Licht und Zorn

Roman

Author: Lauren Groff

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446254285

Category: Fiction

Page: 432

View: 3217

Lottos Charme bezwingt jeden, Mathildes Schönheit wirft ein Schimmern an jede Wand. Sie lieben und begehren einander, sie heiraten, ziehen nach New York. Ihre Partys sind legendär, und irgendwann feiert Lotto Triumphe als Dramatiker. Ist das glückliche Fügung, oder lenkt hier jemand mit kühlem Verstand die Geschicke? Ahnt Lotto, welchen Zorn Mathilde hinter ihrem Lächeln verbirgt? In einer vor Energie pulsierenden Sprache entwirft Lauren Groff das Bild einer Ehe, hinter deren Glanz sich schleichend etwas Dunkleres offenbart. Denn die Geschichte von Lotto und Mathilde kann auch ganz anders erzählt werden.

Florida

Author: Kathy Arnold,Paul Wade

Publisher: NATIONAL GEOGRAPHIC DE

ISBN: 9783934385245

Category: Florida - Führer

Page: 271

View: 7657


Florida

Author: Michael Iwanowski

Publisher: Iwanowski´s Reisebuchverlag

ISBN: 9783933041890

Category:

Page: 573

View: 7031


ADAC Reiseführer Florida

Der Kompakte mit den ADAC Top Tipps und cleveren Klappkarten

Author: Ralf Johnen

Publisher: N.A

ISBN: 3956894715

Category:

Page: 144

View: 7528

ADAC Reisefuhrer Florida Detaillierte Informationen, praktische Tipps, ubersichtliche Nutzung, handliches Format - das bietet der ADAC Reisefuhrer zu einem top Preis-Leistungs-Verhaltnis. ZUsatzlich bieten die cleveren Klappkarten, die parallel zum Reisefuhrer genutzt werden konnen, immer beste Orientierung. Mit klaren Icons statt vieler Worte konnen Sie alles auf einen Blick erfassen: die ADAC Top Tipps, die ADAC Empfehlungen, Tipps fur Kinder, Restaurants, Einkaufen, Hotels, zu offentlichen Verkehrsmitten, Parkmoglichkeiten und vieles mehr. UNd mit dem Erlebnis-Wegweiser, dem ADAC Quickfinder, finden Sie die Aktivitat, die gerade am besten zu Ihnen passt. WEnn Sie Lust auf einen Tagesausflug haben, dann sind Sie mit "Ein Tag in" gut ausgerustet. ZUsatzinformationen liefern die ADAC Service-Kasten, die Sie bestens in Sachen Mobilitat, Sparen und zu regionalen Besonderheiten informieren. GAnz einfach: Gut informiert, besser reisen.

Lonely Planet ReisefŸhrer Florida

Author: N.A

Publisher: Lonely Planet

ISBN: 3829722508

Category: Travel

Page: 590

View: 9613

Mit dem Lonely Planet Florida auf eigene Faust durch den Sonnenstaat der USA! Etliche Monate Recherche stecken im Kultreiseführer für Individualreisende. Auf mehr als 500 Seiten geben die Autoren sachkundige Hintergrundinfos zum Reiseland, liefern Tipps und Infos für die Planung der Reise, beschreiben alle interessanten Sehenswürdigkeiten mit aktuellen Öffnungszeiten und Preisen und präsentieren ihre persönlichen Entdeckungen und Tipps. Auch Globetrotter, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade unterwegs sein möchten, kommen auf ihre Kosten. Wie wäre es beispielsweise mit Zigarren? Die Humidore und die Geschichte von Tampas Ybor City warten. In der früheren Welt-Zigarrenstadt lernt man, seine eigene zu drehen. Oder lieber mit Seekühen schwimmen? Kings Bay in Crystal River ist vielleicht der beste Platz, um mit diesen wunderbaren Säugetieren auf Tuchfühlung zu gehen. Darf es ein bisschen intellektuell sein? Miami hat eine Weltklasse-Galerieszene, die ebenso selbstbewusst wie unterhaltsam ist. Und wo unterwegs aktiv werden und essen? Für jeden größeren Ort gibt es eine Auswahl an Unterkünften und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Abgerundet wird der Guide durch Übersichts- und Detailkarten, ein Farbkapitel mit 15 Top-Erlebnissen, farbiges Themen-Kapitel Art Déco in Miami, Reiserouten, Hintergrundthemen wie Mit Kindern reisen und Das Ding aus dem Sumpf sowie Glossar und - damit Sie gut durchs Land kommen - einen Sprachführer. Der Lonely-Planet-Reiseführer Florida ist ehrlich, praktisch, witzig geschrieben und liefert inspirierende Eindrücke und Erfahrungen.

