Fire on the Horizon

The Untold Story of the Gulf Oil Disaster

Author: Tom Shroder,John Konrad

Publisher: Harper Collins

ISBN: 0062063022

Category: History

Page: 288

View: 2230

"A phenomenal feat of journalism. . . . I tore through it like a novel but with the queasy knowledge that the whole damn thing is true." —Sebastian Junger, author of The Perfect Storm and War Blending exclusive first-person interviews and penetrating investigative reporting, oil rig captain John Konrad and veteran Washington Post writer Tom Shroder give the definitive, white-knuckled account of the Deepwater Horizon explosion—as well as a riveting insider’s view of the byzantine culture of offshore drilling that made the disaster inevitable. As the world continues to cope with the oil spill’s grim aftermath—with environmental and economic consequences all the more dire in a region still rebuilding from Hurricane Katrina—Konrad and Schroder’s real-time account of the disaster shows us just where things went wrong, and points the way to a safer future for us all.

Fire on the Horizon Early Excerpt

The Untold Story of the Gulf Oil Disaster

Author: Tom Shroder,John Konrad

Publisher: Harper Collins

ISBN: 0062089226

Category: History

Page: N.A

View: 9465

A real-life thriller in the tradition of The Perfect Storm In the spring of 2010 the world watched for weeks as more than 200 million gallons of crude oil billowed from a hole three miles deep in the Gulf of Mexico. Warnings of various and imminent environmental consequences dominated the news. Deepwater drilling—largely ignored or misunderstood to that point—exploded in the American consciousness in the worst way possible. Fire on the Horizon, written by veteran oil rig captain John Konrad and longtime Washington Post journalist Tom Shroder, recounts in vivid detail the life of the rig itself, from its construction in South Korea in the year 2000 to its improbable journey around the world to its disastrous end, and reveals the day-to-day lives, struggles, and ambitions of those who called it home. From the little-known maritime colleges to Transocean's training schools and Houston headquarters to the small towns all over the country where the wives and children of the Horizon's crew lived in the ever-present shadow of risk hundreds of miles away, Fire on the Horizon offers full-scale portraits of the Horizon's captain, its chief mate, its chief mechanic, and others. What emerges is a white-knuckled chronicle of engineering hubris at odds with the earth itself, an unusual manifestation of corporate greed and the unforgettable heroism of the men and women on board the Deepwater Horizon. Here is the harrowing minute-by-minute account of the fateful day, April 20, 2010, when the half-billion-dollar rig blew up, taking with it the lives of eleven people and leaving behind a swath of unprecedented natural destruction.

Leitfaden für Faule Eltern

Author: Tom Hodgkinson

Publisher: Kein & Aber AG

ISBN: 395403042X

Category: Family & Relationships

Page: 318

View: 4869

Kindererziehung gilt als mühselig, kompliziert und teuer. Straffe Stundenpläne, Leistungstests, teure Freizeitaktivitäten und jede Menge Kommerz bringen schon früh eine ungesunde Dosis Stress und Arbeitsethos in das Leben unserer Kinder. Zugleich haben die angestrengten Eltern paradoxerweise das Gefühl, dass sie noch mehr leisten müssten, um die Last der Elternschaft schultern und ihren Kindern etwas bieten zu können. Aber wo sind Kreativität, Spiel und Selbstvertrauen geblieben? In seinem Erziehungsratgeber der anderen Art zeigt Tom Hodgkinson neue Wege zu einer lustvollen Erziehung auf. Unabhängige Kinder und glückliche Eltern, darauf kommt es ihm an. Er fordert uns auf, den Kindern Verantwortung zu übertragen und den Dingen Ihren Lauf zu lassen, anstatt Freizeitspaß teuer einzukaufen. Hodgkinson ignoriert alle modernen Erziehungsratgeber, er lernt stattdessen aus eigenen Fehlern und befragt die großen Denker aus geistvolleren Zeiten, unter ihnen Rousseau, Locke und Lawrence. Und so ist »Leitfaden für faule Eltern« keine Bedienungsanleitung, sondern eine inspirierende Sammlung von Reflexionen über die Frage, wie wir gemeinsam mit unseren Kindern das Leben genießen können.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 6780

