Flesh and Machines

How Robots Will Change Us

Author: Rodney Brooks

Publisher: Vintage

ISBN: 0375421939

Category: Technology & Engineering

Page: 272

View: 1460

Are we really on the brink of having robots to mop our floors, do our dishes, mow our lawns, and clean our windows? And are researchers that close to creating robots that can think, feel, repair themselves, and even reproduce? Rodney A. Brooks, director of the MIT Artificial Intelligence Laboratory believes we are. In this lucid and accessible book, Brooks vividly depicts the history of robots and explores the ever-changing relationships between humans and their technological brethren, speculating on the growing role that robots will play in our existence. Knowing the moral battle likely to ensue, he posits a clear philosophical argument as to why we should not fear that change. What results is a fascinating book that offers a deeper understanding of who we are and how we can control what we will become. From the Trade Paperback edition.

"Fülle der combination"

Literaturforschung und Wissenschaftsgeschichte

Author: Bernhard J. Dotzler,Sigrid Weigel

Publisher: Wilhelm Fink Verlag

ISBN: 3770540778

Category: Literature and science

Page: 397

View: 9902

Unter den kulturellen Selbstbeschreibungsversuchen der Gegenwart hat ihre Definition als Wissenskultur zunehmend an Plausibilität gewonnen. Damit einhergehend erlangten zum einen Fragen der Wissenschaftsforschung neues Gewicht. Zum anderen hat sich die Wissenschaftsgeschichtsschreibung ihrerseits in Richtung einer Kulturgeschichte des Wissens und der Wissenschaften geöffnet. Zunehmend erweisen sich die science studies von Begriffen geprägt, die - wie >Repräsentation, Text, Metapher - dem Bereich der literary studies entstammen. Dadurch wächst der Literaturforschung mit ihren Methoden der Philologie, Rhetorik-Forschung, Metaphorologie und Diskursanalyse eine neue Rolle als Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Wissenskultur(en) zu. Wenn also bereits Jacob Grimm bemerkte, es stünden die philologen und historiker an fülle der combination den gewandtesten naturforschern nicht eben nach

Ich, der Roboter

Erzählungen

Author: Isaac Asimov

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 364113207X

Category: Fiction

Page: 304

View: 475

Robots auf dem Vormarsch Dr. Susan Calvin war fünfzig Jahre lang als Robotpsychologin bei der U. S. Robot Company angestellt, einem der größten Unternehmen der Welt. Sie erlebte hautnah mit, wie Robots zum alltäglichen Bestandteil der menschlichen Kultur wurden und welche Probleme es mit sich bringt, wenn Menschen mit Robotern zusammenleben. Vor allem aber stellt sich eine Frage: Was passiert, wenn sich Mensch und Roboter kaum noch voneinander unterscheiden? In neun Erzählungen zeigt sie einem jungen Reporter, wie eine Zukunft, geprägt von gigantischen Positronengehirnen, für uns Menschen aussieht.

Menschmaschinen

wie uns die Zukunftstechnologien neu erschaffen

Author: Rodney Allen Brooks

Publisher: N.A

ISBN: 9783596158775

Category:

Page: 280

View: 3482


Leben 3.0

Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz

Author: Max Tegmark

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843716706

Category: Social Science

Page: 528

View: 6184

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Pflegeroboter

Author: Oliver Bendel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658226986