Florida

Reisen mit Insider-Tipps

Author: Bert Sanders,Ole Helmhausen

Publisher: Lonely Planet

ISBN: 3829724594

Category: Travel

Page: 152

View: 7029

Insider-Tipps und noch viel mehr: Erleben Sie mit MARCO POLO Florida intensiv von den Stränden in Miami Beach bis zum Mangrovenlabyrinth der Everglades - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Florida an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben Disneys Magic Kingdom und dem Kennedy Space Center in Cape Canaveral nicht verpassen dürfen, wo Sie nachts versumpfen können, aber im Wortsinn: bei einer Kajaktour durch die Welt der Alligatoren, und dass Sie im Crystal River mit Seekühen unter Wasser gehen können. Mit den MARCO POLO Ausflügen und Touren erkunden Sie Florida auf besonderen Wegen und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Die Insider-Tipps des Autors lassen Sie Florida individuell und authentisch erleben. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte, in die natürlich auch die Ausflüge & Touren eingetragen sind.

Florida

von Key West bis New Orleans ; [ein umfassendes Handbuch für Reisen zu Floridas Natur- und Vergnügungsparks, zu Cities, Stränden und vielen Zielen abseits der Hauptströme des Tourismus]

Author: Hans-Rudolf Grundmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783896622624

Category:

Page: 440

View: 9277


DuMont Reise-Handbuch ReisefŸhrer Florida

Von den AtlantikstrŠnden bei Miami zu den Everglades, den Koralleninseln der Florida Keys und den VergnŸgungsparks von Orlando

Author: Axel Pinck

Publisher: Lonely Planet

ISBN: 3770177185

Category: Travel

Page: 416

View: 5229

Von Atlantikstränden und Everglades zu den Koralleninseln der Florida Keys, nach Miami und zu den Vergnügungsparks von Orlando ... Entdeckungsreisen in Amerikas Sunshine State

Herzlich Willkommen in Cape Coral, Florida

Author: Andrea Kuban

Publisher: neobooks

ISBN: 3738015906

Category: Travel

Page: 52

View: 3781

Hilfestellung für Urlauber, die ihren Urlaub in Cape Coral, Florida (USA) verbringen möchten. Der Reiseführer beschreibt die Anreise, die Einreisebestimmungen, mögliche Unterkünfte, Tipps zur Anmietung von Ferienvillen, Ausflugsziele, Einkaufsmöglichkeiten, Aktivitäten, die medizinische Versorgung und Wissenswertes.

101 Florida

Geheimtipps & Top-Ziele ; [individuelle Tipps]

Author: Michael Iwanowski

Publisher: Iwanowski´s Reisebuchverlag

ISBN: 9783861970095

Category:

Page: 247

View: 2008


Florida mit Kleinkindern

Ein Reiseführer für Unternehmungen, Ausflüge und Attraktionen in Florida für Familien mit Kindern im Kindergartenalter