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Wie wir einen Sommer (vergeblich) versuchten, uns nicht zu verlieben

Author: Elizabeth Eulberg

Publisher: Arena Verlag GmbH

ISBN: 3401805215

Category: Juvenile Fiction

Page: 296

View: 4599

Seit dem Reinfall mit Nate hat Penny den Jungs abgeschworen. ALLEN Jungs. Sie gründet den Lonely Hearts Club - einen Club, in dem Mädchen keine Jungs daten. Mädchen keine Jungs küssen. In dem Jungs verboten sind. Vorteil: Nie wieder ein gebrochenes Herz. Nie wieder die besten Freundinnen vernachlässigen wegen eines Jungen. Nachteil: Ryan. In den Penny sich gerade verliebt hat. Oder?

Die Analogie

Das Herz des Denkens

Author: Douglas Hofstadter,Emmanuel Sander

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608106669

Category: Political Science

Page: 600

View: 662

Sie steigen in einen Aufzug, mit dem Sie noch nie zuvor gefahren sind. Wissen Sie, was Sie tun müssen, um nach oben zu kommen? Natürlich – und der Grund dafür sind die Analogien: Der Aufzug funktioniert wie alle anderen Aufzüge. Alles, was wir wissen, setzen wir in Beziehungen und schaffen es dadurch, Ähnlichkeiten zu entdecken, uns im Chaos der Welt zurechtzufinden. Diese Ähnlichkeiten machen wir uns täglich und meist ganz unbewusst im Umgang mit Neuem und Fremdem zunutze. Wie dieses Feuerwerk des Denkens »funktioniert«, das zeigen Douglas Hofstadter, brillanter Autor und Pulitzer-Preisträger, und der Psychologe Emmanuel Sander. Sie nehmen uns mit auf eine abenteuerliche Reise in die Welt der Sprache und des Geistes – und sie zeigen uns, warum Gedanken ohne Einfluss der Vergangenheit undenkbar sind. Ein inspirierendes Lesevergnügen!

Oil Culture

Author: Ross Barrett,Daniel Worden

Publisher: U of Minnesota Press

ISBN: 1452943958

Category: Nature

Page: 456

View: 5665

In the 150 years since the birth of the petroleum industry oil has saturated our culture, fueling our cars and wars, our economy and policies. But just as thoroughly, culture saturates oil. So what exactly is “oil culture”? This book pursues an answer through petrocapitalism’s history in literature, film, fine art, wartime propaganda, and museum displays. Investigating cultural discourses that have taken shape around oil, these essays compose the first sustained attempt to understand how petroleum has suffused the Western imagination. The contributors to this volume examine the oil culture nexus, beginning with the whale oil culture it replaced and analyzing literature and films such as Giant, Sundown, Bernardo Bertolucci’s La Via del Petrolio, and Ben Okri’s “What the Tapster Saw”; corporate art, museum installations, and contemporary photography; and in apocalyptic visions of environmental disaster and science fiction. By considering oil as both a natural resource and a trope, the authors show how oil’s dominance is part of culture rather than an economic or physical necessity. Oil Culture sees beyond oil capitalism to alternative modes of energy production and consumption. Contributors: Georgiana Banita, U of Bamberg; Frederick Buell, Queens College; Gerry Canavan, Marquette U; Melanie Doherty, Wesleyan College; Sarah Frohardt-Lane, Ripon College, Matthew T. Huber, Syracuse U; Dolly Jørgensen, Umeå U; Stephanie LeMenager, U of Oregon; Hanna Musiol, Northeastern U; Chad H. Parker, U of Louisiana at Lafayette; Ruth Salvaggio, U of North Carolina, Chapel Hill; Heidi Scott, Florida International U; Imre Szeman, U of Alberta; Michael Watts, U of California, Berkeley; Jennifer Wenzel, Columbia University; Sheena Wilson, U of Alberta; Rochelle Raineri Zuck, U of Minnesota Duluth; Catherine Zuromskis, U of New Mexico.