Category: Business & Economics

Page: 267

View: 5501

Dieses Open-Access-Buch bündelt technische, wirtschaftliche, medizinische und ethische Reflexionen über Pflegeroboter. Pflegeroboter, im Moment noch mehrheitlich Prototypen, unterstützen oder ersetzen menschliche Pflegekräfte bzw. Betreuer. Sie bringen Kranken und Alten die benötigten Medikamente und Nahrungsmittel, helfen beim Hinlegen und Aufrichten oder alarmieren den Notdienst. Vorteile von Pflegerobotern sind durchgehende Verwendbarkeit und gleichbleibende Qualität der Dienstleistung. Nachteile sind Kostenintensität (bei möglicher Amortisation) und Komplexität der Anforderungen. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Oliver Bendel trafen sich im September 2017 Vertreter verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen im Rahmen eines Ladenburger Diskurses der Daimler und Benz Stiftung, um über den aktuellen und künftigen Einsatz von Pflegerobotern zu sprechen und Forschungspotenziale zu identifizieren. Die Autoren gehen in ihren Beiträgen auch Fragen aus Wirtschafts-, Medizin- und Informationsethik nach: Wer trägt die Verantwortung bei einer fehlerhaften Betreuung und Versorgung durch die Maschine? Inwieweit kann diese die persönliche und informationelle Autonomie des Patienten unterstützen oder gefährden? Ist der Roboter eine Entlastung oder ein Konkurrent für Pflegekräfte? Antworten müssen von Wissenschaft und Gesellschaft gefunden werden.

Informationsgesellschaft

Geschichten und Wirklichkeit

Author: Gérald Berthoud,Albert Kündig

Publisher: Saint-Paul

ISBN: 9783727814679

Category: Computers and civilization

Page: 498

View: 1798

Der Ausdruck „Informationenesgesellschaft" schillert, weckt Erwartungen Hoffnungen, Ängste. Er kann politisch, wirtschaftlich, auch wissenschaftspolitisch genutzt, aber auch Missbraucvht werden. Aufklärung tut not. Die hier versammelten Beiträge widmen sich ihr unter zahlreichen Perspektiven und von unterschiedlichen Standounkten aus. Chancen für die Erneuerung vonn Lehren une Lernen („Swiss Campus"); Verarmung sprachlicher une kultureller Kompetenz une Diversität, Infragestellung der Individuellen Identität durch die ICT; Freiheit une Verantwortung in einer vernetzten Welt; digitale Entmündigung, wirtschaftliche Prognonsen une deren Relativierung; der digitale Graben zwischen sozialen Schichten une Ländern mit unterschiedlichem technischem Entwicklungsstand; die Rückkehr zum Lokalen im Prozess der Globalisierung -dies sind nur einige der Themen, die im interdisziplinären Gespräch, das Kontroversen nicht scheut, aufgegriffen werden. Den Rahmen lieferte die Schweizerische Akademir der Geistes -une Sozialwissenschaften mit ihrem 33. Forchungskolloquium (2003).

The Second Machine Age

Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird

Author: Erik Brynjolfsson,Andrew McAfee

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864702224

Category: Political Science

Page: 368

View: 6597

Computer sind mittlerweile so intelligent geworden, dass die nächste industrielle Revolution unmittelbar bevorsteht. Wer profitiert, wer verliert? Antworten auf diese Fragen bietet das neue Buch der Technologie-Profis Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee. Seit Jahren arbeiten wir mit Computern - und Computer für uns. Mittlerweile sind die Maschinen so intelligent geworden, dass sie zu Leistungen fähig sind, die vor Kurzem noch undenkbar waren: Sie fahren Auto, sie schreiben eigene Texte - und sie besiegen Großmeister im Schach. Dieser Entwicklungssprung ist nur der Anfang. In ihrem neuen Buch zeigen zwei renommierte Professoren, welch atemberaubende Entwicklungen uns noch bevorstehen: Die zweite industrielle Revolution kommt! Welche Auswirkungen wird das haben? Welche Chancen winken, welche Risiken drohen? Was geschieht dabei mit den Menschen, was mit der Umwelt? Und was werden Gesellschaft und Politik tun, um die Auswirkungen dieser "neuen digitalen Intelligenz" für alle bestmöglich zu gestalten? Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine Reise in eine Zukunft, die schon längst begonnen hat.