Author: Lars Hoffmann

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3848274493

Category: Travel

Page: 256

View: 6158

Florida mit Kleinkindern betrachtet den Sunshine State aus der Perspektive von Familien, die zusammen mit ihren kleinen Kindern reisen. Vorgestellt werden mehr als 285 Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Ausflugsziele, aufgeteilt nach den fünf Reiseregionen Floridas und in die vier Kategorien \\\"Fun for Kids\\\", \\\"Sehen und Staunen\\\", \\\"Natur und Tiere\\\" sowie \\\"Strände und Meer\\\". Dabei ist ein umfassendes Nachschlagewerk entstanden, das nicht nur Ausflugstipps enthält, die sonst in keinem Reiseführer stehen, sondern das auch darüber Aufschluss gibt, ob die kinderfreundliche Attraktion aus dem Prospekt wirklich auch für kleinere Kinder geeignet ist. Alle Einträge sind aus der Perspektive der jüngsten Touristen bewertet und enthalten alle Angaben zu Adressen, Öffnungszeiten, Preisen und den Dingen, die Eltern beachten oder bedenken sollten. Dazu kommt ein einleitender Abschnitt mit allgemeinen praktischen Tipps und Hinweisen. Der Autor hat Florida selbst schon mehrfach mit seiner kleinen Tochter zusammen bereist und hat so eine komplette Ressource geschaffen, die es ermöglicht, den Urlaub in Florida auch für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter so interessant, abwechslungsreich und interessant wie möglich zu gestalten.

Florida and so on

Happy Rolliday III

Author: Hans-Ulrich Lüdemann

Publisher: EDITION digital

ISBN: 3863948831

Category: Fiction

Page: 307

View: 5125

Nach den Gesetzen der Wahrscheinlichkeit war nicht zu befürchten, dass es über kurz oder lang zu einer Wiederholung des menschenverachtenden Anschlags auf die Twin Towers vom 13. September 2001 kommen würde. Also gingen wir in die Planung für den Trip nach Florida. Unser Ziel war der Westen, genauer gesagt Ft. Myers am Golf von Mexiko. Als wir am 16. Oktober 2002 in Frankfurt am Main auf den Weiterflug nach Miami warteten, wurden wir unvermittelt an nine eleven erinnert: etwa zwanzig braunhäutige durchtrainierte junge Männern reagierten wie wir auf den Aufruf unseres Transatlantikfluges. Unverkennbar ihr arabischer Habitus. Unangenehm allerdings der auffällige Drang nach Alkohol. Das war umso unverständlicher, handelte es sich um Moslems. Es dauerte, bis wir etwaige dunkle Vorahnungen beiseite schieben konnten. In Miami tat mir diese Abordnung aus dem Morgenland beinahe Leid, mussten sie doch in Habtachtstellung an der Wand verharren, bewacht durch einen Offizier des Heimatschutzministeriums, von der US Administration ein Jahr nach dem Attentat ins Leben gerufen. Die Ereignisse der nächsten Tage überlagerten düstere Gedanken an nine eleven. Nach einer ersten Durchquerung Floridas nahmen wir Quartier in einer am Kanal gelegenen Villa, deren deutsche Besitzer wir bereits zu Hause kontaktiert hatten. Ihr Verwalter vor Ort in Cape Coral war ebenfalls ein Landsmann, wohnhaft etwa zwanzig Fußminuten vom heimatlichen Altglienicke entfernt! Die Welt ist klein. Dieser Gedanke verliert sich schnell, wenn man in Cape Canaveral steht und voller Ungeduld auf die Rückkehr der Atlantis STS 112 wartet. Pünktlich um 11:46 EDT knallte es unüberhörbar, als die Raumfähre die Schallmauer passierte. Gemäß US amerikanischen Verhältnisse befindet sich nicht weit vom Kennedy Space Center ein Phantasiegebilde, das sich Disneyworld nennt. Für unsere Augen und Ohren eher gewalttätig – deswegen flohen wir geradezu nach Seaworld, ebenfalls in Orlando gelegen. Zurückgekehrt in unsere gediegene Villa, erholten wir uns am Swimmingpool, bevor es wieder auf Fahrt ging nach Key West, die südlichste Stadt in den USA. Das Reisen im Auto ist etwas strapaziös, sind die Tempobeschränkungen für Europäer ungewohnt, das rigide Maß ihrer Durchsetzung ebenso. Quasi aus dem Nichts tauchen die Patrouillen mit Sirenengeheul auf – wir vermuteten spaßeshalber eine Steuerung aus der Luft. Übrigens: Raser wie in Old Germany üblich, können unversehens im Knast landen.

