Essentials of Conservation Biology

Author: Richard B. Primack

Publisher: Sinauer Associates Incorporated

ISBN: 9781605352893

Category: Science

Page: 603

View: 1131

This text combines theory and applied and basic research to explain the connections between conservation biology and ecology, climate change biology, the protection of endangered species, protected area management, environmental economics, and sustainable development. A major theme throughout the book is the active role that scientists, local people, the general public, conservation organizations, and governments can play in protecting biodiversity, even while providing for human needs. Each chapter begins with general ideas and principles, which are illustrated with choice examples from the current literature. The most instructive examples are discussed in boxes highlighting projects, species, and issues of particular significance. Chapters end with summaries, an annotated list of suggested readings, and discussion questions. This new edition comes with extensive summary statements in the text margins, as study aids.

A Primer of Conservation Biology

Author: Richard B. Primack

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Biodiversity

Page: 277

View: 797

This primer is divided into five chapters, focusing on: biological diversity and its value; the threats to biological diversity; conservation at the population and species levels; protecting and managing habitats and ecosystems; and human societies and sustainable development. Case studies demonstrate the controversies in the field. The choice of examples show the full range of species, habitats and geographic areas of the world.

Naturschutz

Ein kritischer Ansatz

Author: Klaus-Dieter Hupke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662469049

Category: Nature

Page: 368

View: 7168

In Naturschutzgebieten geschieht vieles, das auf den ersten Blick widersprüchlich ist. So werden beim Pflegeeinsatz Blumenwiesen abgemäht, wo doch alle dort wachsenden Pflanzen unter Naturschutz stehen. An anderer Stelle werden im Flachmoor geschützte Schilfbestände abgebrannt oder in einem Dünenschutzgebiet die oberste Bodenschicht mit Planierraupen abgetragen. Wiederum andere Flächen sollen völlig unberührt von menschlichen Eingriffen bleiben. Der Autor Klaus-Dieter Hupke zeigt die verschiedenen Strategien von Naturschutz auf. Er zeigt auch, dass Naturschutz zumeist gerade das nicht ist, was der Begriff im Kern aussagt: „Schutz der Natur“. In Mitteleuropa handelt es sich bei Naturschutzgebieten im Gegenteil überwiegend um die Relikte alter Agrar- und damit Kulturlandschaften. Oftmals stehen auch ästhetische Aspekte eines Landschaftsausschnitts bei der Ausweisung als Naturdenkmal oder Naturschutzgebiet im Vordergrund. Darüber hinaus läuft der Naturschutz Gefahr, zur Ersatzhandlung und zum Alibi für eine in Mitteleuropa wie global immer noch wachsende Zerstörung traditioneller und naturnaher Landschaftssysteme zu werden.

An Introduction to Conservation Biology

Author: Richard B. Primack,Anna A. Sher

Publisher: Sinauer Associates

ISBN: 9781605354736

Category: Conservation biology

Page: 500

View: 8239

This is a book well suited for a wide range of undergraduate courses, as both a primary text for conservation biology courses and a supplement for ecological and environmental science courses.

Essentials of Conservation Biology

Author: Primack,Cram101 Textbook Reviews

Publisher: Academic Internet Pub Incorporated

ISBN: 9781428803893

Category: Education

Page: 232

View: 6144

Never HIGHLIGHT a Book Again! Virtually all of the testable terms, concepts, persons, places, and events from the textbook are included. Cram101 Just the FACTS101 studyguides give all of the outlines, highlights, notes, and quizzes for your textbook with optional online comprehensive practice tests. Only Cram101 is Textbook Specific. Accompanys: 9780878937196 .

A Primer of Conservation Biology

Author: Richard B. Primack

Publisher: Sinauer Associates Incorporated

ISBN: 9780878937325

Category: Nature

Page: 319

View: 462

This text introduces the key elements of the dynamic, multidisciplinary field of conservation biology. In a concise format, the Primer highlights the material treated in detail in the 1998 textbook Essentials of Conservation Biology, second edition. It incorporates background, theory, and examples in a lively and readable text that should appeal to a wide audience and stimulate interest consevation biology. The book provides perspectives on issues in the field such as sustainable development, the effectiveness of conservation laws and treaties, the design of conservation areas, classification of conservation threats, and strategies to save species on the verge of extinction.