The Freudian Robot

Digital Media and the Future of the Unconscious

Author: Lydia H. Liu

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 0226486842

Category: Literary Criticism

Page: 320

View: 4530

The identity and role of writing has evolved in the age of digital media. But how did writing itself make digital media possible in the first place? Lydia H. Liu offers here the first rigorous study of the political history of digital writing and its fateful entanglement with the Freudian unconscious. Liu’s innovative analysis brings the work of theorists and writers back into conversation with one another to document significant meetings of minds and disciplines. She shows how the earlier avant-garde literary experiments with alphabetical writing and the word-association games of psychoanalysis contributed to the mathematical making of digital media. Such intellectual convergence, she argues, completed the transformation of alphabetical writing into the postphonetic, ideographic system of digital media, which not only altered the threshold of sense and nonsense in communication processes but also compelled a new understanding of human-machine interplay at the level of the unconscious. Ranging across information theory, cybernetics, modernism, literary theory, neurotic machines, and psychoanalysis, The Freudian Robot rewrites the history of digital media and the literary theory of the twentieth century.

Krieg der Welten - wie wäre es mit Frieden?

Author: Bruno Latour

Publisher: N.A

ISBN: 9783883961965

Category:

Page: 67

View: 6681

"Also gut, wir befinden uns im Krieg. Doch dann lassen sich endlich drei Fragen formulieren: Welches sind die Kriegsparteien? Was sind ihre Kriegsziele? Und schließlich die wichtigste Frage: Wie steht es mit Frieden? Mein Argument lautet also nicht, dass wir erleben, wie ein bestehender Frieden unbilligerweise zerschlagen wurde, noch dass wir mit einem "Krieg der Kulturen" konfrontiert sind. Sondern dass wir zunächst anerkennen müssen, dass ein Krieg der Welten die ganze Zeit hindurch schon stattgefunden hat, das ganze sogenannte moderne Zeitalter hindurch - in dieser modernen Parenthese. Noch beweist nichts, dass wir auf der falschen Seite stehen oder dieser Krieg nicht zu gewinnen ist. Sicher ist nur, dass er offen und nicht verdeckt geführt werden muss. Am schlimmsten wäre, wenn man so täte, als gäbe es überhaupt keinen Krieg, nur die friedliche Ausdehnung der natürlichen Vernunft des Westens, die ihre Polizeikräfte einsetzt, um die vielen Reiche des Bösen zu bekämpfen, einzudämmen und zu bekehren." (Bruno Latour) Bruno Latour, Wissenschaftssoziologe, lehrt am Centre de Sociologie de l'Innovation der Ecole des Mines in Paris sowie als Visiting Professor an der London School of Economics.

Careers in Robotics

Easyread Large Bold Edition

Author: Paul Kupperberg

Publisher: ReadHowYouWant.com

ISBN: 1427091250

Category: Biography & Autobiography

Page: 84

View: 3888


Menschheit 2.0

Die Singularität naht

Author: Ray Kurzweil

Publisher: Lola Books

ISBN: 3944203135

Category: Technology & Engineering

Page: 672

View: 2169

Das Jahr 2045 markiert einen historischen Meilenstein: Es ist das Jahr, in dem der Mensch seine biologischen Begrenzungen mithilfe der Technik überwinden wird. Diese als technologische Singularität bekannt gewordene Revolution wird die Menschheit für immer verändern. Googles Chefingenieur Ray Kurzweil, dessen wahnwitzigen Visionen in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder genau ins Schwarze trafen, zeichnet in diesem Klassiker des Transhumanismus mit beispielloser Detailwut eine bunt schillernde Momentaufnahme der technischen Evolution und legt dar, weshalb diese so bald kein Ende finden, sondern im Gegenteil immer weiter an Dynamik gewinnen wird. Daraus ergibt sich eine ebenso faszinierende wie schockierende Vision für die Zukunft der Menschheit.

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704026

Category: Social Science

Page: 576

View: 4586

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Beyond Human

Living with Robots and Cyborgs

Author: Gregory Benford,Elisabeth Malartre

Publisher: Forge Books

ISBN: 1429936207

Category: Science

Page: 272

View: 5096

Concepts once purely fiction -- robots, cyborg parts, artificial intelligences -- are becoming part of everyday reality. Soon robots will be everywhere, performing surgery, exploring hazardous places, making rescues, fighting fires, handling heavy goods. After a decade or two, they will be as unremarkable as the computer screen is now in offices, airports or restaurants. Cyborgs will be less obvious. These additions to the human body are interior now, as rebuilt joints, elbows and hearts. Soon we will cross the line between repair and augmentation, probably first in sports medicine, then spreading to everyone who wants to make a body perform better, last longer, than it ordinarily could. Controversy will arise, but it will not stop the desire to live longer and be stronger than we are. This book treats the landscape of human self-change and robotic development as poles of the same general phenomenon. At the Publisher's request, this title is being sold without Digital Rights Management Software (DRM) applied.