Überwintern in Florida

Wie ich mein eigenes Häuschen in einer 55+ Community fand

Author: Michael Cappeller

Publisher: epubli

ISBN: 3844282610

Category: Travel

Page: N.A

View: 9735

Die Hauspreise in Amerika sind historisch tief, die Zinsen für Geld sind in Deutschland historisch niedrig, Sachwerte sind interessant gerade bei offener Zukunft des überschuldeten Euroraumes. Eine Generation junger Alter mit Unternehmungslust wächst heran. Warum nicht den Traum verwirklichen und sich für einige Jahre ein Ferienhäuschen in Florida kaufen, in dem man die trüben deutschen Wintermonate im warmen Sonnenschein verbringen kann? Und das in netter Gesellschaft mit Unternehmungen aller Art? Und wenn das nun sehr leicht ginge und durchaus bezahlbar wäre? Im vorliegenden Erfahrungsbericht schildert der Autor wie bei ihm dieser Traum entstand und wie er ihn zusammen mit seiner Frau Schritt für Schritt verwirklichte. Er beschreibt anschaulich, wie sie über die Wahl der für sie richtigen Region in Florida den richtigen Ort, die richtige Anlage und schließlich das richtige Haus zum Kaufen fand. Die zentralen Erkenntnisse der Entscheidungsfindung werden ohne unnötige Fülltexte zusammengefasst und auf den Punkt gebracht. Mit der Lektüre dieser ‚Gebrauchsanweisung zum Überwintern im eigenen Häuschen in Florida‘ spart man sich den Kauf, das Lesen und Auswerten manch‘ dicker Bücher, die oft nur ansatzweise das Thema behandeln. Der Autor und seine Frau entschieden sich für eine erstklassige, bewachte ‚55+ community‘ und ein gebrauchtes, voll möbliertes ‚pre manufactured home‘ aus dem Jahre 1997 für einen Gesamtpreis von 43.000 USD und einem monatlichen Mietbetrag von 900 USD. Darin sind alle Nebenkosten und Annehmlichkeiten des Hauses und des Resorts enthalten. Bis zum Tag des eigenen Ruhestandes und der entsprechend längeren Nutzung ab dann, vermieten sie das Haus in den Monaten der Hauptsaison in Florida Januar, Februar und März unter. So erwirtschaften sie die Hälfte der jährlichen Unterhaltskosten nebenbei. Im Erfahrungsbericht werden alle Fragen vor und während des Kaufes, sowie zum anschließenden Unterhalt beantwortet. Die gewählte Anlage in der Tampa Bay wird genannt und beschrieben, ebenso wie mögliche Alternativen. Literatur- sowie Internethinweise runden den Bericht ab.

