Die großen Fragen - Mathematik

Author: Tony Crilly

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827429188

Category: Mathematics

Page: 203

View: 3968

Die großen Fragen behandeln grundlegende Probleme und Konzepte in Wissenschaft und Philosophie, die Forscher und Denker seit jeher umtreiben. Anspruch der ambitionierten Reihe ist es, die Antworten auf diese Fragen zu präsentieren und damit die wichtigsten Gedanken der Menschheit in einzigartigen Übersichten zu bündeln. Im vorliegenden Band Mathematik, der einen Bogen spannt vom Beginn des Zählens und den idealen Platonischen Körpern bis zur Chaostheorie und dem Fermat’schen Theorem, setzt sich Tony Crilly mit jenen 20 Fragen auseinander, die das Herz der Mathematik und unseres Verständnisses der Welt bilden.

Die Mathematik der Liebe

Von der Berechenbarkeit eines großen Gefühls. TED Books

Author: Hannah Fry

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035474

Category: Literary Collections

Page: 144

View: 2991

Liebe und Mathematik – das geht nicht zusammen? Und WIE das zusammengeht! Wie kann uns die Spieltheorie dabei helfen, jemanden in einer Bar anzusprechen? Wie stehen die Chancen, die große Liebe zu finden? Wie wahrscheinlich ist es, dass diese dann auch wirklich hält? Selbst in der Liebe lassen sich Muster und Algorithmen entdecken. Die junge Mathematikprofessorin Hannah Fry wirft einen prüfenden und humorvollen Blick auf die allgegenwärtigen Strukturen der Liebe und zeigt, wie wir dieses große Gefühl mit Hilfe der Mathematik besser verstehen können. +++ mit charmanten Farbillustrationen +++

Die großen Fünf

Mathematische Theorien, die unser Jahrhundert prägten

Author: John L. Casti

Publisher: Springer

ISBN: 9783764353384

Category: Mathematics

Page: 217

View: 5842

Der Lebensnerv aller intellektuellen und wissenschaftlichen Bestrebungen ist der ständige Zustrom wichtiger, ungelöster, aber im Prinzip lösbarer Probleme. Die projektive Geometrie zum Beispiel war früher eine blühende Ecke im mathemati schen Garten. Heute jedoch ist sie nicht mehr modern - einfach weil die Quelle wichtiger Probleme vor etwa hundert Jahren versiegte. Für die heute so populäre Chaostheorie dagegen interessierte sich vor einigen Jahrzehnten nur eine Handvoll weitsichtiger Abenteurer und Kenner des mathematisch Geheimnisvollen, bevor in jüngerer Zeit die Arbeiten von Lorenz, Smale, Feigenbaum, Yorke, May, Rössler und vielen anderen eine Fülle von Problemen aufwarfen, mit denen sich heutzutage die Chaologen, ihre Studenten und ihre Mitläufer beschäftigen. Diese Beispiele illustrieren deutlich George P6lyas wohlbekannte These, die Mathematik sei die Kunst des Problemlösens. Aber im Gegensatz zu Wissenschaftlern aus anderen Disziplinen benutzen die Mathematiker einen speziellen Ausdruck für die Lösung ihrer Probleme: Bei ihnen heißt er Theorem. Die Mathematik handelt von Theoremen: wie man auf sie kommt, wie man sie beweist, wie man sie verallgemeinert, wie man sie anwendet und wie man sie versteht. Die großen Fünfmöchte dem Leser die Mathematik näherbringen, indem es fünf der wichtigsten Errungenschaften der Mathematik unseres Jahrhunderts vorstellt. In diesem Buch werden Sie einige der größten Probleme, die die Mathe matik gelöst hat, kennenlernen. Ich möchte Ihnen zeigen, wie sie gelöst wurden, und vor allem, warum die Lösungen von Bedeutung sind - und dies nicht nur für Mathematiker. Die großen Fünfwilllehrreich und unterhaltsam sein; das Buch will Mathematik anhand von Beispielen und nicht von Lehrbuchsätzen vermitteln.