Affect and Artificial Intelligence

Author: Elizabeth A. Wilson

Publisher: University of Washington Press

ISBN: 9780295800004

Category: Computers

Page: 200

View: 5541

In 1950, Alan Turing, the British mathematician, cryptographer, and computer pioneer, looked to the future: now that the conceptual and technical parameters for electronic brains had been established, what kind of intelligence could be built? Should machine intelligence mimic the abstract thinking of a chess player or should it be more like the developing mind of a child? Should an intelligent agent only think, or should it also learn, feel, and grow? Affect and Artificial Intelligence is the first in-depth analysis of affect and intersubjectivity in the computational sciences. Elizabeth Wilson makes use of archival and unpublished material from the early years of AI (1945�70) until the present to show that early researchers were more engaged with questions of emotion than many commentators have assumed. She documents how affectivity was managed in the canonical works of Walter Pitts in the 1940s and Turing in the 1950s, in projects from the 1960s that injected artificial agents into psychotherapeutic encounters, in chess-playing machines from the 1940s to the present, and in the Kismet (sociable robotics) project at MIT in the 1990s.

Robot

The Future of Flesh and Machines

Author: Rodney Allen Brooks

Publisher: Allan Lane

ISBN: 9780713995015

Category: Artificial intelligence

Page: 260

View: 3639

Where will technology take us next? What is on the horizon? This book introduces the reader to recent advances in robotics. The author has seen the future: robots will not take over the human race; flesh will instead merge with machine. This is already happening, and this work reveals how.

Informatics Curricula and Teaching Methods

IFIP TC3 / WG3.2 Conference on Informatics Curricula, Teaching Methods and Best Practice (ICTEM 2002) July 10–12, 2002, Florianópolis, SC, Brazil

Author: Lillian Cassel,R. Reis

Publisher: Springer

ISBN: 0387356193

Category: Education

Page: 152

View: 4599

Several aspects of informatics curricula and teaching methods at the university level are reported in this volume, including: *Challenges in defining an international curriculum; *The diversity in informatics curricula; *Computing programs for scientists and engineers; *Patterns of curriculum design; *Student interaction; *Teaching of programming; *Peer review in education. This book contains a selection of the papers presented at the Working Conference on Informatics Curricula, Teaching Methods and Best Practice (ICTEM 2002), which was sponsored by the International Federation for Information Processing (IFIP) Working Group 3.2, and held in Florianópolis, Brazil in July 2002. The working groups were organized in three parallel tracks. Working Group 1 discussed the "Directions and Challenges in Informatics Education". The focus of Working Group 2 was "Teaching Programming and Problem Solving". Working Group 3 discussed "Computing: The Shape of an Evolving Discipline."

Self-Adaptive Systems for Machine Intelligence

Author: Haibo He

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9781118025598

Category: Computers

Page: 250

View: 715

This book will advance the understanding and application of self-adaptive intelligent systems; therefore it will potentially benefit the long-term goal of replicating certain levels of brain-like intelligence in complex and networked engineering systems. It will provide new approaches for adaptive systems within uncertain environments. This will provide an opportunity to evaluate the strengths and weaknesses of the current state-of-the-art of knowledge, give rise to new research directions, and educate future professionals in this domain. Self-adaptive intelligent systems have wide applications from military security systems to civilian daily life. In this book, different application problems, including pattern recognition, classification, image recovery, and sequence learning, will be presented to show the capability of the proposed systems in learning, memory, and prediction. Therefore, this book will also provide potential new solutions to many real-world applications.