Nordwasser

Author: Ian McGuire

Publisher: mareverlag

ISBN: 3866483384

Category: Fiction

Page: 304

View: 6095

Henry Drax kennt kein Gewissen. Er ist Harpunierer auf der Volunteer, einem Walfangschiff, das von England Kurs auf die arktischen Gewässer der Baffinbucht nimmt. Ebenfalls an Bord ist Patrick Sumner, ein Arzt von zweifelhaftem Ruf, der glaubt, schon alles gesehen zu haben – nicht ahnend, dass seine größte Prüfung noch bevorsteht, nachdem er Drax einer ungeheuerlichen Tat überführt hat. Während sich der Konflikt zwischen den beiden Männern zuspitzt, wird auch der eigentliche Sinn der verhängnisvollen Expedition zunehmend klar ... Die erschütternde Schönheit und Einsamkeit des Nordpolarmeers bilden die Kulisse für Ian McGuires dramatischen Roman um Gut und Böse, eine in ihrer philosophischen und psychologischen Dimension zeitlose Geschichte über die tiefsten Abgründe des menschlichen Herzens.

Risk Communication and Miscommunication

Case Studies in Science, Technology, Engineering, Government, and Community Organizations

Author: Carolyn Boiarsky

Publisher: University Press of Colorado

ISBN: 1607324679

Category: Science

Page: 160

View: 6831

Effective communication can help prevent or minimize damage from environmental disasters. In Risk Communication and Miscommunication, Carolyn Boiarsky teaches students, technical writers, public affairs officers, engineers, scientists, and governmental officials the writing and communication skills necessary for dealing with environmental and technological problems that could lead to major crises. Drawing from research in rhetoric, linguistics, technical communication, educational psychology, and web design, Boiarsky provides a new way to look at risk communication. She shows how failing to consider the readers’ needs and the rhetorical context in which a document is read can be catastrophic and how anticipating those needs can enhance effectiveness and prevent disaster. She examines the communications and miscommunications of original e-mails, memos, and presentations about various environmental disasters, including the Columbia space shuttle breakup and the BP/Deepwater Horizon oil rig explosion, and successes, such as the Enbridge pipeline expansion and the opening of the Mississippi Spillway, offering recommendations for effective communication. Taking into account the growing need to communicate complex and often controversial issues across vast geographic and cultural spaces with an ever-expanding array of electronic media, Risk Communication and Miscommunication provides strategies for clear communication of data, ideas, and procedures to varied audiences to prevent or minimize damage from environmental incidents.

Florida Disasters

True Stories of Tragedy and Survival

Author: E. Lynne Wright

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1493028758

Category: History

Page: 256

View: 6937

Facing Unimaginable Events With Courage It's only human to be fascinated by disasters--and uplifted by reports of survival in the face of overwhelming circumstances. This book takes you back to Florida's most catastrophic events, vividly re-creating the moments that changed the state forever. The twenty-five true stories presented here are a chilling reminder to expect the unexpected. From the Great Citrus Freeze of 1895 and tidal wave of 1935 to the Apollo fire of 1967 and Challenger disaster of 1986, Florida has been the site of some of the nation's most dramatic moments. Each account in this book reveals not only the circumstances surrounding the disaster and the magnitude of the devastation, but also the courage and ingenuity displayed by those who survived and the heroism of those who helped others, often risking their own lives in rescue efforts.