Mythen

Author: Georg Schäfer

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3837030733

Category:

Page: 120

View: 6298


Die letzten Rätsel der Mathematik

Author: Ian Stewart

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644030014

Category: Mathematics

Page: 528

View: 6443

Es sind die wahrhaft widerspenstigen Nüsse, von denen Stewart in seinem neuen Buch berichtet. Mathematische Rätsel, an denen sich die abstraktesten Köpfe seit Jahrzehnten, Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden die Zähne ausbeißen. Weil ab und zu doch jemand die Lösung findet. Wie 1993 der Brite Andrew Wiles nach einem langen Forscherleben für Fermat’s Letzten Satz, der aus dem 17. Jahrhundert stammt. Um Rätsel wie dieses, die meisten aber bislang ungelöst, geht es in Ian Stewarts neuem Buch: die großen mathematische Probleme, von denen jeder, der sich für Mathematik interessiert, schon mal gehört hat, ob es die Goldbachsche, die Riemannsche, die Keplersche oder Poincarés Vermutung ist, um die Quadratur des Kreises oder das Drei-Körper-Problem geht. Stewart erklärt nicht nur die Gleichung, er erzählt auch die oft spannende Geschichte hinter der Entdeckung, die jedes dieser Probleme darstellt. Ein Wissensvergnügen nicht nur für Mathematik-Fans.

Die großen Fragen - Physik

Author: Michael Brooks

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827426227

Category: Science

Page: 203

View: 7926

Die großen Fragen behandeln grundlegende Probleme und Konzepte in Wissenschaft und Philosophie, die Forscher und Denker seit jeher umtreiben. Anspruch der ambitionierten Reihe ist es, die Antworten auf diese Fragen zu präsentieren und damit die wichtigsten Gedanken der Menschheit in einzigartigen Übersichten zu bündeln. Im vorliegenden Band Physik beleuchtet Michael Brooks die oft verwirrenden Fragen dieser Disziplin, sei es zu Quantenphysik, Relativität oder der Natur der Realität. Die großen Fragen sind: Wozu ist Physik da?, Was ist Zeit?, Was geschah mit Schrödingers Katze?, Warum fällt der Apfel nach unten?, Sind feste Stoffe wirklich fest?, Warum gibt es nichts umsonst?, Ist letztlich alles Zufall?, Was ist Gottes Teilchen?, Bin ich einmalig?, Können wir durch die Zeit reisen?, Wird das Erdmagnetfeld verschwinden?, Warum ist E gleich mc2?, Verändert ein Blick das Universum?, Ist Chaos gleich Katastrophe?, Was ist Licht?, Geht es in der Stringtheorie um Bindfäden?, Warum gibt es überhaupt etwas?, Leben wir in einer Simulation?, Welche ist die stärkste Naturkraft?, Was ist das wahre Wesen der Realität?

Die probabilistische Revolution in der Literatur: Untersuchungen zu Defoe, Voltaire und Kleist

Author: Bernhard Kehler

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842891245

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 104

View: 2714

Die probabilistische Revolution (1650-1850) steht im Zentrum des Wandels, den die Aufklärung vollzogen hat, vom klerikalen und absolutistischen Staat hin zu einem Gesellschaftssystem, welches sich sowohl der Wissenschaftlichkeit als auch einem System hinterfragter Vernunft verschrieben hat. Der Mathematik kommt dabei eine Brückenkopffunktion zu, indem sie den moraltheologischen Diskurs mit den kalkulierenden, spekulierenden und erkenntnistheoretischen Elementen der Philosophie verbunden hat. Nahezu zeitgleich entstand der moderne Roman, der sich signifikant von dem Erzählen vor der Aufklärung unterscheidet. Der sich abzeichnende Paradigmenwechsel, den die quantitative Forschung zur Probabilität auslöste, wurde von den Literaten dieser Zeit aufgegriffen und reflektiert. Sie veränderten mit ihren Werken nicht nur das Bewusstsein ihrer Zeitgenossen, sondern auch das Erzählen selbst. Exemplarisch lässt sich dieser Wandel an ausgewählten Werken von Defoe, Voltaire und Kleist in zahlreichen Facetten nachvollziehen.