Baedeker ReisefŸhrer Florida

Author: Annette Bickel,Inge Scherm

Publisher: Baedeker

ISBN: 3829713681

Category: Travel

Page: 449

View: 1495

Florida - Fun in the sun! Der Baedeker Florida führt an weiß leuchtende Strände und zauberhaft bunte Korallenriffe, zu verspielten Delfinen und rosa Flamingos, dazu Art Deco in Pastell und Neon, in Vergnügungsparks der Extraklasse und Amerikas Weltraumbahnhof. Florida hat jedem etwas zu bieten. Das Kapitel Hintergrund beschäftigt sich mit Natur, Landschaft und Klima, Geschichte, Wirtschaft und Kultur, mit Menschen und deren Alltag und natürlich auch mit Alligatoren, Mickymäusen und Raketen. Was sind die typischen Gerichte und wo kann man sie probieren? Was kann man mit Kindern unternehmen? Antworten auf diese, und viele andere Fragen gibt das Kapitel "Erleben und Genießen". Entdecken Sie Florida unterwegs: drei spannende Touren führen zu den Highlights im Süden und Norden Floridas und durch "Floridas Pfannenstiel", Florida Panhandle mit seinen geheimnisvollen Quellteichen und den endlosen Stränden von Fort Walton und Panama City. Orte, die man auf keinen Fall verpassen sollte, sind im großen Kapitel Sehenswürdigkeiten von A - Z ausführlich beschrieben. Infografiken stellen u.a. die Entstehung von Hurrikanen und von Korallen vor. Einzigartige 3D-Darstellungen erklären anschaulich die typischen Kennzeichen des Art Deco à la Miami und geben einen faszinierenden Einblick in Castillo de San Marcos. Baedeker-Tipps verraten u.a. wie man lange Warteschlangen vor den Achterbahnen der Vergnügungsparks vermeidet und wo man sich seinen Kindheitstraum, sich wie Tarzan und Jane an Liane von Baum zu Baum zu schwingen, erfüllen kann.

Vier Jahre Florida

Mein Leben als Motelbetreiber in Daytona Beach, Florida

Author: Jörn Düßmann

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3732261204

Category: Travel

Page: 172

View: 1353

Oh wie schön ist Florida! Goodbye Deutschland, Die Auswanderer, Meine neue Heimat – fast jeder TV-Kanal bringt die mehr oder meist minder gelungenen Reportagen über ausreisewillige Deutsche. Wer jetzt genug vom Zuschauen von unzulänglich geplanten Auslandsaufenthalten, selbstverschuldeten Autofehlkäufen in Kanada oder sonst wo und nerviger Häuser- und Jobsuche hat, sollte den Fernseher abschalten und zum Buch greifen. Meine VIER JAHRE FLORIDA enthält endlich alles das, was eine Fernsehkamera nicht erfassen kann: Die Geschichten in der Fremde, die das Leben wirklich schreibt. Und die passieren bekanntlich nie vor eingeschalteter Kamera. DER TRAUM VON FREIHEIT Ein eigenes Motel in Florida, das war der Traum des Autors. Freier Unternehmer sein unter Sonne und Palmen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, ohne alle diese so typisch deutschen Vorschriften, die jeden Geschäftsvorgang bis ins letzte Detail regeln. Ein klassischer Traum also von Freiheit und selbstbestimmtem Leben. Die Vorbereitungen sind gründlich. Als ehemaliger Banker gründet der Autor eine eigene Aktiengesellschaft für dieses Vorhaben – ohne große externe Beratung und mit geringem Geldaufwand. Schon dies ist eine spannende Story, ebenso der Kauf des Rio Beach in Daytona, der Stadt der Auto- und Hunderennen. Doch der eigentliche Charme, den dieses Buch ausmacht, sind die nun folgenden Alltagsepisoden. Sie strukturieren in kleinen Einheiten die Erzählung. Auch ausgesprochene Wenigleser werden mit Vergnügen wenigstens ein Kapitel vor dem Schlafengehen lesen, und das mit Gewinn! Haben wir nicht alle einmal in unserer Jugend von einer Greencard geträumt? Alles wäre im Land der Freiheit, im positiven Sinn natürlich, vorstellbar gewesen: Vom Tellerwäscher zum Millionär, auf dem eigenen Grundstück könnte man tun und lassen, was man selber für richtig hält.... Von wegen! Wehe, an der Fassade des Motels blättert etwas Farbe ab. Oder es fällt gar eine Beleuchtung aus! Schon sind per Gerichtsbeschluss je nach Lust und Laune zwischen $ 20 und 250 Strafe pro Tag möglich. Es fällt der Hammer, der nächste Fall. Und dann die Gäste. Zerlegt einer die Zimmereinrichtung, belehrt einen die alamierte Polizei, dass sie nichts machen könne, schließlich habe der Randalierer das Zimmer gemietet und könne machen, was er wolle. Da denkt man über Freiheit plötzlich ganz anders. Die Geschichten zeigen, wie man an willkürlich ausgelegten Vorschriften und unterschiedlichen Behörden sowie lokaler Politik verzweifeln kann und trotzdem weiterkämpft. Das bedeutet natürlich für den Leser zugleich Staunen und auf Grund der Absurdität ungeahnte Situationskomik. Die Handlung des Buches lebt von den Menschen, die in allen diesen Episoden den roten Faden bilden, denn ob Motelalltag oder Freizeit beim abendlichen Bier, alle Herausforderungen werden gemeinsam erlebt. Schon die mitwirkenden Charaktere, die es ja wirklich gibt, machen das Lesen spannend und informativ. Es sind die kleinen Leute der USA, die hier agieren und reagieren, streiten und gemeinsam feiern. So z.B. der Polizist, der als Zweitjob im Motel an Wochenenden arbeitet oder der Gärtner, der auf Bewährung draußen ist und beim kleinsten Vergehen noch 1000 Jahre Knast absitzen müsste – und der natürlich den Fehler seines Lebens begeht. Welcher, wird hier nicht verraten. Wer nach der Lektüre aufbricht, in Florida sein Glück zu machen, kennt nun den Unterschied zwischen bekanntem Urlaubsparadies und rauer Wirklichkeit als Unternehmer eines Motels. Und er wird einiges an Deutschland wieder zu schätzen wissen, was vorher unerträglich schien. Da die Lektüre ausgesprochen Spaß macht, dürfte dies nicht das schlechteste Nebenergebnis für den Leser sein.