Die amerikanische Nordpol-Expedition

Author: Emil Bessels

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3861954532

Category:

Page: 688

View: 5181

Lange Zeit stellten die n rdlichsten Regionen der Erde die bis dahin am wenigsten erkundeten Gebiete der Welt dar. Bis eine Reihe von Forschern im Auftrage ihrer Nationen gegen Ende des 18. Jahrhunderts begannen, sich den Gefahren und T cken der Eismeere zu stellen, um auch die entlegensten Winkel des Nordpols zu erforschen. In der Reihe "Norpolexpeditionen" werden einige ausgew hlte Expeditionen dieser Zeit vorgestellt. Emil Bessels, 1847-1888, Naturforscher und Nordpolfahrer schildert in diesem Buch seine Expedition zu dem n rdlichsten Gebiet der Erde, dem Nordpol. Die Ergebnisse seiner Expeditionen trugen wesentlich bei der Erforschung dieser wenig bekannten Gegend bei.

Cultures of Energy

Power, Practices, Technologies

Author: Sarah Strauss,Stephanie Rupp,Thomas Love

Publisher: Left Coast Press

ISBN: 1611321662

Category: Nature

Page: 360

View: 1104

This path-breaking volume explores cultures of energy, the underlying but under-appreciated dimensions of both crisis and innovation in resource use around the globe. Theoretical chapters situate pressing energy issues in larger conceptual frames, and ethnographic case studies reveal energy as it is imagined, used, and contested in a variety of cultural contexts. Contributors address issues including the connection between resource flows and social relationships in energy systems; cultural transformation and notions of progress and collapse; the blurring of technology and magic; social tensions that accompany energy contraction; and sociocultural changes required in affluent societies to reduce dependence on fossil fuels. Each of five thematic sections concludes with an integrative and provocative conversation among the authors. The volume is an ideal tool for teaching unique, contemporary, and comparative perspectives on social theories of science and technology in undergraduate and graduate courses.

Killing Kennedy

Das Ende des amerikanischen Traums

Author: O'Reilly Bill,Martin Dugard

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426419874

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 7135

Dallas, 22. November 1963 – 12:30 Uhr: Lee Harvey Oswald späht durch das Zielfernrohr seines Gewehrs. John F. Kennedys Kopf erscheint kaum einen Meter entfernt. Oswald weiß, dass er kaum Zeit haben wird. Zwei Schüsse wird er sicher abgeben können – drei, wenn er wirklich schnell ist. Sein Ziel klar vor Augen, atmet er aus und drückt den Abzug. Der erste Schuss trifft den Präsidenten im Nacken. Kennedy sackt leicht zusammen, sein Rückenkorsett, das er wegen seiner Kriegsverletzung dauernd tragen muss, hält ihn aber aufrecht. Beunruhigt wendet Jackie sich ihrem Mann zu. Sie greift nach seiner Schulter und schaut ihm ins Gesicht, um zu sehen, was los ist. Kaum fünf Sekunden sind seit dem ersten Schuss vergangen, da schlägt die zweite Kugel in Kennedys Hinterkopf ein und reißt eine klaffende Wunde. Reflexartig fährt seine Hand hoch zur Stirn, doch ein großer Teil der Schädeldecke ist weggeschleudert worden.

Die Mutter aller Fragen

Author: Rebecca Solnit

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455001785

Category: Social Science

Page: 200

View: 1730

»Warum haben Sie keine Kinder?« Diese »Mutter aller Fragen« wird Rebecca Solnit hartnäckig von Journalisten gestellt, die sich mehr für ihren Bauch als für ihre Bücher interessieren. Warum gilt Mutterschaft noch immer als Schlüssel zur weiblichen Identität? Die Autorin findet die Antwort darauf in der Ideologie des Glücks und tritt dafür ein, lieber nach Sinn als nach Glück zu streben. Außerdem erklärt sie in ihren Essays, warum die Geschichte des Schweigens mit der Geschichte der Frauen untrennbar verknüpft ist, warum fünfjährige Jungen auf rosa Spielzeug lieber verzichten, und nennt 80 Bücher, die keine Frau lesen sollte. Sie schreibt über Männer, die Feministen und Männer, die Vergewaltiger sind, und setzt sich gegen jegliches Schubladendenken zur Wehr. Wenn Männer mir die Welt erklären sorgte weltweit für Furore – in ihren neuen Essays setzt Rebecca Solnit ebenso scharfsichtig wie humorvoll ihre Erkundung der heutigen Geschlechterverhältnisse fort. Ein wichtiges, Mut machendes Buch aus dezidiert feministischer Perspektive, über und für alle, die Geschlechteridentitäten infrage stellen und für eine freiere Welt eintreten.