Essentials of Conservation Biology

Biology, Ecology

Author: CTI Reviews

Publisher: Cram101 Textbook Reviews

ISBN: 1467201103

Category: Education

Page: 226

View: 2078

Facts101 is your complete guide to Essentials of Conservation Biology. In this book, you will learn topics such as as those in your book plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.

Ökologie

Author: Colin R. Townsend,Michael Begon,John L. Harper

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662440784

Category: Science

Page: 622

View: 4298

Diese Softcover-Ausgabe, die ein unveränderter Nachdruck der 2. Auflage (2009) ist, hält das nachgefragte Lehrbuch weiterhin verfügbar. Moderne Ökologie von A bis Z Das renommierte Autorenteam Townsend, Begon und Harper konzentriert sich in diesem Lehrbuch auf die wesentlichen Zusammenhänge in der Ökologie. In anschaulicher, durchgehend vierfarbig gestalteter und leicht verständlicher Form wird ein ausgewogener Überblick vermittelt, der die terrestrische und aquatische Ökologie gleichermaßen berücksichtigt. Für den Praxisbezug wurde großes Gewicht auf die angewandten Aspekte gelegt. Zahlreiche didaktische Elemente und großzügige, farbige Illustrationen erleichtern den Zugang. Es gibt Schlüsselkonzepte am Kapitelanfang, "Fenster" für historische Einschübe, mathematische Hintergründe und ethische Fragen, Zusammenfassungen und Fragen am Kapitelende. Neu in dieser Auflage ist ein eigenes Kapitel zur Evolutionsökologie. Alle anderen Kapitel – insbesondere die zu den angewandte Aspekten – wurden intensiv überarbeitet und hunderte neue Beispiele aufgenommen. Klar und einfach erklärt in diesem Buch.

Biologie für Dummies

Author: Rene Fester Kratz,Donna Rae Siegfried

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527805753

Category: Science

Page: 422

View: 1436

Schauen Sie hinter die Kulissen von Mutter Natur. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Pflanzen, Tiere, Bakterien und Co. Erfahren Sie von Rene Fester Kratz und Donna Rae Siegfried, wie die Photosynthese abluft, was bei der Zellteilung passiert, wie ein kosystem funktioniert und vieles mehr. Lassen Sie sich die Grundlagen der Genetik und Evolutionslehre erklren und bestaunen Sie die wichtigsten Entdeckungen in der Biologie. Sie werden sehen: Die Wissenschaft des Lebens ist eine spannende Sache!