Auswandern nach Florida/USA

Wohnen wo andere Urlaub machen

Author: Anna Mono

Publisher: epubli

ISBN: 3844249230

Category: Travel

Page: N.A

View: 9524

Kann man da wo andere Urlaub machen eigentlich wirklich wohnen? Na ja, im Prinzip schon, aber man sollte sich vorher schon ein paar Gedanken machen, ob der ewige Urlaub doch so das Richtige ist. Vielleicht wollen Sie ja auch da arbeiten wo andere Urlaub machen. Aber kann man wirklich mit einem Hammer einreisen und schon ist ein gemachter Mann sein? So einfach ist es nun doch nicht. Was Sie unter Umständen erwartet und worauf Sie achten sollten ist in diesem Buch zusammen gefasst. Welche kleinen oder auch größeren Schwierigkeiten auf Sie zukommen können und welche Streiche Ihnen die Natur und/oder die neue Heimat vielleicht spielen könnte, erfahren Sie in diesem Buch. Einige Vorstellungen vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten erweisen sich als nicht so ganz richtig wenn man erst einmal da ist. Die persönlichen Erfahrungen der Autorin können Ihnen helfen Ihren Traum vom Leben unter Palmen realistischer zu planen.

Meine Reise nach Florida

Author: C. A. Ehemann

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 395580481X

Category: Travel

Page: 304

View: 3776

Auf ärztlichen Rat hin reiste C. A. Ehemann in das amerikanische Florida um sich dort zu erholen. Seine Aufzeichnungen über diese Reise wurden erstmals 1900 veröffentlicht. Das hier vorliegende Werk beinhaltet detaillierte Beschreibungen und Beobachtungen von Land und Leuten des amerikanischen Bundestaates Florida. Nicht nur der neunmonatige Aufenthalt in Florida, sondern auch An- und Abreise werden ausführlich geschildert.

Florida on tour

Aufregend: Tauchen im Korallenriff / Einzigartig: Everglades /Brilliant: Sonnenuntergang in Key West

Author: Karl Teuschl

Publisher: Langenscheidt

ISBN: 3493558554

Category:

Page: 143

View: 9321