Wirtschaft) sowie länderspezifischen Besonderheiten aus. Die 2. Auflage wurde aktualisiert und um einen Beitrag zum Erfolgreichen Gewerkschaftsmanagement am Beispiel des Gewerkschaftsverbands Angestellte Schweiz - VSAM erweitert.

Salz und Safran

Author: Kamila Shamsie

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827072344

Category: Fiction

Page: 288

View: 7453

Die Dard-e-Dils sind eine exzentrische pakistanische Aristokratenfamilie, zu deren Leidenschaften das Erzählen von Familiengeschichten gehört. Im Zentrum steht die junge Aliya, die glaubt, dass sie auf mysteriöse Weise mit ihrer Tante Mariam verbunden ist, über die besonders eigenartige Geschichten kursieren, unter anderem, weil sie als junge Frau mit dem Familienkoch durchbrannte. Hier sieht Aliya eine Parallele zu ihrer Liebesaffäre mit dem nicht gerade standesgemäßen Khalil ... Ein Feuerwerk von sprühender Fantasie, voller Anekdoten und unwahrscheinlicher Ereignisse, ein Familienroman aus dem Herzen Pakistans.

Relations of the self

Author: Edmundo Balsemão Pires,Burkhard Nonnenmacher,Stefan Büttner-von Stülpnagel

Publisher: Imprensa da Universidade de Coimbra / Coimbra University Press

ISBN: 9892600428

Category: Self (Philosophy)

Page: 404

View: 3489

Sob o título Relations of the Self reúnem-se neste volume textos de grande qualidade, escritos para dar uma expressão mais exata às intervenções orais no Congresso Internacional ocorrido na Universidade de Coimbra em Março de 2009, promovido pelo grupo de investigação “A Individuação da Sociedade Moderna” da unidade de investigação em Filosofia da Universidade (L. I. F. – “Linguagem, Interpretação e Filosofia”) em colaboração com o projeto de investigação Bezüge des Selbst da Universidade de Potsdam. O propósito foi o de examinar o tema da auto-referência mediante um conjunto variado de pesquisas sectoriais que vão desde as análises histórico-filosóficas, aos estudos sistemáticos nas áreas de Estética, Antropologia, Filosofia da Mente, Filosofia Social e Política, integrando ainda investigações teóricas sobre o significado da auto-referência na Cibernética, nos mais recentes progressos sobre a Inteligência Artificial e sobre os Sistemas Sociais. O carácter multi-disciplinar do livro final é manifesto. Do ponto de vista formal, um dos aspetos atraentes da obra reside no equilíbrio entre as abordagens sectorial e sinótica, sobretudo porque raras são as circunstâncias em que nestes trabalhos o rigor analítico deu lugar a apressadas “visões de conjunto”. O leitor julgará por si. This volume brings together high-quality texts from the international conference that took place in the University of Coimbra in March 2009, organized by the research group “Individuation in Modern Society” of the Philosophy Research unit of that university (L. I. F. – “Language, Interpretation and Philosophy”) in collaboration with the research project Bezüge des Selbst at the University of Potsdam. The purpose was to examine the subject of self-reference using a varied cluster of sectorial studies ranging from historical-philosophical analyses to systematic studies in the areas of Aesthetics, Anthropology, Philosophy of the Mind, Social and Political Philosophy. It also included theoretical investigations into the significance of self-reference in Cybernetics, in the most recent progress about Artificial Intelligence and Social Systems. The final book is manifestly multidisciplinary in character. From the formal perspective, one of the most attractive aspects of the work lies in the balance between the sectorial and synoptic perspectives, particularly because of the rarity of the circumstances in which these works of analytical rigour gave way to hurried “overviews”. The reader will judge for him/herself.

Psyche

Erfindung des Anderen

Author: Jacques Derrida

Publisher: N.A

ISBN: 9783851659375

Category:

Page: 109

View: 2677


Roulette - Glück und Geschick

Author: Pierre Basieux

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827429935

Category: Mathematics

Page: 498

View: 3362

Seit ein paar Jahrhunderten ist das Roulette der Inbegriff des klassischen Casinospiels, das als Modell für Zufall und Wahrscheinlichkeit bis heute eine Brücke zwischen Mathematik und Gesellschaft schlägt. Pierre Basieux, promovierter Mathematiker, hat die wissenschaftliche und praktische Erforschung dieses Spiels nicht nur einige Jahrzehnte als Hobby betrieben, sondern es auch revolutioniert und mehrere Bücher darüber geschrieben. In den letzten zwanzig Jahren waren er und sein Spiel immer wieder Gegenstand von Reportagen in Zeitschriften und Zeitungen (ZEIT Wissen, Casino news, GEO WISSEN, Die Woche). Zusammenfassend legt Basieux nun ein strukturiertes Werk mit den folgenden Hauptkapiteln vor: KLASSISCHES ROULETTE – DAS IDEALISIERTE SPIEL; FEHLERHAFTES ROULETTE – ELEMENTARE UNVOLLKOMMENHEITEN; GLEICHMÄSSIGES ROULETTE – DER FAKTOR MENSCH; BALLISTISCHES ROULETTE – GEHEIMNISSE DES SICHTBAREN. Über das bereits Bekannte hinaus enthält das Buch vor allem entscheidende Ergänzungen, die bisher in Buchform absichtlich nicht preisgegeben wurden, neue praktische Aspekte, vor allem in den Bereichen Wurfweitenspiel und Kesselgucken, und wesentliche Vereinfachungen, die sich aus diesen neuen praktischen Erkenntnissen ergeben. Nur wenige wissenschaftlich Ausgebildete scheinen sich mit Gewinnmethoden bei Glücksspielen und speziell im Roulette zu befassen. Das ist erstaunlich, zumal kreative, innovative Lösungen auf diesem Gebiet nicht nur eine große Faszination ausüben und die Wirkungsmacht wissenschaftlicher Methoden demonstrieren, sondern auch bei richtiger Anwendung und der nötigen Vorsicht eine Komponente zur finanziellen Unabhängigkeit für eine freie, selbstbestimmte Lebensgestaltung bilden können. Doch jenseits der Nützlichkeit versteht sich dieses Buch auch als ein populärwissenschaftlicher Beitrag zur menschlichen Kultur.

Max Weber

Die Leidenschaft des Denkens

Author: Joachim Radkau

Publisher: N.A

ISBN: 9783423347907

Category:

Page: 924

View: 3995


Krieg Der Geschlechter

Author: Bella Forrest

Publisher: N.A

ISBN: 9781974629060

Category:

Page: 406

View: 9541

"Viggo zuliebe, meinem Bruder und meiner Familie in Patrus zuliebe. Jedem einzelnen B�rger dieser beiden gottverlassenen Nationen zuliebe. Ich musste den Krieg verhindern."Begleite Violet und Viggo auf ihrem PACKENDEN Abenteuer im vierten Buch der Reihe The Gender Game.Bestell jetzt!*Achte bitte auf Spoiler in den untenstehenden Rezensionen, die nicht mit einer Spoilerwarnung versehen sind.*

Automatisieren mit STEP 7 in KOP und FUP

Speicherprogrammierbare Steuerungen SIMATIC S7-300/400

Author: Hans Berger

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3895789364

Category: Technology & Engineering

Page: 476

View: 9507

SIMATIC ist das weltweit etablierte Automatisierungssystem für die Realisierung von Industriesteuerungen für Maschinen, fertigungstechnische Anlagen und verfahrenstechnische Prozesse. Erforderliche Steuerungs- und Regelungsaufgaben werden mit der Engineeringsoftware STEP 7 in verschiedenen Programmiersprachen formuliert. Kontaktplan (KOP) und Funktionsplan (FUP) verwenden für die Darstellung der Steuerungsfunktionen grafische Symbole - ähnlich wie in einem Stromlaufplan oder bei elektronischen Schaltkreissystemen. In der sechsten Auflage beschreibt das Buch diese grafikorientierten Programmiersprachen in Verbindung mit der Engineeringsoftware STEP 7 V5.5 für die Automatisierungssysteme SIMATIC S7-300 und S7-400. Neue Funktionen dieser STEP 7-Version betreffen besonders den CPU-Webserver und PROFINET IO, wie beispielsweise die Anwendung von I-Devices, Shared Devices und Taktsynchronität. Das Buch bietet Unterstützung für alle Anwender von SIMATIC-S7-Steuerungen. Anfänger führt es in das Gebiet der speicherprogrammierbaren Steuerungen ein, dem Praktiker zeigt es den speziellen Einsatz des Automatisierungssystems SIMATIC S7. Alle Programmierbeispiele des Buches - und noch einige mehr - stehen als Download auf der Internetseite des Verlags unter www.publicis-books.de/ bereit.