Animal Behavior: Das Original mit Übersetzungshilfen. Easy Reading Edition

An Evolutionary Approach

Author: John Alcock

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827417831

Category: Science

Page: 580

View: 6872

John Alcocks Standardwerk Animal Behavior - jetzt in Form eines völlig neuen Lehrbuchtyps, der speziell für die Studiensituation im deutschsprachigen Raum konzipiert wurde.* Das erfolgreiche Lehrbuch Animal Behavior stellt die verschiedenen Aspekte tierischen Verhaltens in einen evolutionsbiologischen Rahmen. Es behandelt die grundlegenden Mechanismen des Verhaltens ebenso wie seine stammesgeschichtlichen Ursachen und betont die Bedeutung der Evolutionstheorie als einigendes Element der unterschiedlichen Teildisziplinen der Verhaltensbiologie. Wichtige Konzepte werden sowohl an Wirbellosen wie an Wirbeltieren verdeutlicht. Alcocks klarer und engagierter Schreibstil macht es auch Anfängern trotz der stark konzeptionellen Ausrichtung des Werkes leicht, den Stoff zu verstehen. Die nun vorliegende achte Auflage des Standardwerkes wurde völlig neu geschrieben. Zahlreiche Erkenntnisse aus jüngster Zeit haben darin Eingang gefunden. Verständnisfragen direkt an den entsprechenden Textstellen regen dazu an, sich mit dem gerade gelesenen Stoff auseinanderzusetzen. Die beiden Kapitel über die Einflüsse von Vererbung und Umwelt auf die Entwicklung wurden vereint, um zu verdeutlichen, dass Entwicklungsprozesse sowohl von genetischen als auch von Umweltfaktoren abhängen. Der Autor führt dem Leser immer wieder vor Augen, welche Rolle der Überprüfung von Theorien und Hypothesen zukommt und dass wissenschaftliche Schlussfolgerungen immer nur vorübergehend gültig sind. So werden in diesem Buch auch kontrovers diskutierte und bisher ungelöste Probleme angesprochen. * Von Studierenden der Biowissenschaften wird heute erwartet, dass sie im Laufe ihres Studiums englische Literatur problemlos lesen und verstehen und schließlich auch Forschungsergebnisse auf Englisch kommunizieren können. Den Weg dorthin bereitet der neu entwickelte Lehrbuchtyp Easy Reading - Das Original mit Übersetzungshilfen. So bietet die vorliegende Ausgabe von Animal Behavior in einem zusammen: den englischen Originaltext deutsche Übersetzungshilfen in der Randspalte deutschsprachige Verständnisfragen / Übungsaufgaben ein englisch-deutsches Glossar deutsch- und englischsprachige Kapitelzusammenfassungen und auf der Website www.elsevier.de/alcock: eine Übersicht über die im Buch erwähnten Arten (deutsch, englisch, lateinisch) Internetlinks für Deutschland, Österreich und die Schweiz Wesentlicher Zusatznutzen der "Easy Reading"-Ausgabe ist, das Lesen des englischen Grundtextes zu erleichtern und in die spezielle wissenschaftliche Terminologie einzuführen. Wer dieses Buch durcharbeitet, steigert somit seine fachliche und seine sprachliche Kompetenz zugleich. This new edition of Animal Behavior has been completely rewritten with coverage of much recent work in animal behavior, resulting in a thoroughly up-to-date text. Notable is the inclusion, for the first time, of discussion questions embedded in the text itself, rather than appended to the end of each chapter. This format is designed to encourage students to reflect on the material they have just digested while also making it easier for instructors to promote a problem-solving approach to the subject in their classes. Another key organizational improvement is the consolidation of what had been two separate chapters on the genetic and environmental influences on development. By combining this material, the new Chapter 3 makes a stronger, more tightly argued case for the view that development is a truly interactive process codependent on both genetic and environmental factors. Like previous editions, the book shows how evolutionary biologists analyze all aspects of behavior. It is distinguished by its balanced treatment of both the underlying mechanisms and evolutionary causes of behavior, and stresses the utility of evolutionary theory in unifying the different behavio

Der stumme Frühling

Author: Rachel Carson

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704220

Category: Nature

Page: 348

View: 3619

Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.

Walden Warming

Climate Change Comes to Thoreau's Woods

Author: Richard B. Primack

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 022606221X

Category: Nature

Page: 264

View: 7450

In his meticulous notes on the natural history of Concord, Massachusetts, Henry David Thoreau records the first open flowers of highbush blueberry on May 11, 1853. If he were to look for the first blueberry flowers in Concord today, mid-May would be too late. In the 160 years since Thoreau’s writings, warming temperatures have pushed blueberry flowering three weeks earlier, and in 2012, following a winter and spring of record-breaking warmth, blueberries began flowering on April 1—six weeks earlier than in Thoreau’s time. The climate around Thoreau’s beloved Walden Pond is changing, with visible ecological consequences. In Walden Warming, Richard B. Primack uses Thoreau and Walden, icons of the conservation movement, to track the effects of a warming climate on Concord’s plants and animals. Under the attentive eyes of Primack, the notes that Thoreau made years ago are transformed from charming observations into scientific data sets. Primack finds that many wildflower species that Thoreau observed—including familiar groups such as irises, asters, and lilies—have declined in abundance or have disappeared from Concord. Primack also describes how warming temperatures have altered other aspects of Thoreau’s Concord, from the dates when ice departs from Walden Pond in late winter, to the arrival of birds in the spring, to the populations of fish, salamanders, and butterflies that live in the woodlands, river meadows, and ponds. Primack demonstrates that climate change is already here, and it is affecting not just Walden Pond but many other places in Concord and the surrounding region. Although we need to continue pressuring our political leaders to take action, Primack urges us each to heed the advice Thoreau offers in Walden: to “live simply and wisely.” In the process, we can each minimize our own contributions to our warming climate.