Vieweg Berufs- und Karriere-Planer: Mathematik 2001 - Schlüsselqualifikation für Technik, Wirtschaft und IT

Für Studenten und Hochschulabsolventen. Mit 150 Firmenprofilen und Stellenanzeigen

Author: Christine Haite,Regine Kramer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322968405

Category: Mathematics

Page: 484

View: 1447

"Junge Menschen sollten wissen, dass solide mathematische Fähigkeiten ihre Berufschancen deutlich steigern" (aus dem Geleitwort von Edelgard Bulmahn). Dieses Buch beschreibt die Wichtigkeit der Mathematik als Schlüsselqualifikation. Es zeigt, dass der Arbeitsmarkt für Mathematiker boomt, wie vielfältig und interessant die beruflichen Möglichkeiten für Mathematiker sind, und informiert über Wert, Attraktivität und Chancen des Mathematikstudiums. Als Handbuch und Nachschlagewerk richtet es sich an Abiturienten, Studierende, Absolventen, Berufsanfänger, aber auch an Lehrer, Dozenten, Studien- und Berufsberater. Bei diesem besonderen Buch, das eine Werbung für das Fach Mathematik sein soll, haben Mathematiker an Hochschulen und Forschungsinstituten, Mathematiker in Industrie und Wirtschaft, Mathematiklehrer, Studierende und Journalisten mitgewirkt

Studien- und Berufsplaner Mathematik

Schlüsselqualifikation für Technik, Wirtschaft und IT. Für Studierende und Hochschulabsolventen

Author: Springer Fachmedien Wiesbaden

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658041293

Category: Mathematics

Page: 300

View: 8773

Mathematik ist eine Schlüsseltechnologie für Technik und Wirtschaft. Dies ist eine wichtige Botschaft bei der Vermittlung von Mathematik in Schule und Hochschule. Die Berufsmöglichkeiten für Mathematikerinnen und Mathematiker sind interessant und vielseitig. Dieser Studien- und Berufsplaner Mathematik ist das nützliche Nachschlagewerk mit vielen Informationen für Studium und spätere Berufswahl speziell für das Fach Mathematik und eignet sich als Orientierungshilfe und Leitfaden zugleich. Er informiert über Wert, Attraktivität und Chancen des Mathematikstudiums und enthält zahlreiche Interviews und Berichte von Mathematikern und Mathematikerinnen aus Hochschule und Praxis. Die aktualisierte und überarbeitete Neuauflage bietet zusätzliche Praktikerporträts aus den verschiedenen Branchen und Unternehmensbereichen sowie zwei Specials zu den Themen Finanzmathematik und Modellierung, Simulation, Optimierung.

Eine Disziplin und ihre Verleger

Disziplinenkultur und Publikationswesen der Mathematik in Deutschland, 1871-1949

Author: Volker R. Remmert,Ute Schneider

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839415179

Category: Science

Page: 344

View: 2821

Am Beispiel der Mathematik werden in diesem Buch die Wechselwirkungen zwischen wissenschaftlichem Verlagswesen und der Entwicklung einer wissenschaftlichen Disziplin in Deutschland zwischen 1871 und 1949 analysiert. Die Studie untersucht die Funktion unterschiedlicher Publikationsformen für die Scientific Community, die Profilierungsstrategien der Verlage angesichts steigender Konkurrenz in ihrem Marktsegment sowie wissenschafts- und branchenexterne Rahmenbedingungen des mathematischen Publizierens.

Die großen Fragen - Universum

Author: Stuart Clark

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827429161

Category: Science

Page: 201

View: 7492

Die großen Fragen behandeln grundlegende Probleme und Konzepte in Wissenschaft und Philosophie, die Forscher und Denker seit jeher umtreiben. Anspruch der ambitionierten Reihe ist es, die Antworten auf diese Fragen zu präsentieren und damit die wichtigsten Gedanken der Menschheit in einzigartigen Übersichten zu bündeln. Im vorliegenden Band Universum geht Stuart Clark den 20 entscheidenden Fragen der Astronomie, Kosmologie und letztlich unserer Existenz nach.

Mathematische Existenz

Untersuchungen zur Logik und Ontologie mathematischer Phänomene

Author: Oskar Becker

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3111534626

Category: Philosophy

Page: 376

View: 3710


Die Mathematische Methode

Logisch Erkenntnistheoretische Untersuchungen im Gebiete der Mathematik Mechanik und Physik

Author: Otto Hölder

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642485510

Category: Mathematics

Page: 566

View: 1738

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.