Höllentage auf See

In den Händen von somalischen Piraten - gerettet von Navy Seals

Author: Captain Richard Phillips,Stephan Talty

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641128641

Category: Biography & Autobiography

Page: 336

View: 5423

Captain Phillips – ab 14. November im Kino Am 8. April 2009 wird der Albtraum eines jeden Kapitäns wahr: Um 7.30 Uhr Ortszeit wird das Containerschiff Maersk Alabama 300 Seemeilen vor der Küste Somalias von Piraten angegriffen. Um seine Crew zu retten, weist Richard Phillips die Männer an, sich in einer Kabine zu verstecken, und begibt sich freiwillig in die Gewalt der Piraten. Fünf Tage lang wird er als Geisel in einem Rettungsboot gedemütigt, gequält und gefoltert: vier Männer gegen einen, ein Kampf um Leben und Tod. Bis in der Dunkelheit auf einmal Schüsse knallen ... – Ein packender Countdown auf offener See: spannungsgeladen, actionreich, wagemutig. Captain Phillips fährt seit über dreißig Jahren zur See. Beladen unter anderem mit 17 Tonnen Nahrungsmitteln für das World Food Programme, führt die Route seines Containerschiffes diesmal von Salalah im Oman über den Golf von Aden und den Indischen Ozean nach Mombasa, Kenia. Die Fahrt verläuft friedlich, bis am achten Tag das Unglaubliche geschieht: Rasend schnell nähert sich ein vermeintliches Fischerboot. Mit einer langen weißen Leiter wird der Frachter geentert. Und vier mit Maschinengewehren bewaffnete Piraten stürmen an Bord. Ihnen gegenüber stehen der Captain und seine 20 Mann starke Besatzung – unbewaffnet. Ihre einzige Chance: Sie kennen das Schiff, die Piraten nicht. Vor allem begreift Captain Phillips eins: Dies ist der Moment, wo Willensstärke mehr zählt als jede Waffe.

Newton - Wie ein Arschloch das Universum neu erfand

Author: Florian Freistetter

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446256202

Category: Biography & Autobiography

Page: 208

View: 2077

Im 17. Jahrhundert war es höchste Zeit, dass ein Genie auftauchte und Schneisen ins Dickicht des Unwissens schlug. Isaac Newton war dieses Genie. Und ein Arschloch. Science Buster Florian Freistetter zeigt, wie intrigant und hinterhältig Newton wirklich war und dass sein Hass auf Robert Hooke und Gottfried Wilhelm Leibniz keine Grenzen kannte. Gleichzeitig beweist er, dass Newton die Physik niemals revolutioniert hätte, wenn er nicht solch ein Kotzbrocken gewesen wäre. Wenn Genialität auf Streitsucht trifft – und dabei ein kosmisches Arschloch herauskommt, davon erzählt Freistetters Buch mit schonungslosem Humor.

The Age of Catastrophe

Disaster and Humanity in Modern Times

Author: John David Ebert

Publisher: McFarland

ISBN: 0786471425

Category: Social Science

Page: 230

View: 9243

"Disasters, both natural and man-made, are on the rise. Indeed, a catastrophe of one sort or another seems always to be unfolding somewhere on this planet. This book analyzes the efforts of Westerners to keep the catastrophes outside, while maintaining order on the inside of society"--Provided by publisher.