Abenteuer am Amazonas und am Rio Negro

Author: Alfred Russel Wallace

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462308076

Category: Biography & Autobiography

Page: 624

View: 3768

Sammler des verlorenen Schatzes. Ein waghalsiger Forscher begibt sich auf eine der abenteuerlichsten Expeditionen, die es je gab: Alfred Russel Wallace und seine Forschungsreise ins Amazonasgebiet. Auf eigene Faust bricht der Naturenthusiast Alfred Russel Wallace im Jahr 1848 von England nach Brasilien auf, um die Tier- und Pf lanzenwelt am Amazonas zu erforschen. Wallace schlägt sich von Pará (heute Belém) aus zu den Oberläufen des Rio Negro durch – und gelangt dabei in Gegenden, die noch kein Europäer vor ihm betreten hatte. Die Beobachtung der Affen- und Schmetterlingsarten an beiden Flussufern bringt ihn erstmals auf die Spur der Evolutionstheorie, die er später zeitgleich mit Charles Darwin entwickeln wird. Die Erträge seiner Expedition sind großartig, das Unternehmen endet jedoch in einer Katastrophe: Von Krankheiten, Sandf löhen (die ihre Eier unter seine Zehennägel legen) und den ewigen Kriebelmücken geplagt, ist Wallace am Ende so ausgezehrt, dass er nur mit der Hilfe der Einheimischen überlebt. Die aber trinken den Alkohol, mit dem eigentlich die Fundstücke konserviert werden sollten; und Horden von Ameisen machen sich über die Sammlung her. Auf dem Rückweg setzt Wallace alles auf eine Karte: Er selbst, seine Aufzeichnungen und Zigtausende Sammlungsstücke treten auf dem Zweimaster Helen die Heimreise an. Auf hoher See bricht an Bord ein Feuer aus. Die Besatzung kann sich auf Beiboote retten. Doch für Wallace’ Sammlung, auch für die lebenden Affen und Vögel, die in England an Zoos und Sammler verkauft werden sollten, gibt es keine Rettung. Nur einen einzigen Papagei kann Wallace lebend aus dem Wasser fischen. Der gesamte Ertrag seiner Reise versinkt in den Fluten des Ozeans. Zurück in England, rekonstruiert Wallace seine Erlebnisse anhand von wenigen Notizen und Erinnerungen. Seinen Reisebericht, sowohl Abenteuerroman, Forschungsgeschichte und frühes Zeugnis der Suche nach dem Ursprung der Arten, gab es auf Deutsch nur 1855 in einer stark verstümmelten Fassung – nun, nach über 150 Jahren, wird er endlich für die deutschsprachige Leserschaft erschlossen!

A Primer of Conservation Genetics

Author: Richard Frankham,Jonathan D. Ballou,David A. Briscoe

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521538275

Category: Nature

Page: 220

View: 7695

This concise, entry level text provides an introduction to the importance of genetic studies in conservation and presents the essentials of the discipline in an easy-to-follow format, with main points and terms clearly highlighted. The authors assume only a basic knowledge of Mendelian genetics and simple statistics, making the book accessible to those with a limited background in these areas. Connections between conservation genetics and the wider field of conservation biology are interwoven throughout the book. Worked examples are provided throughout to help illustrate key equations and glossary and suggestions for further reading provide additional support for the reader. Many beautiful pen and ink portraits of endangered species are included to enhance the text. Written for short, introductory level courses in genetics, conservation genetics and conservation biology, this book will also be suitable for practising conservation biologists, zoo biologists and wildlife managers.