Die Freimaurer und die katholische Kirche

vom geschichtlichen Überblick zur geltenden Rechtslage

Author: Klaus Kottmann

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631584842

Category: Law

Page: 370

View: 7348

Seit der ersten Verurteilung der Freimaurerei durch Papst Clemens XII. (1738) wird die Mitgliedschaft von Katholiken in Freimaurerlogen mit kirchlichen Strafen belegt. Trotz nationalhistorisch bedingter Unterschiede innerhalb der Freimaurerei und trotz des Bemuhens um eine differenzierte Betrachtung blieb die Haltung der massgebenden kirchlichen Autoritaten gegenuber der gleichzeitigen Mitgliedschaft von Katholiken in Freimaurerlogen und der katholischen Kirche bis heute unverandert rigoros. Ausgehend von den historischen Anlassen der kirchlichen Verurteilungen werden im kanonistischen Teil der Arbeit die Strafnormen bis zur geltenden Rechtslage analysiert, Entwicklungen skizziert und schliesslich die Frage nach der unbedingten Unvereinbarkeit, Katholik und Freimaurer zu sein, erneut gestellt."

Religion und Moral

Grundsätzliches und Konkretes im Kontext von Globalisierung und gesellschaftlichem Wandel

Author: Birgitta Kleinschwärzer-Meister

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643110928

Category: Religion and ethics

Page: 154

View: 7942


Justitiabilität der Gewissensfreiheit

rechtsvergleichende Analyse zur kirchlichen Strafverhängung und zum Schutz des forum internum im Völkerrecht

Author: Ansgar Grochtmann

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631597385

Category: Law

Page: 210

View: 2435

Dem Schutz des Gewissens kommt eine prominente Rolle zu. So ist es nach katholischem Verstandnis kategorisch verboten, mittels Zwang auf das Gewissen einzuwirken. Auch im Volkerrecht wird die Gewissensfreiheit absolut, d. h. ohne Einschrankungsmoglichkeit, geschutzt. Daraus schliessen einige, der im kanonischen Strafrecht normierte Besserungszweck sei zu verwerfen, da das Gewissen des Rechtsbrechers akzeptiert werden musse. Nach Ansicht anderer verstosst Missionierung gegen die volkerrechtliche Gewissensfreiheit. Eine Analyse der relevanten Rechtsbegriffe wie dem des Zwangs soll aufzeigen, ob derartige Ansichten tatsachlich tragfahig sind. Den Blick fur die Moglichkeiten und Grenzen des Schutzes des Gewissens zu scharfen, ist dabei Ziel dieser Arbeit."

Handbuch des katholischen Kirchenrechts

Author: Stephan Haering,Wilhelm Rees,Heribert Schmitz

Publisher: Verlag Friedrich Pustet

ISBN: 3791770845

Category: Religion

Page: 2240

View: 2908

Das Handbuch des katholischen Kirchenrechts ist seit über 30 Jahren ein Standardwerk für Lehre, Gerichts- und Verwaltungspraxis sowie die Arbeit in der Gemeinde. Jetzt wurde es von einem Team international renommierter Fachleute vollständig neu bearbeitet. Kompakt und kompetent wird das Recht der katholischen Kirche dargestellt. Der Systematik des kirchlichen GeSetzbuches folgend, wird auch die neueste Rechtsprechung auf universalkirchlicher wie auch auf teilkirchlicher Ebene berücksichtigt. Das Handbuch dient sowohl den Erfordernissen des akademischen Unterrichts und der Fort- und Weiterbildung als auch der Gerichts- und Verwaltungspraxis sowie den Bedürfnissen der Pastoral. Besondere Berücksichtigung erfährt das Verhältnis von Kirche und Staat in der Bundesrepublik Deutschland, in der Republik Österreich, in der Schweiz, in Frankreich und in Südtirol.

"Kindserdrücken"

vom Kirchenrecht zum Landesrecht des Herzogtums Preußen

Author: Simone Winkler

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 9783412151065

Category: Ecclesiastical law

Page: 212

View: 3803


ÖARR

österreichisches Archiv für Recht & Religion

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Ecclesiastical law

Page: N.A

View: 997


"Unrecht und Recht

Kriminalität und Gesellschaft im Wandel von 1500-2000": gemeinsame Landesausstellung der rheinland-pfälzischen und saarländischen Archive

Author: Heinz-Günther Borck,Peter Brommer,Peter Neu,Rudolf Schatz,Aloys Schwersmann,Beate Dorfey

Publisher: N.A

ISBN: 9783931014605

Category: Criminal justice, Administration of

Page: 712

View: 1145